mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Entscheidungshilfe bei Fully oder Hardtail

1 Ernieatze

Hallo,

habe vor mir ein neues Mountainbike zu kaufen.

Zu Beginn des Sommers habe ich mir nach Jahren der Abstinenz bei Ebay-Kleinanzeigen ein gebrauchtes Hardtail der "Marke Eigenbau" gekauft (Rahmen von Solution, Schaltung XT/SLX Komponenten, Rock Shox Tora mit Lockout, Magura HS 33, etc)für 350 Euro.

Wollte erstmal ausprobieren ob mir das biken Spass macht und hab mittlerweile gemerkt das es das tut lächel

Möchte mir nun ein vernünftiges neues Bike holen, aber bin unschlüssig welches.

Kurz zu meiner Person: 23 jahre alt, 188 cm gross und ca 85 KG schwer/leicht.

Einsatzgebiet waren bisher hauptsächlich Touren durch den Wald von 30 - 60 KM Länge und bis zu 1300 Höhenmetern pro Tour.
Fahre gerne Berge hoch, aber noch lieber wieder runter.

Würde aber mit einem neuen Bike schon auch gerne mehr Richtung Downhill auf unebenem Gelände gehen, bzw es stehen auch ggf mit Freunden Touren in bergigem Gelände an (z.B. Alpen).

Aus diesem Grund liebäugel ich eher mit einem Fully als einem Hardtail, bin mir aber unsicher.

Bei Hardtails sagen mir folgende zu:

- Bulls Cooperhead 3 für 999 Euro
- Poison Zyankali Team 2 für 999 Euro
- Canyon Grad Canyon AL 6.0 für 999 Euro

(um es kurz zu machen es gäbe für ca 1000 Euro schon relativ gute Bikes in dem Segment)

Bei einem Fully habe ich jetzt von Fahrrad XXL heute folgendes Angebot bekommen:

- das Carver Transalpin 130

http://www.fahrrad-xxl.de/carver-transalpin-130-herren

Kostet 1999 Euro.

Über Carver findet man relativ wenig im Internet. Mir erschien das Rad mit den verbauten Komponenten als sehr hochwertig.
Liege ich da richtig?

Preislich bin ich erlich gesagt flexibel. Wenn mir ein Rad zusagt bin ich bereit bei einem Fully ca 2000 Euro auszugeben.

Bei einem Hardtail wären denke ich ca 1000 Euro angemessen.

Benötige nun objektive Hilfe.

Wie sind die o.g. Modelle im Vergleich zu bewerten?

Inwieweit kann man auch mit einem Hardtail ab und an harte Trails bzw eine Alpentour machen?

Macht das Fully für 2000 Euro Sinn oder gibt es in der Preisklasse besseres?

Danke im Vorraus!!

Mit freundlichem Gruß

Entscheidungshilfe bei Fully oder Hardtail  •  13.07.2013 20:50


2 Mattosch

ich sag nur enduro.


ein bike ,welches touren abkann, uphill tauglich und downhill tauglich ist.

Entscheidungshilfe bei Fully oder Hardtail  •  14.07.2013 01:25


3 Diddo

Also kann man mit nem XC-Tourer oder AM keine Berge runterfahren? Als so toll kletternd empfinde ich Bikes die man oft mit Sattel unten im Stehen fährt nicht ...

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Entscheidungshilfe bei Fully oder Hardtail  •  14.07.2013 14:03


4 Chief_Justice

Zitat von Diddo

Also kann man mit nem XC-Tourer oder AM keine Berge runterfahren?

Doch sicher, aber nicht schnell. Und je langsamer, desto weniger Spaß macht es.

Entscheidungshilfe bei Fully oder Hardtail  •  15.07.2013 01:48


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff