mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Ersatz für Cannondale Caad2

1 JasminO

Moin,
Mir wurde leider der Langzeitbegleiter meines Freundes gestohlen.
Es handelte sich dabei um ein Cannondale Caad2, glaube aus '99.

Nun bin ich zum einen auf der Suche nach fast identischem Ersatz, zum anderen brauche ich Hilfe für meine Versicherung.
Erstattet wird mir irgendwie wohl der volle Neupreis von einem vergleichbaren Rad.
(Weiß da einer genaueres?)
Dazu brauch ich aber Angaben und Preis von einem vergleichbaren Rad...

Da ich mich mit den Bikes leider absolut nicht auskenne, wäre es schön wenn ihr mir helfen könntet.
Ich weiß nicht mal ob das Caad2 die spezielle Bezeichnung ist, oder einfach nur eine Serie von Cannondale ist.

Hier noch ein Bild vom Rad.
Normal MTB Reifen drauf, für die Stadt wurden aber Slicks aufgezogen.



1000 Dank

Ersatz für Cannondale Caad2  •  14.04.2014 11:18


2 Chief_Justice

Also etwas fast identisches wirst du so nicht mehr finden. Dein Bike war ja locker 8-10 Jahre alt.


Ersatz für Cannondale Caad2  •  14.04.2014 15:44


3 raphrav

Hey,

...und vergleichbar ist da auch nicht mehr viel. Seit '99 hat sich da einiges getan, gerade in puncto Bremsen (Scheibenbremse), Antrieb (2x10, dazu Hollowtec-Kurbeln) oder auch Fahrwerk (moderne, leichte luftgefederte) Gabeln.
Kurz: So was bekommst du nicht mehr, und wenn dann zu einem Spottpreis, weil Komponenten aus der Ära heute nicht mehr an Neurädern eingebaut werden...

Grüße,
Raph

Ersatz für Cannondale Caad2  •  14.04.2014 15:48


4 AlexMC

Du kannst Dich ja vielleicht hierbei etwas orientieren:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-cannondale-caad2/k0

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Ersatz für Cannondale Caad2  •  14.04.2014 19:27


5 Chief_Justice

Bist du sicher, dass deine Versicherung den Neupreis zahlt?
Wenn es über die Hausrat geht, sind meist nur 250-500€ versichert. Nur eine separate Fahrrad-Versicherung zahlt mehr.

Allerdings bekommt man für 500€ einen sehr guten Ersatz.

Ersatz für Cannondale Caad2  •  15.04.2014 02:46


6 Lefty

Kleine Erläuertung zur CAAD Bezeichnung:
Cannondale ist einer der Vorreiter für die Herstellung von Aluminiumrahmen. Diese Technologie ist bis heute in vielen Rennrädern/MTB's von Cannondale vorzufinden. CAAD steht für "Cannondale Advanced Aluminum Design" und wurde seit den frühen 80ern fortwährend weiterentwickelt.

Mittlerweile ist Cannondale bei CAAD 10 (glaube ich) angelangt zwinker

Aber dein Cannondale hat noch ne Typenbezeichnung, müßte irgendwas mit F.... sein, ich tippe mal auf ein F1000 oder sowas. Diese Bezeichnung wäre auch sehr hilfreich.....

"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Ersatz für Cannondale Caad2  •  15.04.2014 07:54


7 boehmi59

Na ja...

Dass man sowas gar nicht mehr kriegt, stimmt ja nun so auch nicht ganz ! Sicher, solche älteren Modelle sind schon sehr dem Preisverfall unterworfen. Spottpreis ? Hm... Jeder hat auch eine ideelle Wertvorstellung von seinem Rad. Und das Cannondale war ja nun mal nicht schlecht. Natürlich hat sich viel geändert. Aber wie ich auf dem Foto sehe, hatte es ja schon eine Federgabel, glaube sogar von Rock Shox. Wenn auch 'ne ältere...

Mach's so wie ich... Mein Zweitrad wurde mir kaputtgefahren. Auch hier ist nicht mehr viel von der Versicherung zu erwarten. Schau in die Anzeigen bei Ebay.
Auch viele Fahrrad-Händler bieten Gebrauchtbikes an.

Ich würde mir vielleicht ein 2 bis 3 Jahre altes gutes gebrauchtes Bike eines Markenherstellers zulegen. Also eines aus dem Preissegment bis max. 1000,00 € Neupreis, aber gebraucht. Die haben schon neuere Technik, teils auch nur Standard-Parts. ABer meist fein abgestimmt und daher nichts unbedingt schlechtes....

Wenn Du Glück hast, kannst Du eines zwischen 250,00 und 400,00 € ergattern und wirst viele Jahre Spaß damit haben.

Da gibt es tolle Bikes von Focus, Cube, Bulls. Cannondale natürlich auch ! Da kenne ich nur die Preise nicht...

Ersatz für Cannondale Caad2  •  15.04.2014 15:43


8 raphrav

Zitat von boehmi59

Dass man sowas gar nicht mehr kriegt, stimmt ja nun so auch nicht ganz ! Sicher, solche älteren Modelle sind schon sehr dem Preisverfall unterworfen. Spottpreis ? Hm... Jeder hat auch eine ideelle Wertvorstellung von seinem Rad. Und das Cannondale war ja nun mal nicht schlecht. Natürlich hat sich viel geändert. Aber wie ich auf dem Foto sehe, hatte es ja schon eine Federgabel, glaube sogar von Rock Shox. Wenn auch 'ne ältere...
Interessiert die Versicherung leider nicht... traurig

Zitat von boehmi59

Mach's so wie ich... Mein Zweitrad wurde mir kaputtgefahren. Auch hier ist nicht mehr viel von der Versicherung zu erwarten. Schau in die Anzeigen bei Ebay.
Auch viele Fahrrad-Händler bieten Gebrauchtbikes an.

Ich würde mir vielleicht ein 2 bis 3 Jahre altes gutes gebrauchtes Bike eines Markenherstellers zulegen. Also eines aus dem Preissegment bis max. 1000,00 € Neupreis, aber gebraucht. Die haben schon neuere Technik, teils auch nur Standard-Parts. ABer meist fein abgestimmt und daher nichts unbedingt schlechtes....

Wenn Du Glück hast, kannst Du eines zwischen 250,00 und 400,00 € ergattern und wirst viele Jahre Spaß damit haben.

Da gibt es tolle Bikes von Focus, Cube, Bulls. Cannondale natürlich auch ! Da kenne ich nur die Preise nicht...
Klingt nach einem Plan, ist aber kein "fast identischer Ersatz".

Ich weiß nicht, wie dein Fuhrpark aussieht, aber gerade die älteren HTs, so der 90er und 00er Jahre haben ein ganz spezielles, trockenes und gokarthaftes Fahrgefühl. Vielleicht nicht so ideal für's Gelände, aber zum Heizen klasse. Ich jedenfalls trauere meinem 2002er Stevens noch immer ein bisschen nach und will mein 98er Giant nicht im Stadteinsatz missen, trotz zweier topmoderner Alternativen im Keller. zwinker

Grüße,
Raph

Ersatz für Cannondale Caad2  •  15.04.2014 17:42


9 boehmi59

Hallo Ralph,

Deine Ansicht ist mir sympathisch, echt lächel

Gebe Dir sogar zum Teil recht ! Mein Fuhrpark ? Etwas übertrieben. Derzeit meine "ältere" Neuerrungenschaft von 2011, das Black Forest von Focus, mit dem ich sehr glücklich bin. Nehme das aber nur für die Freizeit und im Gelände.

Und dann eben mein lange geliebtes Black Hills... Was jetzt zunächst mal kaputt ist.

Irgendwann ist mal die Zeit gekommen, da braucht man einfach was neues... Und wenn es nur für die Stadt ist.

Dennoch: Die alten HT's waren alle gut. Hatte auch mal ein Giant in den 80ern. Toll ! Ohne Federgabel und all dem Gedöns. Echt tolles Fahren damit. Da kommt einem schon mal der Gedanke: Wozu Federgabel ?

Weiß noch nicht, was ich mache...

Gruß
Martin

Ersatz für Cannondale Caad2  •  15.04.2014 22:06


10 JasminO

Alle zusammen! Ich bin begeistert von eurer Hilfe!

Glücklicherweise konnte das Rad ein paar Straßen weiter tief im Gebüsch mit angeänktem und eingesägtem Schloss wiedergefunden werden!! lächel

Nun möchte ich die Situation und Wiedersehensfreude gleich nutzen, um es etwas zu überholen!

Wäre schön, wenn ihr auch dabei so hilfreich sein könntet, wie hier!

Hier geht's weiter zwinker
http://www.mtb-forum.eu/altes-cannondale-braucht-hilfe-t-20971-1.html#p1

Ersatz für Cannondale Caad2  •  17.04.2014 22:11


11 raphrav

Super! Glückwunsch! lächel

Zitat von JasminO

...dem ist nichts mehr hinzuzufügen. lächel

Grüße,
Raph

Ersatz für Cannondale Caad2  •  18.04.2014 07:29


Thema geschlossen, keine Antwort mehr möglich.

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff