mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Ersatzteile für Stroker Trail

beim x-ten Entlüften meiner Scheibenbremse (Stroker Trail) ist nun das Gewinde der Entlüftungsschraube am Bremshebel verschlissen

1 Slimer

Hallo Forum,

beim x-ten Entlüften meiner Scheibenbremse (Stroker Trail) ist nun das Gewinde der Entlüftungsschraube am Bremshebel verschlissen. (ist auch ziemlich verrostet, weil das Rad häufig draußen stehen muss)
Die Schraube steckt noch im Gehäuse.

Die Frage ist nun, falls ich sie noch irgendwie da raus kriege, muss ich ja irgendwo ne neue Entlüftungsschraube herbekommen. Kann ich da was alternatives verwenden, gibt es irgendwo Ersatzteile?
Wäre lieb, wenn ihr mir helfen würdet.

Hab mich nach längerem mitlesen mal angemeldet, weil alle immer so zufrieden sind, wenn es um Problemlösungen geht : )


Liebe Grüße,

Pascal aus Bochum

Ersatzteile für Stroker Trail  •  12.06.2011 15:46


2 Stützrad

Hallo Slimer,

erstmal willkommen im Forum. lächel

Habe hier mal einen Link, vielleicht hilft das weiter.

http://www.hayesdiscbrake.com

Warum mußtest Du deine Bremse denn so oft entlüften?

Henni

Ersatzteile für Stroker Trail  •  13.06.2011 10:05


3 Slimer

Hey, danke für die Begrüßung und die Antwort : )

Also,

auf der Hayes-Seite find ich nicht wirklich nen Shop oder ähnliches. Die Beschreibung meiner Bremse hab ich schon.

ich entlüfte sie so oft, weil ich etwa alle 3 - 4 Monate neue Bremsbeläge brauche und diese nicht wirklich, ohne die ganze Bremse auszubauen, einbauen kann.
Ich krieg die Bremsbacken nicht zurückgeschoben. Also muss ich sie auseinanderschrauben und so öffne ich natürlich das System.

Außerdem bin natürlich kein Experte, aber im hiesigen Fahrradladen bezahlt man sich dusselig, wenn man es jedesmal hinbringt. Sie wollen 80€ pro Bremse(Beläge inklusive). Das hab ich nun zweimal gemacht und mir gesagt, versuchst und lernst du es selber. ; ) vor allem, weil ich mit deren Arbeit auch nicht wirklich zufrieden war.

Also, ich beschreibe mal, wie ich das ganze entlüfte. Wahrscheinlich mach ich irgendetwas falsch:

Vorbereitungen:
- Bremsbeläge entfernen
- Rad in 45° Winkel bringen

Ich benutze ein Entlüftungskit vom H&S Bikediscount:
Entlüftungsschraube am Bremshebel abdrehen, Flasche mit Schlach anschließen.

Am Bremssattel das mit Öl befüllte Gefäß über Schlauch an die Entlüftungsschraube anschließen. Luft aus dem Schlauch rausdrücken und Schraube leicht öffnen.

Dann drück ich einfach fast das gesamte Öl(Dot4) durch die Leitung, schließe zuerst die Schraube am Bremssattel und dann wieder die Entlüftungsschraube am Bremshebel.

Der Druckpunkt ist nicht toll, aber wenn ich das alle 4 - 5 Wochen mache, geht das.


lange Rede, kurzer Sinn ; )

würde gerne mal so nen Reperaturkurs besuchen, aber find dazu nicht wirklich was.
Ich komm aus Bochum, also falls jemand sein Wissen gegen Bezahlung weitergeben will ; )

Lieben Gruß

Ersatzteile für Stroker Trail  •  13.06.2011 10:38


4 Stützrad

1. Eine vernünftig dichte Bremse muß nicht ständig
entlüftet werden.

2. Zum Beläge Wechseln den Sattel abschrauben, Leitung
dran lassen.

3. Andere Frage, alle 3 - 4 Monate neue Bremsbeläge?

Meine Hayes Ryde brauchte bis ich diese gegen eine Saint
getauscht habe noch nie neue Beläge und frag mal Eggen,
auf meinen Strecken muß man schon ordentlich Ankern.

Was fährst Du den fü Strecken?
Bei dem Verschleiß denke ich das Du vielleicht eine
stabilere Bremse brauchst.

Henni

Ersatzteile für Stroker Trail  •  13.06.2011 10:50


5 Stützrad

Ach so, vergessen, meine ansässigen Händler führen alle kein
Hayes. traurig

Vielleicht in deiner Nähe mal welche abgrasen. Muß doch
Jemand sowas bestellen können. Hast Du schon mal deinen
Händler gefragt?

Henni

Ersatzteile für Stroker Trail  •  13.06.2011 10:53


6 eggen

Zum Belägewechseln muss man doch nicht die Bremse zerlegen staun

Rad ausbauen, Sicherungsschraube für die Beläge oben auf der Bremszange lösen, Beläge herausziehen- fertig.

http://www.youtube.com/watch?v=JVYT8zEBf_4

Andere Bremse aber gleiches Prinzip, du musst die Beläge allerdings nach unten aus der Bremse ziehen.

Beim Entlüften musst du unbedingt darauf achten dass die Bremskolben in der Bremszange ganz reingeschoben sind. Das kann man z.B. mit nem Schraubenschlüssen oder sowas machen- dabei drauf achten das du in der Mitte des Kolben drückst damit der sich nicht verkantet.


Zu deiner Ersatzteilfrage: http://www.hibike.de/produkt/7444afde3dc5763e09dbde4166c49df7/Hayes-Ersatzteil.html

vielleicht hilft das ja weiter zwinker

Ersatzteile für Stroker Trail  •  13.06.2011 11:29


7 Slimer

Hey Eggen,

Ja, die Seite von Hibike hatte ich auch schon gefunden.
Die haben ein paar Schrauben im Angebot, u.a. eie Entlüftungsschraube für HFX-MAG für 1,90€ und dannn ein Angebotfür alle Stroker-Modelle für 12,90€....

tja... ich denke mal nicht, dass ich die HFX-Mag nehmen kann?!
12,90 will ich für ne kleine Schraube nicht ausgeben...
dann schon eher ein neuer Bremshebel, bzw ne ganz neue Bremse -.-

Werd morgen mal durch die Läden hier ziehen... mal schauen ; )

Okay... Ne Sicherungsschraube für die Bremsbeläge habe ich nicht wirklich. Das funktioniert über ne Klammer, die dann am Kolben einrastet.

Hab das grad mal versucht so reinzubekommen. Wenn ich mit ziemlicher Gewalt die Kolben zurückdrücke, bekomme ich die neuen Beläge rein... Da hab ich ja schonmal was gelernt ; )

Danke : )

Ich hab die Schraube oben jetzt provisorisch übe ne Gummidichtung und ne passende Schraube ersetzt. Guckt etwas raus, ist aber dicht.

Entlüften klappt aber nicht. Kein Druckpunkt, kann den Hebel durchdrücken. Spritzt aber nix raus.

Die Bremsbacken bewegen sich minimal.
Könnte am Dot4 liegen, hatte vor ein paar Tagen neues geholt und immer wieder benutzt.

joah...

Ersatzteile für Stroker Trail  •  13.06.2011 12:46


8 Rassesam

Auch wenn ihr jetzt seit langem nichts mehr hier geschrieben habt, geb ich noch meinen eventuell brauchbaren Senf dazu.

Wenn es bei dir an der Bremse 2 Entlüftungsschrauben gibt, dann wäre es besser du schraubst die untere auf.
Bei zumindest klappte es so besser.

Der (vermutliche) Grund:

Wenn du die untere Schraube nimmst, dann wird das Öl mitsamt der Luft rausgedrückt.
Öffnest du hingegen die obere, dann hast du das Problem, dass die Luft durch das Öl hindurch"blubbert" und das Öl "schäumt" und somit die große Blase, die drin ist, in kleinere zerteilt. Du schraubst zu, es wird wieder eine große Blase und es geht nix.

Oder: Du hast zu wenig Öl im System.
bzw.
-> Du hast den Kolben beim Öffnen der Entlüftung nicht ganz drinnen!
ER MUSS ganz reingedrückt sein, anders gehts nicht ordentlich

Falls es falsch ist, zerreist mich in der Luft.
Ich hab heut auch meine Bremse zerstört, indem mir eine Schraube abgerissen ist und zu aller Ungunst noch Öl auf die Scheibe und die Beläge...Nunja, wenigstens weiß ich es jetzt.
Bin schlecht drauf, also hab ich den Müll schnell reingetippt ;D
Gute Nacht

und mfG, falls hier noch wer reinschaut

Ersatzteile für Stroker Trail  •  21.09.2011 22:01


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

beim x-ten Entlüften meiner Scheibenbremse (Stroker Trail) ist nun das Gewinde der Entlüftungsschraube am Bremshebel verschlissen (Hayes Stroker Trail, Entlüftungsschraube)