mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Erstes Mountainbike

1 Ie0n (Ex-Mitglied)

Ich habe vor kurzer Zeit das erste Mal mountainbiken mit meinem Freund ausprobiert. Ich finde Fahrradfahren an sich schon ganz ok, aber ohne Hügel fehlt irgendwie die Würze, also habe ich mich mal nach Mountainbikes umgesehen. Das Angebot an MTBs ist riesig, aber ich habe in anderen Foren und auf Youtube schon viel abraten von einigen Fahrrädern gesehen und all diese Ausdrücke wie ''Deore'' ''SLX'' oder ''Enduro'' sind mir neu. Ich suche ein Mountainbike für (maximal) 500€, was ich wahrscheinlich 2-3 mal die Woche auf eher einfachen Strecken (oder sagt man Trails?) fahren werde. Ich weiß nicht, ob ein Fully Sinn macht (Kraftverlust+Preis+Verschleiß) und bin ca. 1,70 Meter groß.

Erstes Mountainbike  •  28.07.2012 23:47


2 nervens@ege

Zitat von Ie0n

Ich suche ein Mountainbike für (maximal) 500€, was ich wahrscheinlich 2-3 mal die Woche auf eher einfachen Strecken (oder sagt man Trails?) fahren werde.

Spezifiziere deine "einfachen Strecken" etwas genauer...

Zitat von Ie0n

Ich weiß nicht, ob ein Fully Sinn macht...

Kommt immer drauf an,wo du wohnst!!
In Schleswig-Holstein fände ich ein Fully,etwas übertrieben!! zwinker



marzahn rock'r

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 00:31


3 FlatAlbert

Bei deinem Budget würd ich zu was gebrauchtem raten, neu wirst kein brauchbares Bike finden. Oder du legst nochmal mindestens 400€ drauf. Das währe dann ein ordentliches hardtail. Ein Fully gibt's dann ab ca. 1400€. Als Schaltung sollte es eine schimano SLX oder XT sein, wenn die Schaltung von von SRAM ist x7 oder X9 die Gabel sollte über Luftdruck einstellbar sein. Das Bike solltest du auf jeden testfahren, egal ob neu oder gebraucht.

Burn FAT not OIL

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 00:35


4 Ie0n (Ex-Mitglied)

Einfacher Weg; Single-Trail, leicht bergab, wenig wurzelzeug, hingebaute kleine Rampen und Huckel, eigentlich mehr so Nebenwege in nem Wald, auch anspruchsvolleres in der Nähe (wie 2m-drops) und man kann schwierige Teile an einfachen Strecken immer umfahren. Gebraucht oder nicht ist mir übrigens egal.




Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 01:28


5 Mattosch

ein deore/ xt mix als schaltung reicht für nenn anfang aber auch. unter deore würde ich aber nicht gehen. bei den gabel ist sowas wie suntour eine recht günstige marke, was sich aber auch in der federungsqualität wiederspiegelt.

ich rahte dir auch zu etwas gebrauchtem oder einem vorjahres-bike. vorjahresbikes sind nicht weniger gut, sie haben meist nur eine andere farbe und etwas andere zusammenstellung der anbauteile, befinden sich aber auf dem gleichen level.

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 01:49


6 Francesco2310

Laut Karte wohnst du ja gar nicht so weit von Bonn entfernt, dass du nicht zum Radon-Geschäft fahren könntest, um mit dem Radon ZR Team 5.0 einen Proberitt zu machen. Das kostet zwar 600,-- Euro, hat aber bereits eine vernünftige Ausstattung, mit der deine Ansprüche (einfache Strecken)erfüllt werden. Ich gehe mal davon aus, dass du mit "einfachen Strecken" die Schwierigkeitsgrade S0 und S1 auf der Single Trail Skala meinst. Das ZR Team 5.0 hat eine zwar schwere aber dafür feinfühlig ansprechende Rock Shox XC 30 Stahlfedergabel verbaut, die Laufräder und Scheibenbremsen sind zwar im unteren Qualitätsbereich aber durchaus in Ordnung. Stabile Kurbel, gutes XT-Schaltwerk und zuverlässig funktionierender Deore-Umwerfer + Deore-Schalthebel ergeben ein vernünftiges Gesamtkonzept. Falls du dich dafür entscheiden solltest dann ruf aber vorher an, ob sie ein 16" Bike (das müsste für deine Größe passen) auf Lager haben, damit du es probereiten kannst und nicht umsonst nach Bonn fährst.

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 06:50


7 Ie0n (Ex-Mitglied)

Um genau zu sein wohne ich in Dortmund......diesen Radon team zr 5.0 sieht ganz gut aus, aber ich weiß nicht wo man das in der nähe kaufen/testfahren kann

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 13:05


8 Francesco2310

Nur im Radon-Laden in Bonn.

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 13:06


9 Ie0n (Ex-Mitglied)

Gibt es noch Alternativen damit ich einen Vergleich habe?

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 14:25


10 Francesco2310

Na schau dich mal im Bulls- oder Cube-Sektor um.

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 14:28


12 Ie0n (Ex-Mitglied)

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 18:42


13 rocase

Hi leOn,
also ich kann dir zu einem Cube Analog raten. Es kostet zwar 600,00 Euro und ist aus meiner Sicht ein super Anfänger-MTB mit einer brauchbaren Ausstattung.
Ich fahre selbst ein Cube Analog und bin total happy damit.

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 21:36


14 EarlyUp

Zitat von Ie0n



Das Bulls bei Radwelt finde ich jetzt nicht empfehlenswert. Ausserdem ist es viel zu groß für dich. Er hat es wohl nur noch in 53cm da.

Das Canyon macht doch einen guten ersten Eindruck. Ansonsten schau dir mal die Empfehlungen an die hier schon gemacht wurden.



Giant Talon LTD

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 22:14


15 Ie0n (Ex-Mitglied)

Ist hier vielleicht etwas gutes dabei?? Hat jemand Erfahrung mit Scott Bikes?

http://www.doublexstore.de/Bike/14866_Hardtail-29.html


PS: Danke für deinen Beitrag rocase

Erstes Mountainbike  •  29.07.2012 23:22


16 Francesco2310

hmmmLeider können alle angeführten Bikes nicht mit dem Radon ZR Team 5.0 mithalten.

Erstes Mountainbike  •  30.07.2012 01:15


17 Ie0n (Ex-Mitglied)

Ist der Unterschied zum Yellowstone 4.0 groß?

Erstes Mountainbike  •  30.07.2012 10:20


18 Francesco2310

Nein, der Unterschied beschränkt sich darauf, dass beim Radon ZR Team 5.0 im Vergleich zum Canyon Yellowstone 4.0 die Kurbeln, die Schalter und der Umwerfer etwas höherwertiger sind. Ob die Einsteigerbremsen Elixier 1 am Canyon besser oder schlechter funktionieren als die AM 445 am Radon kann man wahrscheinlich nur durch einen Praxistest feststellen. Also wenn dir das Canyon gefällt, machst du, für den angegebenen Preis, keinen schlechten Kauf lächel.

Erstes Mountainbike  •  30.07.2012 12:16


19 Ie0n (Ex-Mitglied)

Morgen kann ich das Canyon, mein Favorit, probefahren lächel

Erstes Mountainbike  •  30.07.2012 21:21


20 Francesco2310

Leider hast du deine Schrittlänge nicht angegeben. Pass auf jeden Fall auf, dass du die richtige Rahmengröße nimmst zwinker.

Erstes Mountainbike  •  30.07.2012 22:27


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff