mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Erstes MTB für eine Frau

1 HaseNrw

Hallo zusammen,
und zwar geht es darum mir wurde mein Rad geklaut und nun möchte ich mir mein erstes MTB anschaffen da ich auch zwischendurch dann mal mit meinen Mann fahren gehen möchte.
Das Rad wird überwiegend auf Straßen genutzt,ab und an dann auch mal auf der Halde.

Habe mir jetzt das Focus Cypress Disc ausgesucht und erstmal reservieren lassen,kann mich noch nicht so ganz entscheiden welches besser für mich sein sollte.

Ich habe mir einen Limit von 600Euro gesetzt,denke und hoffe mal das man dafür ein gescheites MTB bekommen wird.

Würde gerne von euch erfahrenen wissen,was für ein MTB ihr empfehlen würdet!!!

Vielen danke für eure Hilfe

Diese Räder stehen auch noch zur wahl und im Limit:
Giant Talon 3 W
Lakes GRX 1200
Cube Analog
Carver Pure 110 Lady

Danke schonmal und Lg HaseNrw

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 11:06


2 HaseNrw

Huhu????
Keiner da der mir weiter helfen kann oder möchte???

Lg HaseNrw

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 12:09


3 phil-vampir

Kannst Du evtl Links rein setzten?
Würde die Sache erleichtern. zwinker

Erst die zweite Maus bekommt den Käse!!

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 12:11


4 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von HaseNrw

Huhu????
Keiner da der mir weiter helfen kann oder möchte???

Lg HaseNrw
Liebes Hasilein, wir sind hier kein Dienstleister.... zwinker

Dennoch: Die Gabel des Focus ist nicht die beste, für deinen Eisatz sollte sie aber ausreichen. Die Schaltkomponenten sind gut, über die Bremse kann ich dir leider nichts sagen

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 12:18


5 SlinkyEyelash (Ex-Mitglied)

Hallöchen Hase,

schön, noch eine Frau hier begrüßen zu dürfen.

Zu den Bikes, die du dir rausgesucht hast, kann ich so nichts sagen (kommt halt auf die Ausstattung an) das Wichtigste ist aber drauf wohl fühlst. Also draufsetzen und Probefahren...

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 12:19


6 HaseNrw

Huhu,
ja dann fang ich mal an einmal die links zu den Bikes

http://www.fahrrad-xxl.de/produkt/fahrraeder/mountainbikes/frauen/giant-talon-3-w

http://www.fahrrad-xxl.de/produkt/fahrraeder/mountainbikes/hardtail/lakes-grx-1200

http://www.profirad.de/cube-analog-fahrrad-2010-p-14603.html?language=de

http://www.carver.de/bikes/lady/pure_110_lady/

und nätürlich das:
http://www.lucky-bike.de/.cms/151-1-2882?search=focus

Danke schön Leute fürs anschauen

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 12:19


9 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von HaseNrw


Vom Giant und vom Lakes würde ich die finger lassen

Ihr wart schneller...

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 12:25


10 phil-vampir

Versuch es mit dem
Univega Alpina HT-550


Da ist vor kurzem ein User sehr sehr glücklich mit geworden.
Er entschied sich erst auch für das Focus (ebenfalls by Lucky Bikes).
http://www.mtb-forum.eu/kraftuebertragung-focus-cypress-disc-felt-q620-2010-t-8348-1.html

Erst die zweite Maus bekommt den Käse!!

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 12:25


11 phil-vampir

Zitat von Olly



Ihr wart schneller...


Wie immer... zwinker lach lach

Erst die zweite Maus bekommt den Käse!!

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 12:26


12 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

ohne jetzt deine Statur zu kennen würde ich dir Grundsätzlich zu einem Damen-Modell raten. Viele der Herren-Varianten gibt es auch als Damen-Variante.

Fahr mal probe um ein Grundsätzliches Gefühl zu bekommen ob die Herren oder Damen-Varianten besser passen.

Danach kannste immer noch entscheiden.

Die Unterschiede sind meist:
- kürzeres Oberrohr
- niedrigeres Tretlager
- sehr kurze Vorbauten (die kann man am Herren-Bike noch ändern)

Slinky hat einige Bikes probiert, vielleicht sagt die nochmal was dazu lächel

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 13:00


13 HaseNrw

Zitat von Kivan1983

ohne jetzt deine Statur zu kennen würde ich dir Grundsätzlich zu einem Damen-Modell raten. Viele der Herren-Varianten gibt es auch als Damen-Variante.

Fahr mal probe um ein Grundsätzliches Gefühl zu bekommen ob die Herren oder Damen-Varianten besser passen.

Danach kannste immer noch entscheiden.

Die Unterschiede sind meist:
- kürzeres Oberrohr
- niedrigeres Tretlager
- sehr kurze Vorbauten (die kann man am Herren-Bike noch ändern)

Slinky hat einige Bikes probiert, vielleicht sagt die nochmal was dazu lächel


Hallo,
nochmal ergänzend zu Dir,ich bin 168cm groß und habe ein Gewicht von derzeit noch 71-72kg.
Das Focus Cypress bin ich schon kurz gefahren und fand es ansich nicht so schlecht,zu Damen MTB die findet man hier sehr schwer,für Männer sind die überall vertreten.

Lg HaseNrw

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 13:14


14 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

da gehts nicht um Gewicht zu Körpergröße, sondern Armlänge, Beinlänge und Oberkörperlänge...

mit einem Damen-MTB sollte eine Frau "im normalfall" besser klar kommen. Enge Wendekreise sind immer so ein Beispiel.

Wie gesagt: fahr Probe. Gute Händler in NRW können dir Herr Grendel und Furai nennen. Glaub ich.

lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 13:20


15 SlinkyEyelash (Ex-Mitglied)

huhu...

ja Frauen und MTb sind ziemlich spärlich vertreten.
Fahr nicht nur ein Modell Probe! Das ist ganz wichtig! Sonst merkt man ja keine Unterschiede!

Ich bin sowohl Männer - als auch Frauengeometrie gefahren und mir (fahre ein Cube Access WSL) hat die Frauengeometrie am Besten gepasst!

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 13:52


16 HaseNrw

@Slinky

Ich bin sowohl Männer - als auch [[Frauen]]geometrie gefahren und mir (fahre ein [[Cube Access]] WSL) hat die Frauengeometrie am Besten gepasst![/quote]

Huhu,
habe mir dein MTB auch schonmal online angeschaut,hat mir auch gut gefallen,nur ich dachte da es keine scheibenbremsen hat sei es vielleicht nicht so dolle.

Wie kommst denn du damit so klar und was wäre verbesserungsbedürftig???
Welches der gesagten Modelle fährst denn du,da gibt es 3verschiedene???

Lg HaseNrw

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 14:03


17 SlinkyEyelash (Ex-Mitglied)

ich liebe mein bike... das erste was gewechselt wurde waren die Reifen,wegen mehr Grip... anschließend die Pedale (bin von Plattform auf Zwitterpedale umgestiegen)...

Mein Bike hat Scheibenbremsen (ist in der Ausstattung ca. doppelt so teuer gewesen wie dein Limit bäh)

Meins ist DAS HIER

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 14:17


18 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von HaseNrw


Huhu,
habe mir dein MTB auch schonmal online angeschaut,hat mir auch gut gefallen,nur ich dachte da es keine scheibenbremsen hat sei es vielleicht nicht so dolle.
Scheibenbremsen sind kein muss. Mit einer guten V-Brake bist du oftmals besser dran als mit einer schlechten Scheibe.

Erstes MTB für eine Frau  •  15.09.2010 14:19


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff