mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike

Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir nicht eine Fahrrad-Lenkertasche für mein Mountainbike zulegen soll.

1 Lionel

Hallo zusammen!
Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir nicht eine Fahrrad-Lenkertasche für mein Mountainbike zulegen soll. Klingt vielleicht erstmal etwas lame, aber der Hintergrund ist, dass ich gerne die Strecken, die ich fahre dokumentieren würde, wozu ich gerne eine digitale Spiegelreflexkamera mitnehmen würde. Und da dachte ich mir, dass eine Lenkertasche so mit am besten geeignet wäre, denn im Gegensatz zum Rucksack kommt man dan die Fahrrad-Lenkertasche wirklich ruck-zuck dran. Und gerade um schnell mal ein Foto zu schießen, wenn man gerade was interessantes entdeckt hat, müsste man mit ner Lenkertasche doch wirklich ganz gut beraten sein, oder?

Hat irgendjemand von Euch denn sowas und kann mir da vielleicht einen Rat geben? Ich hatte vor etlichen Jahren an meinem Kinder-Mountainbike eine Fahrrad Lenkertasche und da kann ich mich irgendwie dunkel noch dran erinnern, dass die Befestigung bei der immer ziemlich fummelig war, weil ganzen Bowdenzüge für Schaltung und Bremse der Lenkertaschen immer im Weg waren.
Ausserdem hatte bei dieser Lenkertasche der gesamte Inhalt immer tierisch lauf geklappert beim fahren, insofern war das also ebenfalls nicht so prickelnd. Insofern wärs klasse, wenn es da irgendein geschicktes System gäbe - vielleicht so, dass man die Lenkertasche z.B. via Klettverschluss zuschnüren kann, dass der inhalt sich nicht mehr frei drin bewegen kann.

Also wie gesagt: hat von Euch irgendjemand eine gute Lenkertasche oder kann mir jemand von Euch einen Tipp geben, welche Lenkertasche es sich mal lohnen würde näher anzusehen?

Vielen Dank schonmal für jeden Tipp!

Edit Admin: Mehr Infos zum Thema Rucksack/Trinkrucksack gibt's auf der Rucksack-Übersichtsseite: -->Rucksack
Mehr Infos zum Thema Fahrradtasche gibt's auf der Taschen-Übersichtsseite: -->Tasche

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  08.10.2007 02:40


2 Herr Grendel

Hallo Lionel!


Also wenn Du Dich für eine Lenkertasche entscheidest, würde ich Dir zu einer Hartschalenvariante raten.

Einmal ist die SLR so prima geschützt, und bei den Hartschalentaschen ist eine starre Montagevorrichtung, dass die Tasche bzw das Case nicht hin- und herschlägt.
Oder schau mal nach Taschen von "KickFix".
Davon gibt es auch wasserdichte Taschen, was sicherlich nicht uninteressant ist.

Sonst gibt es noch diese Variante:

http://www.tamrac.com/frame_velocity.htm

...so ein Modell bietet eigentlich jeder Fototaschenhersteller an.

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  11.10.2007 07:58


3 Kettenfett

Also ich kann (falls noch aktuell) die Mainstream MSX Lenkertasche CLS 55 CLASSIC empfehlen.Die Tasche hat ein Volumen von 7 Litern ist stabil und bedingt Wasserdicht.
Meine Nikon D70s passt super hinein und es bleibt Platz für Handy, Patte und essen.
Nachteilig ist das etwas höhere Gewicht am Lenker.

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  26.11.2007 07:36


4 axt (Gast)

Hallo zusammen!
Ich will auch gerne meine Pentax k10d zu Mountainbiketoure mitnehmen. Leider hat mein Fahhrad keine Federung vorne, nur Airwings Federstütze hinten. Sogar wenn ich die fehlende Federung hätte, hilft das der Kamera meiner Meinung nach trotzdem net.

Ich hab damit noch keine Erfahrung, da ich meine k10d erst vor kurzem angeschafft hab.
Bin aber zum Schluss gekommen, dass für die Kamera das beste ist ein gepolsterter Rucksack mit Hartschale ist (falls man doch auf den Rücken fällt oder nach dem Fallen rollen muss). Ich glaub nur am Körper ist die Kamera gegen Vibration geschützt.

Wie ich drauf gekommen bin, steht weiter unten. Hier sind die Links zu diesem Thema, wo ich Bestätigung zu meiner Meinung gefunden habe (Manche Leute empfehlen sogar einen gepolsterten Rucksack zu nehmen und extra abzudichten):

http://www.geysir.com/deutsch/forum/read.php?1,675,963
Sehe Beitrag von Mika S. am 23. April 2002 13:12

oder google.co.uk mit Anfrage: “carrying camera gear on a mountain bike”
Da gibt es ziemlich viele ergebnisse, einer von denen:

http://photo.net/bboard/q-and-a-fetch-msg?msg_id=00D48W
Sehe Beitrag von Jon Reades, Aug 01, 2005; 06:16 a.m.

Wie bin ich auf diese Meinung gekommen?

Am Anfang hab ich mir ein Gepäckträger mit einem Hartschalenkoffer mit Polsterung überlegt.
Zum Testen habe ich die Kamera auf die Federmatraze gelegt.
Hab die Matraze etwas schütteln lassen. Dabei hab ich gemerkt, dass das bewegliche Teil des Objektivs mitschüttelt (ist zu hören sogar wenn man die Kamera leicht mit dem Händen schüttelt).
Ist gleich klar geworden: Spiegelreflex ist viel brüchiger ist als z. B. Tassen oder Teller. Außerdem in Paar Minuten Fahrt wird es so mehrere Tausend mal geschüttelt.

Bin dann zum Schluss gekommen, dass auf dem Gepäckträger so eine Polsterung/Federung sein muss, die net schlimmer ist, als Federung bei einen modernen Auto. Tja, ist sowas überhaupt am Gepäckträger möglich?...
Es gibt ja Hügel, die mit Baumwurzeln durchgeschnitten sind. Oder Brücken aus querüber liegenden Balken...

Wo man mit dem Rucksack wirklich aufpassen muss, ist nasser Fussweg mit faulen Herbstblättern drauf. Da bin ich vom Fahhrad mit solcher Kraft gefallen, dass ich mich noch rollen musste. Das gleiche ist mir einmal auf dem nassen Altpflaster den Straßenbahnschienen entlang passiert. Am schlimmsten ist es auf dem Eis. Wenn da Seitenwind weht, dann fällt man garantiert auf den Rücken, weil das auf Eis stützende Bein weiterrutscht bis man auf dem Rücken ist. Soetwas ist für die Kamera wohl tödlich.

Wenn man aber auf Eis net fährt und beim Fahren aufpasst, ist das Fallen aufs Rücken meiner Meinung nach kaum wahrscheinlich.

Die Vibration gibt es aber überall. Außerdem, wenn man vom Fahrrad fällt, fällt man dann meistens aufs Bauch, zumindest meiner Erfahrung nach.

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  09.02.2008 21:45


5 Tim

Hi Lionel.

Klar ist so eine Satteltasche praktisch zwinker Aber es beeinflusst doch sehr die Lenkfähigkeit.

Hast du schonmal daran gedacht, dir eine Topeak QR Beam Rack MTX V-Type mit dazugehöriger Tasche zuzulegen?
Es ist auch weitaus Stylischer zwinker
Klar. Es ist zwar teurer, aber du hast mehr Stauraum, mehr Sicherheit für z.B. deine SRK. lächel
Würd sie mir einfach mal angucken zwinker
http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=2649&bestellnummer=586131


LG Tim

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  09.02.2008 22:10


6 axt

Hallo nochmal!

Ich denke, das Beste ist ein normaler Rucksack mit viel Zusatzpolsterung drin. (Ich hab einen normalen Rucksack Deuter Aircomfort 35l).

Polsterung:
Auf den Boden kommen 2 Sofakissen 34x37x10, drauf kommt eine Schaumstoffplatte (sehr weicher Schaumstoff) 50x50x3 in der Mitte gefaltet. Darauf leg ich meine Pentax k10d und mach den Rucksack zu. So ist die Kamera wohl am besten gegen Vibration gesichert. lächel

Hartschalenrucksack ist meiner Meinung an der Stelle schlecht, wenn es zum Fallen auf das Rücken oder Rollen nach dem Fallen kommt. Hartschale auf dem Rucksack kann dann sehr böse Verletzungen bringen, lieber die Kamera kaputt gehen lassen.



Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  17.02.2008 22:47


7 Lionel

Hi Axt! Deine Bedenken bei einem Hartschalenrucksack kann ich verstehen, aber Sofakissen find ich andereseits auch krass. Das nimmt doch unheimlich viel Platz weg, ist sperrig und schwer, oder?

Ciao, Lionel

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  20.02.2008 08:47


8 Sledge13

mach mal halblang... so ein bissi kamera mitnehmen. Nimm dir ein beispiel... (guckst du hier http://lustich.de/bilder/andere/transport-in-china/

lach lach lach

Be yourself ... no matter what they say!!!

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  20.02.2008 13:52


9 Lionel

Ja geil, da kann man mit ner Fahrrad-Lenkertasche natürlich nicht mehr viel ausrichten. Naja, ich hab meine Kamera jetzt auch erstmal immer im Rucksack mitgenommen. Ich glaube, ab besten wäre es, wenn ich mich einfach im Radladen nach einer Fahrrad Lenkertasche umsehe - einfach auf Verdacht irgendeine bestellen mag ich jedenfalls nicht.

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  21.02.2008 01:05


10 Kettenfett

Mahlzeit Axt, ich kann dich sehr gut verstehen. Ich selbst bin auch "Hobbyfotograf" und habe mir über diese Problematik noch nie Gedanken gemacht.Meine Nikon Digital SLR hat ein Objektiv welches die Schärfe per Ultraschall einstellt. Dabei gibt es also keine Motoren,Wellen oder Zahnräder die Klappern könnten.
Ich transportiere sie (manchmal) beim biken in meiner Lenkertasche.
bzw. hier
Überlege aber nun ernsthaft ob eine Digital SLR generell nicht zu schade für solche Touren ist.
Sicherlich ist eine 0815 Digitalkamera besser fürs radeln geignet und nimmt auch weniger Platz und Gewicht weg.

Schraubst du noch oder fährst du schon?

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  21.02.2008 11:45


11 axt

Zitat von Lionel

aber Sofakissen find ich andereseits auch krass. Das nimmt doch unheimlich viel Platz weg, ist sperrig und schwer, oder?
Ich hab die größen von Sofakissen und Rucksack im (17.02.2008 22:47) angegeben. Sofakissen haben Polyesterfüllung, Schaumstoffplatte, die ich zusammenfalte ist ein Schwamm. Auf leichtere Materialien kann ich net kommen. Sperrig sind sie mir auch net, weil ich den Rucksack nur wegen der Kamera nehme, sonst hätte ich mir den Rucksack sparen können. Der Rest kommt in zwei Hinterseitentaschen je 38l, auch Stativ. Die beiden Taschen reichen mir.

Zitat von Kettenfett

Überlege aber nun ernsthaft ob eine Digital SLR generell nicht zu schade für solche Touren ist.
Sicherlich ist eine 0815 Digitalkamera besser fürs radeln geignet und nimmt auch weniger Platz und Gewicht weg.
Ich finde, dass ich meine Kamera im Rucksack gut schütze im Unterschied von Lenkertasche. SLR hab ich net dafür gekauft, um sie auf der Regal zu halten, hätte mir das sonst sparen können.

Viele Grüße an Lionel und Kettenfett

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  24.02.2008 02:56


12 kleinundmies

Wer wirklich sicher gehen will der polstert seine Kamera wie der KOLLEGE hier:

http://mtb-forum.eu/fahrrad-kuriositaeten-t-287-3.html

--- Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ---

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  25.02.2008 20:44


13 Brain

Ja ist doch super. Kannst irgendwo mitten in so nen Stapel stecken und die ist bestimmt gut gepolstert zwinker

Grüße, Lars

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  25.02.2008 20:48


14 kleinundmies

Ich denke das Fahrverhalten ist auch nur Gewohnheitssache...

--- Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ---

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  25.02.2008 20:49


15 Brain

Bestimmt, vor allem wenn man auf engen Wegen fährt zwinker

Grüße, Lars

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  25.02.2008 20:51


16 kleinundmies

hey man kann nicht alles haben!!!

Trail wird wohl nichts, aber dafür geht der wheely bestimmt leichter... lach

--- Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ---

Fahrrad-Lenkertasche fürs Mountainbike  •  25.02.2008 20:59


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir nicht eine Fahrrad-Lenkertasche für mein Mountainbike zulegen soll. (Fahrrad, Lenkertasche)