mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fahrrad-Schloss, aber welches??

Habt ihr Erfahrung mit ordentlichen Fahrrad-Schlössern, am besten eins, bei dem man nicht gleich einen Anhänger braucht, weil es so schwer ist?

1 ElCyclo

Moinsen,

jetzt geht die Saison ja wieder richtig los, und ich stelle immer wieder fest, dass es echt total blöd ist, wenn man mal eben irgendwo rein will, aber kein Schloß hat, den Bock (oder das teure Stück zwinker) anzuschließen.

Ach ja, ich bin neu hier (früher Triatlon auf nem Müsing, dann 5 Jahre Zwangspause wg. Moppedunfall, jetzt keine Kondition mehr und Neuanfang auf 'nem M4 aus der Bike-Box).

Ok, lange Vorrede, kurzer Sinn:

Habt ihr Erfahrung mit ordentlichen Schlössern, am besten eins, bei dem man nicht gleich einen Anhänger braucht, weil es so schwer ist.. zwinker

Danke im voraus für Anregungen und Tipps...

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 13:04


2 Lionel

Hallo ElCyclo! Leider ist es kaum vermeidlich, dass ein Fahrradschloss um so schwerer ist, je mehr sicherheit es bietet. Gemeinhin gelten ja die großen Bügelschlösser als sehr sicher. Und auch wenn die Dinger ziemlich schwehr und unhandlich sind, wird wohl kaum ein Weg an so einem Fahrradschloss vorbeigehen, wenn Du Dein Rad wirklich sicher festschließen willst. Bei den Bügelschlössern gibt es ja viele Modelle von Abus. Ich selber habe auch so eins. Allerdings bin ich damit garnichtmal so zufrieden, weil der Schließmechanismus extram hakelig ist. Würde ich mir nochmal ein Bügelschloss fürs Fahrrad kaufen müssen, würde ich wahrscheinlich nicht nochmal Abus nehmen, sondern mich mal bei anderen Fahrradschloss-Herstellern umsehen.

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 13:38


3 Brain

Wenn es nur mal für 5 Minuten vorm Bäcker ist, dann guck dir mal die Faltschlösser von Abus oder Trelock an.

@Lionel
Meinst du mit dem Hakeln das der Schlüssel nicht immer direkt reingeht und man den immer nen bisschen drehen muss? Denke das wird bei anderen Herstellern auch sein, sofern sie ähnliche Schlüssel/Schlösser verbauen. Ich bin mit meinem Abus übrigens zufrieden.

Grüße, Lars

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 14:01


4 Lionel

Hi Lars! Zu den Problemen mit meinem Abus-Fahrradschloss: Der Schlüssel lässt sich prima ins Schloss stecken. Allerdings muss man dann immer ein bischen am Schlüssel rütteln, um ihn umdrehen zu können.

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 14:04


5 Brain

Das hab ich bei mir nicht. Ich muss ihn teilweise beim Reinstecken immer etwas drehen, weil sich die einzelnen "Zähne" im Schloss leicht verschoben haben, aber wenn er drin ist, dann geht der Rest ohne Probleme.

Grüße, Lars

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 14:06


6 ElCyclo

..das geht ja fix mit den Antworten, hier bleib ich.. lächel

..ich hatte auch mal diverse Testberichte durchwühlt..und die wenigsten schneiden besser als 3,0 oder schlechter ab..

Ich find ja das:
Kryptonite New York Fahgettaboutit Kettenschloss (gesehen, man höre und staune, bei neckermann)
ganz schick (Kette, nicht so groß aber mit 125 örö echt teuer)..

kennt das wer??

Gruß,

Falk

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 14:14


7 Brain

Wolltest du nicht etwas leichtes? Das Teil wiegt ja mal eben 4kg. Da kommst du mit einem Bügelschloss wesentlich leichter davon.
Da würde ich dir eher zu einem Kryptonite New York Lock raten oder ein Abus Granit Strato oder Granit X-Plus. Die Teile wiegen unter 2kg und bieten ordentlich Schutz.

Grüße, Lars

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 14:33


8 ElCyclo

..jetzt hab ich noch etwas Lesestoff für den Feierabend gefunden..

http://www.testberichte.de/f/0/2802/1.html

vielen Dank erstmal für Eure Ideen..

Falk

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 15:32


9 Brain

Dann viel Spaß beim lesen zwinker

Grüße, Lars

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 15:45


10 speedmax

Ich bin zufällig grade auch auf der suche und weiss nicht was ich nehmen soll. Entweder das Schloss ist zu groß und schwer oder zu unsicher aber einen guten kompromiss gibt es irgendwie nicht. traurig

Gruß, speedmax

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 15:51


11 kleinundmies

Also wenn es hier zu einer deutlichen Empfehlung eines Schloßes kommt, würde mich das auch einmal interessieren.

Bisher hab ich mich von meinem Rad nicht weiter entfernt als "greifbare Nähe". Da ich mein Bike als reines Sportgerät Nutze funktioniert das auch ganz gut, und bei Rast halte ich eigentlich nur an Radfreundlichen Buden, wo ich neben dem Rad sitzen kann. Wenn es garnicht anders geht muss halt einer Räder bewachen... Aber solche Räder sind nunmal zum fahren da, und ansonsten einschließen im Keller oder in der Garage.

-+-+- Umwege erhöhen die Ortskenntnis! -+-+-

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 19:03


12 Brain

Seh ich genauso, habe mir mir trotzdem so nen Abus Bügelschloss geholt für den Keller im Hochhaus und falls man doch mal eine längere Tour mit Rast macht wo man das Bike dann doch noch direkt bei einem stehen hat.
Ich würde mit meinem Bike eh nicht in die Stadt zu einer Einkaufstour fahren. Allerdings sollten auch da die hochwertigen Bügelschlösser ausreichend Sicherheit bieten um das Rad mal nen paar Minuten bis Stunden stehen zu lassen, es sei denn es ist ein Hinterhof wo nie jemand hinkommt zwinker

Grüße, Lars

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 19:14


13 derMalte

Ich habe eigentlich auch eher weniger Probleme mit dem Transport. Da ich mein Rad jedoch jeden Tag benutze (schulische Zwangsverpflichtung), und klappernde Schlosshalter SCHEIßE aussehen, nehm ich das Ding immer in der Tasche mit. Auch wenn ich mal wohin fahr hab ich eh meist ne Tasche für irgene ein Scheiß dabei. Hab nen Bügelschloss, seit 7 Jahren ohne Probleme im Einsatz. lächel
Nimm das Sicherste, wenn dir dein Rad lieb und teuer ist!

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 19:26


14 Kettenfett

Abus Bordo habe ich auch und es gibt kein besseres zwinker

~~Schraubst du noch oder fährst du schon?~~

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  31.03.2008 21:33


15 speedmax

Mal schauen.
Danke für den Tipp.

Gruß, speedmax

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  02.04.2008 10:22


16 Tim

Ja das soll gut sein lächel Mein Freund hat das auch und es hat schon 2 Öffnungsversuchen standgehalten bäh
Leider ist es recht schwer... traurig

LG Tim

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  02.04.2008 12:49


17 Arcbound

Ich habe das Kryptonite Kryptolok STD, wo ein ummanteltes Stahlkabel beiliegt, womit man noch Vorderrad oder je nach Situation weiter Teile sichern kann. Ich denke, es bietet (hoffentlich) ausreichend Schutz. Ist jetzt zwar nicht das nonplusultra an Sicherheit, aber es ist immerhin ein Buegelschloss, und eine abschreckende Wirkung hat es fur Diebe hoffentlich zwinker

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  05.04.2008 22:10


18 Lionel

Klingt interessant. Wie funktioniert bei Deinem Kryptonite / Kryptolock der Schließmechanismus? Ich hatte ja geschrieben, dass bei meinem Abus Bügelschloss das Auf-und Zuschließen immer ziemlich hakelig ist und dass ich deshalb nicht sher zufrieden bin mit dem Schloss.

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  06.04.2008 12:21


19 Kettenfett

Wahrscheinlich hat die Kryptonite-Legierung eine abschreckende Wirkung auf Diebe, ähnlich wie Superman Probleme mit Kryptonit hat..
Vorteil es leuchtet Nachts und du kannst so die Beleuchtung sparen lach

~~Schraubst du noch oder fährst du schon?~~

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  06.04.2008 12:38


20 Arcbound

Also eigentlich ist der Schliesmechanismus ganz ok, aber ich denke es ist normal, dass es immer mal ein bissl hakelt. Beim kryptonite ist es so, dass es manchmal beim Reinstecken des Schlüssels es ein bisschen hakelt. Aber das Schliesen an sich geht eigentlich problemlos, wenn der Schlüssel einmal richtig im Schloss steckt...
Evtl. kannst du beim Fahrradhändler deines Vertrauens ja mal ein Schloss asuprobieren?

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  06.04.2008 13:37


21 Brain

Das mit dem Schlüssel habe ich bei meinem Abus auch, aber der Schließmechanismus vom Bügel geht bei mir ohne Probleme.
@Lionel
Vielleicht ist da irgendwas schwergängig oder verdreckt bei dir?

Grüße, Lars

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  06.04.2008 13:59


22 speedmax

Bei Aldi Süb gibts demnächst Fahrrad Sachen unter anderem ein Spiralschloss mit Schlüssel für 1,59€!!! lach lach lach
Das is bestimmt sehr, sehr sicher! lach lach lach
Da haben bestimmt alle den gleichen Schlüsssel sodass man mit dem Schlüssel alle dieser Aldi Schlösser öffnen kann!!! lach lach lach 1,59€! Das muss man sich mal vorstellen! lach

Gruß, speedmax

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  07.04.2008 15:45


23 ElCyclo

Das aldi-teil is ja der absolute überflieger. staun staun

So, jetzt bin ich von meiner dienstreise zurück und kann mal wieder etwas senf abgeben:

Gekauft hab ich immer noch keins, auch wenn es sich lohnen würde von hamburg zu aldi-süd zu fahren zwinker ...
aber es soll wohl das: Master Lock Street Cuff 8200 werden.
Mal sehen wie es in der praxis abschneidet...ok, gegen aldi keine chance traurig aber man kann ja nicht alles haben...

ich meld mich wenn ich das master lock habe...

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  07.04.2008 15:54


24 derMalte

Quasi das hier...


Das sieht ja mal nice aus. Zur Not taugt das wohl auch zum verhaften lach Wobei ich das Mittelelement ein wenig dünn geraten finde. Aber die Testberichte sprechen für sich

Der gehärtete Chromstahl widersteht jedem Bolzenschneider und trotzt allen Wetterbedingungen. Der Zylinder mit 10 Stiften und das Zahngetriebe vereiteln den Erfolg von Bohrer und Dietrich.

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  07.04.2008 16:01


25 speedmax

Nee, des bei Aldi is eins mit einem wendel-stahlseil.

Gruß, speedmax

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  07.04.2008 18:25


26 derMalte

Es geht auch nicht um dein hochgerühmtes Aldischloss, sondern um das Master Lock Street Cuff 8200... zwinker

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  07.04.2008 18:43


27 Lionel

Zitat von derMalte

...sondern um das Master Lock Street Cuff 8200

Also mir macht diese dünne Gelenkkonstruktion in der Mitte des Schlosses keinen sonderlich vertrauenserweckenden Eindruck hmmm


(Master Lock Street Cuff 8200)

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  07.04.2008 22:33


28 kleinundmies

...und wieviel muss man denn dafür ausgeben?

Wenn es etwas teurer ist, kann man es ja damit begründen, dass man das Schloss auch mit ins Schlafzimmer nehmen kann usw.

◄◄◄ Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ►►►

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  08.04.2008 07:45


29 speedmax

Zitat von derMalte

Es geht auch nicht um dein hochgerühmtes Aldischloss, sondern um das Master Lock Street Cuff 8200... zwinker

sorry, hab ich nich mitgekriegt.


Gruß, speedmax

Fahrrad-Schloss, aber welches??  •  08.04.2008 08:59


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Habt ihr Erfahrung mit ordentlichen Fahrrad-Schlössern, am besten eins, bei dem man nicht gleich einen Anhänger braucht, weil es so schwer ist? (Fahrradschloss, Schloss)