mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fahrrad Versicherung

Mich würde eine Fahrrad Versicherung interessieren, bei der ich mein neues Scott Ransom 40 versichern könnte.

1 Kai (Gast)

Hi!
Mich würde eine Fahrrad Versicherung interessieren, bei der ich mein neues Scott Ransom 40 versichern könnte. Nun hab ich bei der Huk Coburg nach ner Fahrrad Versicherung gefragt, da ich bei der auch schon ne Hausrat-Versicherung habe. Dort erklärte man mir mit große Augen, dass bei der normalen Hausrat-Versicherung selbstverständlich auch Fahrräder mit abgesichert seien. Nachdem ich aber weiter nachfragte stellte sich aber heraus, dass die in der Hausrat-Versicherung inbegriffene Fahrrad-Versicherung eigentlich überhaupt nicht der Rede wert ist. Denn erstens gilt die nur wenn dass das Fahrrad im Keller oder im Haus eingeschlossen ist und zweitens - und das ist wirklich absolut lächerlich - gilt die nur für einen maximalen Gegenwert von 200 Euro. Auch gibt es zumindest von der Huk keine Möglichkeit, die inbegriffene Fahrrad Versicherung kostenpflichtig hochzusetzen. Und was bringt einem so ne pseudo-Fahrrad Versicherung schon, wenn einem in der Stadt das Schloss durchgeknipst wird oder dir im Urlaub das Fahrrad gestohlen wird.

Hat von Euch jemand eine Idee, ob und wie man sein Fahrrad versichern kann bzw wo man sich zum Thema Fahrrad Versicherung mal informieren kann?

Danke schonmal im Voraus!
Kai

Edit Admin:
Mehr Infos zum Thema Fahrrad-Versicherung gibt's auf der Versicherung-Übersichtsseite: -->Versicherung

Fahrrad Versicherung  •  23.11.2007 00:31


2 Flaky

Hallo Kai!
Ich hatte vor einiger Zeit mal meinen Fahrradhändler auf das Thema Fahrradversicherung angesprochen und zufälligerweise hatte er sogar Prospekte von der ARAG da, die darin eine Fahrrad Versicherung anboten. Ich habe aber gerade mal auf deren Webseite geguckt und gesehen, dass diese Fahrrad Versicherung nicht mehr angeboten wird:

"Der ARAG Fahrrad-Schutz stellt zum 31.12.2005 seine Geschäftstätigkeit im Bereich des Neugeschäfts ein. Der Abschluss einer reinen Fahrradversicherung kann somit ab dem 01.01.2006 nicht mehr erfolgen."

Allerdings ist es wohl immer noch möglich, eine Fahrrad Versicherung bei denen abzuschließen, welche Bestandteil einer allgemeinen Hausratversicherung ist:

"Der ARAG Fahrrad-Schutz stellt zum 31.12.2005 seine Geschäftstätigkeit im Bereich des Neugeschäfts ein. Der Abschluss einer reinen Fahrradversicherung kann somit ab dem 01.01.2006 nicht mehr erfolgen."

Naja, man müsste halt abwägen, ob es das in dem Fall Wert ist, gleich ne Hausratversicherung abzuschließen, wenn man eigentlich nur ne Fahrrad Versicherung will.

Fahrrad Versicherung  •  24.11.2007 01:08


3 Herr Grendel

Hallo!

Ist es sinnvoll sein Bike "extra" zu versichern?

Wenn der Hobel nicht grad 5000 Euro gekostet hat...

Klar, in der Stadt ist das blöd... hmmm

Fahrrad Versicherung  •  28.11.2007 14:50


4 Lionel

Ich denke schon, dass ne Fahrrad Versicherung durchaus Sinn macht. Hätte ich mein letztes Fahrrad versichert, welches mir gstohlen wurde, wäre ich sicherlich heilfroh gewesen. Für mein derzeitiges Fahrrad hatte ich deshalb auch nachgedacht, ob ich ne Versicherung dafür abschließe. Das Problem ist halt nur, dass die für mein Rad schon ziemlich teuer wäre, deshalb habe ich das Thema Fahrrad Versicherung erstmal auf die lange Bank geschoben. Außerdem: mittlerweile habe ich dermaßen viel an meinem Rad auf- und nachgerüstet, dass ich auch gar nicht wüsste, ob all die neuen Parts mit von der Versicherung abgedeckt wären...

Fahrrad Versicherung  •  28.11.2007 14:57


5 Herr Grendel

Servus!

Wie teuer wäre so eine Versicherung?

Ich denke mir halt, dass man sich evtl. den Beitrag für so eine Versicherung auch einfach an die Seite legen kann, und dann im Falle des Falles dann halt die paar Kröten von der Hausrat hat, und das Ersparte...

Habe das Problem mit der Stadt nicht... ich hole das Bike aus dem Keller, düse durch den Wald, und stelle es dann wieder in den Keller...

Fahrrad Versicherung  •  29.11.2007 12:44


6 Herr Grendel

Ich nochmal... zwinker

Was wäre denn, wenn das Bike vom "abgeschlossenen" Auto-Fahrradträger geklaut würde.

Zahlt dann die Vollkasko???

Fahrrad Versicherung  •  29.11.2007 12:50


7 Lionel

Hallo Grendel!
Genau das hatte ich mal meine Versicherung gefragt und die sagte mir, dass das Rad in dem Fall nicht abgesichert ist. Deren Versicherungs-Klauseln besagen nämlich, dass wirklich nur diejenigen Sachen mit versichert sind, die fest im oder am Auto an- bzw eingebaut sind.
Und auch wenn Du das Fahrrad vom Auto noch so sicher ankettest oder fetschließt: Die Versicherung wird das Fahrrad nie als "Auto-Anbauteil" durchgehen lassen. Der Weg wird an einer expliziten Fahrrad-Vesicherung wohl kaum vorbeigehen. Da hat man einen sehr weitreichenden Schutz, auch im Ausland - allerdings kostet das dann auch dementsprechend.
Die Versicherungs-Prämien sind natürlich von Fahrrad-Versicherung zu Fahrrad-Versicherung verschieden, aber günstig wären ca. 90 Euro Jahresbeitrag für einen Fahrrad-Anschaffungswert von 1000 Euro. Bei einem Wert von 2000 Euro wären es dementsprechend ca.180 Euro Jahresbeitrag für die Versicherung.

Fahrrad Versicherung  •  04.12.2007 10:51


8 Herr Grendel

Hallo Lionel!

Mir hat ein Fahradhändler gesagt, dass er seinen Kunden anbietet, die Bikes beim Kauf eines Neu-Bikes sofort ein Jahr lang kostenlos zu versichern.
Nach diesem Jahr kann der Kunde die Versicherung weiter übernehmen, für ca 120 Euro im Jahr.

Jetzt pass auf: ALLE VERSCHLEIßTEILE werden anstandslos ersetzt. zwinker
Also wenn dein Schwalbe durchgebremst ist, oder Deine Brems-Beläge runter sind, gibt es Ersatz! Wenn Du das Bike in der North Shore zersägst, gibt es auch Ersatz!
Irre, oder?!

Fahrrad Versicherung  •  04.12.2007 12:29


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Mich würde eine Fahrrad Versicherung interessieren, bei der ich mein neues Scott Ransom 40 versichern könnte. (Fahrradversicherung, Versicherung, fahrrad)