mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fahrradklau!

Diagramm zur Fahrraddiebstahl-Aufklärungsquote in Deutschland.

1 emovate

Interessante Sache zwinker



--- wer runter will muss erstmal rauf! ---

Fahrradklau!   •  30.09.2008 13:59


2 Lionel

Ja, wirklich interessant die Fahrraddiebstahl-Aufklärungsquote in Magdeburg finde ich aber krass. Ich kann mir nicht vorstellen, ob/wie/dass die datsächlich so viele Fahrraddiebstähle aufklären. Da müsste ja schon jedes Fahrrad mit einem permanent aktiven Peilsender ausgerüstet sein...

Fahrradklau!   •  30.09.2008 14:08


3 kleinundmies

Naja... ich kann euch nur sagen, dass es hier fast jede Woche in der Zeitung steht, wo die Polizei steht um Fahrräder zu registrieren.

Und solange wie das hier schon läuft, scheint ja eniges an Rädern registriert zu sein...

Option zwei wäre, das die hälfte aller Diebstähle vom Besitzer insziniert werden, und dadurch schnell aufgeklärt werden... lach

◄◄◄ Umwege erhöhen die Ortskenntnis! ►►►

Fahrradklau!   •  30.09.2008 21:09


4 speedmax

Leute passt auf eure Bikes auf und seit vorsichtig (benutzt gute Schlösser)!!!

Gruß, speedmax

Fahrradklau!   •  01.10.2008 10:47


5 Salocin

erst garnicht alleine lassen.....bin in Berlin da kriegt man Angst hmmm... bäh

>>in Berlin und freerider/downhiller<< http://www.mtb-forum.eu/mein-selbstbau-t-3940-1.html

Fahrradklau!   •  12.10.2009 22:26


6 elpatte (Ex-Mitglied)

Edit Admin: Beitrage wurde auf Wunsch des Verfassers entfernt

Fahrradklau!   •  12.10.2009 22:48


7 Atrejus

Ich las mein nicht aus den Augen.. der Langfinger schlägt bekanntlich imer dort zu, wo man Ihn am wenigsten erwartet. wütend

!! Im Zweifel für den Berg!!

Fahrradklau!   •  13.10.2009 03:50


8 MTBler (Ex-Mitglied)

Fahrradregistrierung, tolles Thema.

In Regensburg bietet das mittlerweile weder die Polizei, ein Geschäft oder der ADFC an.
Traurig, traurig! Selbst die Polizei kennt nur noch in Ausnahmefällen diese tollen Fahrradpässe... (ist auch das Einzige neben einem Schloss).
Argument auf meine damalige Frage warum diese Codierung nicht mehr durchgeführt wird: mangelndes Interesse seitens der Radfahrer... .

hmmm

Fahrradklau!   •  13.10.2009 05:36


9 Olly (Ex-Mitglied)

Registrierung....

Hast ihr mal die Riesennummer gesehen, die der ADFC da reinkratzt?

...bloß nicht!

Fahrradklau!   •  13.10.2009 17:39


10 MTBler (Ex-Mitglied)

Die Riesennummer ist mir ehrlich gesagt wurscht. Wichtig ist es den Diebstahl unattraktiver zu machen wie ich finde.
Und was die schwächung der Stabilität dieser Gravur angeht... .
Damit müsste jedes Rad was eine Rahmennummer hat potentiell ein "Klapprad" sein (damaliges Hauptargument gegen die Registrierung wie ich mal lesen durfte).

Fahrradklau!   •  13.10.2009 19:23


11 Robi

Die sicherste Variante, ist, garnicht mit dem Bike in die City fahren.Mach ich grundsätzlich nicht,da ich im Grenzgebiet wohne, und hir ständig Räder verschwinden.
Hab extra so ein Baumarkt Rad um in die Stadt zu fahren, das tut dan nicht so weh wenn es geklaut wird zwinker

Fahrradklau!   •  13.10.2009 19:37


12 MTBler (Ex-Mitglied)

Nur toll das so etwas egal ist und jemand dein (auch noch so toll gesichtertes und noch so billiges) mühsam (möglicherweise) erarbeitetes Rad klaut. Egal ob du daheim bist, im Urlaub, auf Besuch oder auch nur beim Ka**en.

Es geht um die Erhöhung der Sicherheit. Und das Klauen wird schlimmer werden... . Leider... hmmm

Fahrradklau!   •  13.10.2009 19:40


13 Robi

Ja da hast Du leider recht und meiner Meinung nach wird auch eine Registrierung nichts an der Sache ändern ,zumindest nicht da wo ich wohne.Wenn das Bike nachher in Frankreich verschwindet,interresiert sich keiner mehr für eine solche Nummer hmmm

Fahrradklau!   •  13.10.2009 19:51


14 MTBler (Ex-Mitglied)

Womöglich...
Im Endeffekt gibt es keine 100 % ige Sicherheit.
Aber möglichst hohe Sicherheit. hmmm

Fahrradklau!   •  13.10.2009 20:05


15 kenny2332

eine gute versicherung hilf aber dann wenn es doch weg ist...
meins wurde mir ganz dreist aus der garge geklaut wütend ich HASSE fahrraddiebe!!!!!

mfg

BEN

Fahrradklau!   •  14.11.2009 15:29


16 phil-vampir

mir haben se schon so viele ausm keller geklaut. echt wahnsinn. zum glück waren es meist einfache räder.

Fahrradklau!   •  14.11.2009 21:15


17 MTBler (Ex-Mitglied)

Grundsätzlich sollte man sein Rad auch im Keller oder der Garage mit einem hochwertigen Schloss oder einer Kette sichern.

Besonders wenn ich mal einige Tage nicht da bin weise ich meine Nachbarn darauf hin und sperre meist alle 3 Räder in einem "Aufwasch" zusammen (wegtragen durch den engen Kellerflur ist dann nicht).

Wie gesagt, man kann die Sicherheit nur erhöhen. Alternativ den Rahmen unter 220 Volt setzten... zwinker

Fahrradklau!   •  15.11.2009 09:19


18 elpatte (Ex-Mitglied)

Edit Admin: Beitrage wurde auf Wunsch des Verfassers entfernt

Fahrradklau!   •  15.11.2009 13:30


19 Ivan

Irgendwann lauern die "Typen" uns im Wald auf um sich einb bike zu schnappen .

Mitten beim Sprung denkst du dan nur noch : Wo ist mein Bike hin ?

Da wo die Bahn schwebt im Bergischen Land

Fahrradklau!   •  16.11.2009 00:30


20 Bergab

Mein Bengel hat mich gestern angerufen. Ihm wurde jetzt schon zum 2. Mal das Rad geklaut. wütend Ich könnte kotzen. Hat es hinters Haus gestellt(nicht angeschlossen), statt es mit rein zunehmen. Es ist eine "ruhige" Gegend und nur Eigenheime. Ich dreh' durch! Ich wünschte, ich würde einmal zufällig den Dieb erwischen. Egal welches Alter - dieses A....loch wäre Vergangenheit. Umhaun, rein ins Auto, weit weg und ...! wütend
Ein Nachbar hatte beim ersten Mal ein ca. 15-jähriges Mädchen gesehen, wie sie das Rad nahm. Keine Gnade mit Fahrrddieben.
Hab auch schon gedacht, so'n Teil zur Ortung an's Fahrrad zu basteln. Gibt's denn dafür schon eine Möglichkeit, wie beim Auto? So'n Teil, wo man auf Anfrage die Position auf's Handy bekommt?!???? Müßte so klein sein, daß es in die Sattelstütze bekommt. Wäre doch mal 'ne Anregung für Bastler.
Nun bin ich ja wieder auf der Suche nach 'nem Bike für meinen Jungen und es wurde ja auch schon einen Threat dazu vor kurzem eröffnet. Canyon oder Radon. Werd heute mal los. Er muß ja auch mal 'ne Probefahrt machen. wütend

Fahrradklau!   •  16.11.2009 06:31


21 Nachtmahr

Ich warte noch dass mir auf der Alm mein Radgeklaut wird lach Irgendwie fühlt man sich unter Seinesgleichen sicherer, wenn ich auf 2000m in die Hütte einkehre lassen alle ihre Räder unabgeschlossen draussen stehen. Habe auch bisher nie gehört dass ein Wanderer plötzlich zum Radler wurde und umgekehrt. Aber lohnen würde sich's schon bei den teuren Sportgeräten bäh

Fahrradklau!   •  16.11.2009 07:41


22 MTBler (Ex-Mitglied)

Zitat von Bergab


Hab auch schon gedacht, so'n Teil zur Ortung an's Fahrrad zu basteln. Gibt's denn dafür schon eine Möglichkeit, wie beim Auto? So'n Teil, wo man auf Anfrage die Position auf's Handy bekommt?!???? Müßte so klein sein, daß es in die [[Sattelstütze]] bekommt. Wäre doch mal 'ne Anregung für Bastler...

Theoretisch kann man das sicher basteln, praktisch ist so eine Anlage aber eher unpraktisch.
Du benötigst die Hardware (die mindestens das Volumen einer Zigarettenschachtel hat). Dazu kommt die Stromversorgung (12 Volt Selbstbauakku um möglichst klein zu sein).

Fumktionieren tut das ganze abgesehen davon nur mit guter Netzabdeckung. Und selbst die Koordinaten die du dann hast bringen nicht immer etwas (z.b. eine Platte im schönen Berlin...). Viel spaß beim suchen.

Besser wäre da vielleicht so etwas wie eine Sprengfalle oder eine kleine Selbstzerstörung (wobei du dann bei deutschem Recht dran wärst!).

hmmm

Fahrradklau!   •  16.11.2009 10:25


23 heifisch (Ex-Mitglied)

Zitat von MTBler

[quote=Bergab]
Besser wäre da vielleicht so etwas wie eine Sprengfalle oder eine kleine Selbstzerstörung (wobei du dann bei deutschem Recht dran wärst!).

hmmm

Das Bike sollte aber doch eigentlich heil bleiben. zwinker

Fahrradklau!   •  16.11.2009 11:49


24 MTBler (Ex-Mitglied)

Zitat von heifisch

Zitat von MTBler

[quote=Bergab]
Besser wäre da vielleicht so etwas wie eine Sprengfalle oder eine kleine Selbstzerstörung (wobei du dann bei deutschem Recht dran wärst!).

hmmm

Das Bike sollte aber doch eigentlich heil bleiben. zwinker

zwinker

Schon klar. Aber ich verstehe die Problematik nur zu gut. Wie gesagt, letztes Jahr wurde auch bei mir eingebrochen.

Seit dem lege ich auf Sicherheit sehr viel Wert. Sperre mehrfach ab, habe meine ganzen Kellerschlösser und Schlossfallen ausgetauscht.

Farradpass ist dann auch Pficht.


Damit fährt man dann auch möglichst gut (alternativ Fahrradversicherung...).
Mann kann sich noch so sehr aufregen, es wird immer Leute geben die keinerlei Respekt und Achtung vor dem Eigentum anderer haben (werden).

hmmm

Fahrradklau!   •  16.11.2009 19:55


25 Nachtmahr

Zitat von MTBler


Mann kann sich noch so sehr aufregen, es wird immer Leute geben die keinerlei Respekt und Achtung vor dem Eigentum anderer haben (werden).

hmmm

Leider nimmt das in letzter Zeit zu und wird mehr toleriert, vor allem von linker Seite. Da wird purer Vandalismus mit politischer Motivation begründet, das eigene Versagen wird mit dem angeblichen Versagen des Systems überspielt. Wenn ich nach Berlin fahre meine Schwester besuchen, fahre ich mit dem Zug weil ich mich nicht traue mein "höherwertiges" Auto irgendwo öffentlich abzustellen.
"Per apsera ad astra" steht mir aufs Bein tätowiert, aber heute gibt man sich ja höchstens Mühe um alles in den A**** geschoben zu bekommen von den anderen, arbeitenden "Systemopfern" oder "Kapitalisten". Wenn sie nicht noch mehr abdrücken wollen zünden wir halt deren Autos an...
Entschuldigung, ich weiche ab.

Fahrradklau!   •  17.11.2009 18:43


26 elpatte (Ex-Mitglied)

Edit Admin: Beitrage wurde auf Wunsch des Verfassers entfernt

Fahrradklau!   •  17.11.2009 19:21


27 phil-vampir

Zitat von elpatte


Und mein Cousin meckert--zu wenig Taschengeld-100€ im Monat.
So viel zum Thema erhöhen des Hrz4,ich würde den nochmal 100€ abziehen oder abarbeiten lassen,zum BEispiel für 100€ die im Hrz4 enthalten sind 50Stunden im Monat arbeiten in Imbissen und als Putzaushilfe. hmmm

die aussage ist einfach zu pauschal und haltlos. hast du schon mal von harzIV leben müssen? ich kenne leider 2 die es müssen. glaub mal, das ist KEIN zuckerschlecken. wie deine verwandten das machen? mit weiteren schulden. anders kann ich mar das nicht vorstellen.

Fahrradklau!   •  17.11.2009 19:38


28 MTBler (Ex-Mitglied)

Zitat von Nachtmahr

Zitat von MTBler


Mann kann sich noch so sehr aufregen, es wird immer Leute geben die keinerlei Respekt und Achtung vor dem Eigentum anderer haben (werden).

hmmm

Leider nimmt das in letzter Zeit zu und wird mehr toleriert, vor allem von linker Seite. Da wird purer Vandalismus mit politischer Motivation begründet, das eigene Versagen wird mit dem angeblichen Versagen des Systems überspielt. Wenn ich nach Berlin fahre meine Schwester besuchen, fahre ich mit dem Zug weil ich mich nicht traue mein "höherwertiges" Auto irgendwo öffentlich abzustellen.
"Per apsera ad astra" steht mir aufs Bein tätowiert, aber heute gibt man sich ja höchstens Mühe um alles in den A**** geschoben zu bekommen von den anderen, arbeitenden "Systemopfern" oder "Kapitalisten". Wenn sie nicht noch mehr abdrücken wollen zünden wir halt deren Autos an...
Entschuldigung, ich weiche ab.


Da kann ich dir leider auch nicht widersprechen. Ist halt auch sehr ärgerlich, beängstigend, traurig und eine quasi Bankrotterklärung unseres Rechtsstaates was mittlerweile alles durchgeht in unserem Staat.

Da gäbe es genug Beispiele.

Hilft wirklich nur sein Hab und Gut möglichst gut abzusichern und/oder zu versichern.

hmmm

Fahrradklau!   •  18.11.2009 09:31


29 Lefty

Bisher war ich vom Fahrradklau ZUM GLÜCK verschont gewesen, aber die Leute die ihr BIKE nicht abschließen und es dann geklaut bekommen sind auch irgendwo selber dran schuld. Auch wenns nur hinter dem Haus ist und in einer besser "betuchten" Gegend, hat damit ja nix zu tun. Genau das denken ja Diebe eventl. auch und machen sich dann in genau solchen Gegenden auf die Suche, ich kann sowas aber nicht verstehen. Meine Bikes stehen in einem abgeschlossenen Fahrradkeller oder zeitweise in meiner Wohnung bzw. auf dem Balkon. Ansonsten benutze ich mein Bike ausschließlich zum biken wo ich es ständig unterm Hintern habe bzw. wenn ich Pause mache in Sichtweite ist.
Alles andere wird zu Fuß gemacht oder mit dem Auto gefahren so das ich diesem potenziellen Risiko erst garnicht ausgesetzt bin.

Fahrradklau!   •  18.11.2009 10:30


30 lontano

... so richtig überzeugend ist das hier (noch) nicht, aber in der Zukunft kann ich mir eine Überwachung per GPS und Mobilfunk für richtig teure bikes gut vorstellen (aber hoffentliche keine trail-maut hmmm)

<---uphill. downhill. repeat. ---> mein Cube Ltd Race 2009

Fahrradklau!   •  18.11.2009 20:36


31 MTBler (Ex-Mitglied)

Zitat von lontano

... so richtig überzeugend ist das hier (noch) nicht, aber in der Zukunft kann ich mir eine Überwachung per GPS und Mobilfunk für richtig teure bikes gut vorstellen (aber hoffentliche keine trail-maut hmmm)

Wenn das alles dann noch Vandalensicher ist, sprich man mit nem 5 Kg Prügel diese tolle Alarmanlage nicht abbekommt bzw. zum schweigen bringt, ja dann könnte man es sich überlegen. zwinker

Fahrradklau!   •  19.11.2009 09:57


32 Radoner

Man muss ja auch erst mal wissen was das ist.
Wenn da jetzt einfach nur ein Kasten an dem Getränkehalterschrauben hängt muss man ja auch erst mal da drauf kommen das da eine Alarmanlage drin ist zwinker

Erst wars September, jetzt ist es November, hoffe es wird Dezember_____Und dann nochmal ne woche warten -.-

Fahrradklau!   •  19.11.2009 11:39


33 Natrix

Hier bekommt man alles gut beigebracht.! wütend

...und auch noch anderes...was für Opfer wütend wütend wütend

http://1337-crew.to/smf/index.php

Fahrradklau!   •  19.11.2009 13:46


34 MTBler (Ex-Mitglied)

Zitat von Radoner

Man muss ja auch erst mal wissen was das ist.
Wenn da jetzt einfach nur ein Kasten an dem Getränkehalterschrauben hängt muss man ja auch erst mal da drauf kommen das da eine Alarmanlage drin ist zwinker


Ganz ehrlich, als Dieb stellt sich die Frage nicht.
Nichtsnutziger Kasten der kein Akku sein kann - ab damit.

Profis sind ferner informiert und auf dem Stand der Dinge.

Fahrradklau!   •  19.11.2009 17:39


35 Nachtmahr

Um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen; wieso ist da Münster nicht bei? staun

Vielleicht weil sowas da nicht als Diebstahl zählt, da herrscht allgemeines Geben und Nehmen. lach

Fahrradklau!   •  20.11.2009 22:17


36 Spucks

hey hey!
ich währe auch echt mal daran interessiert, ob es ein teil gibt welches man am bike anbringt und dann per gps oder sowas orten kann...
mir wurde auch letztens mein focus gestohlen, trotz sehr guter ABUS sicherung... ich dachte ich spinne......
schaden: über 1000 €
gott sei dank versichert......
lächel

Nur ein Narr macht keine Fehler!

Fahrradklau!   •  21.11.2009 02:07


37 MTBler (Ex-Mitglied)

Zitat von Spucks

hey hey!
ich währe auch echt mal daran interessiert, ob es ein teil gibt welches man am bike anbringt und dann per gps oder sowas orten kann...
mir wurde auch letztens mein focus gestohlen, trotz sehr guter ABUS sicherung... ich dachte ich spinne......
schaden: über 1000 €
gott sei dank versichert......
lächel

Hallo

Was ist denn eine sehr gute Abus-Sicherung?

Fahrradklau!   •  21.11.2009 09:48


38 Spucks

Zitat von MTBler

Zitat von Spucks

hey hey!
ich währe auch echt mal daran interessiert, ob es ein teil gibt welches man am bike anbringt und dann per gps oder sowas orten kann...
mir wurde auch letztens mein focus gestohlen, trotz sehr guter ABUS sicherung... ich dachte ich spinne......
schaden: über 1000 €
gott sei dank versichert......
lächel

Hallo

Was ist denn eine sehr gute Abus-Sicherung?


na ABUS ist die firma die diese schlösser herstellt...
da musste schon mit nem riesen bolzenschneider ran, den du danach wegschmeißen kannst.
hat aber offensichtlich doch nichts genützt wütend
die schweine müsste man 5 jahre lang die straße fegen lassen wütend

Nur ein Narr macht keine Fehler!

Fahrradklau!   •  21.11.2009 13:18


39 Radoner

Und welches Abus schloss hast du benutzt?

Erst wars September, jetzt ist es November, hoffe es wird Dezember_____Und dann nochmal ne woche warten -.-

Fahrradklau!   •  21.11.2009 13:23


40 Spucks

hab gerad mal recherchiert wie das teil heißt
Abus Granit Bordo 6500 X-Plus
werd mir aber nicht nochmal son teil holen, is ja anscheinend doch nicht so gut wie behauptet

Nur ein Narr macht keine Fehler!

Fahrradklau!   •  21.11.2009 13:35


41 Nachtmahr

Wieso schließt du auch ein 1000-Euro-Rad irgendwo an/ab? Ich käme nie auf die Idee... Mein teures Bike habe ich nur für den Sport, ich würde das niemals an irgendeiner Straßenecke abstellen.

Fahrradklau!   •  22.11.2009 00:11


42 Karsti

Zitat von Spucks

hab gerad mal recherchiert wie das teil heißt
Abus Granit Bordo 6500 X-Plus
werd mir aber nicht nochmal son teil holen, is ja anscheinend doch nicht so gut wie behauptet

War das die Variante mit Schlüssel, oder mit Zahlenschloß?

Mit Schlüssel dauert es bei geübten nur Sekunden und das Bike ist weg.

Es sei denn, du hast es so angeschlossen. Dann geht es noch schneller.



"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Fahrradklau!   •  22.11.2009 10:37


43 Radoner

Wie kann man nur so dumm sein lach lach

Erst wars September, jetzt ist es November, hoffe es wird Dezember_____Und dann nochmal ne woche warten -.-

Fahrradklau!   •  22.11.2009 13:31


44 elpatte (Ex-Mitglied)

Edit Admin: Beitrage wurde auf Wunsch des Verfassers entfernt

Fahrradklau!   •  22.11.2009 13:35


45 Karsti

Zitat von elpatte

MIST!!! wütendDeshalb wurden mir 666 Rennräder geklaut.Aber ich weiss immer noch nicht warum lachJetzt klauen sie mir immer nur das Schloss lach

Dann hättest du sie so abschließen müssen.



Da hat man ne Weile zu tun.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Fahrradklau!   •  22.11.2009 14:31


46 MTBler (Ex-Mitglied)

Zitat von Nachtmahr

Wieso schließt du auch ein 1000-Euro-Rad irgendwo an/ab? Ich käme nie auf die Idee... Mein teures Bike habe ich nur für den Sport, ich würde das niemals an irgendeiner Straßenecke abstellen.

Richtig!

Für den eigenen Keller oder die Garage kann man aber folgendes sicherlich unterschreiben;

Als Faustregel für ein gutes Schloss kann man folgende "Rechnung" heranziehen.

Das Schloss bzw. die Absicherung sollte 8-10 % des Fahrradwertes ausmachen.

Das kannn ein Schloss, Laufrad/Sattel/Federgabel/Schaltungscodierung sein (Schrauben o.ä. ).
Eine Fahrradversicherung zählt anteilig sicher auch dazu.

Letztlich hilft aber auch Eigenverantwortung und Hirn dabei sein Fahrrad vor Diebstahl zu sichern.

Fahrradklau!   •  22.11.2009 19:21


47 Spucks

@karsti
war die schlüssel-variante, wusste garnich, dass es die auch mit zahlenschloss gibt...
wie kann es denn sein, dass "geübte" nur sekunden zum knacken brauchen?
das macht ja die ganze ABUS-Familie unglaubwürdig...

Nur ein Narr macht keine Fehler!

Fahrradklau!   •  23.11.2009 15:51


48 Karsti

Sagt dir Lockpicking etwas?

Da gibt es Mitlerweile so viele Anleitungen im Netz, wie man Schlösser öffnet, das ist der Wahnsinn.
Und da spielt die Marke des Schlosses keine Rolle.

Deswegen lieber eins mit Zahlenschloß.


"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Fahrradklau!   •  23.11.2009 17:08


49 Spucks

lockpicking sagt mir was, ja.
bei so nem hochwertigen teil, hätt ich das eher nicht gedacht.
naja, wenn nochmal ABUS, dann mit Zahlenschloss.


Nur ein Narr macht keine Fehler!

Fahrradklau!   •  23.11.2009 17:27


50 MTBler (Ex-Mitglied)

Zitat von Karsti

Sagt dir Lockpicking etwas?

Da gibt es Mitlerweile so viele Anleitungen im Netz, wie man Schlösser öffnet, das ist der Wahnsinn.
Und da spielt die Marke des Schlosses keine Rolle.

Deswegen lieber eins mit Zahlenschloß.

Deswegen kauft man sich auch ein Schloss mit Drehscheibenmechanik und nicht Zylinderstiften.
Das Picking dauert hier um einiges länger (Faktor 10-30).

Picking ist eben nicht immer Picking.
Man muß sich halt informieren.

P.S.

Ein hochwertig gehärtetes Schloss mit Zahlenmechanik ist mir persönlich noch nicht untergekommen.
Lasse mich jedoch gerne belehren.

Fahrradklau!   •  23.11.2009 17:46


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Diagramm zur Fahrraddiebstahl-Aufklärungsquote in Deutschland. (fahrraddiebstahl, fahrradklau, aufklärungsquote)