mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fahrradnavi

Weiß jemand, wo man ein brauchbares und finanzierbares Fahrradnavi herkriegt (keine lust 300+ auszugeben) oder ob es irgendwo möglich ist sich n navi für 2 wochen auszuleihen?

1 lanze

hey, plane ne tour von Darmstadt in meine heimat kiel hoch (so das ich zum soundcheck der kiwo da bin lächel ). da ich aber navigatorisch nicht gerade n ass bin und kein bock habe tonnen an karten mit mir rum zu schleppen (geplante route: darmstadt, gießen, kassel/göttingen, braunschweig/hannover, hamburg, kiel), bin ich nun auf der suche nach nem vernünftigem Fahrradnavi.
jemand n plan, wo man ein brauchbares und finanzierbares Fahrrad Navi herkriegt (keine lust 300+ auszugeben) oder ob es irgendwo möglich ist sich n navi für 2 wochen auszuleihen?
gruß chris

Fahrradnavi  •  25.04.2011 23:54


2 cosheen

haha verlesen naja was solls: kein handy dass du zum navigieren nehmen kannst? kauf dir auf ebay ein gebrauchtes (handy oder navi) da bist du auf jeden fall unter 300.

oder du bestellst dir bei amazon eines und schickst es nach 2 wochen wieder zurück (-->Fahrradnavis bie Amazon)

INTENSE-Rider

Fahrradnavi  •  26.04.2011 00:02


3 dukestah

in einigen bikeläden kann man so ein Fahrradnavi auch ausleihen, wenn du hauptsächlich straße und radweg fahren willst, da reicht auch eine planung per googlemaps oder openrouting, dann einfach die liste für die tagesabschnitte drucken und der allgemeinen beschilderung folgen. eine kompakte deutschlandkarte reicht dann auch völlig zur orientierung. für richtiges "off-road" routing bleibt dann nur ein richtiges navisystem ala garmin oregon oder ähnliches. mit handynavigation hab ich im topobereich keine guten erfahrungen gemacht, die software für osm routing ist einfach nicht gut und topokarten für handy kosten, ähnlich wie für navis, ziemlich viel geld. allerdings kann man auch die strecke am pc planen und dann per handy den track abfahren, je nach model gibts dann auch kartenansicht usw, aber da kenn ich mich jetzt nicht so aus.

Fahrradnavi  •  26.04.2011 10:27


4 Kerry

Schau dir mal den Fred über das Satmap an zwinker

Edit Admin: Hier sind die beiden Satmap-Threads:
-->GPS Satmap Active 10 - Erfahrungsbericht
-->Herr Grendel SATMAP oder Garmin

Fahrradnavi  •  26.04.2011 12:22


5 lanze

@kerry was meinste mit: schau dir mal den fred über das satmap an

wollte eigentlich gerne offroad fahren. für alles andere hätte ich n navi aber ist halt nicht so schön wie off.
handy hab ich n absolutes billig teil und wollte mir jetzt nicht extra n iphone oder so mit vertrag zulegen.
bike läden die sowas haben haste aber nicht im kopf oder?

gruß

ps.: denke wird auch benutzt aussehen und dann zurückschicken ist schon kacke

Fahrradnavi  •  26.04.2011 17:25


6 olly (Ex-Mitglied)

Kauf dir z.B. ein Garmin Vista oder Legend und lade dir die kostenlosen OSM-Karten drauf.....

"Darmstadt Crew" -Member

Fahrradnavi  •  26.04.2011 17:45


7 Kerry


http://www.mtb-forum.eu/gps-satmap-active-10-erfahrungsbericht-t-4513-1.html

LTD Race 2010 Ziel: 1500, Stand: 600

Fahrradnavi  •  26.04.2011 18:58


8 dukestah

ich kenn leider nur läden in chemnitz die sowas haben, das wird dir nicht viel bringen zwinker
wenn man solche touren öfters vorhat lohnt sich die anschaffung eines navis auf jeden fall, mal bei ebay schauen, ältere Fahrradnavi-Modelle gibts da schon recht günstig und nächstes jahr wäre ein neues auch schon wieder ein jahr älter zwinker

Fahrradnavi  •  26.04.2011 21:54


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Weiß jemand, wo man ein brauchbares und finanzierbares Fahrradnavi herkriegt (keine lust 300+ auszugeben) oder ob es irgendwo möglich ist sich n navi für 2 wochen auszuleihen? (Fahrradnavi)