mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fallensteller im Raum HD

1 Jochen

Achtung Leute,
so ihr in der Gegend weisser Stein in Heidelberg unterwegs seid -
bitte bitte sehr vorsichtig sein! Heute waren 2 Meldungen (+Bilder) im FB,
dass irgendwelche Idioten Drähte zwischen die Bäume spannen.
Quasi quer über den Trail wütend wütend

Ich dachte das passt mal schön zum Thema Gesundheit traurig

LG Jochen


Druf un Dawedda

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 19:38


2 Kerry

Wenn man sowas bei 30 Km an den Hals bekommt wirds duster wütend

Wie krank das ist wütend

Danke für die Warnung...

LTD Race 2010 gefahren: 0 Km; Simplon Kibo Carbon gefahren: 0 Km

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 19:48


3 Jochen

Gerne Kerry

Druf un Dawedda

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 19:53


4 Jochen

Wurde nun auch zur Anzeige gebracht!



Heidelberg, 04. Januar 2014. (red/pol) Glück hatte am Freitagnachmittag ein Mountainbiker. Weil er bergauf statt bergab unterwegs und damit langsam war, konnte er eine über den Pfad gespannte Schnur in Kopfhöhe rechtzeitig bemerken. Bei einer schnellen Bergabfahrt hätte die Schnur lebensgefährliche Verletzungen herbeiführen können. Die Polizei sucht Zeugen.

Information der Polizei:

“Vorsichtig fahren sollten Mountainbiker, wenn sie im Waldgebiet oberhalb von Heidelberg-Neuenheim unterwegs sind. Hier wurde am Freitagnachmittag von einem Mountainbiker, der glücklicherweise bergauf und damit langsam unterwegs war, auf einem Pfad, welcher sich unterhalb der Abzweigung Mausbachweg/Dachsbauweg befindet, eine in Kopfhöhe gespannte Schnur festgestellt.

Diese hätte bei schneller Talfahrt zu erheblichen Verletzungen führen können.

Zeugen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel. 06221/45690, in Verbindung zu setzen.”

Druf un Dawedda

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 19:59


5 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Ist doch zum Kotzen.Laufen denn über all nur noch Kranke rum?
Ist das eine beschissene Zeit geworden hmmm

Mountainbiken und Snowboarden ist einfach nur geil

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 20:06


6 Robby1983

Is ja wie in dem Film Wrong Turn! Da wird von zurückgebliebenen Waldbewohnern Stacheldraht gespannt um Menschen zu fangen und zu essen!

Wie krass is denn sowas, dass es in echt vorkommt! Völlig gestört wer sowas macht. Wenn die den erwischen, der sollte als Strafe selbst ma mitn Bike bergab da lang fahren. Dann würde er vielleicht merken was er da macht. Also echt ma, dass ist doch schon mehr als krank.

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 20:33


7 JoSt

Ich hab die Befürchtung, dass sich solche Vorfälle in den nächsten Jahren häufen. Im vergangenen Sommer sind solche Drähte auch in Albstadt ( in dieser Stadt lebt der Mountainbike- Sport, sie ist Austragungsort für Marathons und Wourld Cup Rennen, in der Stadt gibt´s über 20 Rennteams ), auf einer Trainings- Downhill Strecke eines MTB- Vereins entdeckt worden. Diese Strecke wird hauptsächlich zum trainieren des Vereinsnachwuchses genutzt. Der Anschlag ging sogar gegen Kinder. Die Drähte wurden nur entdeckt, weil der Fahrer zuvor die Strecke abgelaufen ist um sie zu begutachten.
Dort war es, soviel ich mitbekommen habe, ein pensionierter Waldbesitzer, den es störte, das MTBler durch seinen Wald fahren.
Da dieser Streitpunkt, gerade in Baden Württemberg durch die Diskussion um die 2 Meter Regelung momentan wieder geschürt wird, würden mich solche oder ähnliche Meldungen in nächster Zeit nicht wundern.
Da hilft nur, und das gilt für alle, Augen auf und an begünstigten Stellen eher mal das Tempo raus nehmen. Auch wenn´s schwer fällt.
Und was ganz wichtig ist und selbstverständlich sein sollte: gegenseitige Rücksichtnahme, dann kommt´s vielleicht erst gar nicht soweit.
Gott sei Dank, dass in den beiden Fällen nichts passiert ist.

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 22:24


8 Kerry

Ich möchte aber nicht bei jeder Kurve darüber nachdenken müssen, ob ich gleich geköpft werde. Und vorsichtig fahren bringt m.E. nix, denn so ein Draht schneidet auch bei 15Km vortrefflichst... Ich hab keinem Wanderer/Walbesitzer jemals was getan... hmmm

Gegenseitige Rücksichtsnahme unterschreibe ich sofort. mariburg hatte mir mal gesagt, "bedanke dich und grüße", da hat er recht gehabt. Das entschärft so manche Situation und macht den Wanderer glücklich! So mach ich dass, seit mich mariburg darauf hingewießen hat lächel

LTD Race 2010 gefahren: 0 Km; Simplon Kibo Carbon gefahren: 0 Km

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 22:38


9 JoSt

Zitat von Kerry

Ich möchte aber nicht bei jeder Kurve darüber nachdenken müssen, ob ich gleich geköpft werde. Und vorsichtig fahren bringt m.E. nix, denn so ein Draht schneidet auch bei 15Km vortrefflichst... Ich hab keinem [[Wanderer]]/Walbesitzer jemals was getan... hmmm

Gegenseitige Rücksichtsnahme unterschreibe ich sofort. mariburg hatte mir mal gesagt, "bedanke dich und grüße", da hat er recht gehabt. Das entschärft so manche Situation und macht den Wanderer glücklich! So mach ich dass, seit mich mariburg darauf hingewießen hat lächel

Da hast du natürlich auch recht, Spass sollte es schon noch machen, sonst bleib ich auch auf dem Sofa sitzen. bäh
Über das Thema der Rücksichtnahme mach ich mir bei den meisten Leuten, mit denen ich hier im Forum zu tun habe auch keine Sorgen, ich hab den Eindruck, dass hier die meisten auf gegenseitige Rücksichtnahme bedacht sind.
Ich denke, wir müssen heute aber auch noch Sünden von vergangenen Zeiten gut machen. Mir und nem Freund ist z.B. nach nem Marathon, beim genüsslichen Nudeln essen und Radler trinken, ein Mann gegenüber gesessen. Der erzählte uns, dass er über 70 ist und jetzt nach ner Verletzung wieder mit MTB fahren anfängt. Was ja soweit ganz gut ist. Dann hat er sich aber über die motzenden Wanderer aufgeregt und uns erzählt, wie er die dann vom Trail drängt. Seiner Frau war das ganz peinlich, sie erzählte uns dann, das sie hinterher kommt, den ganzen Ärger abgekommt und sich für ihren Mann immer entschuldigen muss.
Solange es solche Leute gibt, wundert´s mich auch nicht, dass es die anderen gibt die motzen ( was ich in solchen Fällen ja auch versteh ). Und wenn´s ganz dumm läuft, reißt einem der Motzer die Hutschnur, und der spannt dann Drähte.
Erwischen tut´s dann wahrscheinlich aber wieder einen rücksichtsvollen Radler. wütend

Fallensteller im Raum HD  •  04.01.2014 22:55


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff