mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer

1 PatrickD

Hallo zusammen,
an meinem alten MTB war das Innenlager defekt und die Kurbel sah auch ziemlich mitgenommen aus.
Ich habe mir im Decathlon ein Set geholt, mit kurbel und Innenlager von der Reihe Acera
Set Kurbel mit Innenlager
vorher war da ein Tourney drin.
Nun habe ich das Problem das der Umwerfer mechanisch die Kette nicht auf das kleinste Ritzel bringen kann. Auf dem Umwerfer steht 050 (auch Tourney oder ? )
Jetzt habe ich festgestellt das das alte Innenlager etwas länger war wie das neue.
Meine Frage ist nun ob ich nur einen neuen Umwerfer brauche oder ob ich das Innenlager tauschen muss. Ich dachte da ich die Kurbel mit Innenlager als Kompletset gekauft habe, würde das schon stimmen oder liege ich da falsch ?
Gruß
Patrick

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 08:20


2 raphrav

Hey Patrick,

Es gibt beim Rad die Definition einer Kettenlinie, die sich aus dem Zusammenspiel von Innenlager, Kurbel und Rahmen (und auch Hinterachse) ergibt und die aussagt, wie weit die Ritzel, Kassette und Kette nach rechts aus der "Mitte" des Rahmens verschoben sind. Dies hat seinen hauptsächlichen Sinn darin, dass man damit versucht zu erreichen, dass die Kette im Mittel halbwegs gerade, also parallel zur Fahrtrichtung verläuft.
Dass die Kettenlinie stimmt, ist insbesondere bei den drei Dutzend Achslängen von Vierkantlagern immer eine mittlere Doktorarbeit. Allerdings, und das ist die gute Nachricht, machen da ein oder zwei Millimeter das Radl nicht unfahrbar, zumal du offenbar kein Highendmodell hast.

Verschiedene Shimano-Serien zu mischen ist übrigens generell kein Problem, ich selbst fahre z.B. an einem Rad eine Kombination von SLX und XT, alles klappt perfekt und ich bin sicher, dass es wirtschaftlich wenig viel clevereres gibt. lächel

Generell ist es, und das ist vermutlich der Punkt bei dir, eigentlich essentiell, dass du nach so einer größeren OP wie Kurbeltausch danach auch die Schaltung komplett, inklusive Anschlägen von Grund auf neu einstellst. Dein Problem hört sich nämlich stark nach falsch eingestellten Anschlägen ein.
Wie man eine Schaltung einstellt, wurde aber sooo oft im Netz erklärt und dokumentiert, das erspare ich mir mal hier... zwinker

Grüße,
Raph

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 08:39


3 PatrickD

Hi danke für die Antwort.
Wie man die Schaltung einstellt habe ich mir extra mehrfach durchgelesen und auch angeschaut.
Nur habe ich das Problem das der Umwerfer (auch ohne das ich einen Zug dran habe und Stellschraube hat keine Berührung mit dem Anschlag) immer noch soweit vom Rahmen wegsteht, das die Kette nicht auf das kleine Ritzel kommt.
Das mit der Kettenlinie habe ich schon öfter gelesen, aber dachte das wenn die Kurbel mit Innenlager als Set angeboten wird, das schon passen sollte sonst macht das Set ja keinen Sinn oder liege ich da falsch ?

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 08:49


4 Basher

Ahoi ,

- Umwerfer zu hoch montiert ?
- Anschlagschraube (die richtige !) komplett raus gedreht ?
- Kurbel sitzt richtig auf Achse ?

Du schreibst dass die alte Lagerachse etwas länger bzw. breiter war - somit ändert sich all das was Raph schon schrieb - und auch eventuell der Q-Faktor .
Jedoch müsste mWn jeder Umwerfer genug Spielraum haben um die paar mm ausgleichen zu können .

Ich tippe auf Umwerfer zu hoch und/oder Anschlagschraube nicht richtig eingestellt !

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 09:04


5 PatrickD

Mit der Höhe habe ich auch schon alles möglich probiert, auch leider ohne Erfolg.
Wenn ich soweit runtergehe das die Kette es schafft auf das untere Ritzel zu springen, ist der Umwerfer so tief das er beim schalten am oberen Kettenblatt hängen bleibt.
Heute abend werde ich das neue Innenlager mal ausbauen und schauen was das für ne länge hat.
Hab beim Einbauen ehrlich gesagt nicht geschaut, da ich gehofft habe das es passt, da es bei der Kurbel dabei war.
Die Unterschiedliche länge ist mir gestern nur aufgefallen, als ich das alte an den Rahmen gehalten habe, und der Unterscheid waren nicht nur 2 - 3 mm.
Das einzigste was ich bei einbauen gelesen habe, war das es sich bei beiden Lagern um ein BB UN26 handelt.

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 09:15


6 Bader

Hattest Du vielleicht auf der rechten Seite Spacer drin gehabt und bei dem neuen Lager diese vergessen?
Oder könnte es sein, dass Du ein Lager für 78mm Geäusebreite gebraucht hättest und nur 68mm verbaut hast?
https://www.paul-lange.de/shop/de/shimano/innenlager/innenlager-bb-un26-vierkant-bsa.html?sbeg=BB-UN26

Gruß aus dem Schwarzwald

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 15:51


7 PatrickD

Hi, ob da ein Spacer drin war kann ich jetzt nicht 100% sagen.
Die Gehäusebreite passt bzw ist identisch (68) nur der 4-Kant ist vom alten Lager länger.
Bei dem Rad handelt es sich im übrigen um ein Serious Ridge Trail das ich mal erworben habe (ist noch keine 5 Jahre alt glaub ich)
Ich hab mich jetzt mal schlau gemacht mit der Kettenlinie und werde das mal messen. Wenn ich das Richtig verstanden habe,sollte von mitte Rohr bis mittleres Kettenblatt 50mm Abstand sein. Ist das so korrekt ?

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 16:04


8 PatrickD

So hab jetzt mal nachgemessen (alles mal so ca. da ich nur ein Zollstock hatte)
Das alte Lager war ca 123 lang, und das neue nur noch 114.
Wenn die Kettenlinie so gemessen wird wie oben ich erwähnt hatte,waren es ganz grob 42 mm (das wüde dann etwa mit der Differenz der beiden Tretlager hinkommen)
Ich werde mir dann ein anderes Lager besorgen und mal schauen was passiert.
Ich frage micht nur warum dieses Set verkauft wird, wenn es anscheinend gar nicht zusammenpasst.
Kann dann nächste Woche wieder berichten, da ich diese Woche bestimmt nicht mehr dazu komme.
Gruß

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 20:37


9 Yukon

Das hat mit dem Set erstmal wenig zu tun, mehr damit wie dein Rahmen dimensioniert ist.
Es gibt also durchaus auch Rahmen für die hätte das Set gepasst. Aber nur weil es ein Set, Also Kurbel+Innenlager gibt bedeutet das nicht automatisch, dass es zu jedem Rahmen passt zwinker hat Raph ja oben schon erklärt.

Cheers
Yukon

"Off to the mountains and beyond. Through woods in blackened nights. Off to the mountains we will ride."

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  01.06.2015 23:10


10 PatrickD

Zitat von Yukon

Das hat mit dem Set erstmal wenig zu tun, mehr damit wie dein Rahmen dimensioniert ist.
Es gibt also durchaus auch Rahmen für die hätte das Set gepasst. Aber nur weil es ein Set, Also Kurbel+[[Innenlager]] gibt bedeutet das nicht automatisch, dass es zu jedem Rahmen passt zwinker hat Raph ja oben schon erklärt.

Cheers
Yukon


Hi,
die Erkenntnis hatte ich jetzt dank euch auch lächel
Ist immer so ein Problem wenn man als Neuling ein Set sieht, geht man erstmal davon aus das es passt.
Ich stempel das als Lehrgeld ab (wird sicher nicht das letzte sein bäh ).

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  02.06.2015 08:19


11 PatrickD

Hi zusammen,
ich will mal noch schnell erzählen wie hier der Stand ist:
Ich bin nochmal in den Decathlon (darf man das hier sagen wenn nicht lösche ich das wieder) und hab mal auf die Packung geschaut. Da stand tatsächlich auf der Packung Innenlager 122.5 mm aber in der Packung war ein 113mm Lager.
Ich habe dann eine E-Mail an den Service geschrieben um darauf hinzuweisen.
Ich bekam noch am gleiche Tag Antwort, das ihnen das noch nicht aufgefallen ist und sie werden Shimano kontaktieren.
Wieder ein Tag später habe ich dann eine E-Mail bekommen mit dem Hinweis das mir kostenfrei ein passendes Lager zugeschickt wird.
Das ganze hat sich dann zeitlich noch etwas gezogen, aber das Lager habe ich bekommen, eingebaut und dann auch dank der Anleitung, unter anderem auch hier im Forum, die Schaltung wieder korrekt eingestellt bekommen.
Ich muss sagen, der Service bei Decathlon ist wirklich super.
Nur leider kann ich nicht sagen, ob in meiner Packung nur versehentlich das falsche Lager drin war, oder ob einfach die Beschriftung auf der Packung falsch ist, bzw war.
Gruß
Patrick

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  07.07.2015 10:57


12 raphrav

Hey,

na also... lächel

Und so lange du Kritiken oder Erfahrungsberichte objektiv, belegt und sachlich (positiv oder negativ ist egal) schilderst, darfst du natürlich auch schreiben, mit wem du zu tun hattest. lächel
Und nebenbei, oben hattest du es ja auch schon verlinkt, also alles gut!

Grüße,
Raph

Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  07.07.2015 11:04


13 Basher

Zitat von PatrickD

Hi zusammen,
ich will mal noch schnell erzählen wie hier der Stand ist:
Ich bin nochmal in den Decathlon (darf man das hier sagen wenn nicht lösche ich das wieder) und hab mal auf die Packung geschaut. Da stand tatsächlich auf der Packung [[Innenlager]] 122.5 mm aber in der Packung war ein 113mm Lager.
Ich habe dann eine E-Mail an den Service geschrieben um darauf hinzuweisen.
Ich bekam noch am gleiche Tag Antwort, das ihnen das noch nicht aufgefallen ist und sie werden Shimano kontaktieren.
Wieder ein Tag später habe ich dann eine E-Mail bekommen mit dem Hinweis das mir kostenfrei ein passendes Lager zugeschickt wird.
Das ganze hat sich dann zeitlich noch etwas gezogen, aber das Lager habe ich bekommen, eingebaut und dann auch dank der Anleitung, unter anderem auch hier im Forum, die Schaltung wieder korrekt eingestellt bekommen.
Ich muss sagen, der Service bei Decathlon ist wirklich super.
Nur leider kann ich nicht sagen, ob in meiner Packung nur versehentlich das falsche Lager drin war, oder ob einfach die Beschriftung auf der Packung falsch ist, bzw war.
Gruß
Patrick

Ahoi ,

gut , das ist natürlich etwas doof gelaufen ....

Aber schön zu hören dass man sich umgehend um Dich gekümmert hat und das Du das Bike wieder zum laufen gebracht hast ! lächel


Falsches Innenlager oder neuer Umwerfer  •  07.07.2015 12:29


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff