mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Federgabeltausch an einerm 90er old-school-MTB

1 valha

Hallo,

nachdem ich mich gestern hier angemeldet habe (im besten Forum der Welt zwinker möchte ich mich nun kurz vorstellen und hoffe auf Hilfe der Experten zu meinen Fragen.

Valha (natürlich heiße ich anders, aber heutzutage muss man ja auf den Schutz der Privatsphäre achten..), 37 Jahre alt und so "old-school" wie ich, sind auch meine Bikes die ich fahre. 2xMTB (aus den 90ern) und 1x Rennrad (schätze auch aus dem 20.Jahrhundert)

Aus Kostenersparnis und Interesse versuche ich an den Bikes mittlerweile möglichst viel selbst zu machen wenn Reparaturen oder Umbauten anstehen, aber "den Durchblick" habe ich noch nicht. Wow, ich kann einen Schlauch flicken, Bremsen einstellen und weitere kleine Sachen die im Fahrradreparaturbuch auf den ersten Seiten stehen zwinker Wie ich hier aber schon in manchen Threads gelesen habe sind aber auch anspruchsvollere Umbauten erlernbar.

Ah, jetzt wirds mir doch zu spät, ich frage morgen! lächel

...

Viele Grüße

Federgabeltausch an einerm 90er old-school-MTB  •  28.06.2012 00:33


2 pancho (Ex-Mitglied)

Hi valha,

erst mal herzlich willkommen im Forum.

Freu mich schon auf ein paar Fakten zu Deinen Bikes und vor allem Fragen zu Deinen Vorhaben.



Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Federgabeltausch an einerm 90er old-school-MTB  •  28.06.2012 08:33


3 Stützrad

Jo, willkommen und viel Spaß im

BESTEN FORUM DER WELT!

Damit hast Du schon das Wichtigste gelernt. zwinker lach

Als erstes wollen wir hier mal Bilder sehen. zwinker lach

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Federgabeltausch an einerm 90er old-school-MTB  •  28.06.2012 11:58


4 valha

Hallo,

danke für eure nette Begrüßung lächel

Bilder muss ich erst noch machen, die Fakten habe ich soweit im Kopf: MTB 1) ist ein Stevens XT Comp in schwarz das ich vor etlichen Jahren (zur Schulzeit) einem Freund abgekauft habe weil er in Geldnot war. Dieses Fahrrad und ich gehören einfach zusammen, ich gebs nicht mehr her :-] Klar dass ich damit kein Downhill fahre, sondern Waldwege, Asphalt und etwas "abseits" -aber bestimmt keine Berge hinunter. Gerne auch mal längere Touren (100km+). Es fährt und fährt und ich gebe alles dafür dieses Bike nicht zu verlieren. Hab mir deswegen schon für die Zukunft mehrere 7-fach HG41 Zahnkränze besorgt. Man weiß ja nie wie lange die noch erhältlich sind?! Das Fahrrad hat also 21 Gänge. XT Comp= XT Parts. Nur die Bremsen habe ich gegen HS33 getauscht und bin begeistert!

Schreiben am Abend macht müde, ich habe auch schon 2 Bier weg, alles weitere dann in Kürze.

Viele Grüße

Federgabeltausch an einerm 90er old-school-MTB  •  28.06.2012 23:44


5 valha

Hello again,

da bin ich wieder!! zwinker Wo fange ich denn nun an?! Ach ja, Federgabel! An MTB No.2, einem 90er (schätze ich) CUBE möchte ich eine Federgabel einbauen und stehe vor der Frage welche ich nehmen soll und wie ich sie selbst einbaue.

Nun, von Federgabeln habe ich wenig Ahnung und es fängt schon damit an dass mir nicht klar ist welchen Federweg die neue Gabel haben soll (80mm, 100mm..?) Ich fahre wie gesagt kein Downhill sondern hauptsächlich feste Wege, Wald und Asphalt.

Wer kann mir in Sachen "Federweg" helfen?

Natürlich möchte ich die guten Fahreigenschaften des Bikes behalten. Wie bestimmt man die richtige Federgabel? Muss man dazu die Fahrradgeometrie ausmessen (Steuerrohrlänge, Winkel, etc.) ?!?

Weitere Frage: wieviel kostet eine anständige Federgabel?
RST Capa bzw. RST Omni für 25EUR? Sind die o.k. für Wald und Asphalt?

Freue mich über jede Hilfe. Thank you.

Viele Grüße

Federgabeltausch an einerm 90er old-school-MTB  •  03.07.2012 00:09


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff