mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)

1 Auxradler

Hey Leute,
ich hab parallel einen Thread zur Schaltung im andren Unterforum offen. Diese Probleme sind nun entweder behoben oder zumindest erkannt und in "Behandlung" gestern viel mir nun im Vergleich zu einem identischen Bike auf dass es an Bremskraft mangelt. Konkret, ich kann beim andren Radl bei gleichmäßig zunehmendem Zug am Hebel sehr kontrolliert das Hinterrad steigen lassen, wohlgemerkt einfingrig und ohne Krampf in diesem. Bei meinem kann ich selbst bei maximaler 3 Fingerkraft das Hinterrad nicht Lupfen. Im Wald XC bei wenig Bremsgebrauch viel mir das bis jetz wohl nicht so sehr auf.

Es sind vorn und hinten SM-RT75 in 160mm montiert. Die vordere Scheibe wird demnächst auf Grund vermehrten Bergeinsatzes in der Zukunft eh gegen eine SM-RT76 in 180mm/203mm getauscht aber die 160er Scheibe sieht Top aus die ist also nicht das Problem.

Kann man hier eher Richtung abgenudeltem Belag oder Luft im System gehen? Will dass Ding jetzt nicht entlüften/ machen Lassen wenn das gar nix bringt zumal ich gar nicht weiß ob ich für die alte Bremse überhaupt noch alles dafür bekomm.
Woran erkenn ich denn den Zustand der Beläge?
Danke euch,
Schönes Wochenende


EDIT: Am besten gleich mit Bremsbelagempfehlung, laut nem Bike Test soll der Kool Stop D635 super sein, der D630 sieht bis auf die Bauform gleich aus und soll angeblich in die XT 765 passen dann müsste er doch in meine LX 585 aus der selben generation auch reingehen oder?

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)  •  11.07.2015 15:15


2 ukhh

Der Druckpunkt ist ok?

Einfach neue Beläge holen und fettich. zwinker

Je suis Charlie!! Im Süden von der Elbe, da sind die Leute nicht dasselbe. MTBs unter 600 Euro sind Kernschrott.

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)  •  11.07.2015 20:16


3 Auxradler

Ganz vergessen,
Nachdem ich defektbedingt den Schalthebel wechseln muss, werde ich bei der Dual Control natürlich auch die Bremse demontieren.

Wie entferne ich denn den Bremsschlauch vom Hebel, ich habe nur den Hebel ohne montierten Schlauch neu, dh der Schlauch soll abmontiert und an den neuen Hebel wieder ran.

Finde leider weder eine offizielle Anleitung noch eine Useranleitung in irgend einer Form...

Wenn ich mir die Bauteile hier so anschau:
https://www.paul-lange.de/support/shimano/explosionszeichnungen_archiv/BR/BR-M585-REAR-05.PDF

und dann dieses Video:
https://www.youtube.com/watch?v=7T17Z2qFgz8

Scheint der Aufbau am Schlauch der selbe zu sein. Kann ich also nach dem ich die Befestigungsschraube entfernt hab den Schlauch einfach abziehen obwohl der sehr fest sitzt?

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)  •  18.07.2015 12:59


4 Diddo

Das steht doch iin der Anleitung wie man die Bremsleitung kürzt? Ist im Endeffekt ja genau das... 10er Maulschlüssel, Überwurfmutter abschrauben, Leitung rausziehen. Olive runter, neue Olive drauf, und dann kannst du die Leitung in den neuen Griff stecken und wieder verschrauben. Danach MUSS entlüftet werden, weil der neue Hebel nicht mit Mineralöl befüllt sein wird. Auch das ist aber von Shimano bestimmt super dokumentiert. Anleitungen können die echt gut lach


"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)  •  18.07.2015 13:18


5 Kharne

Sicher, dass sich die Anschlüsse seit Dual Control nicht geändert
haben? Sicher, dass das Übersetzungsverhältnis passt?

zwinker

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)  •  18.07.2015 13:49


6 Diddo

Nö, aber ich gehe einfach von passenden Ersatzteilen aus ..

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)  •  18.07.2015 14:05


7 Auxradler

Also brauch ich ne neue Olive auch wenn ich am Schlauch nix ändere und den lediglich in den neuen Griff stecke?

Mein erstes mal Bremsen und ich möcht hier nicht am Ende auf die Schnauze fliegen...

Das das so richtig funzt hab ich jetz schon gecheckt, der Schlauch war nur so fest drinnen dass ich mir nicht sicher war ob noch was abzuschrauben ist...

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)  •  18.07.2015 20:22


8 OldenBiker

Wenn Du dir nicht sicher bist und kein Risiko eigehen willst, lass es lieber beim Händler machen.

Was nützt es, wenn Du zwar die Leitung richtig ansbaust, korrekt entlüftest und die nBremse doch nicht funktioniert, weil eventuell das Übersetzungsverhältnis nicht passt.

Wenn man mit sowas noch keine Erfahrung hat, sollte man lieber einen Fachmann ran lassen.Schließlich geht's nicht nur um Deine Gesundheit, sondern im ungünstigsten Fall auch um die von anderen.

Fehlende Bremskraft (Shimano LX 585er)  •  19.07.2015 22:20


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff