mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig

1 chukkuPBBELE

Hallo Leute!

Habe mir letzten Sommer ein Cube Ltd SL blackline 650b, geholt, nur leider wurde mir die Vordergabel inkl. Felge (und Bremsscheibe) geklaut...
Die Scheibenbremse an sich war defekt zur Zeit des Diebstahls, habe ich 2 Tage später neu zurückbekommen.


Jetzt geht's darum, die möglichst zu ersetzen, habe auch schon beim Händler nachgefragt, ob das Vorderrad genau so nochmal zu beschaffen ist.

1. Kann ich auch eine 120mm Gabel einbauen oder worauf muss ich da nun achten? (Konnte günstig keine 100er finden auf die Schnelle). Wäre der Unterschied zu 120 zB. groß spürbar?
2. Ist die Bremsscheibe an der Felge mit dran oder wo bekomme ich sowas her bzw. worauf muss ich bei Neuanschaffung achten?

Sind echt dusselige Fragen, aber kenne leider niemanden, der sich damit auskennt und wetter wird grad wieder schön sonnig lächel

Hier mal der Link und das Datenblatt vom Shop, damit ihr das Bike mal sehen könnt:
Es ist ein 20iger Rahmen, würde aufgrund des Diebstahls aber evtl. auf ein 18Zöller Rahmen umsteigen wollen. Ginge das mehr oder weniger problemlos?

Rahmen
Aluminium Lite, AMF, ARG, Internal cable routing, Easy Mount Kickstand ready, Tapered Headtube, PressFit BB

Gabel
Fox 32 Float CTD O/C 27.5, 100mm

Bremsen
Shimano Deore A-M615, Hydr. Disc (180/160)

Kurbel
Shimano XT, FC-M782, 40x30x22T

Schaltwerk
Shimano XT, RD-M781-DSGSL, Shadow 10-Speed, direct mount

Umwerfer
Shimano XT, FD-M781-A, direct mount, 3x10-Speed

VR-NABE
NV: NH:

Reifen
VR: Schwalbe Tough Tom Active, 29x2.25 HR: Schwalbe Rapid Rob Active, 29x2.25

Vorbau
CUBE Performance, 6°

Steuersatz
CUBE No. 10 tapered, top zero-stack 1 1/8 (OD 44mm), bottom zero-stack 1 1/2 (OD 56mm)

(http://www.liquid-life.de/cube/cube-ltd-sl-29-blackline-2015.html , nur als 27.5 Version)

Wäre echt super wenn ihr mir helfen könnt Leute =D

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  16.03.2016 08:41


2 KM-Fresser

Du hast keine Ahnung,wo du etwas bekommst?Dann versuche ich dir mal zu helfen.
1.Eie 120iger Gabel könntest du verbauen,aber sie wird die ganze Geometrie des Rades verändern.Daher nimmst du am besten auch wieder eine 100mm Gabel.Gebraucht solltest du keine nehmen,man weiß nie was der Vorbesitzer damit angestellt hat.Für den Neukauf schaust du bei Bike Componentes in Aachen.Einer der besten Online Shops.Da kannst du auch gleich eine Bremsscheibe Deore 180mm von Shimano bestellen.Was dein Laufrad betrifft,schau mal bei Actions Sports.Die haben recht günstige LRS.Es könnte für dich günstiger werden,wenn du dir einen kompletten LRS kaufst als ein einziges Vorderrad.Natürlich kannst du dein MTB auch zum Händler bringen und es wieder kompletieren lassen.Das mußt du selber wissen.
Ich hoffe,ich konnte dir etwas helfen.

Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  16.03.2016 09:23


3 raphrav

Heya,

mehr Federweg bedeutet mehr Einbauhöhe. Das wiederum sorgt für einen flacheren Lenkwinkel und Sitzwinkel. In der Praxis wird das Fahrverhalten dadurch zum einen ruhiger, aber andererseits zur die zerhagelte Geometrie und verlagerten Schwerpunkt kippeliger. Insbesondere bei Cuberahmen mit der charakteristischen Geometrie interessant, weiß ich sogar aus Erfahrung...
Des weiteren verspielst du mit so einem Umbau sämtliche Garantieansprüche für den Rahmen, weil der nur eine Freigabe für 100m FW hat.

Gegen Gebrauchtkäufe spricht nicht generell was, nur sollte man dabei wissen, worauf mach achten muss, des weiteren logischerweise nur ordentlich gewartete und offensichtlich gut dastehende Angebote annehmen.
Abschreckendes Beispiel: Die alte XC-Gabel von "Killerdownhiller99", angeboten mit Pixelbildern und Rechtschreibfehlern, würde ich nicht nehmen... zwinker

Laufräder: Genau so muss nicht sein. Hauptsache, Durchmesser (27,5") und Achsstandard stimmen. Preis ist Geschmackssache, bei fünfzig Schleifen geht's los.

Bremsscheibe wird beim 6Loch-(IS2000)-Standard mit 6 verklebten Schrauben (glaube M6, T25-Kopf) an die Nabe montiert, bei Centerlock mit einer Zentralmutter, ähnlich wie beim Ritzelpaket (auch selbes Werkzeug). Wichtig ist bei Neukauf von beiden, dass sie das selbe System haben. 6Loch ist verbreiteter, aber für mich sieht's in dem Link aus, als hättest du bisher Centerlock gehabt.

Viel Erfolg! lächel

Grüße,
Raph

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  16.03.2016 11:20


4 Basher

Ahoi ,

Du kannst Dir eventuell auch ne 120er FG kaufen und diese dann traveln , solltest Du keine passende FG finden !

Achte bitte auch darauf dass die Laufräder mit der Gabel zusammen passen in bezug auf die Achsen bzw. Ausfallenden (Steckachse/Schnellspanner)

Wichtig ist auch das "Tapered" !
Dies bedeutet das der Gabelschaft konisch ist .
Es gibt zwar Adapter von normalen 1 1/8er Gabelschaft auf Tapered Steuerrohr , aber Du bekommst keine Tapered Gabel in ein 1 1/8 Steuerrohr .(Aber Du hast eh n Tapered Steuerrohr...)
Also : Entweder gleich ne "Tapered" , oder (wenn z.B. gebraucht) bei ner 1 1/8er Gabel bzw. deren Schaft , dann halt nach Adapter auf "Tapered" umschauen !
Soll heisen : Du kannst auch nach ner 1 1/8er Gabel guggen !

Und achte auch darauf ob der Lockouthebel dabei ist !
Nicht immer sind die LO-Hebel dabei (bei neuen Gabeln!)


Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  16.03.2016 16:41


5 RogerHase67

100 oder 120mm das sind ja nur 2cm lächel
Mein lieblings Link in so einem Fall:
http://www.tomsbikecorner.de/fahrrad-tipps/federgabel-technik

Aus eigener Erfahrung (140mm 4cm Plus...)
Berauf hebt sich das Vorderrad leichter/weniger Gewicht vorne drauf bergauf...

Bergab ist der Schwerpunkt schön weit hinten.
Such Dir aus was besser ist.
Mir persönlich wäre ein Salto bergab, dem rückwärts absteigen bergauf vorzuziehen...
Zitat Toms Bike Ecke:
Bis zu 2 cm mehr an Federweg sind meistens kein Problem, da manche Hersteller in denselben Rahmen Gabeln mit unterschiedlichem Hub verbauen. Allerdings verändert sich bei längerem Hub der Federgabel die Geometrie des Bikes. Ein mehr an Federweg muss bei steilen Passagen mit mehr Druck aufs Vorderrad ausgeglichen werden. Bei geringen Federwegsänderungen hält sich dieser Effekt aber in Grenzen. Ideal sind in solch einem Fall Federgabeln mit Federwegsverstellung. So könnt ihr im Uphill die Front absenken und Downhill den vollen Hub ausreizen.
Zitat Ende



PS: Ist ja garnicht gesagt, dass die 120er auch 2cm mehr Einbauhöhe ergibt gegenüber der alten 100er...
Hub/Einbauhöhe könnten auch gleich sein...so müßte man den tatsächlichen Hub messen und die Einbauhöhe messen und mit der alten Gabel vergleichen und bei gerade mal 2cm ... 20mm ...
Also ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster/Du wirst nix merken und die Garantie verlierst Du auch sicher nicht gleich bei 2cm ! Da gibt es Toleranzen und 2cm ist mit Sicherheit noch innerhalb dieser Toleranz.

Wichtig:
Beachte Steckachsenstandards sind verschieden!
Beachte getapert und geraden Gabelschaft!
Von 20 auf 18 wechseln ist möglich, wenn Deine Körpergr. / Schritthöhe das mitmacht...

http://www.liquid-life.de/cube/cube-ltd-sl-29-blackline-2015.html

Kleine Anmerkung noch/ Für den Preis bekommst Du locker anderswo 2x 11 Speeper xt zwinker
Es sei denn Du bist 10 fach Fetischist ...


Oh oh
http://www.cube.eu/service/faq/faq-detail/article/can-i-install-forks-with-more-travel-as-provided-in-the-standard-equipment/

Muß man mal kucken was für Dein Rahmen nun gilt!
Von Cube bekommt man da keine gescheite Antwort. Die verweisen auf die schwammigen FAQ's.
Also ob man nun die Garantie verliert hängt wohl von Händler - Cube und Kulanz ab. Angaben zu Federwegstoleranzen zu Cube Rahmen wären da mal hilfreicher als der Verweis auf die Serienausstattung, denn was heißt das schon Serienausstattung, das heißt erstmal garnix. Es muß ja ein Toleranzbereich geben den ein Rahmen abdeckt.
Doch auch der "sogenannte" techsupport von Cube kann hierauf keine Antwort geben.
Es gibt also keine klaren Vorgaben. Du kannst tatsächlich nur das einbauen was vorher drin war. Ein Witz!
Demnach sind 120mm nicht möglich, wenn da vorher eine 100mm Gabel drin war. Angaben zu Rahmen und ihre Toleranzen gibt es schlicht und einfach nicht und das Größte ist man verliert sogar die Garantie!
Unglaublich ...
Ursache ist für mich hier, dass man mit konifizierten besonders leichten Rahmen so seine Not hat anders kann ich mir diese erbärmlichen Federwege von gerade mal 100mm nicht erklären. Ich hoffe das ich da bei meinem Focus, wo garnix konizifiert ist und die Rohre oval oder rund sind und der Rahmen relativ schwer ist mehr Glück habe.
Wobei eine Konifizierung normalerweise nicht eine Stabilitätseinbuße zur Folge hat, was bedeutet, dass man einen guten,stabilen Rahmen hat!
Also solltest Du bei 100mm bleiben und das selbst bei getapertem Gabelschaft und 15mm Achse...
hmmm

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  17.03.2016 10:29


6 chukkuPBBELE

hey leute, ich bedanke mich vielmals bei euch allen!

werde mich am WE mal hinsetzen und mich um alles kümmern, echt dickes danke!

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  17.03.2016 14:45


7 Kharne

20mm mehr Federweg bringen dir nichts. Das kann man machen, wenn
man die Front etwas höher haben möchte, in Verbindung mit einem
marginal flacheren Lenkwinkel.

Warst du mit den Reifen überhaupt im Dreck? Wenn´s ein reines Stadtrad
ist würde ich dir den Umstieg auf ne Starrgabel + Big Apples nahelegen zwinker

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  17.03.2016 15:36


8 chukkuPBBELE

na sicher =D

anfangs in berliner umgebung und nu notgedrungen im flachen leipziger umland über stock und stein.

In der stadt nehm ichs gar nich, wird nur geklaut hier.. die klauschweine

und jo, cube hat mir auch wirklich gar nicht weitergeholfen.. haben mich auch nur an den händler verwiesen und standard-texte drangeklebt :/

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  17.03.2016 16:30


9 Kharne

Wie hoch ist denn dein Budget?

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  17.03.2016 17:14


10 phil-vampir

Zitat von RogerHase67


Ursache ist für mich hier, dass man mit konifizierten besonders leichten Rahmen so seine Not hat anders kann ich mir diese erbärmlichen Federwege von gerade mal 100mm nicht erklären.


Also sind alle Bikes die mit 100mm angeboten werden nur Fehlkonstruktionen der Rahmen und man konnte diese nicht anders loswerden als mit einem erbärmlichen Federweg?

Schon mal von Race MTB gehört? Ist so eine "Sparte" im MTB Bereich die sehr beliebt ist.

Irgendwie ist dein ganzer Text sehr überlappt vom FW Tolreranzen. hmmm hmmm hmmm hmmm hmmm zwinker zwinker zwinker zwinker



Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 00:46


11 B.C.

Nicht "uffregen" Phil, wir haben ja eh keine Ahnung! zwinker

Bei einem, der an einem Touren HT 'ne 140er fährt, ist technisch versierter, als alle hier im Forum!! lach

Currywurst für alle !!

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 05:19


12 OldenBiker

Zitat von RogerHase67


Ursache ist für mich hier, dass man mit konifizierten besonders leichten Rahmen so seine Not hat anders kann ich mir diese erbärmlichen Federwege von gerade mal 100mm nicht erklären.
hmmm

Daran leigt es nicht, wenn 'nur' 'ne 100mm Gabel verbaut ist. Die Geometrien werden auf die Gabeln ausgerichtet. Längere Gabel heißt auch 'ne höhere Belastung für's Steuerrohr. Und meist ist es so, das mehr Federweg auch einen längere Gabel bedeutet.
Habe selbst mit meinem NOX Eclipse einen 3fach konifizierten Rahmen gehabt. Der war für Gabeln zwischen 100 und 120mm ausgelegt.
Und die minimale Geometrieveränderung merkt man schon, vor allem in Kurven.

Wenn man nicht weiß, wie stark sich die Geo ändert, sollte man den Federweg verbauen, der vorher auch drin war.

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 08:00


13 KM-Fresser

Zitat von OldenBiker

Zitat von RogerHase67


Ursache ist für mich hier, dass man mit konifizierten besonders leichten Rahmen so seine Not hat anders kann ich mir diese erbärmlichen Federwege von gerade mal 100mm nicht erklären.
hmmm

Daran leigt es nicht, wenn 'nur' 'ne 100mm Gabel verbaut ist. Die Geometrien werden auf die Gabeln ausgerichtet. Längere Gabel heißt auch 'ne höhere Belastung für's Steuerrohr. Und meist ist es so, das mehr Federweg auch einen längere Gabel bedeutet.
Habe selbst mit meinem NOX Eclipse einen 3fach konifizierten Rahmen gehabt. Der war für Gabeln zwischen 100 und 120mm ausgelegt.
Und die minimale Geometrieveränderung merkt man schon, vor allem in Kurven.

Wenn man nicht weiß, wie stark sich die Geo ändert, sollte man den Federweg verbauen, der vorher auch drin war.

Warum soll er den Federweg überhaupt ändern.Für ein HT sind 100 mm allemale genug.Es gibt schon triftige Gründe,warum Hersteller gewisse Federwege verbauen


Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 09:06


14 Kharne

Noch nie en langhubiges Hardtail gefahren, hm? Macht echt Laune zwinker

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 09:27


15 RogerHase67

Zitat von KM-Fresser

Es gibt schon triftige Gründe,warum Hersteller gewisse Federwege verbauen.
Mano, das dürfte allen klar sein aber
das kling für mich als glaubt da jemand ganz fest an den Weihnachstmann oder Hersteller. Zum dritten mal jetzt. Es geht hier um die Range!
Der heilige Hersteller hat gesagt...
Leider kommt dann immer nix.
Also was sind den jetzt die triftigen Gründe, würd mich jetzt mal interessieren ? lach

Ne ich hab da leider nach der gestrigen Korrespondenz mit Cube garkeine Illusionen mehr. Da sitzen irgendwelche Studenten an der Hotline mit noch weniger Ahnung und verweisen auf die FAQ.
Ne halbwegs vernünftige Antwort bekommt man da nicht.
Und wenn man wegen 1mm mehr an Federweg die Garantie verliert, weil mangels Wissen die FAQ nur strengstens befolgt wird, dann stimmt da ganz einfach was nicht in dem Laden.

Den mit Sicherheit gibt es da ne Range von mind. 2cm.


Und wer behauptet, das er da was von in der Kurve merkt, der irrt einfach. Kann sich jeder mal irren, besonders bei solchen Dingen spielt da ganz schnell unser Verstand hinein.
Ich empfehle da mal ein Blindtest, der mehrmals wiederholt wird um die 50 50 Chance auszuklammern. Ihr werdet feststellen, das ihr nix feststellt!
Gruß Roger

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 09:35


16 Kharne

Grund 1 wäre die Belastung.

Längere Gabel -> Flacherer Lenkwinkel -> Ganz andere Belastung
als vorgesehen. Mal davon abgesehen, dass die ganzen 08/15 Hardtails
maximal für ne Runde um den See vorgesehen sind, nicht für´s Gelände.

Grund 2: Geo.

2cm Einbauhöhe hin oder her machen idR den Braten nicht fett,
bei 3-4 wird´s dann interessant, das kann je nach Rahmen arg
kippelig werden, der Sitzwinkel wird dann auch schon relativ
flach.

Aber das willst du ja alles nicht hören zwinker

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 09:40


17 RogerHase67

bäh ist auch schwierig das jemanden zu verkasematukeln der ohne Probleme 140mm Federweg fährt und das ohne davon was zu merken ...
Bis auf :

Zitat Toms Bike Ecke:
Ein mehr an Federweg muss bei steilen Passagen mit mehr Druck aufs Vorderrad ausgeglichen werden.
Zitat Ende

Aber warum soll ein HT nicht 120mm haben, das macht es ja nicht gleich zu einem DH Bike.
Downhill fängt ja erst bei 160mm - 180mm überhaupt an.
120mm ist noch XC.
Gruß


Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 09:44


18 Basher

Um was gehts ?

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 09:55


19 RogerHase67

Da will einer 120mm Federgabel, weil er nix (preislich)
oder (vernünftiges) bekommt in 100mm.
Da wird glein ne Mordswelle gemacht von wegen Garantie weg. Geometrie total verändert.
Absoluter Quatsch! Ganz ehrlich.
Absolut jeder XC Rahmen, wird ne Range von 80-120mm haben und das ohne Probs...
[persönliches Geschmacksempfinden des jeweiligen Users mal hintendran gestellt, wobei ich mal behaupte das das auch eher eingebildet sein wird]

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 10:02


20 Basher

lach

Ich hab das schon verstanden , Hase ... lach

Aber nun gut , dann will ich Euch Banausen das mal erklären :

Von wegen LW , SW , FW usw...
Also , wenn ich mir ne 120er FG einbau , anstelle einer 100er , dann muss man doch von den 120mm noch die ~25% SAG abziehen - ergo hat er dann doch ne 100er !

Ihr blickt aber auch garnix ! NIX !

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 10:08


21 raphrav

BTT, sonst lösch ich das alles raus! wütend

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 11:24


22 RogerHase67

Zitat von phil-vampir




Also sind alle Bikes die mit 100mm angeboten werden nur Fehlkonstruktionen der Rahmen und man konnte diese nicht anders loswerden als mit einem erbärmlichen Federweg?

Schon mal von Race MTB gehört? Ist so eine "Sparte" im MTB Bereich die sehr beliebt ist.

Irgendwie ist dein ganzer Text sehr überlappt vom FW Tolreranzen. hmmm hmmm hmmm hmmm hmmm zwinker zwinker zwinker zwinker



Also BTT/WTF
Da möchte ich nochmal drauf eingehen und alle Unklarheiten beseitigen.
Überspitzt ausgedrückt - Ja
(Wobei ich gestern etwas genervt war)

Bei mir im Warenkorb liegt eine Rock Shox TK Gold 100er.
Also gibt es meinerseits keine "140 mmter Philosophie" oder so.
Das nur mal so um hier die Irrungen und Wirrungen zu entzauseln.
BTT:
Die Garantie wäre weg, daher klares Votum für oder dabei zu bleiben ... bei der 100mm ...
Ich vermute, da die Garantie futsch wäre, das der Hersteller seine Rahmen nicht an die Fraktion der "Materialausreizer"
und diese beginnt schon bei allen die mehr wollen als die Serienausstattung. Diese Leute sind schon verdächtig.
Also hübsch brav bei der Serienausstattung bleiben.
Also der Rahmen ist für 100mm ausgelegt.
Nicht mehr.
Die anderen können 120mm verbauen und kaufen sich einfach ein neuen Rahmen, wenn der Rahmen deswegen aufgeben sollte. ( was ich nicht glaube ) Geht bei 70 Euro los bei Bikediscount im Internet für Cube Alu Rahmen. Die sind ja nun echt nicht teuer.
Dann ist eben die Garantie weg. Ist sie sowieso in 5 Jahren.
Wer aber die Garantie behalten möchte und dazu zähle ich. Der nimmt halt 100mm Federgabel.

Wenn ich jetzt aber schon wie der Ersteller des Fed einen getaperten Steuersatz habe und ich nur getaperte Federgabeln bekomme mit mehr als 100 mm, dann kann ich da nur raten weg mit dem Steuersatz, dass Du da ne 100er reinbekommst...




Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 12:43


23 OldenBiker

Zitat von KM-Fresser


Warum soll er den Federweg überhaupt ändern.Für ein HT sind 100 mm allemale genug.Es gibt schon triftige Gründe,warum Hersteller gewisse Federwege verbauen
Mich musst Du nicht fragen. Ich fahre mit 'nem starren Bike. Ich weiss nicht mal, warum man überhaupt 'ne Federung braucht.

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 18:25


24 OldenBiker

Zitat von RogerHase67


Und wer behauptet, das er da was von in der Kurve merkt, der irrt einfach. Kann sich jeder mal irren, besonders bei solchen Dingen spielt da ganz schnell unser Verstand hinein.
Ich empfehle da mal ein Blindtest, der mehrmals wiederholt wird um die 50 50 Chance auszuklammern. Ihr werdet feststellen, das ihr nix feststellt!
Gruß Roger

Ich weiß nicht, wie lange Du schon am biken bist. Das Du aber anderen absprichst, das eine minimale Geometrieveränderung nicht zu merken ist, halte ich mal für sehr gewagt. Weil Du das vielleicht nicht merkst, muss das nicht für andere gelten.
Ich fahre jetzt seit 25 Jahren mit dem Bike und merke minimale Unterschiede in der Geo. Aus genau dem Grund habe ich z.B. mein Steuerrohr gekürzt, damit ich ein 1° steileren Lenk- und Sitzwinkel habe. Wenn ich die Auswirkung nicht merken würde, hätte ich mir die Mühe überhaupt nicht gemacht.

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 18:37


25 RogerHase67

Ein gekürztes Steuerrohr. Das klingt ja wirklich toll.
Hast... hast Du deinem Schätzchen ne neue Frisur verpasst...

Zitat
Aus genau dem Grund habe ich z.B. mein Steuerrohr gekürzt, damit ich ein 1° steileren Lenk- und Sitzwinkel habe.
Zitat Ende

Wenn das Steuerrohr kürzer ist, wie wird den der Winkel dadurch um fette 1° steiler? Schräg gesägt und Rohr gebogen ? Wird doch flacher.
hmmm WTF

Keine Ahnung, vielleicht könnte ich auch was davon merken
und auf Grund dieser Tatsache bitte keine Rückschlüsse auf eventuell gefühlte 2cm mehr Federweg (100mm/120mm); Ja ....besonders bei solchen Dingen spielt da ganz schnell unser Verstand hinein.
Ich empfehle da mal ein Blindtest, der mehrmals wiederholt wird um die Fiftififti Chance auszuklammern.


Mich musst Du nicht fragen. Ich fahre mit 'nem starren Bike. Ich weiss nicht mal, warum man überhaupt 'ne Federung braucht.

Na schön dann merkst Du es eben und hast das Gespühr dafür.

Gruß Roger

PS.: so , wenn ich mir ne 120er FG einbau , anstelle einer 100er , dann muss man doch von den 120mm noch die ~25% SAG abziehen - ergo hat er dann doch ne 100er !

[Ja ist auch nicht von mir...]

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 20:05


26 Kharne

Du bist fast so süß wie der zucchi aus dem Nachbarforum.

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  18.03.2016 21:47


27 RogerHase67

Der fährt Vollcarbon und schüttet sich aus über elektrische Schaltung am MTB und scheint auch nicht ganz unbeleckt zu sein aber ihr habt euch ein bischen gekabbeld. Nein?
[Er pro Pressfit ((am Carbönchen)) Du pro BSA]
Danke, das fasse ich dann mal als Kompliment auf lächel
Wenn ich denn gemeint war.
By the way man kann kaum den roten Faden im "Nachbarforum" zurückverfolgen. Sabbeln die immer so viel und so durcheinander?
lach

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  19.03.2016 07:59


28 OldenBiker

Zitat von RogerHase67

Ein gekürztes Steuerrohr. Das klingt ja wirklich toll.
Hast... hast Du deinem Schätzchen ne neue Frisur verpasst...

Wenn das Steuerrohr kürzer ist, wie wird den der Winkel dadurch um fette 1° steiler? Schräg gesägt und Rohr gebogen ? Wird doch flacher.
hmmm WTF

Es kommt drauf an, ob das Steuerrohr von oben oder unten gekürzt wird.
Von oben kürzen hat auf den Steuerwinkel keinen Einfluss. Man kommt vorne nur etwas tiefer. Kürzt man aber von unten, senkt sich das Bike vorne minimal ab. Dadurch wird das Steuerrohr steiler. Allerdings hab die derbe Winkelveränderung nicht nur durch das kürzen des Steuerrohrs erreicht. Meine starre Gabel ist nicht auf 100mm Gabeln angepasst. Die haben zwoischen 440 und 450mm lange Gabelbeine. Meine hat nur 395mm, wie es in den Anfängenn des MTB üblich war.
Die Gabel in Verbindung mit der Steuerrohrkürzung haben bei mir satte 2° steilere Winkel ergeben. NIcht nur der Steuerwinkel, sondern auch der Sitzwinkel wird ja dadurch beeinflusst. Die Front liegt jetzt ca. 8cm tiefer als vorher.
Vorteil:
- wendigeres Bike
- kann die Kraft beim treten besser übertragen (Knie/Pedalachse)
- mehr Druck auf dem Vorderrad beim klettern

Nachteil:
- das Tretlager liegt auch tiefer, also früheres aufsetzen
- ein Überschlag ist schneller drin (für mich ist das aber kein wirklicher Nachteil)

Und so sieht dann Spass für mich aus

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  19.03.2016 10:00


29 RogerHase67

HI! moin moin OldenB.
Ich weiß jetzt was Du meinst mit:
Aus genau dem Grund habe ich z.B. mein Steuerrohr gekürzt, damit ich ein 1° steileren Lenk- und Sitzwinkel habe.

Es gibt dafür spezielle Steuersätze, die den Winkel ändern.

http://www.canecreek.com/products/headsets/angleset

Der Winkel ändert sich jedoch dadurch nicht wirklich, sondern die Schnautze kommt weiter runter. Dieses Steuerrohr bleibt ja so schief am Rahmen.
lächel

Lieben Gruß
Roger

PS.:
Kleines Update: Habe nun dauerhaft auf Federgabel umgestellt. Die heutigen Starrgabeln sind auch nicht mehr das wahre.

Das Bike:

Salsa Ala Carte

Das Salsa ist mein Bike für alles. 2012 konnte ich noch einen Rahmen ergattern, der leider nicht mehr hergestellt wird.

Die Ausstattung:

Rahmen: Salsa Ala Cartesalsa agresti1

Gabel: Rock Shox Pike Dual Air, 140mm


Frage: Nun auch mit 140mm unterwegs ?

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  19.03.2016 11:40


30 OldenBiker

Ja, stimmt. Ich bin zwischenzeitlich auch mit Federgabeln unterwegs gewesen. Macht auch Spass, kein Zweifel.

Die starre Gabel, die ich zuerst im Salsa hatte, war auch 'ne Salsa Gabel. Leider ist die aber nur für Bremsscheiben bis 185mm ausgelegt. Da ich vorne aber 'ne 224mm fahre, gab das so einige Probleme. Deswegen die Federgabeln. Die Pike (140mm) hatte ich für 'nen Besuch im Bikepark eingebaut.

Die Agrestigabel habe ich mir 2007 anfertigen lassen. Da war der Schaft aber etwas zu kurz für mein Salsa. Das war ein Mitgrund, das Steuerrohr zu kürzen.

Die Cane Creek Steuersätze funzen zwar, gibt es aber nicht für meinen Rahmen. Und das sind meist auch nur 1° Änderung drin, der Sitzwinkel wird nicht verändert.

Die Salsa Gabel hatte ein einbauhöhe von 445mm, die Agresti nur 395mm. Mit Kürzung durch das Steuerrohr habe ich eben diese extreme Winkelveränderung bei Lenk- und Sitzwinkel.

Und bevorzugt fahre ich eben Starrgabel. Mir geht's nicht um's schnell biken, sondern eher um das können. UNd das bekommt man eigentlich erst mit 'nem starren Bike. Da bemerkt man jeden Fahrfehler sofort. Man muss lernen, den Trail zu lesen, um die beste Linie zu finden. Es ist etwas leichter, ist bei mir aber eher Nebensache. Ich hab weniger Wartungsaufwand, hab im Winter nicht das Problem, das die FG nicht richtig wegen der Kälte funzt.
Dagegen steht natürlich, daß das biken nicht mehr ganz so entspannt ist. Jeden Stoss muss ich mit Armen und Beinen abfedern. Kostet Kraft. Aber dafür hab ich ein direkteres Fahrgefühl. Ist schwer zu erklären, wenn man nicht selbst starr fährt. Jedenfalls hat es auch seine Vorzüge.

Ich fühle mich jedenfalls auf 'nem starren Bike am wohlsten. Und das ist das wichtigste, das wohlfühlen auf dem Bike.

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  19.03.2016 14:54


31 RogerHase67

Hi
Ja hab ich auch schon auf Deiner HP gelesen.
Ich hab auch ein Stahl MTB ( bordeux rot / silber ) von Orbea mit Hartgabel in Chrome. Steht in der Wohnung.

Ich finde auch, das eine Hartgabel durchaus was Positives hat.

Gruß Roger

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  19.03.2016 17:36


32 Kharne

Zitat von OldenBiker


Die Cane Creek Steuersätze funzen zwar, gibt es aber nicht für meinen Rahmen. Und das sind meist auch nur 1° Änderung drin, der Sitzwinkel wird nicht verändert.

AheadWorks schafft je nach Steuerrohr und Gabelschaft bis zu 2°.

Sobald man den Lenkwinkel verändert verändert man die effektive
Länge der Gabel (Strecke Erdboden - Steuerrohr im rechten Winkel)
und damit dann auch Tretlagerhöhe, Sitzwinkel, Reach, sogar die
Kettenstrebenlänge zwinker

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  19.03.2016 17:47


33 RogerHase67

Moin moin, ich wollt nochma anmerken, das mir auch oft nach starr ist und klipse auf Lock ...
Ist nicht ganz starr aber doch ja reicht...
Poplock finde ich in dem Zusammenhang genial. Hat meine Manitou nicht wirklich.

Dazu. Der Schalter am Lenker funzt nicht wirklich und zickt während der Fahrt. Man kann in meinem Fall auch während der Fahrt auf Lock schalten aber nur "freihändig",d.h., die Gabel darf nicht eingetaucht/belastet sein.
Daher denke ich kann man sich diesen Lenkerschalter auch sparen.

Generell finde ich das Pladoyer für Hartgabeln von OldenB echt klasse!

Gruß Roger

Felge, Bremsscheibe + Gabel geklaut, Hilfe bei Ersatz nötig  •  20.03.2016 09:35


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff