mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Felgen für ne Menge Asche

1 HH-Foddo

Moin Gemeinde
habe im MTB Heft einen Testbericht für Felgen gelesen mit Preise ab 550 €.

Nicht das ich mir so was leisten traurig könnte ABER wenn ich mir so was ans Rad baue merkt man da einen Unterschied ? Oder ist das wieder so ein "ich muß das haben" Ding ?

Felgen für ne Menge Asche  •  04.01.2016 21:26


2 speedpixxel

Vor kurzem hab ich mir beim Händler einen Laufradsatz in 27,5 bauen lassen der preislich auch ungefähr in dem Bereich liegt.
Die Beratung im Shop hat auch schon ein Weilchen gedauert...ist ja schließlich schon einiges an Geld.
Mir wurde dabei im Prinzip das Empfohlen womit es bislang Kundenseitig die wenigsten Probleme gab. Der Mech im Bikeshop fährt die Felgen auch am DH-Bike, Bikshopcheffchen fährt die Kombi aus Felge, Nabe und Speichen ebenfalls an einigen seiner Bikes.

Die Felgen sind die in dem Test(Mountainbike- Magazin) als recht schwer erwähnten ZTR Flow EX, die Naben komme von Hope, die Speichen sind die DT-Swiss Competition.

Auf den bisherigen Touren im Mittelgebirge habe ich den Unterschied deutlich gespürt, das geringere Gewicht macht sich bergauf in jedem Fall bemerkbar.
In den Kurven und bergab ist der Unterschied ebenfalls meiner Meinung nach enorm, nur weiß ich gerade nicht wie ich das recht beschreiben soll hmmm Das Fahrgefühl ist ein ganz anderes, subjektiv sicherer und angenehmer.
Geschmacksache ist auf jeden Fall das Freilaufgeräusch der Hope HR Nabe, da ist die klingel , um Wanderer vorzuwarnen, beinahe unnötig lach

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Laufradsatz, Umbau auf Tubeless steht vorerst aber nicht an.





Felgen für ne Menge Asche  •  04.01.2016 21:59


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff