mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Frage zu Formula R1

1 Organic

Hallo zusammen, bin noch neu hier hab aber etwas Aufklärungsbedarf ^^

Hab mir für vorne die FOrmula r1 geholt Mod. 2012, ich weiss nicht ob ich bei der Instalation alles richtig gemacht habe aber es ist viel Spiel dazwischen bis die zupackt. DIe packt dann aber sehr agressiv irgendwie.

Hab das rote RÄdchen schon auf maximum gestellt, aber der Spielraum ist immernoch groß genug. Sind die Beläge evtl weiter von der Scheibe als bei herkömlichen Bremsen oder hab ich wirklich was falsch gemacht?

Hoffe es kann mir wer helfen. Danke und schönen Abend!

LG
Organic

Frage zu Formula R1  •  18.12.2012 01:11


2 Konatreter (Ex-Mitglied)

Die R1 kenne ich jetzt nicht so genau. Aber wie sieht es denn mit entlüften aus? Das würde mir jetzt so auf die Schnelle einfallen.Wie weit kannst du den Bremshebel den ziehen?

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Frage zu Formula R1  •  18.12.2012 07:10


3 Nachtmahr

Einbremsen ist das Stichwort.

Das dauert eine Weile, dann haben sich die Bremsbacken von selbst ausgerichtet und gehen nur sehr knapp von der Scheibe zurück.

Frage zu Formula R1  •  18.12.2012 15:25


4 Kkangpae (Ex-Mitglied)

eine frische R1 braucht ein wenig Zeit bis die Kolben sich eingestellt haben. Danach ist der Spalt sehr klein und du wirst es hassen, die Bremse neu ausrichten zu müssen.

für ungeübte bzw unsensible Hände hat die R1 zudem ein sehr binäres Verhalten.

Frage zu Formula R1  •  18.12.2012 19:50


5 Organic

Ah ok danke euch für den Tipp. Werde sie wohl einfahren. Hab die nämlich neu gekauft bei bike 24 und die haben mir gesagt die sein bereits entlüftet und befüllt.

Bis jetzt ist die genial die Bremse, es ist die erste Bremse die ich wirklich schleifenfrei einstelle konnte ^^

LG
Organic

Frage zu Formula R1  •  18.12.2012 23:32


6 ThreeM

Da wirst du aber bald das Böse erwachen haben lächel

Gib Kette!!!!

Frage zu Formula R1  •  18.12.2012 23:43


7 Konatreter (Ex-Mitglied)

Zitat von ThreeM

Da wirst du aber bald das Böse erwachen haben lächel
Warum? hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Frage zu Formula R1  •  18.12.2012 23:54


8 Kkangpae (Ex-Mitglied)

weil es eine Formula ist und diese sehr geringe Spaltmaße zwischen Scheibe und Belägen hat. Das einstellen wird zur Geduldsprobe, viele bemängeln dann ein schleifen, quitschen, klingeln...

... was es auch bei anderen Bremsen gibt. Aber eine Formula ist anfälliger dafür. Es können Faktoren wie sich verwindende Gabelholme sein, nicht plane Bremsscheibenaufnahmen usw.

Frage zu Formula R1  •  19.12.2012 07:03


9 raphrav

Hey,

ich hab den direkten Vergleich zwischen Formula R1 (am Rad meiner Freundin) und Avid Elixir 3 (an meinem).

Das Ergebnis ist: Die R1 ist korrekt eingestellt eine der besten Bremsen, die ich je gesehen hab. Federleicht, perfekter Druckpunkt, ordentliche Bremsleistung. Die (an sich auch schon wirklich nicht schlechte) Elixir fühlt sich im Bremsgriff im direkten Vergleich an wie Kaugummi, sie läuft schneller heiß und aufm Papier ist sie ein gutes Stück schwerer.
Das ABER ist halt, wenn die R1 nicht korrekt eingestellt ist. Dann macht sie Krach, klingelt, singt, rubbelt, schleift, bishin zur Dauerbremse. Wenn sie ohne Kraftverlust "nur" klingelt, sind wir oft schon zufrieden.
Zusammengefasst: Eine zickige Diva, eine Rennkomponente ausm Bilderbuch. Naja, ich hab dann den Spaß, denn normalerweise fährt meine Freundin das Teil und ich reparier es dann... zwinker

Grüße,
Raph

Frage zu Formula R1  •  19.12.2012 09:46


10 Nachtmahr

Die "Probleme" bei Formulas sind meistens auf Unfähigkeit des Benutzers zurückzuführen. Wie schon gesagt ist das ausrichten des Bremssattels zur Scheibe eine Geduldsprobe bei eingefahrener Bremse, da an jeder Seite etwa nur ein Blatt Papier zwischen Scheibe und Belag passt... Wenn man es allderdings schafft, hat man eine der besten Bremsen auf dem Markt mit perfektem Druckpunkt und bärenstarker Verzögerung ohne zu überhitzen.

Kurz gesagt; du wirst den Kauf der R1 nicht bereuen, solange du sie nicht ausrichten musst. Nach der Frustphase beim ausrichten wirst du dann wieder begeistert sein. Viele geben nur vorher auf, und greifen dann zur popeligen 08/15 Shimano Bremse wo ein Butterbrot zwischen Scheibe und Beläge passt. lach Das ist so wie Toyota vs. Ferrari.

Frage zu Formula R1  •  19.12.2012 09:47


11 Diddo

Meist kommt noch dazu, dass die Scheiben leichte Schläge haben (zumindest bei meiner Fahrweise) und es sich empfiehlt sie geradezubiegen bevor man stundenlang Schrauben lockert, anzieht, flucht, Schrauben lockert, wieder anzieht, flucht, ... zwinker



"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Frage zu Formula R1  •  19.12.2012 09:54


12 Kkangpae (Ex-Mitglied)

eine Formula ist eben wie eine schöne, rassige italienische Frau. Die zickt eben manchmal, aber mit der richtigen Hingabe und Handhabe... hatten wir den Vergleich nicht schon mal? lächel

Frage zu Formula R1  •  19.12.2012 13:37


13 Konatreter (Ex-Mitglied)

Ich habe ja immer gesagt,die Formula ist eine super geile Bremse.Man muß sich nur etwas damit beschäftigen und dan gibt es fast nichts besseres.Ok,die Scheiben sind nicht ganz der Kracher.Ich habe im August auf XT Scheiben umgerüstet.Damit muß man höllisch aufpassen.Die Kombi ist ein Höllenanker lächel lächel lächel

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Frage zu Formula R1  •  19.12.2012 17:37


14 Organic

Danke euch für die sehr nützlichen Infos. Ist echt ne große Hilfe sich auf eine Überraschung vorzubereiten. lächel

Momentan fahre ich meine R1 mit Hope Mono mini zweiteiliger 160er Scheibe. Momentan echt genial zu fahren, beste Bremse die ich bis jetzt gefahren habe, nur wie gesagt muss ich momentan den Bremshebel etwas durchdrücken, ungewohnt viel Spielraum, aber dann packt sie extrem zu, wie ein Hai. Ich finde z.B ne Saint von der Bremskraft brutal, aber die R1 ist da nicht viel schlechter.

Ich fahre sie erstmal ein, denke nach 500km sollte sich was tun. Hoffentlich muss ich danach nicht all zu viel einstellen und ausrichten lach

MFG
Organic

Frage zu Formula R1  •  19.12.2012 21:47


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff