mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

fragen zum scott voltage yz 25 2010

habe das scott voltage yz 25 2010 und ich wollte mal wissen wie stabil der rahmen wie stark kann ich in belasten. kann ich damit in ein bike park?

1 tommy

Hallo erstmal bin neu hir und habe gleich zwei fragen

1.habe das scott voltage yz 25 2010 und ich wollte mal wissen wie stabil der rahmen wie stark kann ich in belasten. kann ich damit in ein bike park? Ich meine vom rahmen her ich weiss das die gabel und noch andere teile nicht die besten sind.

2. wollte mir vorne zwei gänge rausnehmen und mir einen kettenspanner einbauen. ich weiss aber nicht genau wie man das macht was muss ich dazu kaufen?

hoffe ihr könnt mir helfen

fragen zum scott voltage yz 25 2010  •  18.02.2011 14:37


2 ILOVENYC

Also dein jetziges Scott ist dises:

und aussehen soll es wie Dieses:


Also gennerell ist dein Rahmen stabil genug. Aber wie Du auf den Fotos erkennen kannst, ist die Geo deines Bikes nicht ganz so extrem gestaltet wie beim anderen Bike.

Deins errinert eher ein 4X und es gab ja verschiedene Rahmengrößen für deins. Also wenn Du es in einer normalen Mountainbikegrösse gekauft hast, wirds schwierig. Aber daür müsste ich erstmal wissen wie groß bist Du und welche Größe hat dein Bike? S,M,L?

Aber dein Bike ist auf jedenfall noch ausbaufähig. Aber in dem jetzigen Zustand ist es für Tricks nur bedingt geeignet. Schon alleine weil die Kette dir von den Blättern hüpft. Aber du möchtest ja einen Chainguard und nur ein Ketten\blatt vorne. Ich rate dir davon ab. Die meisten fahren mit Singlespeed. Vorteil, Gewicht, leichter und wozu eine Schaltung am Dirtbike. Ich hatte sowas noch nie dran.
Auf Singlespeed umrüsten kostet nicht nur ein kleines Geld.
Also ab mit der Schaltung und je nach Gusto auch weg mit der Vorderbremse!
Ich hoffe das war ein bißchen Info zwinker



fragen zum scott voltage yz 25 2010  •  18.02.2011 15:56


3 tommy

danke für sie schnelle andwort

Ich wollte nicht ganz auf singelspeed umbauen weil ich hir in meiner gegend sehr viele hügel und berge habe ( um den harz herum) und vorne brauche ich nur ein kettenblatt weil ich die anderen sowiso nicht benutze.
Ich bin noch schüler und habe nicht so wiel geld deswegen rüste ich mein fahrrad nach und nach auf.

wenn ich mein bike aufgerüstet habe ( gabel, kurbel ich glaube noch kettenlager) kann ich damit dan tricks lernen und fahren?

und ich habe die größe L bin noch 1,65 wachse aber noch

fragen zum scott voltage yz 25 2010  •  18.02.2011 16:22


4 ILOVENYC

Klar kannst Du.
Aber da solltest du eher Richtung 4X gehen. Auch weiß ich jetzt nicht ob deine Kurbel umbaubar ist. Weil ich erkenn garkeine Kettenblattschrauben. Sollte das die genietet sein, also die Kettenblätter, kannst du die direkt in die Tonne klopfen. Wenn nicht, Kettenführung und Rockring wären schon mal ein Anfang.
Aber die Frage ist, ob sich der komplette Umbau rentiert.
Weil am Schluß hast Du alles ausgetauscht. Im Enddefkt bleibt dir nur der Rahmen, Gabel und die Laufräder.
Andererseits machst auch viel Spass zu tunen.
Und der Rahmen ist eine gute Basis.

Aber das Bike ist im Moment ein bißchen groß für Dich.
Ich schätze auch das es ein bißchen schwerfällig für Dich ist. Aber du wächst ja noch zwinker

Hier mal was zum Thema 4X:

http://www.youtube.com/watch?v=lP5qZ0om5c8

fragen zum scott voltage yz 25 2010  •  18.02.2011 17:06


5 tommy

ja ok danke
hat mir sehr geholfen. lächel

fragen zum scott voltage yz 25 2010  •  19.02.2011 08:30


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

habe das scott voltage yz 25 2010 und ich wollte mal wissen wie stabil der rahmen wie stark kann ich in belasten. kann ich damit in ein bike park? (scott voltage yz 25)