mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Französisches Ventil

1 menge1607

Hallo,
Hilfe! lach

Mein neues fahrrad hat franz. ventile und ich wollte mal fragen wie ich das aufpumpen soll^^
ich weiß das ich das ventil öffnen muss und meine pumpe passt auch jedoch hab ich das problem wenn ich etwas hineinpumpe geht der druck wieder zurück in die luftpumpe lach
Somit komm ich nicht weiter außer ich pumpe etwas hinein und ziehe die luftpumpe ab aber geht das nur so mühsam?

Danke für antworten und sry für die blöde frage aber ich hab nichts hilfreiches gefunden.

Französisches Ventil  •  21.09.2013 20:11


2 Wolf978

unter der ventilkappe sitzt noch ein schraubverschluss.
den musst du aufschrauben und dann erst die pumpe ansetzten.

Französisches Ventil  •  21.09.2013 20:13


3 menge1607

das meine ich doch mit ventil öffnen lach

Französisches Ventil  •  21.09.2013 21:00


4 Wolf978

naja, wenn das ventil also offen ist, du aber nicht pumpen kannst,
ist entweder das ventil oder die pumpe im eimer.
oder aber, du benutzt die falsche pumpe. bäh

Französisches Ventil  •  21.09.2013 21:06


5 menge1607

also die pumpe past dran und hält dicht lach
sobald sie dran ist geht der (das ding mit dem man pumpt kein ahnung wie das heißt...hubkolben klingt professionell bäh )
raus und wenn ich pumpe geht die luft in den schlauch jedoch wenn ich wieder zurückziehe geht die luft vom schlauch wieder in die pumpe
die pumpe ist ganz

Französisches Ventil  •  21.09.2013 21:20


6 menge1607

oder brauch man eine spezielle pumpe?
weil ich gelesen habe das dass auch mit einer "normalen" geht
(autoventil ist viel besser vorallem stabiler!! lach)

Französisches Ventil  •  21.09.2013 21:21


7 Meisterhand

Hi

Ich fahre schon immer Franz. Ventile und bin sehr zu frieden.

Habe ne Topeak Pumpe DX ist vom feinsten schön klein und funzt wunderbar.

Gruss lach

Französisches Ventil  •  21.09.2013 21:27


8 AlexMC

Falls Du eine Standpumpe hast oder auch mal ein Kompressor zum Aufpumpen benutzen wollst solltest Du 1 EUR dafür investieren:
http://www.bike-discount.de/shop/a8952/ventiladapter-sv-dv-auf-autoventil.html



wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Französisches Ventil  •  22.09.2013 13:20


9 Stützrad

Oder Du machst es wie das olle Stützrad...
Felgen aufbohren und neue Schläuche rein! zwinker lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Französisches Ventil  •  22.09.2013 20:20


10 Obsession

Zitat von menge1607

also die pumpe past dran und hält dicht lach
sobald sie dran ist geht der (das ding mit dem man pumpt kein ahnung wie das heißt...hubkolben klingt professionell bäh )
raus und wenn ich pumpe geht die luft in den schlauch jedoch wenn ich wieder zurückziehe geht die luft vom schlauch wieder in die pumpe
die pumpe ist ganz

Meiner Meinung nach, ist einfach die Pumpe kaputt. Wenn man den Kolben nach oben zieht, darf sich keine Pumpe die Luft wieder aus dem Reifen holen. Hat mit der Ventilart genau gar nichts zu tun.

Französisches Ventil  •  23.09.2013 08:24


11 menge1607

Danke für die antworten, ich werde mir bald so einen adapter holen.
lächel

Französisches Ventil  •  23.09.2013 19:21


12 tomarthur

Danke für die antworten, ich werde mir bald so einen adapter holen.















-------------------------------------
FIFA Ultimate Coins kaufen

Französisches Ventil  •  13.12.2013 10:45


13 OldenBiker

Wenn Du das Ventil aufgeschraubt hast, drück mal kurz drauf. Manchmal klemmt das ein wenig. Ist bei mir hin und wieder so.

Französisches Ventil  •  13.12.2013 17:49


14 Adrian (Ex-Mitglied)

Adrian

Hatte vor meinem Mountainbike ein Tourenbike mit
schmalen Reifen und franz.Ventilen.Ich muß sagen die
Ventile sind echt grosser Mist!! wütend

Französisches Ventil  •  28.12.2013 15:35


15 Diddo

Zitat von Adrian


Hatte vor meinem Mountainbike ein Tourenbike mit
schmalen Reifen und franz.Ventilen.Ich muß sagen die
Ventile sind echt grosser Mist!! wütend

Warum? Die halten besser den Druck als die blöden Schraderventile und lassen mehr Platz für wichtigeres an der Felge: Material zwinker

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

Französisches Ventil  •  28.12.2013 17:23


16 Kharne

Französiche Ventile braucht die Welt nicht. Dafür braucht man
nen Adapter, wenn man unterwegs Luft braucht, die brechen ab,
wenn man nicht sorgfältig damit umgeht und es gibt keine gescheiten
(dicken) Schläuche mit was anderem als Autoventilen.

Französisches Ventil  •  28.12.2013 18:24


17 musashi

Ich find es fast erotisch, so schön schlank und wohlgeformt. Dabei so schön schnell aufgepumpt

Französisches Ventil  •  29.12.2013 01:24


18 Schattenparker

Hallo zusammen,

zum Problem folgende "Anleitung" zitiert von der folgenden Website http://www.zweirad-just.de/ratgeber/04_Pflege_und_Wartung/W02_ventilkunde.php


Zitat "SV (Sclaverand- oder Rennventil)
Der Profi unter den Ventilen, aber mit Tücken. Kennt man sich einmal mit Ihm aus, möchte man nicht anderes haben. Kennt man sich dagegen nicht aus, so ist die Luft vollständig aus dem Reifen und der Zorn des Fahrers groß. Warum?

Das Ventil ist von der Bauform her dem Kugelrückschlagventil recht ähnlich, hat aber keine Kugel im Inneren, sondern einen kleinen Pilz. Dieser Pilz wird jetzt von der austretenden Luft nach außen gedrückt und verschließt damit das Ventilloch. Möchte ich die Luft ablassen drehe ich nicht wie beim Blitzventil den Einsatz heraus sondern ich drücke den Pilz ein. Sehr oft ist das SV-Ventil nicht austauschbar, da es eigentlich nicht kaputt gehen kann.

Zusätzlich ist der Ventilschaft mit Gewinde ausgestattet und ist damit 100% verschließbar (wie ein Wasserhahn).

SV-Trick 17
Jetzt kommt der Kniff: Zum aufpumpen, Mütterchen ganz losdrehen (kann nicht runterfallen), damit das Ventil wieder zum Blitzventil wird. Da aber das Mütterchen oben drauf ist, kann die Luft nur an der Seite hinein. Wenn Sie jetzt den Fehler machen und die Pumpe nur ein bisschen aufsetzen, dann verschließt der Pumpengummi den seitlichen Schlitz zwischen Ventil und Schaft mit Mutter. Sie können dann pumpen bis der Tot eintritt, es passiert bestimmt – nix! Wenn Sie jetzt aber die Pumpe weiter drüber schieben ist der Schlitz wieder frei und Sie können pumpen. Vorsicht: wenn Sie die Pumpe jetzt noch deutlich weiter drüber schieben, kommt der Ventilschaft an den Boden der Pumpe, wird dort eingedrückt und die Luft entweicht wieder. Jetzt die Pumpe ein wenig hochziehen (Ventilschaft ist wieder frei) und Sie können wieder pumpen." Zitat Ende

Geht ohne Adapter oder sonstigem Geraffel mit einer stinknormalen guten alten Luftpumpe... zwinker

Schönen Gruß
Schattenparker

Französisches Ventil  •  29.12.2013 10:15


19 AlexMC

Den Adapter brauchst Du, wenn Du statt Muskelkraft lieber einen Kompressor nimmst zwinker

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Französisches Ventil  •  29.12.2013 10:51


20 Kerry

Zitat von AlexMC

Den Adapter brauchst Du, wenn Du statt Muskelkraft lieber einen Kompressor nimmst zwinker

Einspruch! An meinem Rennkompressor brauche ich Muskelkraft aber keine Adapter bäh zwinker



LTD Race 2010 gefahren: 323 Km; Simplon Kibo Carbon gefahren: 802 Km

Französisches Ventil  •  29.12.2013 11:54


21 Schattenparker

Zitat von AlexMC

Den Adapter brauchst Du, wenn Du statt Muskelkraft lieber einen Kompressor nimmst zwinker


Mit so neumodischen Krams kann ich nich um! zwinker

Französisches Ventil  •  29.12.2013 15:46


22 OldenBiker

Geht nix über Fränzösische Ventile und den guten alten Rennkompressor.
Bei mir kommen keine Autoventile mehr rein. Hab' mit SV-Ventilen nie Ärger.

Französisches Ventil  •  29.12.2013 19:07


23 AlexMC

Ich habe in meiner Garage einen Kompressor, der rennt ohne Muskelkraft zwinker

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Französisches Ventil  •  29.12.2013 19:16


24 Kerry

Ach hört doch auf, wie sieht denn so ein Autoventil aus an nem MTB? Sowas muss filigran sein! Und französisch bäh

LTD Race 2010 gefahren: 323 Km; Simplon Kibo Carbon gefahren: 802 Km

Französisches Ventil  •  29.12.2013 19:21


25 Speedy Gonzales

Zitat von OldenBiker

Geht nix über Fränzösische Ventile und den guten alten Rennkompressor.
Bei mir kommen keine Autoventile mehr rein. Hab' mit SV-Ventilen nie Ärger.

zwinker Dito, hab auch nur Sclaverand und nen Rennkompressor von SKS. Bei max. 3 Bar brauch ich keinen Elektrokompressor.

Beim Dämpfer wär er manchmal nicht schlecht, O.K..

lg speedy

Französisches Ventil  •  29.12.2013 19:43


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff