mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

fully hinterbau problem

1 toan

hallo wäre schön wenn ihr mir helfen könntet
hab ein allmountain bike mit 140 mm federweg.
der dämpfer ist ein fox float rp 2
wenn ich mich draufsetze hab ich ca. 25% SAG
wenn ich ein bornstein runterfahre hab ich schon fasst die hälfte des federweges weg.
da ich aber manchmal bissle springe ca. 40 centimeter ( Bin Anfänger) verbrauch ich fasst den ganzen dämpfer bis auf 1-2 mm. An der einstellung liegt das nicht.
Ist das normal ?

fully hinterbau problem  •  28.02.2013 16:02


2 Kharne

1. So´n AM Fully ist nicht unbedingt dafür ausgelegt damit rumzuspringen.
2. Wirst du wahrscheinlich nicht gescheit landen können.
3. Ins Flat, sprich ins Ebene, springt man nicht!

fully hinterbau problem  •  28.02.2013 16:05


3 toan

bei nem 30 cm bunnyhop von mir verbrauch ich aber auch fasst den ganzen federweg .
liegs an meiner fahrtechnik ?

fully hinterbau problem  •  28.02.2013 16:55


4 AlexMC

Fox gibt für den RP2 (bei rund 51mm Hubweg) einen SAG von 12,7mm, meinst Du das mit 25% SAG?
Sonst hast Du zuwenig Druck drauf, pump mehr auf und teste.
Hier hast Du die Tabelle für die SAG-Einstellung:
http://www.ridefox.com/fox_tech_center/owners_manuals/07/eng/rear_shocks/float_rp2.htm#FLOAT_Fork_Air_Spring_Settings


wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

fully hinterbau problem  •  28.02.2013 22:31


5 eggen

Wenn 40cm Drops auf deiner Tour das Maximum darstellen und die Feder ansonsten nicht zu weich ist, dann ist das doch ok wenn die Federung zu 95% nachgibt.

Wenn du größere Sprünge planst dann muss der Druck hoch- dann musst du dir aber auch klar werden dass man nicht beides haben kann, entweder Touren oder Bikepark- Touren kannst du weich und komfortabel fahren, im Bikepark musst du darauf achten dass die Sprünge nicht durchschlagen und daher den Druck erhöhen.

Wenn du jetzt sagst dass du auf deiner Tour nur ein paar Drops von 40cm hast dann kann man sicher was über die Fahrtechnik machen.
Wenn du die 40cm ins flache dropst dann sieh immer zu dass beide Räder gleichzeitig aufsetzen, das verringert den Druck den Gabel und Dämpfer jeweils aufnehmen müssen.
Schwerpunkt nicht zu weit nach hinten hilft auch.
Mit einer sauberen Technik geht so einiges... die bekommt man aber nicht übers Internet sondern durchs Fahren, am besten mit Leuten die es besser können als man selbst zwinker

Ansonsten hilft nur mehr Federweg und Stahlfedern, letztere helfen nicht unbedingt beim Durchschlag aber Stahlfedern haben eine linieare Federkennlinie und halten viel aus.

fully hinterbau problem  •  28.02.2013 23:08


6 Kharne

Ne Stahlfeder provoziert, je nach Auslegung des Hinterbaus, eher
noch mehr Durchschläge, da sie keinen Rampup hat -sprich ihr
die Endprogression fehlt.

@TE: Spiel mal mit dem Luftdruck, fahr ne Runde auf deinem Hometrail,
den du gut kennst, dann mach ein bischen mehr Luft in den Dämpfer
rein, fahr nochmal...

Wenn du den Luftdruck gefunden hast von dem du glaubst, dass er
für dich den besten Kompromiss zwischen Ansprechverhalten und
Durchschlagschutz gefunden hast fahr mal eine ganze Tour so.

PS: Ein AM ist nix für den Park, sanfte Flowtrails wie den Hangman
II, oder die Milkaline in Saalbach/Leogang kann man damit noch
fahren, für härteres würde ich eher vor Ort ein robustes Bike
mit 180+mm Federweg mieten.

PPS: Arbeite bitte an deiner Rechtschreibung!

fully hinterbau problem  •  28.02.2013 23:20


7 eggen

Richtig, lineare Federkennlinien haben selten Endprogression... sorry, den konnt ich mir nicht verkneifen lächel

Aber wo wir schon vom Hinterbau reden- welches bike hast du denn überhaupt??

fully hinterbau problem  •  28.02.2013 23:33


8 toan

Erst mal danke an alle.
Ich hab ein haibike q fs se 2012
Ich weiss das es nicht so fuer bikepark geeignet ist lächel
aber ich mach ja nur kleine spruenge zum beispiel mal ein table oder einen double. Oder auch mal einen kniehohen drop.

fully hinterbau problem  •  01.03.2013 21:19


9 toan

Und sonst fahr ich nur trails im wald.
ist es aber normal wenn ich im wiegetriett auf asphalt schon halben federweg verbrauche ?
Sonst kommt es bei mir nicht auf 25% SAG
Ps. Ich wieg nur 50 kilo lächel

fully hinterbau problem  •  01.03.2013 21:23


10 Kharne

Wenn du im Wiegetritt nach unten trittst ist das normal, du musst
im Wiegetritt über den Lenker gehen und den Lenker immer gegen
den Tritt bewegen, sonst versenkst du die ganze Energie im Dämpfer zwinker

Hast du jetzt mal mit dem Luftdruck experimentiert?

fully hinterbau problem  •  01.03.2013 21:57


11 toan

ICh hab den jetzt erstmal so gelassen da ich mir erst morgen eine dämpferpumpe hole lach
wenn ich einen bunnyhop mache verbrauch ich aber auch schon hälfte
ist das noch normal. Wenn ich mehr druck drauf habe stimmt es nicht mehr mit dem negativfederweg dann hab ich nur noch ca. 5 mm SAG und es fährt sich dann auch nicht mehr so toll lach
kann man das so machen , dass wenn man im wald fährt wenig Druck drauf hat und beim bisschen springen mehr draufmacht ?
Ich freu mich auf antworten

fully hinterbau problem  •  01.03.2013 22:40


12 eggen

Zitat von eggen

[...]
Wenn du größere Sprünge planst dann muss der Druck hoch- dann musst du dir aber auch klar werden dass man nicht beides haben kann, entweder Touren oder Bikepark- Touren kannst du weich und komfortabel fahren, im Bikepark musst du darauf achten dass die Sprünge nicht durchschlagen und daher den Druck erhöhen.

[...]

Da du bis jetzt keine Gabelpumpe hattest, gehe ich mal davon aus dass der Luftdruck alles andere als perfekt eingestellt ist hmmm

fully hinterbau problem  •  02.03.2013 22:35


13 toan

Endlich hab ich eine dämpferpumpe lächel
Hab meine fox talas 32 rl/ob auf 8 BAR aufgepumpt
und den Dämpfer auf 9,5 BAR
Nun hab ich beschlossen, dass ich meine Federelemente einfach aufpumpe, wenn es mal etwas rauer zur Sache geht. lächel

fully hinterbau problem  •  03.03.2013 17:55


14 Nachtmahr

Ich bezweifle dass das so eine gute Idee ist. lach

fully hinterbau problem  •  03.03.2013 17:59


15 toan

Wieso ?

fully hinterbau problem  •  03.03.2013 18:32


16 toan

kann mir jemand sagen wieso das keine so gute Idee ist ?

fully hinterbau problem  •  04.03.2013 19:10


17 OldenBiker

Mehr Luft bedeutet, das mehr Kraft gebraucht um die Federung zu aktivieren. Zusätzlich muss die Dämpfung dazu passend eingestellt werden. Sonst hebelts Dich bei der Landung aus dem Sattel. Außerdem kannst Du dir den Dämpfer damit ruinieren. Bei mehr Luft im Dämpfer muss die beim einfedern auch kompriemiert werden. Die Dichtungen freuen sich.

Schau erstmal in der Anleitung nach, wieviel Druck bei Deinem Gewicht drauf muss. Da kannst Du mit ein wenig mehr oder weniger probieren. Aber nicht übertreiben.

Das beste ist, die Fahrtechnik auszubauen. Man braucht nicht unbdingt viel Federweg. Fahrtechnik macht einen großen Teil aus. Da ich ohne Federung fahre, weiss ich, wovon ich rede.

fully hinterbau problem  •  04.03.2013 19:29


18 toan

Danke fuer die Antwort.
An der Fahrtechik hab ich auch schon geuebt. lächel
Wenn ich einfach so im wald fahre hab ich momentan 10 Bar drauf.
Bei meinen 50 kilo hab ich dabei ca. 30% Sag.
Bei mehr action mach ich dann 12 Bar drauf. Das hab ich auch getestet.
Dabei habe ich 10% Sag .
Das geht doch oder ?

fully hinterbau problem  •  04.03.2013 20:36


19 Chief_Justice

Also den SAG stellt man normalerweise einmal ein und belässt ihr dann so. D.h. im Ruhezustand aufs Bike setzen, dann sollten Gabel und Dämpfer ca. 20% des jeweiligen Federwegs einfedern.

Du kannst ja nicht auf einer Tour ständig Luft den Druck verändern, nur weil sich die Fahrsituation ändert. Da geht ja jeglicher Flow verloren.

Hier ist das Manual deines Dämpfers:
http://www.ridefox.com/fox_tech_center/owners_manuals/07/ger/d_mpfers/float_rp2.htm

und hier ein Video, wie man Federgabel und Dämpfer korrekt auseinander abstimmt.
http://www.youtube.com/watch?v=KLQ8DXZLATQ

fully hinterbau problem  •  05.03.2013 02:38


20 toan

Danke lach
heut hab ich endlich den perfekten Druck für mich gefunden
Bald gehts in den magstadter wald

fully hinterbau problem  •  05.03.2013 19:49


21 toan

dämpfen dickere reifen zum beispiel der hans dampf oder fat albert die landung besser?

fully hinterbau problem  •  23.03.2013 21:32


22 toan

heute nach ein paar Runden.
Hab ich ein dickes Problem.
An meinem Hinterbau hab ich Spiel.
Ich hab probiert, die Schrauben fester zu zudrehen, kann aber nicht fester und der Dämpfer lässt sich immer noch leicht bewegen.
Was jetzt ?

fully hinterbau problem  •  12.05.2013 17:04


23 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Hört sich fast nach ausgeschlagenen Buchsen an.Kannst mal Bilder einstellen? hmmm

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

fully hinterbau problem  •  12.05.2013 17:19


24 montagestaender (Ex-Mitglied)

yoa klingt fast wie buchsen...

aber was mir grade etwas ins auge sticht, wie fest hast du die schrauben am hinterbau angezogen?
da solltest du schon ein wenig auf das drehmoment achten damit du dir die lager nicht festklemmst. das kann ganz schön was ausmachen an dem ansprechverhalten und gut für die lager ist das auch nicht...

fully hinterbau problem  •  12.05.2013 17:36


25 toan

Bilder kann ich momentan nicht machen.
Ausgeschlagene Buchsen? Ist das schlimm, wie konnte das passieren ?
Ich glaub ich fahre morgen zum Händler, der solls mir machen lach

fully hinterbau problem  •  12.05.2013 19:11


26 bieker

naja wie konnte das passieren ?

Was du für Bilder gepostet hast wir haben dir auch öfter gesagt,dass das Bike eig. nicht für sowas ausgelegt ist zwinker

Schweiß ist Schwäche die den Körper verläßt

fully hinterbau problem  •  12.05.2013 20:21


27 toan

wirklich ? lach
das bike ist gebraucht und man hat einen kleinen Wiederstand gespürt wenn man den Dämpfer zusammengedrückt hat.

fully hinterbau problem  •  12.05.2013 21:23


28 toan

Wusste ichs, wie sollte ich das bike bei den Spruengen kaputt bekommen
lächel
Ich bin zum Haendlern gegangen und der hat gesagt es sei ganz normal das sich der Daempfer oben leicht zur Seite bewegen muss, da der Daempfer sonst in Kurven blockiert wird lächel

fully hinterbau problem  •  13.05.2013 17:31


29 Kharne

Hä? Nie gehört. Wenn der Hinterbau Spiel hat ist da was faul.
Entweder Lager durch, Lager der HR Nabe durch oder Rahmen zerstört.

fully hinterbau problem  •  13.05.2013 18:04


30 montagestaender (Ex-Mitglied)

habe auch grade schon angesetzt...
da ist mir aber was eigefallen wie das gemeint ist bzw gemeint sein könnte.

also es gibt dämpfer (zb rotwild) die sind so gelagert das sich der ganze(!) dämpfer etwas verwinden kann.

trotz dieser lagerung ist dann trotzdem kein spiel am hinterbau.

was ich noch schreiben wollte:
ein falsches einsatzgebiet kann defintiv ein rad zerstören. genauso wie die komponenten.

warum wohl wiegen dh oder fr soviel mehr als nen cc?! genauso siehts ja bei den komponenten aus.

frag doch einfach mal deinen händler ob er dir nicht ein anderes rad zeigen kann das genauso ein spiel hat wie du es hast.
wenn ich deine beschreibung richtig verstanden habe dann wird der händler sehr lange suchen müßen um noch so eins zu finden..

fully hinterbau problem  •  13.05.2013 18:11


31 toan

wirklich ?
Ich gehe Nummer sicher und besuche noch einen anderen Händler.
Also nicht der ganze Hinterbau wackelt, sondern der Dämpfer lässt sich oben leicht nach links bzw. Rechts drücken.

fully hinterbau problem  •  13.05.2013 18:27


32 OldenBiker

DAs sollte eigentlich nicht sein, außer bei DT-Dämpfern. Die Buchsen dürften ausgeschlgen sein.
Wartest Du zu lange, kannst Du dir das Dämpferauge oder sogar den ganzen Dämpfer ruinieren. Und dann wird's teuer.

fully hinterbau problem  •  13.05.2013 19:45


33 toan

Ohhh ich bin glücklich nach dem Ladenbesuch ziemlich hard gefahren traurig

fully hinterbau problem  •  13.05.2013 20:20


34 EricDraven

Würde ich mir auf jeden Fall ´ne zweite Meinung zu holen... zwinker

Tom

fully hinterbau problem  •  13.05.2013 20:25


35 Stützrad

Hm, Lager in der Höhe Ausgeschlagen kann ich mir ja vorstellen,
aber seitlich? staun
Da kriegt es doch praktisch keine Last.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

fully hinterbau problem  •  14.05.2013 08:48


36 toan

Also ich wahr in 3 Bikeshops und alle sagen das ist normal. zwinker
Es soll erst schlimm sein wenn man den Dämpfer drehen kann.
Trotzdem hab ich das noch auf keinem Bike gesehen lach

fully hinterbau problem  •  14.05.2013 17:27


37 Dirtdive

darf man mal fragen was er so mit seinem All Mountain fährt? Ich dachte immer mit so einem Ding geht schon einiges... Was wäre denn so eine "maximale" Nutzung? Kling heir ja fast als dürfte man damit nur Waldautobahn fahren staun

fully hinterbau problem  •  14.05.2013 19:38


38 Diddo

Das kommt auf den Sprachraum an:

Deutschsprachig: XC, AM, Enduro, FR, DH
Englischsprachig: XC, Trail, AM, FR, DH

Was fällt auf...? zwinker

Trail ist denke ich auch passender als AM. Die Bikes fallen nicht direkt auseinander, wenn man sie härter rannimmt aber für exzessives Springen sollte man sich doch etwas passendes zulegen. Alternativ wird man Brian Lopes oder so... Ibis stuft das Mojo HD übrigens als "All Mountain" ein und Lopes ist damit in Whistler auf der A-Line schneller als sehr sehr viele auf DH-Hobeln zwinker

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

fully hinterbau problem  •  14.05.2013 20:19


39 toan

Also ich fahre trails, allerdings nie schneller als 30 km/h lächel
Ausserdem sind auch drops bis zu 1m drin (nicht ins flat)
Und ein paar spruenge bis zu 1 m hoch lächel
Also table, double, flyout... lächel
Nichts so wildes zwinker

fully hinterbau problem  •  14.05.2013 21:22


40 toan

Bilder, eig. lass ich das jetzt einfach so.

Die Spalte ist ca. fast ein mm groß

fully hinterbau problem  •  15.05.2013 22:12


41 toan

Kann jemand was dazu sagen ? staun

fully hinterbau problem  •  21.05.2013 11:56


42 OldenBiker

!mm Spalt? Ist'n bisschen viel. Kein Wunder, das dann was bewegt. Da sollte eigentlich kein Spalt sein.
Ich würde die Distanzstücke mal ausbauen und per Schieblehre mal nachmessen. Die sollten eigentlich beide die gleiche Länge haben.

Edit: Hab Dein Bike grade im anderen Thread gesehen. Der Spalt darf defenitiv nicht sein. Da lass Dir vom Händler nix mit minimal Spiel erzählen.

fully hinterbau problem  •  21.05.2013 12:50


43 toan

Danke, kann ich den Daempfer einfach abschrauben, die Sachen messen und wieder einbauen ?

fully hinterbau problem  •  21.05.2013 17:26


44 OldenBiker

Brauchst bloß doe Schrauben an der oberen Dämpferaufnahme lösen. Aber vorsichtig. Dann den Dämpfer nach unten drücken und die Distanzstücke runternehmen. Zum Einbau das ganze umgekehrt, am besten mit ein wenig Fett.

fully hinterbau problem  •  21.05.2013 17:49


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff