mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fully-MTB + 110kg

als Mountainbike-Einsteiger würde ich mir gerne ein Fully-MTB anschaffen und habe ich zum kauf eine frage: Verträgt ein Fully ein Fahrergewicht von 110kg?

1 Peter (Gast)

hallo zusammen,
als Mountainbike-Einsteiger würde ich mir gerne ein Fully-MTB anschaffen und habe ich zum kauf eine frage:
kann mann mit 110kg gewicht überhaupt ein fully fahren?
wenn ja, was könnt ihr empfehlen,
bin ca 191cm gross und möchte wieder durch den wald crossen um nach 2 jähriger krankheit fit zu werden.

(bin bisher nur komplett ungefedert unterwegs gewesen, fully möchte ich auf grund eines bandscheibenvorschadens fahren, da der arzt die Stöße nicht mehr erlaubt und ich ein fully-mtb als ausweg sehe.)

so long
Peter

Edit Admin:
Mehr Infos zum Thema Fully gibt's auf der Fully-Übersichtsseite: -->Fully

Fully-MTB + 110kg  •  13.04.2007 10:29


2 mtb-addict

Hi Peter!
Also generell denke ich, dass ein Fully MTB für Dich kein Problem sein sollte, allerdings soltest Du schon mal gucken, was für ein Dämpfer (Einbaulänge) verbaut ist und was für einen Federweg das MTB hat. Ich z.B. habe einen Viergelenker-Fully, bei dem ich drei verschiedene Federwege einstellen kann: 85mm, 100mm und 125 mm. Und je größer der Federweg ist, desto größer ist auch die Hebelkraft, die auf den Dämpfer einwirkt. Nun bin ich ziemlich leicht - knapp 70 Kilo. Mit dem Gewicht brauche ich bei meinem Fully in der kleinsten Federwegeinstellung ca. 12 Bar auf dem Dämpfer und ca. 16 Bar bei der mittleren. Zur Zeit habe ich den maximalen Federweg von 125mm eingestellt und damit braucht der Dämpfert immerhin schon 19 Bar. Ach ja, ich hatte mal in einem anderen Forum davon erzählt und erntete nur Mißverständnis, da man ja auf keinen Fall solch hohe Drücke auf den Dämpfer pumpen dürfe. Deshalb hatte ich aber auf dem Bike-Festival in Willingen extra die Leute von Manitou gefragt, wie viel der Dampfer denn nun eigentlich verträgt (in der Bedienungsanleitung stand nämlich nichts darüber drin). Und die sagten mir tatsächlich: "Soviel wie die Dämpferpumpe hergibt" - jedenfalls sei so ein Druck absolut unkritisch. Fully-MTB mit hohem Fahrergewicht müsste also eigentlich schon gehen. Die Kehrseite: Der Rebound lässt sich bei zu hohem Druck kaum noch einstellen. Wenn Du Dir also ein Fully MTB anschaffen wills, denke ich, dass es das beste ist, wenn Du Dir bei der Probefahrt auch den Dämpfer auf dein Gewicht einstellen lässt und guckst mal, wie viel Druck der dann braucht. So erkennst Du schnell, ob das Rad an seine Grenzen stößt oder ob da noch Lut ist.
In dem Sinne: Viel Spaß dann mit Deinem neuen Fully-MTB, du wirst sicherlich ne Menge Spaß damit haben =)
Ciao, MTB-Addict

Fully-MTB + 110kg  •  15.04.2007 00:59


3 Leo (Gast)

Hallo! Ich kann Dir ein Fully mtb nur empfehlen. 110kg wiege ich zwar nicht, komme aber ziemlich dicht an die 100 ran. Nachdem ich bisher nur Hardtail gefahren war, habe mir ein Cube-Fully gekauft und bin total begeistert! Es ist wirklich ein anderes Fahren - und im Vergleich zu meinem Rennrad ist das Fully mtb die reinste Sänfte. Deine Bandscheiben werden sich freuen. Gruß Leo

Fully-MTB + 110kg  •  17.04.2007 01:06


4 Peter (Gast)

Danke für Eure Tipps. Also scheint ein Fully mtb ja tatsächlich recht problemlos zu sein. Mittlerweile hatte ich mich auch schon in verschiedenen Radläden nach einem Fully MTB umgesehen, bei denen schon ein paar feine Räder dabei waren.
vg, Peter

Fully-MTB + 110kg  •  19.04.2007 21:20


5 Steven (Gast)

Also Fullys sind was gutes aber ich würde mir es aber nochmals überlegen mit eienm Bandscheibenvorfall wieder aufs Bike zu steigen und dann auch noch durch den Wald sie federn schon gut aber nicht alles was so in den Wäldern liegt !

Fully-MTB + 110kg  •  28.08.2007 01:03


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

als Mountainbike-Einsteiger würde ich mir gerne ein Fully-MTB anschaffen und habe ich zum kauf eine frage: Verträgt ein Fully ein Fahrergewicht von 110kg? (Fully, Fahrergewicht, Gewicht, Full-Suspension)