mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

fully selbst bauen

1 todesapfel135

Hallo
wie schon in der Überschrift geschrieben will ich ein Fully, will es aber selbst zusammenbauen da ich da viel günstiger hinkomme (und mir sowas auch Spaß macht).
Ich hätte mir jetzt mal folgendes rausgesucht:

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-ams-120-hpa-29-rahmen-black-n-blue-233801/wg_id-276

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-xt-m780-gruppe-3x10-ohne-bremsen-219078/wg_id-391

http://www.bike-mailorder.de/Bike-Teile/Bremse/Scheibenbremse/Deore-XT-Scheibenbremse-BR-M785-I-Spec-B.html

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-bremsscheibe-sm-rt56m-180mm-6-loch-33373/wg_id-194

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/rock-shox-recon-silver-tk-29-solo-air-120-ml15-schwarz-blau-mit-remote-option-255175/wg_id-205

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/rock-shox-poploc-hebel-links-30011/wg_id-205

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/fox-float-rp23-boostvalve-xv-216-54mm-daempfer-261584/wg_id-1800

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-plattform-pedal-schwarz-68949/wg_id-432

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/procraft-vorbau-mtb-verstellbar-110mm-31%2C8-mm-28079/wg_id-480

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/procraft-pro-xc-12-lenker-31%2C8mm-44601/wg_id-6856

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-rfr-standard-griffe-schwarz-252331/wg_id-481

http://www.bike-mailorder.de/Bike-Teile/Reifen/Crossroc-Roam-MTB-Allround-Marathon-Reifen-27-5-Zoll-ETRTO-584-mm-2-2-Zoll.html?utm_source=googleshopping&utm_medium=preis&utm_campaign=feed&gclid=Cj0KEQjwgI6pBRDak6aRovWNqLsBEiQA8zZSLoyqMRsf-NjXgJH6i0WePDXkBJrSiS2q_xkJUjoOQtsaAsM48P8HAQ

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/mounty-special-schnellspannerklemme-compact-clamp-schwarz-24703/wg_id-1815


Sattelstütze und Sattel habe ich bereits.
Wie findet ihr diese Komponenten, habt ihr bessere Alternativen oder fehlt noch etwas?

Danke schon mal im Voraus.

fully selbst bauen  •  07.04.2015 18:30


2 InSanity

sehr gute idee! mein nächstes bike wird auch ein zusammenbau aus einzelteilen.

an meinem ursprünglichen bike musste ich sogut wie alle teile austauschen (außer den rahmen, steuersatz, bremsen und ein paar verschleißteilen), weil einfach zuviel schrott verbaut wurde. selbst bei einem 2500 € bike.

hätte ich alles einzeln gekauft wäre ich wesentlich billiger gekommen. wahrscheinlich um die 1000- 1500 € gespart.

außerdem kannst du alles individuell auf deine bedürfnisse anpassen.

ich empfehle dir bevor du alles kaufst. mach ausführliche testfahrten mit testbikes von einem händler, um rauszufinden wie dein bike später ausschauen soll.

fully selbst bauen  •  07.04.2015 20:06


3 InSanity

laufradsatz, steuersatz, innenlager, spacer für vorbau fehlen oder?

fully selbst bauen  •  07.04.2015 20:16


4 Diddo

Ich finde die Idee an sich super, allerdings den Aufbau etwas wenig schlüssig.

XT-Gruppe und ne billige Federgabel? Da würde ich eher eine aktuelle Deore und ne Reba vorziehen wenn es Rockshox sein muss. Aber das ist wohl Geschmackssache. Ich kann dem TK-Dämpfer nichts abgewinnen, RL sollte es schon sein.

Wieso willst du einen 650b/27,5" Reifen in einem 29" Rahmen fahren? Noch dazu einen Mavic-Reifen kaufen, wenn es für den gleichen Preis Maxxis oder Conti gibt? zwinker

Ach, in der Liste sind übrigens auch keine Laufräder und kein Steuersatz. Spacer für den Gabelschaft wären auch sinnvoll, wenn du das Cockpit doch noch etwas umbauen möchtest. Immer hilfreich sind C-Clips, die sehen einfach hübscher aus als Kabelbinder und springen ab, wenn man hängenbleibt mit z.B. einem Schaltzug.

Der Dämpfer mit dem merkwürdigen Maß (216x54) passt nicht in den Rahmen, der braucht 200x51. Dazu musst du auch wissen, welchen Tune der Rahmen braucht. Bei Fox gibt es gefühlt unendlich viele, bei Rockshox sind es z.B. High, Medium, Low für Druck und Zugstufe, dazu noch progressive Varianten für die Druckstufe.

@Insanity: das Innenlager ist in der XT-Gruppe drin zwinker Aber der Rest fehlt.

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

fully selbst bauen  •  07.04.2015 20:19


5 raphrav

Salü,

dann lass mal die Liste durchgehen:

AMS Rahmen - läuft, wenn mann keinen Wert auf Wendigkeit legt. Ist aber definitv kein Griff ins Klo.

XT-Gruppe. Ebenfalls die Wahl der gehobenen Vernunft. Rein aus Interesse: Warum ne 3x10 und nicht 2x10 bzw. was hast du mit dem Radl genau vor? lächel

XT-Bremse: Sehe ich Einsparpotential, weil die SLX genauso gut ist. lächel

Scheiben dazu: Beachte, dass du damit nur Kunststoffbeläge fahren darfst! Außerdem singen die RT76 dank Aluspider weniger, am falschen Ende gespart. Außerdem ist vorne und hinten die gleiche Scheibengröße Quatsch, würde entweder 180/160 oder 200/180 fahren.

Gabel: Solide. Kann der Rahmen aber nicht auch Tapered-Schäfte?

Dämpfer: Hab ich kein Plan, von Fox sowieso nicht.

Pedale: Nicht dein Ernst? staun, Billigschrott, kein Grip, für Gelände unterdimensionierte Lager. 30€ in die Hand nehmen und bei BMO die Nukeproof Electrons bestellen!

Vorbau: Verstellbar nur eine Zwischenlösung sein, bis alles einstellungsmäßig passt. Danach (oder gleich, kostet auch etwa gleich viel) z.B. einen Ritchey Comp 4axis nehmen, der ist leichter und robuster.

Lenker: Geschmackssache, aber mir wären 600mm deutlich zu schmal. Ich fahre an meinen HTs 680mm, am Fully 780mm.

Griffe: Würd ich welche mit Schraubklemmung suchen. Einfach leichter drauf und runter zu bekommen, können nicht verrutschen und gehen auch bei 15€ los.

Die Reifen sagen mir nichts. Aber für 30€/Stück würde ich eine Conti X-King/Mountain King Kombination in der Protection-Variante nehmen. Aber auch Geschmackssache.

Sattelklemme: Wird schon passen.

Was fehlt?
- Laufräder?
- Steuersatz?

Grüße,
Raph

PS: Zu langsam, aber ich poste trotzdem...

fully selbst bauen  •  07.04.2015 20:25


6 todesapfel135

Ok danke erstmal.

Federung: Rock Shox war auch nicht meine erste Wahl, bin manitou fan (war hald billiger)

Lenker, Vorbau usw.:hab ich nicht so durchgeblickt

Dämpfer: ja hab ich übersehen

Ich wollte hald möglichst billig wegkommen.
Könntet ihr mal Links von besseren und den fehlenden Teilen schicken?

fully selbst bauen  •  07.04.2015 21:04


7 InSanity

schreib vlt mal was du mit den bike so fahren möchtest und was dein budget für die fehlenden parts ist.

fully selbst bauen  •  07.04.2015 21:23


8 todesapfel135

Touren über grobes und weniger grobes Gelände. Budgetgrenze ist bei 1200€ (ist aber trotzden gut wenn der preis möglichst klein ist).

fully selbst bauen  •  07.04.2015 21:43


9 InSanity

so normalerweise solltest du uns sowas schreiben traurig

hab mal nachgerechnet:

wenn du die teile wie oben geschrieben so kaufst für 1120€

bleiben bei einem budget von 1200 € noch 80 € für:

Laufradsatz, Steuersatz, Spacer für Gabel.

dafür bekommst du neu nix brauchbares. musst du nach schnäppchen schauen bei ibc bikemarkt. oder budget bisschen erhöhen.

fully selbst bauen  •  07.04.2015 22:07


10 Kharne

Bei dem knapppen Budget würde ich keine Neuteile kaufen. Schon
garkeinen Cube AMS Rahmen. Das ist ne reine Marathonmaschine, für
mehr taugt die nicht. Die komische Geo mit den langem Sitzrohr
und kurzen Reach (der hier nichtmal angegeben ist) tut ihr übrigens
und von den chronischen Lagerproblemen der AMS Baureihe fange
ich besser garnicht erst an.

Touren in gröberem Gelände ist weites Feld, werde mal genauer.
Wenn ich Touren im gröberen Gelände fahre ist das was anderes,
als wenn unsere CC Spezil (nit bös gemeint zwinker ) von gröberem
Gelände reden zwinker

fully selbst bauen  •  07.04.2015 22:21


11 todesapfel135

Also erstmal sorry wegen der fehlenden Information. Ich sprech jetzt nicht vom Downhillgelände oder so mit weniger groben Gelände mein ich jetzt so Feldweg, Gröberes Gelände im Wald so. Ich hab auch gemerkt das der ams Rahmen nich so prickelnd ist die Komponenten oben waren ja noch nicht fest. Könntet ihr mir ein guten Rahmen, Steuersatz und Laufräder schicken?

fully selbst bauen  •  07.04.2015 22:35


12 InSanity

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/566856-nukeproof-mega-gr-m

fully selbst bauen  •  07.04.2015 22:35


13 Diddo

Netter Rahmen, tolle Gabel, aber keine Schaltung und damit das Budget gesprengt zwinker

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

fully selbst bauen  •  07.04.2015 22:39


14 todesapfel135

Könntet ihr mir ein guten Rahmen, Steuersatz und Laufräder schicken?

fully selbst bauen  •  07.04.2015 22:46


15 Kharne

Das Mega ist geil für den Preis. Schaltung kostet jetzt auch nicht
die Welt. Zee Schaltwerk, Shifter, Kette, Kasette kosten zusammen
keine 100€.

fully selbst bauen  •  07.04.2015 22:51


16 todesapfel135

Ich hätte doch gerne was neues. Könntet ihr mir einen besseren Rahmen empfehlen?

fully selbst bauen  •  07.04.2015 23:04


17 Diddo

Das ist irgendwie ein wenig wie ein Kleinwagen-SUV gegen nen Landrover Defender... Also das AMS gegen das Mega.

Die 1200 Euro sind ein verdammt guter Kurs, die Gabel liegt neu irgendwo in der 800 Euro-Region, der Rahmen war vermutlich eher 4-stellig, der Laufradsatz ist brauchbar, da ist ne brauchbare Reverb drin, usw.

Vor allem: Mit dem Bike hast du auch Spaß in gröberem Gelände lach

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

fully selbst bauen  •  07.04.2015 23:11


18 raphrav

Heya,

1200€ für ein neues Fully ist nicht. Auch oder gerade nicht bei Selbstbau.

Selbst mit den o.g. Komponenten kommst du ja unterm Strich bei mindestens 1500€ raus und du gehst einige harte Kompromisse ein...

Grüße,
Raph

fully selbst bauen  •  07.04.2015 23:20


19 InSanity

das mega ist mega lächel sogar noch mit tele sattelstütze. ka wie man sowas zu so einem preis reinstellen kann.

fully selbst bauen  •  07.04.2015 23:27


20 marcusen

Ich glaub da kann man hinbiegen wie man will, mit 1200€ kommste nicht hin mit Selbstaufbau. Selbst wenn du bei 26er Rahmen und Laufräder guckst ist es schwierig.
Und wenn doch dann ist es ne Reuse lächel

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

fully selbst bauen  •  07.04.2015 23:35


21 Kharne

Zitat von InSanity

das mega ist mega lächel sogar noch mit tele sattelstütze. ka wie man sowas zu so einem preis reinstellen kann.

Der Gebrauchtmarkt ist total am Arsch, dadurch dass jedes Jahr
en dutzend neue Säue durch´s Dorf getrieben werden...
Wobei die Preise für gute 26" Komponenten teilweise wieder anziehen.
Ne vernünftige Totem Coil oder Lyrik Coil U-Turn zum vernünfitgen
Kurs zu kriegen ist schwer geworden.

fully selbst bauen  •  07.04.2015 23:43


22 todesapfel135

Könntet ihr mir nur ein besseren Rahmen und komplette Räder schicken?

fully selbst bauen  •  08.04.2015 10:51


23 Diddo

Was genau ist eigentlich dein Ziel?
Möglichst billig ein Bike aufbauen oder günstig ein Bike kaufen, mit dem du lange Spaß hast?
Mir läuft es kalt den Rücken runter, wenn ich allein dran denke eine Recon TK mit einer 55 RC3 Ti zu vergleichen hmmm

Das gezeigte Mega ist eine absolut tolle Vorlage für ein robustes Enduro. Also ein Spaßgerät für den Wald, aber eher ungeeignet für längere Runden auf dem Radweg oder der Schotterpiste. Den Antrieb kannst du dir frei aussuchen: Schaltwerk, Kette, Schalthebel - fertig.

Der Aufbau von dem gezeigten Bike aus Neuteilen wäre irgendwo in der Region 2500 bis 3000 Euro anzusiedeln:
Reverb 150, Laufräder 250, Gabel 800, Rahmenset um die 1200, usw.

Einen brauchbaren Rahmen wirst du neu vermutlich nicht zu einem günstigen Kurs finden und solltest vielleicht auch Abstriche machen wo es weniger weh tut: XT-Gruppe, muss das sein?
XT-Schalthebel mit sonst nur aktuellen(!) Deore-Komponenten steht einer kompletten XT-Gruppe nicht merkbar nach wenn es um Funktion geht. Die marketinggeschädigten Fahrradhersteller machen es meist genau andersherum: XT-Schaltwerk und sonst nur Deore - wenig sinnvoll.
Natürlich ist sie etwas schwerer und manche Spezialfälle sind nicht abgedeckt, z.B. 1x10 Aufbau mit Umbau der Kassette.

Schau am besten noch einmal, in welche Richtung es gehen soll: http://de.wikipedia.org/wiki/Mountainbike#bauliche_Unterschiede

"Standover is over rated. You will NEVER fall off and end up stood over the toptube." - Brant Richards

fully selbst bauen  •  08.04.2015 12:26


24 todesapfel135

Ok ich überdenk das alles nochmal.
Also eine reverb Sattelstütze brauch ich jatzt nicht.
Wo ist es denn sinnvoll bei der Schaltung Abstriche zu machen?

fully selbst bauen  •  08.04.2015 12:56


25 B.C.

Hatte mir letztes Jahr auch ein Fully selbstaufgebaut, mit gebrauchtem Rahmen (hier aus diesem Forum) und den "Rest" der Peripherie komplett aus dem Netz, wobei ick doch zusah, dass es, wenn auch Neuware, dennoch relativ Günstig zu bekommen war, trotzdem steht, oder besser hängt neben der Garderobe mit allem drum und dran, ein 3000€ Bike.

Sicherlich heißt das nicht, dass es mit deinem gesetztem Budget nicht irgendwie hinhaut, wenn immer noch schwierig, aber dann müssen halt (sehr) viele Teile gebraucht gekauft werden
und der ein oder andere Abstrich gemacht werden.


Ob aber ein "Notdürftig" fertiggestelltes Fully dauerhaften Spass bringt, weil grösstenteils aus Gebrauchtteilen, die entsprechend schnelleren Verschleiß nach sich ziehen, sei mal dahingestellt.





Currywurst for President !!

fully selbst bauen  •  08.04.2015 17:25


26 todesapfel135

Könntet ihr mir ein paar Laufräder empfehlen?

fully selbst bauen  •  08.04.2015 20:36


27 todesapfel135

Ist das so ok?

http://www.ebay.de/itm/2x-Schwalbe-Racing-Ralph-57-622-29-x-2-25-Fahrrad-Reifen-EVO-Pace-Star-AV-SV-DV-/171688431240?pt=LH_DefaultDomain_77&var=&hash=item27f96d8e88

http://www.ebay.de/itm/Point-Laufradsatz-DISK-CS-10-SS-26-27-5-29-Schwarz-Weis-Fahrrad-Laufrad-MTB-/171569844210?pt=LH_DefaultDomain_77&var=&hash=item27f25c0ff2

fully selbst bauen  •  08.04.2015 21:00


28 Kharne

Nein, das ist rausgeschmissenes Geld, da niemand weiß was das für
Naben sind. Versuch nen DT Laufradsatz aus nem Komplettrad günstig
zu ergattern, oder plane mehr Budget ein.

Und warum gehst du nicht auf das Mega ein?

fully selbst bauen  •  08.04.2015 21:56


29 XC-AM_Oldie

Zitat von todesapfel135

Könntet ihr mir ein paar Laufräder empfehlen?


...klar könnte ich Dir einen empfehlen.

Allerdings ist das Werkstattware, zwar Neuwertig aber nicht mehr unbedingt up to Date.

Das wäre Der "Ryde Beasty 32 bzw. 31" der kam auch im Worldcup 2011 zum Einsatz.

http://www.bike-eu.com/Home/General/2010/12/Rydes-Race-Proven-High-End-Sets-BIK004581W/

Stabil isser, aber halt Novatec Naben, die nicht Jedermanns Sache sind. zwinker

Grüße

fully selbst bauen  •  08.04.2015 22:46


30 Kharne

Bockschwer, aber haltbar und an den Naben gibbet nix zu meckern.

fully selbst bauen  •  08.04.2015 23:06


31 todesapfel135

Ist der ok?

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-wh-mt35-mtb-29-laufradsatz-schwarz-85381/wg_id-215

fully selbst bauen  •  09.04.2015 13:19


32 todesapfel135

Oder muss ich in eine andere Preisklasse?

fully selbst bauen  •  09.04.2015 17:56


33 raphrav

ja, musst du.

Nochmal: Warum gehst du nicht auf das Mega ein?

fully selbst bauen  •  09.04.2015 19:43


34 Stützrad

Wenn's in Richtung Enduro gehen soll ist mein Volcano
vielleicht was für Dich.
Ist aber gebraucht.
In Sachen Robustheit hat das Partmäßig sogar noch
ordentlich Reserve nach oben!

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

fully selbst bauen  •  14.04.2015 20:41


35 Saintgeorge

.

fully selbst bauen  •  29.08.2015 13:17


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff