mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale

Ich wollte dann mal nen kleinen Testbericht zu den "Mag 360" Pedalen von FunWorks (Hausmarke von aktionsports.de) schreiben. Daten:

1 eggen

Ich wollte dann mal nen kleinen Testbericht zu den "Mag 360" Pedalen von FunWorks (Hausmarke von aktionsports.de) schreiben.

Daten:
FunWorks Mag 360 Pedale
Preis: 49,90€
Gewicht: 360g!
Material: Magnesium
Farbe: weiß oder schwarz
Lager: Am Eingang der Achse ist diese mit einem ~15mm langem Gleitlager gelagert, am Ende der Achse befindet sich ein kleines Industriekugellager
Pins: 18 stck, alle austauschbar
Maße: LxBxH, 103 x 100 x 22mm
Sonstiges: Halterungen für Reflektoren, Achse mit 15er Schlüssel und 6er Imbus schraubbar

Meine Erfahrung:

Lack:


(FunWorks Mag 360 Pedale)

Wie man sieht schon sehr abgenutzt- und das nach ~1000km und leichtem Gelände.
Der Lack scheint also schon unter dem Kontakt von Sole und etwas Schmutz aufzugeben- das ist schon etwas schwach... zumindest rostet Magnesium nicht hmmm

Lager:


Kugellager


Gleitlager


Das Gleitlager wird einem bei actionsports.de glatt verschwiegen, da steht nur was von Industriekugellager hmmm
Dabei finde ich das garnicht schlecht!
Da das Lager, welches die meiste Last und Stöße aushalten muss ein relativ breites Gleitlager ist, kann es nicht so schnell ausschlagen wie ein Kugellager.

Grip:

Ist mein erstes Plattformpedal daher hab ich keinen Vergleich- aber ich bin zufrieden, bin bis jetzt noch nicht sonderlich ins Rutschen gekommen.

Wartung:


CrMo-Achse

Sehr leicht, das Pedal kann man mit einer 9er Nuss, Knarre + Verlängerung, 6er Imbus und oder 15er Schlüssel zerlegen.
Das Gleitlager verlangt nur nach ausreichend Fett (worauf man auch unbedingt achten sollte) und das Kugellager ist eh gedichtet wodurch man da nix machen muss/ kann.
Ob man das Lager warten muss merkt man ganz leicht daran, dass sich ein leichtes Lagerspiel einstellt.
Dann sollte man die Pedale kurz zerlegen, neues Fett und die Schrauben neu anziehen, dann ist alles wie neu und das Spiel weg.

Preis/ Leistung:

Ist ok, ein 360g leichtes Magnesium-Pedal für unter 50€ muss man erstmal finden!
Vergleichbare bewegen sich im 80€-Bereich.

FunWorks Mag 360 Pedale - Pro/ Contra:

Pro:
-sehr leicht
- absolut spielfrei- wie am ersten Tag, dank Gleitlagerung
- Pins alle tauschbar
- guter Grip
- leichte Wartung
- gutes P/L-Verhältnis

Contra:
- ganz schlechter Lack!
- Magnesium ist relativ weich, bei Bodenkontakt fliegen die Späne
- durch das Gleitlager und das benötigte Fett etwas schwergängiger als andere Pedale mit reinen Kugellagern- das zähe Fett dämpft die Drehung


Fazit:

Das Pedal ist technisch ok, nur beim Lack muss man dem Preis wohl Tribut zollen.


Zusatz 05.02.2012:

Habe die Pedale kürzlich zerlegt gereinigt und die Lager neu gefettet.
Grund war ein kleines Lagerspiel.

Das noch vorhandene Fett war ganz sauber, kein Schmutz im Innenleben.
Die Dichtungen haben gut gearbeitet, waren jetzt aber mal für eine Reinigung fällig.
Ich musste also nur neues Fett und etwas Öl in den Pedalkörper geben und wieder zusammenbauen.
Das Lagerspiel war danach weg, die Lager laufen noch wie am ersten Tag lächel

Ansonsten sind nur ein paar Macken hinzugekommen... Bodenkontakt zwinker

Ich bin weiterhin sehr zufrieden!


Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 11:59


2 phil-vampir

Sehr gelunger Bericht.
Das P/L Verhältnis scheint hier zu stimmen. lächel
Gute Alternative zu teueren Pedale.

Grüß Gott!! Wenn ich ihn sehe, gerne!!

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 12:12


3 Stützrad

Also ansich doch sehr gute Pedale.
Die Kritikpunkte sind materialbedingt, welches aber nun
mal dem Gewicht zu gute kommt,
oder stabilitätsbedingt (Gleitlager), was damit aber
eigendlich auch kein Nachteil mehr ist.

Für den Preis: Daumen hoch in grün lächel

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... http://www.wohnhoehle.de.vu

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 12:20


4 eggen

Ja, von den Contra-Punkten ist nur der schlechte Lack wirklich vermeidbar und ohne positive Effekte wie beim Gleitlager.

Wie sieht denn der Lack bei euren Pedalen aus?

Ich meine solche großflächigen Abnutzungen nur durch die Schuhe hattet ihr nach 1000Km noch nicht, oder?

Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 12:39


5 Stützrad

Meine NC-17 Alu Pedale haben nach knapp 1000 Km wohl
ein paar Macken, weisen aber noch keinerlei Lackverlust
auf.

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... http://www.wohnhoehle.de.vu

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 12:43


6 qwertzius (Ex-Mitglied)

Meine NS Bikes Pancakes sehen nach nichtmal 1000km schlimmer aus, vorallem da wo ein Bike drauffliegt, also an der Seite, ist kaum mehr Lack da.

Freeride is not just a sport or a job, it`s an attitude towards life!

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 12:58


7 eggen

Nur meine Macken sind vom ganz normalen Fahren und oben auf der Standfläche und nicht seitlich wo man mal aneckt oder das bike draufschmeißt.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 13:18


8 qwertzius (Ex-Mitglied)

ich mah nacher mal ein bild, auf dem mittelsteck ist auch kaum mehr farbe da zwinker

Freeride is not just a sport or a job, it`s an attitude towards life!

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 13:19


9 iR3j0n0

Sehr gut!

Da ich mir sowiso bald Plattformpedale kaufen wollte kommt sowas genau richtig.

Dabei sind mir auch diese aufgefallen
http://www.bike-components.de/products/info/p20599_GI-Pedale-mit-Konuslager-.html

Doch wo ist en unterschied vom Industrielager zum Konuslager? Denn das mit Industrielager sind fast doppelt so teuer..!

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 13:22


10 eggen

Industrielager sind fertige Lager die in Bauteile eingepresst werden- Industrielager ist aber ein "Werbewort", es wird immer von Industrielagern geredet und so getan als ob das was ganz tolles wäre... isses aber nicht, z.T. sind die sogar schlachter als z.B. Gleitlager.

Such das mal bei Wikipedia, da wirste was zu den unterschiedlichen Lagern finden zwinker

Ich kann dir die hier empfehlen: http://www.actionsports.de/de/Komponenten/Pedalen/DMR-Pedale-Plattform-V8::21464.html

Mein Bruder fährt die, die gehen ganz gut und haben ausreichend Grip.

Sind günstiger, leichter, haben auch einstellbare Konuslager und haben ne Schmierbohrung- sehr nützlich!

Haben aber weniger austauschbare Pins.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! zwinker

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  04.01.2011 13:35


11 gaylord

Thread wurde von mir gepinnt. Soll ev. für die Erfahrungsberichte verwendet werden.

Stößchen IV ist in Planung !!!

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  24.10.2011 13:37


12 Xaver

Zitat von eggen


Der Lack scheint also schon unter dem Kontakt von Sole und etwas Schmutz aufzugeben- das ist schon etwas schwach... zumindest rostet Magnesium nicht...
Das genaue Gegenteil ist der Fall, vorausgesetzt du meinst mit Rost Korrosion. Denn nur bei Eisen und Stahl wird die Korrosion auch Rost genannt.
Magnesium "rostet" also nicht, aber es ist ein Metall mit der höchsten Korrosionsrate. Mit ein Grund, warum im Strassenverkehr keine Magnesium-Felgen erlaubt sind. Sogar im Rennsport werden die nach 2 Jahren erneuert, weil Magnesium halt so schnell korrodiert (rostet).
Das schlimmste daran ist aber, daß die Korrosion nicht primär oberflächlich auftritt, sondern sich in die Tiefe frisst und dann bricht das Material ohne Vorwarnung.
Deshalb sollte man auch bei Magnesium-Gabeln jede Beschädigung sofort mit Lack ausbessern.
Aber sonst ein sehr schöner Bericht.

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  30.10.2011 13:41


13 Xaver

Zitat von iR3j0n0

Mit 625g fast doppelt so schwer. traurig

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  30.10.2011 13:45


14 kraftschluss

Auch meine NC17 haben nach ca 800 km keinen Lackverlust allerdings sind sie schwerer und haben auch 50 euro gekostet

ach und TOP Bericht !!!! lächel lächel

http://www.mtb-forum.eu/mein-bike-merida-matts-t-12888-1.html

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  30.10.2011 14:22


15 pit (Ex-Mitglied)

Wollte mir auch diese Plattformpedale zulegen,was kann man denn bedenkenlos empfehlen?? lächel

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  31.10.2011 06:41


16 Xaver

Zitat von kraftschluss

Auch meine NC17 haben nach ca 800 km keinen Lackverlust allerdings sind sie schwerer
Ja, die sind ja auch aus Aluminium und nicht aus Magnesium.
Auf Magnesium will Lack generell nicht so gut halten.
Ausserdem sind meinens Wissens nach die NC-17 farbig eloxiert und nicht lackiert.

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  31.10.2011 21:20


17 Jake

Würd auch gerne nochmal ein paar Empfehlungen bezüglich Plattformpedale hören. Bin auch gerne bereit etwas mehr auszugeben, Hauptsache das ganze sieht einigermaßen anständig aus und hält ne Weile lächel

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  03.11.2011 12:26


18 eggen

Also der Thread hier ist ja nur für das besagte Pedal, ich hab hier meine Erfahrungen zu dem einen Pedal geschrieben, wenn ihr allgemein was über Plattformpedale wissen wollt solltet ihr entweder mal im "Archiv" suchen (denn da gibts schon einige Freds) oder ihr müsst einen eigenen Beratungsfred aufmachen.

Hier gehts nur um das 360 und da hab ich eigentlich alles gesagt was es von mir aus zu sagen gab... aber das heißt nicht das ihr dazu keine Fragen mehr stellen sollt/ könnt zwinker lächel

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  03.11.2011 12:41


19 Jake

Zitat von eggen

Also der Thread hier ist ja nur für das besagte Pedal [...]
Hast Recht, war schon am Überlegen, ob ich dass hier überhaupt posten soll zwinker
Hab da auch schon einen Thread, in dem ich schreibe. Könnt ja mal vorbeischauen, wenn ihr noch Tipps habt lächel

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  03.11.2011 12:47


20 eggen

Der erste Beitrag hat ein kleines Update bekommen!

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  05.02.2012 11:58


21 eggen

Leider sind die Bilder aus dem ersten Beitrag verschwunden hmmm









Ich kann den ersten Beitrag nicht mehr ändern also gibts die Bilder jetzt hier als Nachtrag.

Die Pedale an sich haben weiter an Lack verloren aber dafür sind die Schrauben noch alle da und kaum verschlissen und die Lager sind noch wie am ersten Tag lächel

Fun Works "Mag 360" Plattformpedale  •  29.01.2014 12:49


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich wollte dann mal nen kleinen Testbericht zu den "Mag 360" Pedalen von FunWorks (Hausmarke von aktionsports.de) schreiben. Daten: (Fun Works, FunWorks, Plattformpedale)