mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?

ich stecke gerade in einem kleinen Dilemma bei meinem Fahrradumbau. Und zwar handelt es sich um den Federgabeltausch bei einem Bulls King Boa (Modell 2008).

1 BamBam

Servus zusammen,

ich stecke gerade in einem kleinen Dilemma bei meinem Fahrradumbau. Und zwar handelt es sich um den Federgabeltausch bei einem Bulls King Boa (Modell 2008).

Ich habe die alte Federgabel nach Anleitung ausgebaut. Bevor die Gabel ausgebaut war, ging die Drehbewegung des Steuersatzes ohne Probleme. Als die Gabel heraus war, merkte ich im unteren Lager des Steuersatzes ein leichtes kratzen beim drehen. Hört sich an als ob ganz kleine Sandkörnchen im Lagern wären... (evtl Rostpartikel der alten Gabel??)
Die Drehbewegung läuft sonst ganz rund aber es klingt halt etwas ungesund...
Ist ein integrierter Steuersatz.
Muss ich jetzt den Steuersatz auch ersetzen? Wenn ja - Reicht es wenn ich nach nem integrierten Ahead-Steuersatz mit 1 1/8 suche oder muss ich noch mehr Maße beachten?
Hoffe auf eure Hilfe

Beste Grüße

BamBam

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 09:00


2 eggen

Wie hast du das untere Lager gedreht wenn die Gabel draußen war?

Hast du den Lagerkonus von der alten Gabel abgenommen?

Ich würde erstmal schauen ob das mit der neuen Gabel immernoch Geräusche macht, falls möglich nochmal alles reinigen und neu schmieren.

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 10:55


3 folienmaster

Servus BamBam

sind meist keine Rostpartikel sonder unteres Lager defekt oder

mal rausmachen, reinigen und fetten. Ansonsten tauschen.

Sind ein wenig empfindlich. Habe meines am Bulls auch

schon getauscht. Scheint ein Semi-Integ. Satz zu sein, da

musst auf die Höhe aufpassen. Am besten die alten Lagerschalen

mal vorsicht rausmachen und messen.

Ah eggen war mal wieder schneller! lach



gruss ws ws home

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 10:59


4 BamBam

Beide Lagerschalen sind noch auf dem Steuerrohr vom Rahmen gepresst. Der untere Lagerkonus dürfte noch auf der alten Federgabel sitzen.
Nachdem ich die alte Gabel endlich aus dem Rohr bekam (saß etwas fest) wollte ich sofort beide Lager reinigen. Hab sie aber eingebaut gelassen um die benötigte Länge des neuen Gabelschafts auszumessen. Da konnte ich das untere Lager einfach drehen und bemerkte dann das Geräusch.

Aber musste auch den Umbau aus zeitgründen abbrechen.
Werde heute nach der Arbeit nochmal alles inspizieren, die Lagerschalen mal austreiben und reinigen und evtl auch fotos dazu reinstellen.

Danke für die Tipps!
Ich melde mich

Gruß Bambam

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 14:04


5 pancho (Ex-Mitglied)

Hast Du schon einmal einen Steuersatz ausgetrieben/demontiert?
Vergiss nicht, dass Du das Teil dann auch wieder korrekt einpressen musst. Wenn Du dich dabei massiv verkanntest, kannst Du Dir dabei das Lager oder sogar den Rahmen ruinieren.

Carbon ist bei mir zweite Wahl - drum bau ich mir ein Bike aus Stahl!

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 14:39


6 BamBam

Nein - Irgendwann ist immer das erste mal...
Austreiben wollt ich das ganze vorsichtig mit Schraubendreher und Hammer und viel viel Geduld. Einpressen würde ich dann wohl in ner Werkstatt machen lassen. Aber wie gesagt ich mach heute noch paar Fotos dann könnt ihr euch selbst n Bild von dem ganzen machen

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 14:48


7 folienmaster

Ne keinen Schraubenzieher ausser er ist abgebrochen. zwinker

Einpresswerkzeug kannst eine Gewindestange mit 2 Brettchen

bauen. Hat der Phil Vampir mal irgendwo ein Foto gehabt.

gruss ws ws home

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 16:01


8 Stützrad

Aus- und Eintreiben am besten mit einem Stück Holz, falls
gerade keine Gewindestange zur Hand ist.
Man könnte alternativ auch eine lange Knarrenverlängerung
zum Ausbau nutzen, aber bitte nichts spitzes oder scharfes.

Henni

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 16:09


9 eggen

Ich würde da garnix austreiben, kann nur schlimmer werden!
Schmieren, zusammenbauen und schauen ob das Geräusch noch da ist- falls ja kannst du immernoch alles zerlegen, falls nicht hast du viel Arbeit gespart.

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 16:32


10 Stützrad

Da hat Eggen mal wieder vollkommen Recht.
Unnötiges Ausbauen ist totaler Blödsinn.
Aber wenn dann bitte nicht mit etwas scharfem
oder spitzen.

Henni

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 16:36


11 pancho (Ex-Mitglied)

In diese Richtung ging auch mein Einwand, denn es ist schnell was kaputt gemacht, was nicht nötig gewesen wäre.
Es gibt andere Bauteile bei denen es mehr Sinn macht, diese mal kurz auszubauen und zu prüfen, aber ein Steuersatz?


P.S.: Hier ist der Thread von phil_vampir, den folienmaster gemeint hat.

Carbon ist bei mir zweite Wahl - drum bau ich mir ein Bike aus Stahl!

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  26.09.2011 16:50


12 BamBam

Servus
Danke für die Antworten!
Konnte gestern keine Fotos mehr dazu machen.. Immer dieser Freizeitstress
Aber es scheint halb so schlimm zu sein. Nach erneutem gründlichen reinigen und schmieren der Lager ist das kratzige Geräusch fast weg. Spiel ist keins vorhanden also könnte ich den Satz noch weiter verwenden. Wollte natürlich erstmal alles zusammen stecken und testen wies läuft, bevor ich die Lager ausbaue. Aber so wie es scheint wird der Ausbau nicht nötig sein (hoffentlich)
Aktuell sitzt der Gabelkonus auf der alten Federgabel noch unglaublich fest und weil ich das zum ersten mal mache, möchte ich nicht unnötig viel Gewalt anwenden um den Konus dann zu schrotten. Werde mir das in der Werkstatt heute mal zeigen lassen.
Wie macht ihr den Gabelkonus ab? Schraubenzieher leicht anhebeln und immer 90° weiter gehen? Messerschneide? Oder gar ein extra Werkzeug?

Beste Grüße

Bambam

PS: Danke für den Thread von phil_vampir! Hab ihn mir gleich mal gespeichert und werde ihn bestimmt mal brauchen! Spitze!

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  27.09.2011 09:38


13 eggen

Ja, in der Werkstatt war ich auch beim ersten mal wo ich nen Gabelkonus abnehmen musste... was habe die Profis gemacht?
Richtig! ...Schraubenzieher, 90° und Gabel verkratzt hmmm

Fazit: das hätte ich auch selbst gekonnt zwinker

Wenn der Konus runter ist kannst du den schlitzen, dann geht er leichter drauf und wieder runter.

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  27.09.2011 10:12


14 folienmaster

SErvus

gibt einen extra Abzieher für das Teil.

Warmmachen hilft auch, dann geht es leichter.

Zum draufmachen habe ich ein Spezialwerkzeug. zwinker

Vom alten Staubsauger passt das Rohr perfekt! lach

gruss ws ws home

Gabeltausch - Steuersatz kaputt?  •  27.09.2011 11:45


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich stecke gerade in einem kleinen Dilemma bei meinem Fahrradumbau. Und zwar handelt es sich um den Federgabeltausch bei einem Bulls King Boa (Modell 2008). (Gabeltausch, Steuersatz)