mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Gabeltausch Stomp Jumper FSR XC

1 chrech

Hallo Ihr.
Ich fahre seit vielen Jahren sehr zufrieden ein Specialized Stomp Jumper, FSR XC, 26 Zoll, welches ich gebraucht für 2000,- DM (!!) gekauft habe. Nun ist wohl die Federgabel hinüber, sie ölt, die Lager sind defekt und mir erscheint mittlerweile der Schaft ohne Gewinde von 200mm etwas zu kurz, ich hätte es im Alter gerne etwas höher lächel
Mein Problem ist, dass ich überhaupt keine Ahnung von den "normgerechten" Bezeichnungen eventueller Ersatzprodukte habe und daher hoffnungsvoll meine Fragen an euch wende.
Also, verbaut war bisher eine "Manitou Mars"-Gabel. Auf den Oberseiten der Dämpfer steht "Air Spring", auf der Rückseite der Gabel "Microlube Systems", im Bereich der Achse steht" TPC Damping Technology".
Verbaut waren V-Brakes (AVID 25, Hebel: AVID Speed Dial 1.9L), die ich auch gerne behalten möchte.
Meine Frage ist, welche adäquate und bezahlbare Federgabel passt denn anstelle der defekten Gabel und ist dabei so ca. 50mm höher?
Ich hoffe es gibt eine gute Lösung, ich danke für eure Mühen und wünsche einen schönen Abend,

chreich

Gabeltausch Stomp Jumper FSR XC  •  26.07.2013 20:52


2 Mattosch

hallo .

also ansich kannst du jede beliebige gabel verbauen, welche du möchtest/ dir leisten kannst oder willst.

zu beachten gibt es folgendes: gabelschaft durchmesser 11/8 oder1,5zoll ? konisch schließe ich aus.

die einbauhöhe der jetzigen gabel.

wie lang ist der zur zeit verbaute schaft? der neue sollte min. genauso lang sein.

man sollte aber keine spacer-burg bauen ( also keinen ewig langen gabelschaft haben). für das problem mit der höhe gibt es verschiedene vorbauten, welche sich auch in höhe und winkel verstellen lassen.

ich hoffe es hilft etwas..mfg

Gabeltausch Stomp Jumper FSR XC  •  27.07.2013 01:33


3 Chief_Justice

Leider gibt es nicht mehr allzu viele gute Gabeln mit V-Brake Aufnahme.

Was stellst du mit den Bike alles an?

Gabeltausch Stomp Jumper FSR XC  •  27.07.2013 07:18


4 chrech

Hallo und guten Morgen. Danke für die Antworten.
Ich fahre mit dem Rad gemittelt alle zwei Wochen einmal durch die hessischen Mittelgebirge, also fast Flachland lächel
Allerdings auch jährlich ein- bis zweimal übers Wochenende ins Allgäu die Sau rauslassen.
Der Gabelschaft ist 200mm lang, in diesem Jahr erstmalig bekam ich Nackenschmerzen, ich vermute durch die gereckte Kopfhaltung, daher der Wunsch nach einer etwas aufrechteren Sitzposition. Diese ließe sich also mit einem anderen Vorbau lösen? Momentan ist ein "Specialized H1" drauf. Neben dran steht "H908" oder "806H". Länge Lochmitte/Lochmitte ca 120mm, fast gerade, vielleicht 10Grad geneigt.
Noch eine Idee. Das Ölen der Gabel ist nicht stark. Es läuft am linken Rohr unten durch eine Schraube raus. Könnte ich nicht die Lager der Gabel erneuern, einen "höheren Vorbau dran und gut? Geht sowas? Ein Lager sitzt am unteren Ende des Schaftes, das andere im Rahmen und muss ja sowieso dort erneuert werden! Bekomme ich solche Lager?
Nochmals Danke für die Infos,

Ach ja, was ist mit "Einbauhöhe" gemeint?

chreich

Gabeltausch Stomp Jumper FSR XC  •  27.07.2013 09:20


5 Mr.Mountainbike (Ex-Mitglied)

Hi
Erkundige dich doch einmal bei Manitu,ob es für deine Gabel noch Service gibt.Dann würde ich eventuell unter deinem Vorbau einen 10 mm Spacer verbauen und eventuell einen Rizer Lenker mit 30mm.Da mit kannst du deine Sitzposition schon um einiges erhöhen. bäh

Wären wir anders,würden wir nicht Mountainbiken

Gabeltausch Stomp Jumper FSR XC  •  27.07.2013 09:29


6 raphrav

Heya,

also, so jede beliebige Gabel verbauen ist nicht:
Der Federweg sollte halbwegs dem alten entsprechen, sonst haust du dir die Geometrie des Rades zusammen.

Dann behaupte ich ganz frech, bei einem XC-Fully dieser Ära, dass da ein 1 1/8"-Steuersatz bzw. -Gabelschaft verbaut ist.

Einige gegooglete Bilder später gehe ich auch davon aus, dass die ganzen Bikes, auch der damaligen Zeit entsprechend, einen schmalen Flatbar verbaut haben. Zwar gut für die Performance, aber alles andere als bequem.

Also würde ich in erster Linie, um das Rad bequemer zu bekommen, einen breiteren Lenker mit relativ viel Rise und etwas Pfeilung verbauen. So was gibt's fast nur mit Oversized-Klemmung, also auch noch einen neuen Vorbau, den du dann auch gleich etwas steiler wählen kannst. Auch die Länge des Vorbaus ist eine schöne Stellschraube: Zum einen sitzst du mit kürzerem Vorbau aufrechter, zum anderen wird dein Bike direkter/nervöser.

So müsstest du gar nichts mit Spacern oder so machen.
Allerdings musst du dabei generell aufpassen, dass du nicht die Gewichtsverteilung des Rades allzu sehr verschiebst. Denn so wandert dein Schwerpunkt auch nach hinten und du könntest an steileren Anstiegen Probleme mit einem aufsteigenden Vorderrad bekommen.

Umstieg auf Scheibenbremse wäre halt schon ne Investition, da hast du schon recht. Neues Laufrad, neue Scheibe, neuer Adapter, neue Bremsanlage. Versteh ich. Aber bei Gabeln hab ich leider keinen Überblick, tut mir leid.

Grüße,
Raph

Gabeltausch Stomp Jumper FSR XC  •  27.07.2013 10:46


7 lukas89

Empfehlst du das?

Link in Signatur bis auf Weiteres durch Moderator entfernt. derBude.

Gabeltausch Stomp Jumper FSR XC  •  12.08.2013 11:28


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff