mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert

Ich möchte mir ein neues Mountainbike kaufen, wobei ich bei der Federgabel die Wahl zwischen einer Manitou Minute Expert 100mm und, für 100€ Aufpreis, einer Rock Shox Reba RL 100mm habe.

1 mr1318

Hallo!

Ich möchte mir ein neues Mountainbike kaufen, wobei ich bei der Federgabel die Wahl zwischen einer Manitou Minute Expert 100mm und, für 100€ Aufpreis, einer Rock Shox Reba RL 100mm habe.
Kann jemand was über die beiden Gabeln sagen?
Wie ist die Manitou Gabel im Vergleich zur Reba einzuordnen? Ist es der Aufpreis von 100€ für die Reba wert?
Ich fahre eigentlich ausschließlich Waldwege mit Wurzelpassagen, kleinere Trails und Abfahrten.

Vielen Dank im Voraus!

Gruß

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  28.09.2011 17:05


2 eggen

Also ich bin noch keine von beiden gefahren aber weder die Reba noch die Minute haben einen schlechten Ruf.

Da die im Verkauf auch beide ungefähr das selbe kosten würde ich an deiner Stelle keine 100€ mehr bezahlen... außerdem ist die Minute sogar etwas leichter!

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  28.09.2011 20:49


3 mr1318

Sind die echt beide ungefähr gleich vom Preis her? Dachte ich hätte irgendwo gesehn, dass die reba so 150€ teurer war...
Hat sonst jemand Erfahrungen mit der Manitou Gabel oder Manitou allgemein?
Der Händler meinte, er würde lieber ne Manitou als ne Rock Shox fahren weil die Qualität der Gabel angeblich besser wär, kann man das so sagen?

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  29.09.2011 10:57


4 eggen

Ich hab auch ein Angebot gesehen wo die Minute 200€ teurer war... ich geh aber immer von den günstigsten Angeboten aus zwinker

Ich hatte mal ne Manitou, die Qualität ist so gut wie bei den anderen Herstellern auch, Manitou gehört nicht zu den Billigherstellern sondern steht in einer Reihe mit Rock Shox, Marzocchi, Fox und ein paar anderen.

Kommt natürlich immer auf die Gabel an, da gibts einfache und ausgefeiltere von jedem Hersteller- aber die Minute steht der Reba nicht nach, das ist eine Klasse.

Kannst du die Gabel nicht probefahren?

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  29.09.2011 11:09


5 mr1318

Ich bin beide schon Probe gefahren allerdings bin ich eher ein Anfänger und kann das nicht so gut einschätzen. Außerdem kommt es glaub ich auch auf die Einstellung an, die Minute bin ich 2 mal Probe gefahren, beim ersten Mal gefiel sie mir ziemlich gut, beim zweiten mal war sie anders eingestellt und ich fand sie dann im Vergleich zur Reba vlt minimal schlechter.
Sind die ganzen Einstellungsmöglichkeiten an der Reba notwendig oder macht das die Gabel insgesamt eher wartungsaufwendiger? Vom Ansprechverhalten war die Minute eigentlich gut, allerdings kam mir die Reba vlt ein bischen "hochwertiger" vor, aber wie gesagt ich bin eher Anfänger, will halt nix falsch machen und mir nicht im Nachhinein denken: hätte ich doch 100€ mehr ausgegeben usw...

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  29.09.2011 11:28


6 eggen

Mit detailiertem Wissen üder das Innenleben der Gabeln kann ich dir leider nicht dienen hmmm

Ich denke aber nicht das du die 100€ gut anlegen würdest, alleine aus wirtschaftlicher Sicht ist das unsinnig.

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  29.09.2011 12:14


7 Kerry

Zitat von mr1318

beim ersten Mal gefiel sie mir ziemlich gut,
Dann wirst du ja auch nichts vermissen. Einen Vergleich der beiden Gabeln zu bekommen, wird schwierig werden, man müsste ja jemanden finden, der beide hatte...

Ich hab die Reba und kann dir nur sagen, dass die ziemlich gut ist. Wartung hab ich nach runden 3.000 Km noch keine gemacht. Nur als ein bisschen Öl auf die Tauchrohre. Alles also easy. Musst nicht bei jedem Ritt ne Inspektion machen zwinker

LTD Race 2010 Ziel: 1500, Stand: 1954

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  29.09.2011 12:24


8 mr1318

Danke erstmal für die Kommentare lächel
Also von der Reba hört man ja eigentlich fast nur gutes, deshalb bin ich halt am überlegen, ob ich nicht die 100€ anlege und dafür dann sozusagen "auf der sicheren Seite" bin.
Über die Minute Expert ist halt leider im Netz eher wenig zu finden, hab nur gehört, dass die 2011 die Drake abgelöst haben soll.
Allerdings sind Manitou-Fahrer aber auch eher selten, was mich vielleicht etwas stutzig macht, ob ich der Gabel vertrauen kann und ich nicht einen finanziellen Kompromiss eingehe, den ich unter Umständen später dann bereuen könnte.

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  29.09.2011 14:04


9 mr1318

Hallo!
Ich habe weiter verglichen und ziehe nun noch ein weiteres Modell in Betracht, welches die Fox Evolution 32 Float RL, 100mm verbaut hat, allerdings ohne Remote-LO.
Weiß jemand wie die Gabel im Vergleich zu den anderen einzuordnen ist oder ist die Gabel schonmal gefahren?
Ist ja eher das Einsteigermodell bei FOX. Stimmt es, dass dieses schon besser ist als höhere Modelle der anderen Hersteller (z.B. Reba etc.) oder gibt sich das in dem Modellsegment nicht viel?
FOX soll ja einigen Berichten zufolge das nonplusultra unter den Gabeln sein, meint ihr das würde auch hier in dem Bereich zutreffen oder ist diese eher auf einer Ebene mit Reba, Manitou Minute etc.

Vielen Dank im Voraus!

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  11.10.2011 14:39


10 MARS

Klar, und BMW ist besser als Mercedes, und Mercedes besser als Audi, und Audi besser als BMW.

Für 100 Euro kriegst Du eine Gabel im Gegenwert von 100 Euro, egal von welchem Hersteller, Mensch.

Eine Gabel muss Luftdruckgefedert sein und ein Lockout haben, thats all.

Man ist nie zu alt für eine glückliche Kindheit

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  12.10.2011 11:23


11 eggen

Du bewegst dich da echt in einem ganz kleinem Bereich, ob die eine Gabel etwas besser ist als die andere könnte man wenn überhaupt nur im direkten und längerem Vergleich hereausfinden- aber keiner hat alle drei Gabeln, wir können auch nur sagen das alle drei ok sind.
Dazu kommt noch der Preis, die Reba war ja etwas überteuert.

Wenn du die Minute 100€ billiger bekommst als die Reba nimm die Minute, wenn die Fox so teuer ist wie die Reba nimm die Fox.
Also wenn du für die Fox ~100€ mehr bezahlst als für die Minute würde ich zur Fox tendieren- allerdings siehts da mit dem Service mau aus, die Fox muss man wohl immer einschicken (es sei denn du hast nen Händler der das machen kann vor Ort).

Wie gesagt, das sind alles keine Billiggabeln wo man ne böse Überraschung erlebt.

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  12.10.2011 12:12


12 Balko

Service an der Gabel kann man auch selber machen

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  12.10.2011 13:14


13 mr1318

Also ich war heute nochmal beim Händler.
Eigentlich habe ich mich für ein Rad mit der Reba entschieden und wollte mir deshalb das Cube LTD Pro 2012 für 999€ bestellen.
http://www.cube.eu/hard/ltd/ltd-pro-grey-metal-black/

Jetzt hat mein Händler aber Ausverkauf der 2011er Modelle und so könnte ich das Cube LTD CC 2011 mit Reba RL und vollständiger XT-Ausstattung für 1111€ bekommen.
http://mhw-bike-house.de/shop/show/s.../~prid3228.htm
Nun meine Frage(n): Eigentlich lag meine absolute Schmerzgrenze bei 1000€.
Ich fahre im Moment noch nicht sooo außerordentlich viel, lohnt sich von dem Gesichtspunkt her eine komplette XT-Ausstattung im Vergleich zur LTD Pro Ausstattung für den Aufpreis? Die 111€ würden mir schon noch weh tun, wenn ich allerdings dafür was bekomme, was vom Verschleiß her sozusagen "unkaputtbar" ist, könnte ich mich vielleicht doch dazu durchringen.
Ich wollte mal eure Meinung dazu hören, bin eher Freizeitfahrer, der so im Schnitt 5x im Monat ca. 20km fährt.
El_Loco1318 ist gerade online Beitrag melden Beitrag bearbeiten/löschen

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 01:05


14 Milchmann

Zum Schluss musst du es entscheiden.......

Ich würde definitiv, gerade und auch wegen dem geringen Preisunterschied zur XT-Ausstattung greifen.

"unkaputtbar" sind wohl beide je nach Pflege und Umgang.
Von alleine werden die Bauteile nicht verschleißen, es kommt immer darauf an, wie du das Rad belastest.

Mit der XT wirst du auf jeden Fall wesentlich zufriedener sein als mit der Deore.

die 100€ lohnen sich auf jeden Fall.

woher kommst du? hast du bei in der Gegend eine Filliale von Fahrad Franz XXL? Dort kannst du die Hausmarke Carver mit einer kompletten XT ausstattung und noch besseren Bremsen für 999,- € Listenpreis bekommen. Im Geschäft sind die Räder schonmal 100€ Preiswerter.

http://www.fahrrad-xxl.de/produkt/fahrraeder/mountainbikes/hardtail/carver-pure-150-2010

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 09:26


15 eggen

111€ mehr mögen ein gutes Angebot sein... aber für 5x anspruchlose 20km-Tourchen tut es auch eine Deore-Schaltung!

Verschleißen tut beides aber die XT-Ersatzteile sind natürlich teurer.

Irgendwo muss man sich dann an das Limit halten und eine Entscheidung fällen.
Das LTD Pro hat eigentlich schon alles was man für die paar Km braucht, wenns irgendwann mal mehr wird und du höhere Ansprüche stellst kann man für 60€ Euro andere Hebel verbauen, das wars schon fasst, ne andere Kurbel wäre z.B. nur Gewichtstuning.

Ist ja auch nicht so als würde Deore nichts taugen, ich hab n gebrauchtes Fully gekauft da war ne Deore-Kurbel dran, Neupreis waren weit über 2500€, das aktuelle Modell kostet über 3000€ staun

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 10:00


16 Balko

So nur ein kleiner tipp von mir.
Kauf dir das Bike

http://www.bike-discount.de/shop/k95/a42335/zr-race-6-0.html?mfid=52

ist gerade reduziert du hast dann noch geld über hast ein richtig gutes Bike und kannst dir noch ein guten Helm und ein schloss kaufen.

LG Balko

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 10:35


17 eggen

Wenn du einen Händler in der Nähe hast der so ein bike zum Service annimmt (Radon ist ja ein Versender) kann man das schon machen, das bike ist ein gutes Angebot.
Musste halt überlegen ob du auf nen Ansprechpartner in deiner Nähe verzichten kannst und natürlich ob du ein bike blind ohne Probefahrt kaufen willst.

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 10:48


18 mr1318

Vielen Dank!
@Milchmann: Ist echt en gutes Angebot, allerdings ist der nächste Fahrrad-XXL über 80 km entfernt.

@Balko: Das mit den Versenderbikes habe ich mir schon überlegt, mir ist allerdings der Service beim Händler wichtig, da ich selbst nicht so fit bin was Einstellen und Schrauben angeht.
Außerdem will ich das Bike schon vorher Probe fahren.

Ich denke, man weiß halt nie wie sich das mit dem Fahren entwickelt, wenn es dabei bleibt wie es ist, würde die Deore-Ausstattung reichen.

Also ist Deore und XT von der Haltbarkeit ziemlich gleich so wie ich das jetzt verstanden habe?
Wo liegen dann die Unterschiede? Sind es nur Nuancen in der Performance die man nur merkt, wenn man auf höherem Niveau fährt oder noch was anderes?

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 12:05


19 raphrav

Hey,

Unterschiede merkst du zusätzlich zum Gewicht (was eher vernachlässigbar ist) bei der Schaltgeschwindigkeit und -präzision, der Steifigkeit von Kurbel und Tretlager und dem Komfort der Schalthebel (2way-Release ist was feines, z.B.)

Ich selbst bin ewig (ca. 9 Jahre) mit einer Deore (komplett) rumgefahren und war eigentlich echt zufrieden.
Und dann, trotzdem, beim neuen Bike, das einen Komponentenmix aus SLX und XT hat, geht halt schon richtig die Post ab. Ok, die Deore war zum Schluss runter, aber trotzdem, der Unterschied waren Welten, vor allem im Gelände, wo man jede Macke in der Kraftübertragung merkt...

Ergo: Man kommt mit Deore sehr weit, eigentlich weit genug, kann eigentlich nichts falsch machen damit, aber SLX und XT setzen noch mal gewaltig einen drauf! lächel

Grüße,
Raph

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 12:14


20 Balko

@Balko: Das mit den Versenderbikes habe ich mir schon überlegt, mir ist allerdings der Service beim Händler wichtig, da ich selbst nicht so fit bin was Einstellen und Schrauben angeht.
Außerdem will ich das Bike schon vorher Probe fahren.

Ich denke, man weiß halt nie wie sich das mit dem Fahren entwickelt, wenn es dabei bleibt wie es ist, würde die Deore-Ausstattung reichen.

Also ist Deore und XT von der Haltbarkeit ziemlich gleich so wie ich das jetzt verstanden habe?
Wo liegen dann die Unterschiede? Sind es nur Nuancen in der Performance die man nur merkt, wenn man auf höherem Niveau fährt oder noch was anderes?[/quote]

Also du kannst es probefahren und auch im Handel Kaufen bei H&S in Bonn habe ja auch kein plan wo du her kommst

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 16:00


21 mr1318

Ne ich komm eher aus dem Südwesten, von daher wirds eher schwierig. Aber trotzdem vielen Dank für den Vorschlag!

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 16:10


22 Milchmann

Mhh
80 km Fahren oder 100 € mehr ausgeben... bleibt sich gleich.

und du hast den Händler in Zukunft näher bei dir.

MEINE MEINUNG!!


Wirds wohl das Cube LTD CC 2011 mit Reba RL.

zwischen Deore und XT liegen 3 Stufen (Deore / SLX / XT). Und es ist nicht nur das Gewicht, was hier den Unterschied macht. Es sind tatsächlich präzieseren und schnelleren Schaltvorgänge.
Für 100 Steine wirst du nie upgraden können.
Wenn du schon 1000€ ausgibst (ein Haufen Geld) kannst du auch was vernüftiges verlangen.
Warum solltest du dann etwas Qualitativ schlechteres kaufen?
Die 100 stehen in keinem Verhältnis zur gewonnenen Performance-Steigerung.

Das ist in etwa so als würdes du einen 100 Ps Golf und ein Golf GTI zum gleichen Preis kaufen und würdest sagen .. naja der kleine reicht mir.

Ich....!! hab keine Kohle um mir Schrott zu kaufen. Wenn es nach dem Motto 20 km 3 Mal im Monat geht reicht auch ein Bike für 600€.

DEORE Gruppe

XT Gruppe


Also Überleg es dir Gut... Frag noch andere Leute im RL lass dir den Unterschied vom Händler erklären mach dir deine Gedanken....

Und vor allem hab Spaß mit deinem neuen Rad... lächel

Gruß
Der Milchmann

Gabelvergleich: Rock Shox Reba vs. Manitou Minute Expert  •  15.10.2011 20:36


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich möchte mir ein neues Mountainbike kaufen, wobei ich bei der Federgabel die Wahl zwischen einer Manitou Minute Expert 100mm und, für 100€ Aufpreis, einer Rock Shox Reba RL 100mm habe. (Rock Shox Reba, Manitou Minute Expert)