mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Garmin Dakota 20

Was haltet ihr von dem Garmin Dakota 20 - soll laut Testurteilen gar nicht so schlecht sein. Ich brauche keinen Hypersuper Schnickschnack - sondern nur zum Fahren und Aufzeichnen.

1 gartenfrieder

Hallo

Ich weiss jetzt nicht , ob das hier richtig ist und schonmal eingestellt war. Ich möchte mir ein Navy fürs MB zulegen für diverse Touren und mit dem man auch eigene Tracks aufzeichnen und auf einer Karte darstellen kann. Muss man für dieses Gerät spezielle Topo-Karten dazu erwerben?- und könnte man diese auch auf GoogleMaps anschauen?
Was haltet ihr von dem Garmin Dakota 20 (-->Garmin Dakota 20)- soll laut Testurteilen gar nicht sos chlecht sein. Ich brauche keinen Hypersuper Schnickschnack - sondern nur zum Fahren und Aufzeichnen .

Bin diesbezüglich absoluter Neuling- sorry

Garmin Dakota 20  •  23.03.2012 14:09


2 folienmaster

Servus gartenfrieder

ich habe einen etrex, welchen ich mit openmaps benutze.

In Google kannst die Strecken auch darstellen.



gruss ws ws home

Garmin Dakota 20  •  23.03.2012 14:51


3 kleinundmies

Zitat von kleinundmies (Thread: http://mtb-forum.eu/neues-ueber-gps-navigation-t-10164-2.html)



Ich bin mit meinem Dakota 20 äußerst zufrieden. Das Display ist zwar klein und hat keine besonders gute Auflösung, aber es ist eben ein sehr handliches Gerät und es steckt auch einige Härten weg. Routingfähigkeit vermisse ich auf KEINEN Fall, wer mit Karte und Kompass arbeiten kann kommt auch ohne zurecht. Man bekommt die Luftlinie zum Ziel angezeigt, oder man arbeitet sich halt mit dem Kompass zum Ziel vor.

Von den Akkustandzeiten könnt ihr euch aber verabschieden, die haben noch nie so funktioniert, wie die Hersteller das gerne Anpreisen. Das Dakota hat bei den Garmin Geräten jedoch schon eine sehr lange Laufzeit.

Ich bin mit dem Gerät, wie schon gesagt, äußerst zufrieden.

So ist es auch immernoch. lächel

Mit den offenen Karten war ich allerdings nicht sehr zufrieden, die Topo Karten sind da von ganz anderem Kaliber... kaufen würde ich sie mir aber nicht...

Um Tracks aufzuzeichnen brauchst aber keine Karte, das geht auch nur mit dem Gerät, da er ja nur mit Koordinaten arbeitet, du kannst dann aber allerdings auch nicht viel auf dem Display sehen. Wenn du dir den Track dann auf den PC holst, kannst du ihn dir trotzdem auf einer Karte anzeigen lassen.

Garmin Dakota 20  •  24.03.2012 08:33


4 Tobi

Hab auch das Dakota und bin sehr zu frieden damit, jedoch fahre ich auch mit Topo Karten mit den kostenlosen Karten aus dem Web kam ich nicht klar..
Zur Akkuzeit: Seit dem ich Sanyo Eneloop Akkus verwende hält das Teil zwischen 2-3 mal länger als mit herkömmlichen Batterien, kann ich jedem nur empfehlen zwinker
Ansonsten würde ich den Trackmanager noch hervorheben:
Ich plane meine Routen immer per Mapsource (unbedingt Autorouting aktivieren) und kovertiere sie dann über gpsies.com in einen Track. Beim Dakota lässt sich der Track dann auf der Karte in verschiedenen Farben anzeigen. Hintergrund ist die begrenzte Punktanzahl bei der Routenfunktion (habe die Zahl nicht mehr im Kopf) aber in Tracks kann man bis zu 10.000 Punkte anzeigen lächel

Garmin Dakota 20  •  24.03.2012 11:38


5 hirnlego

Gude!

Ich hab ein Garmin GPSmap62.
Ich bin, im Gegensatz zu meinen Vorpostern, mit der OpenMTB-Karte sehr zufrieden. Ob die einem Taugen hängt aber auch stark von der Gegend ab, in der man unterwegs ist. Bei mir im Rhein-Main-Gebiet, Süd-Taunus und West-Spessart ist die Abdeckung echt gut. Im nördlichen Odenwald siehts aber schlechter aus.
Durch die Karte kann man grob abschätzen, welchen Zustand der Weg hat und es sind auch viele Trails eingezeichnet. Höhenlinien muss man etwas umständlich nachinstallieren, geht aber auch.
Die Adresssuche im Garmin funktioniert nicht, sonst stehen aber alle Kartenfunktionen zur verfügung.
Die Karte gibts unter www.openmtbmap.org.

Mit MapSource oder Basecamp, den von Garmin zur verfügung gestellten Programmen, kann ich überhaupt nichts anfangen. Ich halte sie für elend umständlich zu bedienen. Hab mir als Alternative QLandkarteGT zugelegt. Ist OpenSource und meiner Meinung nach praktischer. Schon allein weil es Tracks erzeugen kann. Kopiert man nämlich eine Route aus MapSource auf sein Gerät, dann berechnet das Gerät selbst die Route nochmal und da kann durchaus was anderes rauskommen als das was man am PC geplant hat. Gleich sind in jedem Fall Start und Ziel, aber das dazwischen nicht unbedingt.

Ich bin auch der Meinung, dass man die Tracks eines Garmin nicht in google maps anschauen kann, wenn damit maps.google.de gemeint ist. In Google Earth, dem Extra-Programm, geht es hingegen.

@Tobi u. Kleinundmies
Warum seid ihr denn mit den offenen Karten nicht zufrieden?

Grüße
hirnlego

Garmin Dakota 20  •  24.03.2012 15:40


6 kleinundmies

Die Garmin Topo´s zeigen klar die örtlichen Gegebenheiten. Kein Kunterbuntes Irgendwas, Höhenmeter sind auch schon drin und alles in einer wunderbaren Präzision.

Garmin Dakota 20  •  24.03.2012 17:03


7 Alleswollen

Ich mach es mit meinem Samsung G2 ,hab mir eine app kostenlos runtergeladen und habs dann mit Googlemaps angezeigt .
App Mytrack .
Hab zwar kein vergleich zu anderen aber bin zufrieden.

Garmin Dakota 20  •  24.03.2012 17:07


8 gartenfrieder

Danke für die Info`s.
Frage noch. Kann ich mir am PC eine Route erstellen, die ich gerne fahren möchte, diese dann auf das Dakota laden ? Wie funktioniert das. Klar - die Karte muss auf dem PC sein. Welches Progr ist für das Dakota hierfür nötig?

Garmin Dakota 20  •  25.03.2012 08:39


9 folienmaster

Ist eine Software dabei, mit der kannst die Daten laden oder

auslesen.

gruss ws ws home

Garmin Dakota 20  •  25.03.2012 12:30


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Was haltet ihr von dem Garmin Dakota 20 - soll laut Testurteilen gar nicht so schlecht sein. Ich brauche keinen Hypersuper Schnickschnack - sondern nur zum Fahren und Aufzeichnen. (Garmin Dakota 20)