mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Garmin Etrex Vista HCx

Mahlzeit ich habe mich nun auch für den Kauf eines Outdoor GPS entschieden. Meine Wahl viel auf das Garmin Etrex Vista HCx, ich habe bewust dieses Gerät gewählt, weil es ein sehr robustes, ausgereiftes Gerät...

1 Kettenfett

Mahlzeit ich habe mich nun auch für den Kauf eines Outdoor GPS entschieden.
Meine Wahl viel auf das Garmin Etrex Vista HCx, ich habe bewust dieses Gerät gewählt, weil es ein sehr robustes, ausgereiftes Gerät ist. Betrieben wird es mit Mignon Batterien und schafft so Laufzeiten von 24 Stunden.

Nach dem Auspacken habe ich die Garmin Mapsource Software installiert, das Programm beliefert den Garmin quasi mit Karten und der gleichen, bzw zieht gefahrene Strecken aus dem Garmin herunter.
Als Karte habe ich die freie openmtbmap installiert, und ich muß sagan, ich bin begeistert.
In der sind sämtliche Straßen Deutschlands erfasst und mit dem Vista sogar routebar.
Richtig, routebar ich kann mir im Wald einen schönen Trail heraussuchen (richtig auch die sind erfasst) und dann auf "go to" klicken. Sofort berrechnet der Garmin Etrex Vista die Route dorthin und führt mich auf Fahrradwegen,Waldwegen und Straßen dorthin!
Einfacher geht es nun wirklich nicht, denn das Gerät zeigt Klartext an auf welche Straße ich abbiegen muß, mit Straßennamen.

Desweiteren ist ein barometrischer Höhenmesser verbaut, der sich automatisch mit der Höhenangabe des Satteliten abgleicht. Trotz Unwetter und Sonnenschein zeigt mir der Etrex die exakte Höhe meines Wohnortes an, +/- 2 Meter.
(Zumindest seit gestern, ob dies so bleibt werde ich sehen)
Der elektronische Kompass richtet die Karte immer exakt in Fahrtrichtung aus,toll.

Klasse finde ich auch den Tripcomputer der mir 8 frei wählbare Parameter anzeigt,von Höhenangabe über Abbiegehinweise, Sonnenaufgang, Geschwindigkeit etc.pp insgesamt 20 verschiedene Werte pro Feld!

Das Gerät ist sogar so unempfindlich/ oder sensibel, es hat sogar im Haus vollen Satteliten empfang zwinker

Das geilste, ich hatte meinen Sigma BC 2006 MHR schon abgeschrieben. Denn erfahrungsgemäß, verträgt der sich nicht mit anderen elektronischen Geräten am Lenker.
Doch er und der Garmin Etrex "verstehen" sich prächtig, ohne zu murren läuft der Sigma und zeichnet schön meinen Puls etc. auf.

Befestigt habe ich den Garmin Etrex Vista mit einer Lenkerschelle für Oversized Lenker, diese habe ich zersägt und mit dem Dremel modifiziert, sodass der Etrex nun schön auf meinem Vorbau platznehmen kann.

Ich habe Bock auf´n Bier, wo ist die nächste Kneipe Martin?
Klick,klick, losgehts zwinker
Fahrradwerkstätten, Burger King,Bäcker,Italiener,Krankenhaus kennt das openmtbmap auch.

Für Radler nicht unwichtig, es zeigt sogar Hindernisse auf der Fahrbahn, also diese rot/weiß gestreiften Pinne usw.

Gruß Martin

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 16:20


2 larsf

Hey,

klingt ja echt gut was du beschreibst!
Ich bin auch am Überlegen mir so ne "Bike-Navi" zu holen... zeigt das Ding auch Hotels und Jugendherbergen an?


Grüße,
Lars.

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema GPS, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die GPS-Übersichtsseite: -->GPS

Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Garmin, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Garmin-Übersichtsseite: -->Garmin

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 19:08


3 Olly (Ex-Mitglied)

Ich verbeuge mich in Ehrfurcht vor dir. Mir ist das noch nicht gelungen. hmmm

Ich muss mich erst mal ins MapSource Programm einarbeiten

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 19:50


4 Moorhopser

Das ist ein Bericht, da kann man nur mit der Zunge schnalzen...*respekt*.
Bin auch am überlegen ob dieses Gerät bald mein eigen sein soll..ich hoffe es verträgt sich mit meinem Ciclo und meiner polar.

Gruß Martin

Wirklich gut bist du nur , wenn du einmal mehr aufstehst als du auf den Arsch gefallen bist. Stand 27.05.2009..... 818 km

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 22:17


5 Kettenfett

@LarsF, ja zeigt es auch an.

@Olly, Mapsource ist doch simpel aber Scheiße.
Habe auch daran verzweifelt, habe aber dann mit einem mapsourcefix Programm den Fehler behoben.

Generell sind die Bedienungsnleitugen von Garmin für den A....

@Moorhopser, testen könnte mir vorstellen das es klappt.
Das GPS 60 eines Kumpels legt seinen BC 2006 MHR lahm.
Könnte an dem anderen Empfangsteil liegen.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 22:33


6 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von [[Kettenfett

@Olly, Mapsource ist doch simpel aber Scheiße.
Habe auch daran verzweifelt, habe aber dann mit einem mapsourcefif Programm den Fehler behoben.

Generell sind die Bedienungsnleitugen von Garmin für den A....
Was für ein Programm?

Das Problem ist vor allem, das er mich gerne über irgendwelche Regionale Radwege führt, auch wenn die Strecke doppelt so lange ist, als eine optionale Strecke über sonstige Wege.

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 22:46


7 Kettenfett

Sorry, da ist mir ein Dreckfehler untergekommen.
Such mal nach mapsourcefix.exe, dieses Programm entfernt falsche Einträge in der Registry.
Was klappt denn bei dir nicht?

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 22:54


8 Olly (Ex-Mitglied)

Das Autorouting ist komplett daneben, macht riesen Umwege weil es nur Regionale Radwege berücksichtigt.
Habe jetzt meine Route mit massig Wegpunkten versehen und die "Luftline" Option verwendet. So scheint es zu gehen. Muss ich morgen erst mal auf dem Rad testen.

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 23:41


9 Olly (Ex-Mitglied)

Verdammt, jetzt ist das Progamm gecrashed und die ganze Arbeit war für die Füße wütend

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.05.2009 23:48


10 Kettenfett

Welche Karte benutzt du denn?

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  28.05.2009 06:59


11 Olly (Ex-Mitglied)

Topo V3...

Garmin Etrex Vista HCx  •  28.05.2009 07:04


12 Kettenfett

Tja, das tut mir leid, die openmtbmaps sind da wohl besser.
Aber davon ab, hast du erwartet das eine Navigation wie im Auto stattfindet?
Eine Anzeige der Richtung zum Wegpunkt, kombiniert mit einer topographischen Karte reicht doch aus.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  28.05.2009 07:23


13 Kettenfett

So kleines Update,ich bin echt beindruckt was dieses kleine Kerlchen alles drauf hat zwinker
Muß mich aber nochmals wiederholen, die "Bedienungsanleitung" ist und bleibt Scheiße!
Erwarten die bei Garmin das man sich die Infos aus den Fingern saugt, oder sich in Foren zusammensammelt?
Klar die Grundfunktionen sind gut erklärt und das Gerät ist irgendwie auch selbsterklärend, aber es gibt doch ein Paar Sachen die ich einfach nicht schnalle weil nirgends darüber etwas steht.

Die openmtbmaps sind genial, ich wiederhole mich, man kann sich, wie bei einem Autonaviauch, zum Ziel führen lassen, aber falls vorhanden über Radwege/Wanderwege zwinker
Klar ist das nicht der Sinn und Zweck eines Outdoor GPS, aber eine Nette Funktion.

Gruß Martin


_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 06:49


14 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von [[Ketten

]fett]Tja, das tut mir leid, die openmtbmaps sind da wohl besser.
Die Garminkarte ist nicht schlecht, ich bin eher zu doof sie zu nutzen.

[qoute=Kettenfett]Aber davon ab, hast du erwartet das eine Navigation wie im Auto stattfindet?
Eine Anzeige der Richtung zum Wegpunkt, kombiniert mit einer topographischen Karte reicht doch aus.[/quote]Nö, das dachte ich nicht. Mir ist es bislang noch nicht gelungen, eine Route, die ich mit Wegpunkten geplant habe, so anzeigen zu lassen das ich Abbiegehinweise bekomme.

Ich makiere z.B. eine Route von A nach B über C per Mapsource, aber wenn ich dann die Route aufrufe und die Navigation Starte, führt er mich über D, E und F zum Ziel.

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 07:02


15 Kettenfett

Hast du denn die Topo V3 auch im Gerät unter dem Menupunkt:Karten auch ausgewählt, also ein Häckchen dran gemacht?
Wenn nicht nutzt das Etrex die Basiskarte, dann kommen solche Klamotten zustande zwinker

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 07:15


16 Kettenfett

Ups jetzt habe ich doch glatt etwas überlesen.
Du hast dir Wegpunkte gesetzt und erwatest konkrtet Abbiegepfele?
Das geht nicht, es wird nur die Himmelsrichtung angezeigt, in der der Wegpunkt liegt.
Suchst du dir im Etrex einen Punkt aus und wählst dann "goto" und "wähle Straßen" aus dan routet der Etrex mit Abbiegepfeilen und Text.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 07:21


17 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von [[Ketten

]fett]Ups jetzt habe ich doch glatt etwas überlesen.
Du hast dir Wegpunkte gesetzt und erwatest konkrtet Abbiegepfele?
Das geht nicht, es wird nur die Himmelsrichtung angezeigt, in der der Wegpunkt liegt.
Suchst du dir im Etrex einen Punkt aus und wählst dann "goto" und "wähle Straßen" aus dan routet der Etrex mit Abbiegepfeilen und Text.
Er zeigt mir ja auch brav die Himmelsrichtung an, aber nach einer route die er sich ausgedacht hat, nicht nach den von mir vorgegebenen Punkten.

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 07:55


18 Kettenfett

Also ich mache das so, ich plane meine Route am PC, übertrage diese auf den Etrex und wähle dann im Menü den Punkt:Routen.
Dort findest du deine geplante Tour. Auswählen und los.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 07:59


19 Kettenfett

Aber mal ne Frage an dich, wie bekomme ich den dieses Punkt gekrakel von der Karte weg?
Immer wenn das GPS eingeschaltet ist dann zeichnet es die aktuelle Position mit einem Punkt auf. Wenn Ich nun mit meinem neuen Spielzeug durchs Haus laufe, dann zeichnet das GPS fleißig Punkte und Linien auf.
Rund um unser Haus ist schon alles blau.
Wie geht das wieder weg?

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 08:04


20 Olly (Ex-Mitglied)

lol, das kenn ich bislang auch noch nicht. Versuche mal die Tracks auf dem Garmin zu löschen. (Ich muss mich dringenst mal intensiv mit dem Manual auseiandersetzen hmmm )

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 15:18


21 xadax

das mit den tracks löschen ist eine gute idee;-)
vllt solltest du auch nach dem einschalten,die funktion"ohne gps benutzen" anwählen und erst bei beginn deiner tour wieder alles aktivieren.
so dürfte eigentlich nichts aufgezeichnet werden.

habe zwar nur das "legend hcx",aber viel nehmen sich die beiden teile nicht;-)

Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld. (Aristoteles Onassis)

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 20:52


22 Kettenfett

Mahlzeit Xadax, danke für den Tipp.
Habe die Tracks gelöscht und nun ist in meinem Garten wieder alles grün zwinker
Hast du auch schonmal die openmtbmaps benutzt?
Falls nicht, machen. Genial!

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  29.05.2009 21:35


23 Olly (Ex-Mitglied)

Kettenfett, hast du auch Geistertracks? Ich treibe mich scheinbar bei unseren sämtlichen Nachbarn in den Gärten rum und scheue mich auch nicht davor mit dem Rad die Bahnlinie hinterm Haus zu überqueren, incl. 2 Lärmschutzwänden lach

Garmin Etrex Vista HCx  •  13.06.2009 23:19


24 Kettenfett

Nein habe ich nicht zwinker
Aber ich versuche mal dir zu helfen.
Du mußt im Menü/Einstellungen/Karten/Karteneinstellungen allgemein, die Option "auf Straßen anzeigen" auf "aus" stellen.
Dann klappt es auch mit dem Nachbarn zwinker

Hast du den Lichtbug?
Beleuchtung nimmt ab ca. 50 % nicht mehr zu, obwohl der Schieberegler weiter bis auf 100 % geht.


Gruß Martin

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  14.06.2009 06:48


25 Olly (Ex-Mitglied)

Muss ich mal testen....

Nö, das mit dem Licht funktioniert bei mir.

Garmin Etrex Vista HCx  •  15.06.2009 07:56


26 ZERG

soderle - das kleine Vista HCx ist nun mein eigen lächel
Und nachdem ich mal openstreetmap ausprobiert haben, bin ich nun auf openMTBmap umgestiegen - sieht verdammt gut aus das Teil!! Auch Map Source schein ein richtig gutes Planungs-tool zu sein.

Etwas nervig, da ich es immer in meiner virtuellen Maschine auf meinem mac starten muss, aber ok...

Meint ihr, die Karten für die Schweiz/Österreich/Italien sind ausgereift um damit ein Alpencross zu fahren oder sollte ich mir lieber die Garmin-Karten irgendwo "organisieren" ?

Und wie ist das mit den Karten & Tracks:
1) Muss/Sollte ich mir die ganze Länderkarte auf das Gerät laden, oder kann man auch nur einzelne Abschnitte aufs Gerät laden - also damit es von der Größe keine Probleme gibt (habe eine 4GB Karte - will aber noch 2 Alpencross Tracks draufpacken)

2) Sehe ich es richtig, dass wenn ich einen Track runterlade, der mehr als 500 Punkte hat (meistens Originaldatei) - das Gerät den Automatisch kürzt? Wenn ich nun den ganzen Track haben will, hab ich bisher auch gesehn kann man sich die Tracks meisten auch als max. 500 Trackpunkte runterladen - ABER sind die dann ungenauer??
ODER kann ich den Originaltrack in der MapSource Software in kleine Abschnitte kürzen? Nur, wie weiß ich dann, das die Abschnitte nicht mehr als 500 Punkte haben?

3) Wie macht ihr das bei Rundkursen und der Navigation. Ich habe folgendes Problem: Habe einen Track, der von meinem Startpunkt etwas weiter weg ist und der Anfangs/Endpunkt nicht dort gelegt sind, wo ich eigentlich Starten/Ankommen will. Kann man das in der Software einstellen, oder wie verklicke ich dem Gerät wo ich Starten / Ankommen will? Denn wenn ich das Ziel eingebe was ich haben will (also eigentlich auch der Ort wo ich ankomme) dann berechnet er mir nicht die komplette Route, sondern nimmt dann die kürzeste Verbindung zu dem Punkt auf der Route - das nervt etwas :/

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.07.2009 10:36


27 Kettenfett

Glückwunsch zu deinem neuen Begleiter.
Du stellst Fragen, die ich dir leider nicht alle beantworten kann, da ich mir nie Gedanken darüber gemacht habe.
Schau doch mal im Naviboard.de vorbei, dort gibt es Antworten auf deine Fragen.

Die openmtbmaps von Italien,Österreich, generell die Transalpstrecken, sind viel Detaillierter als die Karte deines Wohnorts. Das liegt daran, das eben diese Strecken öfter per Gps abgefahren und upgedatet werden.



_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.07.2009 11:11


28 ZERG

hm, ok - dann frag ich da mal nach.

aber kannst du mir sagen wie das mit diesen "changetowhitetypfile" - ist das wirklich besser zu sehen und verschwinden da nicht einige karten details?

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.07.2009 11:16


29 Kettenfett

Diese Whitefile habe ich noch nicht ausprobiert, frage mich auch ob ich es brauche zwinker

Nochmal zu Frage Nr.1, die Kartenabschnitte nennt man Kacheln. Es macht natürlich praktisch keinen Sinn sich zb die ganze Deutschlandkarte aufzuspielen, wenn mann nur in NRW fährt.
Ich habe aber auch die ganze Karte mit allen Kacheln aufgespielt, denn 2 Gb Speicher lassen das zu.
Was du bedenken mußt, du kannst nicht änderübergreifend navigieren, bzw Autonavigieren.

Nr 2. das Etrex kann nicht mit mehr als 500 Wegpunkten umgehen, deshalb werden die Punkt ab 500 abgeschnitten.
Du kannst aber einen Track mit mehr als 500 Punkten über Mapsource stauchen lassen. Unwichtige Punkte werden dann herausgefiltert.
_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.07.2009 12:44


30 Dubbelemerci

Hallo Jungs,

ich hab kein Vista sondern nur ein legend ist aber identisch bis auf den Höhenmesser.
Hatte den Sigma und wollte ihn nicht wegwerfen.

1. Die Anleitung von Garmin ist wirklich zum vergessen
2. ich habe die Topo D gekauft für 200 €. Ist zwar ok
aber die Installation und vor allem die Zertifizierung sind Horror.

ich würde auch nicht die ganze Karte aufspielen sondern nur die Kacheln die man braucht. das macht beim Zoomen weniger Stress.

Wie hast Du die ganze Karte auf den 2 GB Chip gekriegt ?
das geht bei mir absolut nicht .

hab noch nie was von openmtbmap gehört !
Muss ich mal probieren

Für Südtirol gibt es einen kostenlosen Overlay

www.mapsntrails.com/de/italien/karten.../item-882

Richtig geil ist's aber ohne !
ich hab im Mai einen halben Transalp von mittenwald nach meran gemacht ( ohne Karte - ohne GPDS - ohne Via Claudia)
mit viel Schnee - ist kaum zu toppen.

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.07.2009 14:36


31 Kettenfett

Wie hast Du die ganze Karte auf den 2 GB Chip gekriegt ?

Die Openmtbmap hat doch nur ca. 1,7 GB.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.07.2009 15:09


32 Dubbelemerci

Meine Garmin TOPO Deutschland lässt sich nicht ganz
aufspielen. wahrscheinlich belegt das system zuviel.

Danke für TIP : werde openmtbmap mal probieren für

um deutschland drumherum

wohne im Dreiländereck D B NL da ist man schnell mal über
die grenze und dann ist die karte weg.

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.07.2009 15:16


33 Olly (Ex-Mitglied)

Ich lade immer nur die Karten die ich brauche, so das ich immer genug Speicher habe. Die Topo V3 ist komplett auf einer 2GB Karte untergebracht, allerdings habe ich die außer für die Registrierung nie verwendet.

2. Tracks gehen nur bis 500 Punkte, also entweder die Punktdichte verändern, oder den Track aufteilen.

3. Teile die Strecke. Das Stück zwischen dem Trackstartpunkt und deinem wirklichem Einstieg in die Strecke einfach ausschneiden und dann wieder hinten anhängen. Bei gpsies kannst du die Strecken sogar von jedem Punkt des Tracks neu berechnen lassen

nimm das Radon......

Garmin Etrex Vista HCx  •  27.07.2009 15:50


34 Kurt (Ex-Mitglied)

Hallo. Das sind ja sehr interessante Ausführungen. Ich will mir jetzt ein eTrex Legend HCx kaufen! Mein altes Geko 101 habe ich schon vertickt, jetzt muß nur noch meine alte Kamera bei ebay was einbringen. Das mit openmtbmap ist ein toller Tip. Schade nur, dass wohl keine additive Höhenmessung möglich ist. Dieser Thread hat jetzt schon mehr gebracht als die Suche in gps-Foren.
Muss das Vista denn genau waagerecht liegen, damit der elektr. Kompass funktionniert (Hanglage)?
Neben der Navigation kann dann auch das Geocachen wieder losgehen lächel.
Gruß, KURT

Flat roads are for sissies!

Garmin Etrex Vista HCx  •  14.08.2009 22:03


35 Kettenfett

Mahlzeit Kurt, nein der Vista muß nicht in Waage montiert werden.
Es empfiehlt sich aber den Kompass in der entsprechenden Montagelage zu kalibrieren.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  15.08.2009 09:17


36 Kurt (Ex-Mitglied)

Hi Kettenfett.
Nach tel. Beratung bei Globetrotter habe ich mir jetzt wie angepeilt das Lengend HCx zugelegt. Zur Zusatzausstattung des Vista HCx möchte ich daher folgende Anmerkungen machen...Vielleicht hilft es dem/der einen oder anderen ja bei der Kaufentscheidung weiter. Das Vista ist ja derzeit nur 20 € teurer.

Elektr. Kompass: Der Vorteil ist, dass Karte und Richtungspfeil auch im Stand in Blickrichtung dargestellt werden, nicht nur in Bewegung. Um genau zu sein muss das Gerät aber waagerecht gehalten werden und der Kompass kostet zusätzlichen Strom (daher zuschaltbar). Die magnetische Ablenkung ist wie bei jedem normalen Kompass auch gegeben. Man bräuchte halt keinen extra Kompass mehr. Meiner ist eh festgewachsen zwinker.
Barom. Höhenmesser: Ist halt genauer als die GPS Werte und es lässt sich ein Höhenprofil darstellen. Um genau zu sein ist eine stabile Wetterlage erforderlich und am besten eine Kalibrierung mit einer bekannten Höhenangabe, z.B. aus einer topogr. Karte. Zur additiven Höhenmessung hier die Antwort von Garmin: Zitat:[/b] "Sehr geehrter Herr ..., das Gerät zeigt hier die kumulierten Aufstiege seit dem letzten zurücksetzen an".Zitat Ende.

Ein Clip/Adapter für die Fahrradhalterung liegt jedem Gerät bei. Diese kostet ca. 10,95 €. Mein Alter vom Geko passte aber noch lächel.

Gruß, Kurt

Flat roads are for sissies!

Garmin Etrex Vista HCx  •  23.08.2009 18:35


37 Neoman

...noch ein Tipp:
Eneloop Akkus von Sanyo
z.B.: http://www.amazon.de/Sanyo-eneloop-Batterien-Mignon-Pack/dp/B000IDUOPA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1251092398&sr=8-1

Vorteil, die Selbstentladung ist geringer als bei normalen NiMH Akkus.


Gruß

Neoman

Garmin Etrex Vista HCx  •  24.08.2009 07:42


38 lontano

Moin – kurzes update: Mir ist mein etrex Vista HcX gestern beim downhill aus der Lenkerhalterung gefallen. Hab es leider erst ein paar Kilometer später bemerkt und musste zurückradeln, und habe das Gerät tatsächlich mitten auf dem trail liegend gefunden.

Das hat mich daran erinnert, dass Garmin ausdrücklich fordert, das Gerät außer mit der Lenkerhalterung immer zusätzlich mit der mitgelieferten Schlaufe zu sichern – jetzt weiß ich, warum. bäh

Das Problem ist allerdings die Lenkerhalterung - die taugt nur für ein Trekkingbike.

ABER: Mein garmin hat jetzt wirklich schon viel gemacht: Stürze, bei voller Geschwindigkeit vom Lenker gefallen, einmal ein zerbrochenes Gehäuse, das ich mit Zweikomponentenkleber wieder zusammengeklebt habe. Und das Gerät funktioniert immer noch vollkommen tadellos. Unglaublich. staun


<---uphill. downhill. repeat. ---> mein Cube Ltd Race 2009

Garmin Etrex Vista HCx  •  13.12.2009 21:33


39 Olly (Ex-Mitglied)

Was machst du mit dem guten Stück bloß staun

Der Thread gefällt mir nicht - Bitte löschen....

Garmin Etrex Vista HCx  •  13.12.2009 21:49


40 lontano

Zitat von Olly

Was machst du mit dem guten Stück bloß staun

... Härtetest zwinker

<---uphill. downhill. repeat. ---> mein Cube Ltd Race 2009

Garmin Etrex Vista HCx  •  13.12.2009 21:51


41 Olly (Ex-Mitglied)

lol, hoffentlich im Auftrag von Garmin....

Wieso soll die Halterung nur für ein Trekkingrad sein?

Der Thread gefällt mir nicht - Bitte löschen....

Garmin Etrex Vista HCx  •  13.12.2009 21:54


42 lontano

Zitat von Olly

Wieso soll die Halterung nur für ein Trekkingrad sein?

... das ist vielleicht übertrieben, aber ich war noch nie zufrieden damit. Die Lenkerschelle ist solide, aber der Adapter, der an das Gerät geschraubt wird, ist sehr schwach – vor allem die Schraubverbindung zwischen dem Adapter und derm Gerät. Das war schon beim erste Sturz ab, woraufhin ich den Adapter ans Gerät geklebt hab, und als er wieder abging, mit Zweikomponentenkleber noch einmal. Jetzt hält er! Aber er geht eben auch nie wieder ab.

Ich finde, die Halterung für das Garmin Edge, die man sinnvollerweise am Vorbau befestigt, ist viel besser gelungen.



<---uphill. downhill. repeat. ---> mein Cube Ltd Race 2009

Garmin Etrex Vista HCx  •  13.12.2009 22:02


43 Olly (Ex-Mitglied)

Bei mir hat sich da bislang noch nie was gelöst, aber ich bin noch ausbaufähig lach

Der Thread gefällt mir nicht - Bitte löschen....

Garmin Etrex Vista HCx  •  13.12.2009 22:06


44 Kurt (Ex-Mitglied)

Hallo lontano.
Wenn du eine superstabile (und teure) GPS-Halterung willst, dann schau mal hier: touratech (vorletzter Artikel)

Gruß, Kurt

Flat roads are for sissies!

Garmin Etrex Vista HCx  •  14.12.2009 18:29


45 Herr Grendel

Die ist aber fürn Radlader konzipiert! lach

Garmin Etrex Vista HCx  •  14.12.2009 19:26


46 lontano

lach stimmt. Aber danke für den Tipp!

Bei bikertech.de gibt es eine etwas leichtere Version:



... aber da kann ich mir ja gleich ein Satmap kaufen! bäh

<---uphill. downhill. repeat. ---> mein Cube Ltd Race 2009

Garmin Etrex Vista HCx  •  16.12.2009 21:01


47 Fell

Habe mir jetzt auch das Garmin Vista bestellt. Denke es sollte morgen ankommen. lächel Was mir noch Kopfzerberechen macht, ist die gescheite Montage am Bike. Ich will es vorzugsweise am Vorbau montieren. Die Halterungen von Biketech finde ich aber irgendwie merkwürdig. Wie habt ihr eure Vistas montiert? Ich habe mir auch den Lenkerclip mit bestellt, mal schaun ob ich da was basteln kann.
Bin mal gespannt wie die Installation von openmtbmap klappt hmmm

Gruß Fell

Garmin Etrex Vista HCx  •  15.06.2010 11:11


48 Olly (Ex-Mitglied)

Ich habe es am Lenker montiert.

Die Montage von openmtbmap ist relativ einfach, hab sogar ich hinbekommen lächel

Garmin Etrex Vista HCx  •  15.06.2010 11:14


49 Kettenfett

Mahlzeit Fell,

ich kann gerne mal ein Detailbild von meiner Halterung machen.
Dazu habe ich einfach mit einer Säge die Originalhalterung "bearbeitet", zwei Löcher gebohrt, fertig.
Hält gut am Vorbau und ist schöner und günstiger als die Lösung von Touratech"
Die Installation von openmtbmap ist sehr simpel, wenn bedarf besteht helfe ich/wir dir gern.

_/\_/\_Mtb-Forum Moderatoren Team_/\_/\_

Garmin Etrex Vista HCx  •  15.06.2010 13:03


50 Fell

Mahlzeit Kettenfett,

das wäre super! Würde mich über die Detailbilder freuen. So richtig kann ich es mir im moment nämlich nicht vorstellen hmmm

Im moment lese ich mich in die ganze openmtbmap Materie ein. Falls ich es nicht schaffe, komme ich gerne auf das Angebot zur Installationshilfe zurück. Habe hier aber auch schon viele Tipps zur Installation gelesen lächel

Gruß Fell

Garmin Etrex Vista HCx  •  15.06.2010 14:01


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Mahlzeit ich habe mich nun auch für den Kauf eines Outdoor GPS entschieden. Meine Wahl viel auf das Garmin Etrex Vista HCx, ich habe bewust dieses Gerät gewählt, weil es ein sehr robustes, ausgereiftes Gerät... (garmin, etrex, vista, hcx)