mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Gewaltreifen für Enduro

Ich brauche für mein neues Bike ein paar gescheite Reifen, denn ich vertrau denen von Specialized aus der Eigenbrauerei nicht so ganz

1 LynyrdSkynyrd

Ich brauche für mein neues Bike ein paar gescheite Reifen, denn ich vertrau denen von Specialized aus der Eigenbrauerei nicht so ganz. hab auch nicht allzu viel gutes über die gelesen.

Ich möchte keinen FA, der hat mir zu wenig Grip insbesondere im Nassen, und die Breite sollte sich so zwischen 2,3 und 2,4 einpegeln.

Zur Auswahl stehen momentan:
Schwalbe Muddy Mary Falt 2,35
Maxxis Ardent 2,4
Contintal Rubber Queen 2,4

Wenn jemand Erfahrungen mit einem dieser Reifen gemacht hat, bitte sagen. wäre sehr hilfreich zwinker

Und wenn jemand vorschläge für andere Reifen hat, als her damit, aber der Reifen sollte nicht mehr als 900gramm wiegen und einen akzeptablen Rollwiederstand haben.

Schon mal Vielen Dank,


Klumbo

Das hier ist immer noch der Klumbo.

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 13:32


2 Cruise

Der Michelin Wild Rock´R soll für grobes Gelände super sein.

Ich hab mir den auch mal zum testen bestellt.

"Darmstadt Crew" -Member

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 13:43


3 LynyrdSkynyrd

Sieht gut aus....aber fallen die Michelin nicht i-wie sehr breit aus?

Das hier ist immer noch der Klumbo.

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 13:49


4 Frodo

schon aber macht doch nix lach

Gruß Frodo
____________________________________________________
...und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn gleich behalten!

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 14:02


5 tobivogel

Also ich hab alle drei schonmal gefahren...und bin immer wieder zum Rubber Queen gekommen lächel hab ihn an meinem Simplon Elvox in 2.4 vorne und 2.2 hinten. (momentan probehalber einen 2.2 MK2 hintendrauf, von dem bin ich mehr als positiv überrascht!!).
Grip vom RQ ist ob trocken oder nass sehr gut! Auf blankem stein und auf Schotter ist er nahezu unschlagbar! Und den Rollwiederstand finde ich für den Grip den er bietet seehr gering!
Kauf ihn lächel
Aber achtung, undbedingt mit der Black Chili gummimischung nehmen!

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 16:14


6 LynyrdSkynyrd

Okay danke, da haben wir doch schon was.

Schade dass der Grendel so inaktiv geworden ist, der hat den MM 2,35. Hätt gern nochmal gewusst, was der sagt.

Aber schon mal Vielen Dank. zwinker

Das hier ist immer noch der Klumbo.

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 19:01


7 Fell

Ich habe an meinem Hardtail vorne den Maxxis Minion in 2,4 drauf. Der hat einen guten Seitenhalt und guten Grip, aber dafür etwas mehr Rollwiederstand, laut Silberfische.net. Hinten habe ich den Larsen TT in 2,0 drauf, nicht ganz so guten Seitenhalt, aber dafür wenig Rollwiederstand. Bin mit der Kombi ganz zufrieden. Ich merke im Rollwiederstand keinen großen Unterschied zu meinen alten NN. Dafür habe ich deutlich mehr Grip und Seitenhalt.

Hier mal die Eigenschaften und Einsatzbereiche für Maxxisreifen. Hatte mir sher geholfen:
http://www.silberfische.net/maxxis.html

Gruß Fell

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 19:31


8 nils

Moin!
Ich fahre Maxxis Minion falt single-ply 2.35 vorne und hinten.

Sehr geil. Besonders der Vorderreifen hat ne Seitenführung, wie ich sie mit FA, Conti Slash und Gravity usw. noch nie hatte. Im Vergleich zu denen sind die Falt-Minions genauso leicht/schwer und vom Rollwiderstand habe ich auch nicht vile Unterschied gemerkt, aber der Grip ist um Längen besser.

Gruß

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 20:09


9 cosheen

Maxxis minion sind eine absolute traum bereifung. aber bitte 2 mal front .... der rear ist sofort zum entsorgen. habe aber jetzt am enduro von 2 mal 2,5 minion single ply auf 2,5 muddy marry gewechselt da es bei uns ständig regnet und bei feuchtem waldboden setzt sich der minion schnell zu

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 20:16


10 cosheen

ach ja und der pannenschutz ist bei den minion erheblich besser als bei fat albert zb

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 20:17


11 Eifelyeti

Die Conti Rubber Queen soll auch sehr gut sein.
Sie wird mein nächster Reifen. zwinker

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 20:59


12 LynyrdSkynyrd

Ja des mit der RQ hat der Tobivogel ja bestätigt.

Beim Minion bin ich mir nicht so sicher, weil der Duddel meinte, dass er vom Minion 2,5 auf den Ardent gewechselt habe und der Ardent kaum weniger Grip aber deutlich weniger Rollwiederstand habe.

Das hier ist immer noch der Klumbo.

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 21:22


13 Eifelyeti

Zitat von LynyrdSkynyrd

Ja des mit der RQ hat der Tobivogel ja bestätigt.

Beim Minion bin ich mir nicht so sicher, weil der Duddel meinte, dass er vom Minion 2,5 auf den Ardent gewechselt habe und der Ardent kaum weniger Grip aber deutlich weniger Rollwiederstand habe.
Ich wollte das ja nur noch einmal unterstreichen. zwinker
Leider habe ich die Zeitschrift wo die RQ und andere verglichen/ getestet wurden verliehen.

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 21:29


14 cosheen

der ardent rollt besser hat aber im allgemeinen weniger und im speziellen kurvengrip gefällt mir beim minion viel besser auch wenns der 60er ist.

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 21:49


15 cosheen

kannst ja mischen. minion vorne zb

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

Gewaltreifen für Enduro  •  31.07.2011 21:50


16 folienmaster

Ich schmeiss noch den Maxxis Advantage in den Pool.

http://www.veltec.de/main.php?kat=6&brand=maxxis#1312171584

Von den Contis fahr ich momentan den neuen X-King.

Bin sehr zufrieden, rollt viel zu leicht und Grip ist

vorhanden, egal ob nass oder trocken. Machen momentan ihre

Hausaufgaben die Damen und Herren von Conti. lach

gruss ws ws home

Gewaltreifen für Enduro  •  01.08.2011 06:29


17 LynyrdSkynyrd

Ich glaube es wird die RQ 2,4...habe mir mehrere Testberichte durchgelesen. [...]


"Klar die optimale Bereifung für vortriebsorientierte Enduristen."


Das hier ist immer noch der Klumbo.

Gewaltreifen für Enduro  •  01.08.2011 23:05


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich brauche für mein neues Bike ein paar gescheite Reifen, denn ich vertrau denen von Specialized aus der Eigenbrauerei nicht so ganz (Enduro, Reifen)