mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Giant Trance 3 Modell 2006

Ich möchte mir ein nicht zu teures Fully kaufen und bin auf das Giant Trance 3 2006 gestoßen. Hat jemand damit gute bzw schlechte Erfahrungen gemacht?

1 SIM (Gast)

Hallo zusammen,

möchte mir ein nicht zu teures (Einsteiger)Fully kaufen und bin auf das Giant Trance 3 2006 gestoßen. Hat jemand damit gute bzw schlechte Erfahrungen gemacht.
Details im Anhang, vielen Dank.

mehrfach transalperprobtes Tourenbike
Leichter AluxX Aluminiumrahmen
MAESTRO Federungssystem mit 100mm Federweg
FOX Float R Dämpfer
Rock Shox Recon Solo Air Federgabel
Hayes Hayes Sole XC Scheibenbremse

Spezifikationen:
Größe L-20"
Rahmen Giant Aluminium DS Maestro System
Gabel Rock Shox Recon 327 Solo Air 06 (abgebildet ist eine Duke XC, Rad wird jedoch mit der neuen Recon 327 SOLO Air geliefert !)
Dämpfer Fox Float R
Schalthebel Shimano Deore
Umwerfer Shimano Deore LX
Schaltwerk Shimano Deore LX
Bremsen Hayes Sole XC
Bremshebel Hayes Sole XC
Kassette Sram PG-950 11-34 T
Kette Shimano HG 53
Kurbel Race Face Ride XC
Innenlager Race Face Patronenlager
Felgen Mavic XM117 Disc
Naben Formula
Reifen Hutchinson Bulldog
Lenker Easton EA30
Vorbau Easton EA50
Steuersatz TH9CC
Sattelstütze Easton EA50
Sattel WTB
Pedale Shimano PD-M505

Giant Trance 3 Modell 2006  •  01.08.2007 13:11


2 Flaky

Hi Sim! Das ist ja witzig, gerade erst hatten wir es vom Giant Trance 3. Conroe hatte nämlich gerade erst in seinem Thread "Corssrad oder Mountainbike" genau dieses Rad (Giant Trance 3) in die engere Auswahl gezogen. Jetzt hat er das BMC Superstroke bestellt, glaube ich.

Edit Admin:
Hast Du weitere Fragen oder Anmerkungen zum Thema Giant-Bikes, melde Dich an und schreibe Deinen eigenen Beitrag oder wirf einen Blick auf die Giant-Übersichtsseite: -->Giant

Giant Trance 3 Modell 2006  •  01.08.2007 13:22


3 SIM (Gast)

Habe mir "die Akte Conroe" mal durchgelesen. Habe von BMC Superstroke noch nie was gehört. Allerdings sind 15 kg (wenn ich das richtig verstanden habe) etwas zu schwer fürs Gelände. Suche definitiv ein MTB (Fully).
Danke

Giant Trance 3 Modell 2006  •  01.08.2007 16:39


4 Hermes

Hast recht, 15kg bei dem BMC Superstroke ist schon sauschwer. Auf längeren Touren oder bei langen Uphills wird man das bestimmt schon merken. Allerdings ist das Giant Trance 3 mit seinen 13,6kg für die kleinste Rahmenversion(!) jetzt auch nicht gerade ein Leichtgewicht.
Allerdings soll bei dem Giant Trance der Viergelenk-Hinterbau sehr gut sein. Ansonsten: Wenn man das Rad mit dem 2007er Modell vergleicht, hat die 2006er Version schlechtere Bremsen, dafür ist bei dem 07er Giant Trance die Gabel schwerer. D.h. wenn Du bei dem Rad gewichtsmäßig noch was machen willst, könntest Du vielleicht ein Upgrade mit besseren Bremsen in Betracht ziehen.

Giant Trance 3 Modell 2006  •  01.08.2007 18:27


5 SIM (Gast)

Stimmt, so viel leichter ist es auch nicht, aber ich denke dass man nach einer gewissen Zeit jedes "Überflüssige" Kilo spürt. Springe schon die ganze Zeit zwischen dem ´06 und ´07 Modell hin und her und versuche die Komponenten zu vergleichen, da das ´07 Modell ja nur unwesentlich teurer ist. Allerdings wird man in der Preisklasse ja immer Abstriche machen müssen. Ist nur die Frage wo es am wenigsten weh tut. Bin weiterhin für jegliche Tipps oder andere Modellvorschläge offen.

Gruß, SIM

Giant Trance 3 Modell 2006  •  02.08.2007 10:18


6 Holgi (Gast)

Also bei dem 2007er Giant Trance 3 ist die Rock Shox Tora verbaut. Die ist zwar schon ok mit den 130mm Federweg, aber es ist halt ne Stahlfedergabel. Ich würde die Recon schon besser finden - die kannst Du viel besser auf Dein Gewicht anpassen - bei der Tora müsstest Du Dir extra nen neue Feder besorgen.

Giant Trance 3 Modell 2006  •  02.08.2007 19:53


7 Holgi (Gast)

...und als Bremse ist beim Giant Trance 3 2007 die Avid Juicy 3 verbaut. Der Hammer ist die jetzt auch nicht unbedingt, erst recht nicht mit den 160er Bremsscheiben. Da kannste auch das 2006er nehmen und irgendwann was richtig fettes nachrüsten.

Giant Trance 3 Modell 2006  •  02.08.2007 19:58


8 SIM (Gast)

Super, vielen Dank. Hilft mir sehr bei meiner Entscheidung. Grüße, SIM

Giant Trance 3 Modell 2006  •  03.08.2007 11:42


9 Grendel (Gast)

Kommt zwar spät, aber evtl. nützt es ja noch jemanden, der hier durchfährt...

Ich hatte auch erst das Giant Trance 3 (2007) im Auge, habe mich dann aber für das CUBE XMS entschieden. Liegt beim gleichen Preis. Mich überzeugt bei dem Giant die Positionierung des Dämpfers nicht so richtig. Das Maestro-Fahrwerk wird zwar von Giant in den Himmel gelobt, aber der ganze Dreck vom Hinterreifen wird auf den Dämpfer geworfen... Sollte man sich mal durch den Kopf gehen lassen, wenn man sich die Pflegeanleitung von solchen Dämpfern mal ansieht. Bin auch soweit sehr zufrieden mit dem CUBE XMS!

Grüße
Grendel

Giant Trance 3 Modell 2006  •  20.08.2007 10:26


10 Kai (Gast)

Ja, stimmt, die Position des Dämpfers ist beim Giant Trance vielleicht etwas ungünstig, aber immerhin verhindern die Rahmenrohre, dass Dreck von Vorder- oder Hinderrad direkt auf den Dämpfer geschleudert wird. Richtig schlecht gelöst wurde die Dämpferanordnung hingegen bei vielen Rotwild-Mountainbikes, am schlechtesten ist es meiner Meinung nach beim Specialized Stupjumper - da wird der Dreck vom Hinterrad direkt auf das Tauchrohr vom Dämpfer geschleudert:

Giant Trance 3 Modell 2006  •  20.08.2007 14:59


11 Grendel (Gast)

Ups... Das topt es natürlich! zwinker

Giant Trance 3 Modell 2006  •  21.08.2007 07:33


12 Kai (Gast)

Ehrlich gesagt macht mich die Rahmenkonstruktion ums Tretlager herum beim Giant Trance 3 ziemlich skeptisch. Der Tretlagerbereich ist ja der Bereich des Rahmen, auf den mit Abstand die größten Kräfte einwirken. und da wären mir einfach zwei solide verschweißte Rohre lieber als diese filigrane Strebenkonstruktion beim Giant Trance 3.

Giant Trance 3 Modell 2006  •  24.08.2007 22:28


13 mtb-addict

Wo Ihr gerade davon sprecht: Ein Bekannter von mir aus unserer lokalen Mountainbike-Gruppe hat auch das Specialized Stumpjumper. Wir waren mal zusammen unterwegs bei ziemlich "nassem" Wetter. Geregnet hatte es zwar nicht, aber vom Regen der Tage zuvor war es noch ziemlich matschig. Ja und er fuhr mit seinem Specialized Stumpjumper eine ganze Zeit lang voraus. Dabei musste ich immer recht wehleidig von hinten auf seinen Rahmendämpfer gucken, der bei den schlammigen Trailfahrten permanent mit Dreck vollgespritzt wurde. Insofern wundert es mich schon, dass Specialized den Stumpjumper in dieser Bauart weitgehend unverändert schon seit mehreren Jahren anbietet. Aber immerhin habe ich schon einige Modelle gesehen, bei denen so eine Art mini-Schutzblech an dem Dämpfer angebracht war...

Giant Trance 3 Modell 2006  •  25.08.2007 19:28


14 Selfmade8 (Gast)

ich bin auch am überlegen- und will mir auch ein Trance 3 zulegen. was ist besser- aus dem Internet bestellen, oder beim Händler deines Vertrauens bestellen/kaufen

Giant Trance 3 Modell 2006  •  02.11.2007 16:57


15 Lionel

Hi Selfmade8!
Also was bestellungen vom Versandhandel angeht, bin ich wirklich ein gebranntes Kind. Ich hatte mein Fahrrad damals beim Rose-Versand bestellt und habe damit dermaßen schlechte Erfahrungen gemacht, dass ich in Zukunft einen großen Bogen um den Laden machen werde. Jetzt weiss ich nicht, wer das Giant Trance 3 anbieten könnte, aber du müsstest halt abwägen:

Beim Internetversand hast Du sicherlich eine größere Auswahl, was Farben, Modellvarianten und Rahmengrößen angeht, dafür kannst Du in Deinem Radladen vor Ort so ein Rad auch mal probefahren und es direkt mit anderen Rädern vergleichen.

Auch wenn Dir der Versandhandel zu suggeriert versucht, dass die Abwicklung von fälligen Servicearbeiten total einfach sei - es ist immer einfacher, direkt mit Deinem Rad zu Deinem Radhändler zu gehen und dann direkt zu klären, wo genau der Schuh drückt.

Bei mir wars halt etwas anders: Ich wollte einen ganz bestimmten Twentyniner haben, den mir mein Radhändler leider nicht besorgen konnte. Den nachträglichen Scheibenbremsen-Umbau und den neuen Laufrad-Satz hatte ich dann aber wieder dort machen lassen.

Das Giant Trance 3 find ich, ist jetzt nicht gerade ein besonders exotisches Fahrrad, das wird man bestimmt auch ganz gut im Radladen vor Ort günstig bekommen können.

Ach ja, noch was: Während Du bei Internet-Angeboten oftmals nur die Räder von Der Stange kaufen kannst, wirst Du beim Radladen meistens die Möglichkeit haben, bestimmte Anpassungen besonderer Komponenten machen zu lassen, wobei Du dann nur den Differenzpreis der jeweiligen Teile bezahlen musst.

Allerdings:
Wenn Du eh vorhast, anfallende Reparatur, wartungs-und Aufrüstungsarbeiten selber zu machen und Du im Internet-Versandhandel ein richtig gutes Angebot findest und wenn Du genau weist, was für ein Rad Du brauchst und was Du haben willst, spricht wiederum kaum was gegen den Internet-Versand.
Das Problem, das ich damals halt mit dem Rose-Versand hatte war, dass es sich immer um offensichtliche Garantiefälle handelte, und mir dann in der Hoffnung, mir würde es nicht auffallen, absoulte Billig-Komponenten als Ersatz verbaut wurden. Daher denke ich mal, dass es auch auf den Internet-Laden selbst drauf ankommt, bei dem Du das Giant Trance 3 schließlich herbekommst...

Giant Trance 3 Modell 2006  •  02.11.2007 17:22


16 Selfmade8 (Gast)

Hi Lionel,

danke für deine ausführliche Info-ich werde mir noch weiter meine Gedanken machen.

Ride On- denke daran, wer bremst verliert.

Gruß

Giant Trance 3 Modell 2006  •  03.11.2007 10:18


17 Gorn (Gast)

Hallo,

Ja ich überleg mir auch ein Giant Trance 3 zu kaufen, aber die neue Kollektion 2008. Was ist von diesem Bike zu halten?

Giant Trance 3 Modell 2006  •  21.11.2007 12:09


18 Lionel

Hi Gorn!
Du meinst bestimmt das Giant Trance X 3, das unter diesem Link zu finden ist, oder?
http://www.giant-bicycles.com/de-DE/bikes/mountain/1815/30890/

[img=http://www.giant-bicycles.com/_generated/_generated_de/bikes/models/images/225/EU_TRANCE%20X3.jpg]

Giant Trance 3 Modell 2006  •  21.11.2007 12:33


19 Gorn (Gast)

Hi Lionel,
ja das hab ich mir auch schon angeschaut, aber es ist mir fast etwas zu teuer. Ich tendiere zur Zeit eher zum Trance 3, das unter diesem Link zu finden ist: http://www.giant-bicycles.com/de-DE/bikes/mountain/1814/30885/

ist das noch das Modell 2007?

Gruß

Giant Trance 3 Modell 2006  •  21.11.2007 17:19


20 Lionel

Ich habe mir Deinen Link mal angesehen. Selebr kennen tue ich das Giant Trance 3 nicht, aber beim Blick auf die Komponentenausstattung ist mir folgendes aufgefallen:

- Kurbelsatz und Innenlager sind Shimano Deore. Das ist nicht so toll. Gäge es vielleicht die Möglichkeit, das gegen einen geringen Aufpreis z.B. gegen ein LX-Innenlager und einen LX-Kurbelsatz auszutauschen (die LX-Komponenten sind kaum teurer, sind dafür aber deutlich robuster und gleichzeitig viel leichter)

- Die Reifen: Kenda Nevegal Stick-E. Was die sich dabei gedacht haben mögen, _diese_ Reifen an _so einem_ Rad zu verwenden, ist mir nicht ganz klar. Die "Stick-E"-Gummimischung ist nämlich extrem weich. Das bedeutet zwar einen bärig guten Grip, dafür ist aber der Verschleiß enorm und auch der Rollwiderstand ist höher (auch mit "normaler" Gummimischung hat der Kenda Nevegal schon einen ziemlich hohen Rollwiderstand). Üblicherweise verwendet man so einen weichen Gummi eher für richtig dicke Downhill- oder Freeride-Reifen, bei einem MTB-Reifen, der hingegen gerade mal 2,1 Zoll breit ist, macht das nicht so richtig Sinn. Aber was solls, ich würde die Bereifung nicht als Kaufentscheidend sehen zwinker

Der Rest an Dem Rad sieht aber völlig in Ordnung aus. Die Schaltung ist ok, Die Rock Shox Tora Air als Federgabel ist auch gut. Besonders dass es die luftgefederte Version ist, ist klasse, dadurch lässt sie sich viel besser einstellen.

Kommt jetzt nur noch drauf an, was das Rad kosten soll.

Giant Trance 3 Modell 2006  •  21.11.2007 22:55


21 Gorn (Gast)

ja wegen dem Kurbelsatz & Innenlager: merk man den Unterschied überhaupt großartig?

Und bei den Reifen denk ich, da kann man sich ja nach ein paar Jahren neue kaufen. Das ist ja dann nicht so das Problem.

Das Bike liegt insgesamt am Limit, was ich ausgeben will, also so um die 1300. Und ein Bekannter hat gemeint, das es eines der besten Bikes ist, was man für den Preis bekommt.

Ist somit das Fahrrad einen Kauf wert?
Oder was könnte sonst noch in Frage kommen?

Gruß Gorn

Giant Trance 3 Modell 2006  •  23.11.2007 15:40


22 Lionel

Also merken wirst Du den Unterschied zwischen den beiden Kurbelsätzen wahrscheinlich nicht. Beim LX-Kurbelsatz sind die beiden äußeren Kugellager weiter auseinander. Dadurch ist das ganze robuster. Der Gewichtsunterschied beim Innenlager ist schon deutlich: etwas über 200gramm versus etwas über 400Gramm. Nunja, am Gesamtgewicht des Rades wirds sicherlich nicht so viel ändern. Sollte das Deore Innenlager bei dem Giant Trance 3 aber irgendwann mal die Grätsche machen, könntest Du es dann ja durch ein besseres ersetzen...

Der Preis klingt eigentlich sehr gut. Aber vielleicht schaust Du einfach selber mal, was andere Anbieter für ähnlich ausgestattete Mountainbikes haben wollen - so sehr bin ich da momentan auch nicht auf dem laufenden.

Die restliche Ausstattung find ich jedenfalls sehr ausgewogen.

Giant Trance 3 Modell 2006  •  23.11.2007 16:30


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich möchte mir ein nicht zu teures Fully kaufen und bin auf das Giant Trance 3 2006 gestoßen. Hat jemand damit gute bzw schlechte Erfahrungen gemacht? (Giant Trance 3, kaufberatung)