mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

GPS Fahrradsicherung

Ich dachte ich an eine GPS Sichereung, das falls es doch jemand schafft das Schloss zu knacken, oder ich vergessen hab es abzusperren, ich es via GPS auffinden könnte.

1 Mc-Lovin

Hallo erstmal;
Habe mir heute das Bulls Coperhead 1 gekauft und auch
ein ABUS Bügelschloss Sicherheitstuffe 8. Ich weiß das Bulls
gehört nicht zu den sehr teuren Bikes trotzdem habe ich als Schüler lange gespart und möchte nicht das es mir sofort geklaut wird, also dachte ich an eine GPS Sichereung, das falls es doch jemand schafft das Schloss zu knacken, oder ich vergessen hab es abzusperren, ich es via GPS auffinden könnte.

Ich dachte mir den GPS sender in das Sattelrohr (wo man den Sattel reinsteckt) unterzubringen, ich habe aber nicht viel ahnung mit GPS vieleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen!

mfg. Mc Lovin

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 13:36


2 folienmaster

Servus Mc-Lovin

Technik hin oder her! Bügelschloss vergiss es, Profi braucht ca 5-10 sec um dein schloss aufzumachen.

Wenn ich dein bike mopse! würde ich mir zwar nie erlauben!!!

Dann zerlege ich es, bauteile werden verhökert und rahmen irgendwo entsorgt.

Wo mein bike ist da bin auch ich!

Alles andere mit meiner Stadtschlampe.

Denke dein GPS wir nicht viel helfen.

gruss ws ws home

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 13:47


3 heifisch (Ex-Mitglied)

Nö, es gibt durchaus Schlösser die du nicht in 5-10sec aufkriegst. Bügelschlösser zählen da schon zu den sichereren.

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 13:54


4 folienmaster

Zitat von heifisch

Nö, es gibt durchaus Schlösser die du nicht in 5-10sec aufkriegst. Bügelschlösser zählen da schon zu den sichereren.

Auch schon wieder wach!? lächel

Ob Bügelschloss oder ein anderes muss jeder selber wissen.

Ich stelle meine teuren bikes nicht in die pampa. zwinker


gruss ws ws home

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 13:56


5 ph0 (Ex-Mitglied)

Zitat von folienmaster


Ich stelle meine teuren bikes nicht in die pampa. zwinker

weil du gar kein teures hast ?!? zwinker

iBlog - skinny guy on fat tires

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 13:59


6 folienmaster

so isses ! lach

aber liebgewonnen! zwinker

gruss ws ws home

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 14:02


7 heifisch (Ex-Mitglied)

Ja, sogar schon länger wach. bäh

Ich kann mir sogar erlauben, mein Bike vor der Schule ab zu schließen. Wenn man in einer sehr kleinen Stadt wohnt geht das.
Aber ein guten Schloss sollte man schon haben. zwinker

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 14:05


8 Haubergshüpfer (Ex-Mitglied)

So schreckst Du jeden Dieb ab:



Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen lächel

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 14:08


9 timo1411

MIt den Schlössern sicher nicht, aber mit den Bikes bäh lach lach

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 14:12


10 bad_brain (Ex-Mitglied)

Naja, da er schreibt dass er Schüler ist wird er eventuell auch mit dem Bike zur Schule fahren und hat vielleicht kein zweites Schrottbike für diese Zwecke.

Aber GPS Tracking beim Fahrrad ist nicht so einfach aufgrund der Platzverhältnisse, Kfz-Tracker gibts ja schon um 100 Euro (plus ab 10 Euro/Monat für den Tracking Service), aber die Teile haben dann eben auch mindestens die Grösse einer Zigarettenschachtel. Miniaturisierte Tracker die auch in die Sattelstütze passen würden sind, zumindest soweit ich weiss, für Privatleute nicht erhältlich, und selbst wenn, der Preis würde bestimmt den des Bikes übersteigen.
In einem anderen Thread dieser Art habe ich mal geschrieben dass sowas auch im Eigenbau möglich wäre, und zwar mit einem "Gumstix" Mini Computer, technisch und preislich wäre das noch im Rahmen (so um die 200-250 Euro), aber für die Programmierung wären auf jeden Fall SEHR gute Kenntnisse in C und Linux von nöten.

Also am Besten wäre es wirklich wenn du eine "Stadtschlampe" benutzt wenn du dein Bike für längere Zeit nicht unter Aufsicht hast, wie folienmaster schon sagte.
Falls dies wirklich absolut nicht möglich ist dann solltest du auf Qualitativ hochwertige Schlösser setzen, knackbar ist zwar alles, aber da Fahrraddiebe eben Feiglinge sind überlegen sie es sich schon sehr gut ob es Wert ist 5-10 Minuten mit dem Schloss eines nicht mal so hochwertigen Bikes zu verbringen.
Meine Empfehlung wäre die "X-Plus" Serie von Abus, da braucht es schon einen absoluten Vollprofi für um die zu knacken:
http://www.amazon.de/ABUS-Fahrradschloss-1060-Black-schwarz/dp/B000P1OB40/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=sports&qid=1282392695&sr=8-2
Meine Empfehlung bezieht sich allerdings nur auf den Schliessmechanismus, über die Qualität der "Kette" kann ich keine Aussage treffen.

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 14:17


11 ph0 (Ex-Mitglied)

na,
da hat ein händler aber 'ne menge schlösser ausgemistet ...

iBlog - skinny guy on fat tires

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 14:19


12 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von heifisch

Nö, es gibt durchaus Schlösser die du nicht in 5-10sec aufkriegst. Bügelschlösser zählen da schon zu den sichereren.
Da dauerts dann 20-30 Sekunden.....

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 15:44


13 heifisch (Ex-Mitglied)

Es gibt auch Schlösser, da probiert jemand 5-10min rum. Klar, unknackbar ist kein Schloss, aber wenn es länger dauert überlegen es sich manche vll noch.
Am besten sind immer zwei Schlösser mit unterschiedlichen Schließmechanismen, da Diebe wohl meist auf eins spezialisiert sind.

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 15:47


14 cubetreter (Ex-Mitglied)

Schlösser?Ein gutes teures Bike braucht kein Schloß. bähMan läßt es nirgends stehen,sondern nimmt es immer mit. bäh lächelDa wo ich mein Bike nicht mithinnehmen darf und kann,da gehe ich nicht hin. staun hmmmDurfte mein Bike letztens im Biergarten nicht mit an den Tisch nehmen.Habe nichts bestellt und bin wieder gefahren hmmm staun.

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 16:51


15 bad_brain (Ex-Mitglied)

Also den zeigst du mir mal der einen X-Plus Mechanismus in 20-30 Sekunden knacken kann....selbst wenn sich jemand ausschliesslich darauf spezialisiert und absolut geübt ist sind 5-10 Minuten eine realistische Zeit (und das auch nur an einem absolut ruhigen Ort mit dem Schloss in bequemer "Arbeitsposition").
Ich gehe natürlich nur vom Schliessmechanismus selbst aus, aber selbst die (hochwertigen) Ketten/Bügel der neuen Generation dürften auch mit einem Bolzenschneider nicht mehr durchzukriegen sein.

Bei 08/15 Schlössern siehts natürlich anders aus, da ist es auch relativ egal ob das Schloss 2 oder 5 Bolzen im Schliesszylinder hat, macht zeitlich kaum einen Unterschied....und da sind Zeiten von max. 30 Sekunden auch Realität.

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 16:53


16 ph0 (Ex-Mitglied)

Zitat von cubetreter

Durfte mein Bike letztens im Biergarten nicht mit an den Tisch nehmen.

na was'n wunder


iBlog - skinny guy on fat tires

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 16:56


17 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von bad_brain

Also den zeigst du mir mal der einen X-Plus Mechanismus in 20-30 Sekunden knacken kann....




zwinker


Keine Ahnung wie lange man für ein was-weis-ich-wieviel-Bolzen-Schloss braucht, aber generell gibt es kein Schloss das 100% sicher ist. Notfalls fahr ich mit dem Bully vor und öffne das Schloss in Sekundenschnelle mit dem Schweissbrenner....

GPS Fahrradsicherung  •  21.08.2010 21:52


18 bad_brain (Ex-Mitglied)

Naaa gut....dann füllt man zur Beisser-Abwehr eben die Sattelstütze komplette mit in Reihe geschalteten "SuperCap" Kondensatoren und legt die Spannung an den Bügel des Schlosses an. James B. hat ja bewiesen dass der Gute Strom nicht so richtig ab kann.... lach

Klaro, nichts ist unknackbar, aber umso länger es dauert desto mehr überlegt es sich ein Fahrraddieb. Hängt natürlich auch immer vom Wert des Bikes und von der Örtlichkeit ab.... zwinker

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

GPS Fahrradsicherung  •  22.08.2010 21:51


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich dachte ich an eine GPS Sichereung, das falls es doch jemand schafft das Schloss zu knacken, oder ich vergessen hab es abzusperren, ich es via GPS auffinden könnte. (GPS Fahrradsicherung)