mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege

kann mir jemand ein "idiotensicheres" gps empfehlen. Ich habe es einfach satt, mich zu verfahren. Irgendwie schaffe ich es immer eine falsche Abzweigung am Berg zu erwischen. Nun kam ich auf die Idee, dass ich mit einem gps vielleicht das Problem lösen ka

1 Nichtswisser

Hallo Zusammen,

kann mir jemand ein "idiotensicheres" gps empfehlen. Ich habe es einfach satt, mich zu verfahren. Irgendwie schaffe ich es immer eine falsche Abzweigung am Berg zu erwischen. Nun kam ich auf die Idee, dass ich mit einem gps vielleicht das Problem lösen kann. Aber irgendwie hat sich das Problem vergrößert, seitdem ich im Radl und im Elektrolagen war und versucht habe mich beraten zu lassen.
Kann mir jemand von Euch ein gps empfehlen,das auch für unbegabte "kartenles" Frauen einfach zu bedienen und auch zu verstehen ist??

Vielen Dank

Nichtswisser

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  31.07.2010 22:12


2 Kurt (Ex-Mitglied)

Uuh, schweres Thema. GPS erfordert viel einlesen.
Mein Garmin etrex Legend ist eher kompliziert.

Sehr gut sein soll das Satmap Active 10 Plus.
Sonst schau noch nach Garmin Oregon oder dem neuen VDO GP7.

Gruß, Kurt

Na dann "Kettenriss und Gabelbruch" für alle !

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  31.07.2010 22:49


3 Olly (Ex-Mitglied)

Um es einfach auszudücken - Nein. Ein GPS Gerät kannst du nicht mit einem Auto Navi vergleichen. Wie Kurt schon schrieb, du musst dich viel einlesen, Touren am PC vorplanen und auf das GPS überspielen. Ich habe das Vista HCx von Garmin, das zuverlässig arbeitet wenn man es erst mal zu bedienen weiss. Hat aber länger gedauert

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  01.08.2010 00:23


4 Simplonaut

Hallo,
kannst du mal erklären, wie es geht, wenn ich mir z.B. Diese Tour auf mein GPS Gerät laden will. Muss ich einfach die Daten auf die Speicherkarte tun und diese dann im Gerät auswählen?
Ich bin immer noch auf der Suche. Mir geht es vor allem darum, dass ich mir Touren aus dem Netz auf das Gerät laden und dann nachfahren kann.
Die andere Funktion die ich suche ist folgende. Ich schraube das Gerät an mein Bike, fahre eine Strecke und das Gerät zeichnet diese auf, so dass ich diese Strecke immer wieder nach fahren kann.

Nur wenn das funktioniert ist ein GPS Gerät für mich wirklich interessant.

Danke schon mal im Voraus für deine Antwort.
Gruß Wolfgang

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  01.08.2010 08:06


5 Kettenfett


kannst du mal erklären, wie es geht, wenn ich mir z.B. Diese Tour auf mein GPS Gerät laden will. Muss ich einfach die Daten auf die Speicherkarte tun und diese dann im Gerät auswählen?

Geht mit Mapsource idiotensicher über den Button "an Garmin senden" zwinker


Die andere Funktion die ich suche ist folgende. Ich schraube das Gerät an mein Bike, fahre eine Strecke und das Gerät zeichnet diese auf, so dass ich diese Strecke immer wieder nach fahren kann.

Geht automatisch, die Strecke wird auf der Speicherkarte abgelegt

Mahlzeit!

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  01.08.2010 08:50


6 MARS

Zitat von [[Ketten

]fett]

Geht mit Mapsource idiotensicher über den Button "an Garmin senden" zwinker

Idiotensicher? Naja.
Ich Idiot habe mir die dann als Track heruntergeladen, was insbesondere wenn die Route Kreuzungspunkte hat, zu Verwirrungen führen kann. Bei Tracks gibts nämlich keine Richtungsangaben.

Also besser als Route herunterladen.

Ansonsten bin ich begeisterter Garmin GPSie geworden und möchte das Maschinchen nicht mehr missen!
Obwohl ich zustimmen muss: Das ist nicht "mal eben so", wie beim Autonavi. Eichhörnchen haben halt keine Postadresse, die man eintippen könnte.

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 11:59


7 marcusen

Verfahren fetzt doch lächel Da entdeckt man immer was neues.
Zur groben Orientierung hab ich ein Karte dabei zwinker

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 12:05


8 folienmaster

@ Olly

das Vista HCx von Garmin

Wie hast du das Teil befestigt, wie gut hält es?

Will mir auch noch so ein Spielzeug anschaffen.



gruss ws ws home

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 12:12


9 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Zitat von marcusen

Verfahren fetzt doch lächel Da entdeckt man immer was neues.
Zur groben Orientierung hab ich ein Karte dabei zwinker

So nach dem Motto: Umwege erhöhen die Ortskenntniss, oder? zwinker

Eigentlich bin ich der gleichen Meinung. Nur ärgerlich, wenn du dich in den Bergen verfährst und dich unnötigerweise hunderte von Höhenmetern umsonst abstrampelst.

Aber was soll's, das kommt ja wieder der Kondition zugute.

Um auf das Thema GPS zurückzukommen. Die GPSMap® 62 Serie soll ganz brauchbar sein.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?!?

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 12:41


10 Fell

Zitat von folienmaster

@ Olly

das Vista HCx von Garmin

Wie hast du das Teil befestigt, wie gut hält es?

Will mir auch noch so ein Spielzeug anschaffen.

Schau mal hier, Beitrag #68: http://www.mtb-forum.eu/garmin-etrex-vista-hcx-t-2722-3.html
Das habe ich mir auch von Kettenfett abgeschaut, hält super! Das ist ein "modifzierter" Lenkerhalter, umgebaut für den Vorbau.


Gruß Fell

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 12:47


11 Simplonaut

Zitat von marcusen

Verfahren fetzt doch lächel Da entdeckt man immer was neues.
Zur groben Orientierung hab ich ein Karte dabei zwinker

Dich möchte ich sehen, auf 2400müNN kein Weg mehr zu sehen im Nebel, Gewitter im Anzug und nicht mehr wissen wie es weiter geht.
Klar, das ist etwas übertrieben. Aber in einer Gegend biken, in der ich mich nicht auskenne und es zudem möglich ist, sich wirklich zu verfahren, ist nicht gerade lustig.
Auch ich bin immer noch auf der Suche nach einem (für mich) perfekten GPS Gerät. Mehr und mehr kristallisiert sich das Garmin gpsmap 60csx heraus, denn es muss nicht immer das neueste sein. Nun bin ich nur noch auf der Suche nach einem guten Halter für den Vorbau dafür.

Gruß Wolfgang

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 12:53


12 folienmaster

@ Fell

Danke für die Info! lächel



gruss ws ws home

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 12:58


13 MARS

Zitat von [[Simplon

]aut][quote=marcusen]Mehr und mehr kristallisiert sich das Garmin gpsmap 60csx heraus, denn es muss nicht immer das neueste sein.
Warum? Das ist auch (noch) nicht billiger als der Nachfolger: GPSmap 62.

Die 62er Serie ist aber technisch up to date und funktioniert 1a.

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 13:30


14 Kettenfett

Mahlzeit!

Wie Fell schon geschrieben hat, habe ich mein Etrex am Vorbau montiert, funktioniert übrigens mit dem GPSmap 60 auch, da gleicher Verschluss.

Zu den 62`ern kann ich nichts sagen, da ich damit keine Erfahrungen habe.
Ich verlasse mich lieber auf einen ausgereiften Klassiker, diese Einstellung hat sich bei meinem GPS-Kauf bewahrheitet zwinker

Mahlzeit!

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 14:55


15 Simplonaut

Zitat von MARS

Zitat von [[Simplon

]aut][quote=marcusen]Mehr und mehr kristallisiert sich das Garmin gpsmap 60csx heraus, denn es muss nicht immer das neueste sein.
Warum? Das ist auch (noch) nicht billiger als der Nachfolger: GPSmap 62.

Die 62er Serie ist aber technisch up to date und funktioniert 1a.

Dann musst du mal die Preise z.B. bei Idealo vergleichen. Da bekomme ich das 60cxs um einiges günstiger. Dafür habe ich es auch gerade eben bestellt.

Gruß Wolfgang

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 15:02


16 Kettenfett

Eine gute Wahl, das 60 ist ein ausgereiftes Gerät.

Mahlzeit!

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 15:04


17 MARS

Zitat von [[Simplon

]aut]
Dann musst du mal die Preise z.B. bei Idealo vergleichen. Da bekomme ich das 60cxs um einiges günstiger.

Wird schon o.k. sein. Sehe aber immer noch nicht, dass man es billiger kriegt als das 4 Jahre aktuellere 62er, z.B. hier: http://www.navifuture.de/products/Outdoor-Geraete/Garmin-GPSMAP-62.html

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 16:14


18 Nova

Zitat von Nichtswisser

Hallo Zusammen,

kann mir jemand ein "idiotensicheres" gps empfehlen. Ich habe es einfach satt, mich zu verfahren. Irgendwie schaffe ich es immer eine falsche Abzweigung am Berg zu erwischen. Nun kam ich auf die Idee, dass ich mit einem gps vielleicht das Problem lösen kann. Aber irgendwie hat sich das Problem vergrößert, seitdem ich im Radl und im Elektrolagen war und versucht habe mich beraten zu lassen.
Kann mir jemand von Euch ein gps empfehlen,das auch für unbegabte "kartenles" Frauen einfach zu bedienen und auch zu verstehen ist??

Vielen Dank

Nichtswisser

Das Garmin GPSMAP 60CSx ... bzw. das neue GPSMAP 62... sind für mich die Referenz, was den Hobbybereich angeht. Diese Geräte sind für die Tastenbedienung ausgelegt. Wenn man ein, ich sage mal versierter Benutzer ist lassen sich diese Geräte einfach und sehr schnell bedienen.
Ein/e Anfänger/in ist meiner Erfahrung nach besser mit einem Gerät mit Touchscreen (Garmin Oregon oder Garmin Dakota) bedient. Bei diesen Geräten ist gerade für den Anfänger die Menüstruktur logischer und intuitiver etc. lächel
Möchtest Du mit damit navigieren, ähnlich einem Auto-Navi brauchst Du autorouting-fähiges Kartenmaterial, wie z. B. die openmtbmap - ansonsten bleibt nur, eine gefahrene Tour mit Navi aufzeichnen und diese nachfahren, per Navi. zwinker

Viele MTB-Vereine, ich meine sogar die DIMB-IG's, bieten auch Kurse an, wo man sich von erfahrenen Bikern und erfahrenen GPS-Anwendern die ganze Sache zeigen und erklären lassen kann. Macht meiner Meinung nach sicher Sinn für eine Anfängerin in diesem Bereich. Darüber hinaus sollte man eine gute topo. Karte beim Biken immer mithaben, denn GPS ist kein Allerheilmittel, sondern nur eine Hilfe - sicher auch recht große - Kartenlesen ist übrigens deutlich leichter zu erlernen, als das Navigieren mit GPS, sofern man das wirklich können möchte.

Wenn bei uns die Harvester durch Wald düsen und Holz machen, dann finde ich viele Trails nur sehr schwer oder gar nicht mehr wieder ... dafür erzeugen die dann aber Neue zwinker lach

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 18:11


19 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von folienmaster

@ Olly

das Vista HCx von Garmin

Wie hast du das Teil befestigt, wie gut hält es?

Will mir auch noch so ein Spielzeug anschaffen.

Ich habe es ganz klassich am Lenker plaziert


gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 18:48


20 Nichtswisser

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Auskünfte. Habe mir heute u.a. das Garmin Oregon angesehen. Das würde mir - glaube ich zumindest - wohl am ehesten zusagen. ...aber leider bedient sich das auch nicht von alleine, wie ich von Euch erfahren musste. Der Verkäufer konnte es mir das Garmin Oregon leider auch nicht richtig erklären. Gibt es vielleicht irgendwo die Möglichkeit sich ein gps zum Ausprobieren auszuleihen? Wäre super, wenn Ihr mir bei meinem "Problem" helfen könntet.

@ IREDBOARISCH: Tja da wären wir nun bei dem Thema Kondition angelangt traurig. Ist das was zum Essen? Glaub´ mir, es macht echt keinen Spaß, wenn man das Bike am Schluss den Berg ´runterschieben muss, weil man bzw. Frau so kaputt von den Umwegen ist, dass man bzw. Faru sich nicht mehr zutraut die Abfahrt heil zu überstehen. Tja so ist es, wenn man zur Kategorie Konditionstier und Weichei gehört hmmm Etwas Mitleid erwarte ich jetzt schon von Dir. Richtig ist jedoch, dass man die Umgebung so besser und schneller kennenlernt. lächel

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 20:30


21 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Zitat von Nichtswisser


@ IREDBOARISCH: Tja da wären wir nun bei dem Thema Kondition angelangt traurig. Ist das was zum Essen? Glaub´ mir, es macht echt keinen Spaß, wenn man das Bike am Schluss den Berg ´runterschieben muss, weil man bzw. [[Frau]] so kaputt von den Umwegen ist, dass man bzw. Faru sich nicht mehr zutraut die Abfahrt heil zu überstehen. Tja so ist es, wenn man zur Kategorie Konditionstier und Weichei gehört hmmm Etwas Mitleid erwarte ich jetzt schon von Dir. Richtig ist jedoch, dass man die Umgebung so besser und schneller kennenlernt. lächel

Da kann ich Dir nur Beipflichten. Vor kurzem habe ich mich auf einer Tour zwischen Garmisch und Mittenwald 3x verfahren. Dabei sind natürlich ein Haufen unnötiger HM angefallen. Wie schon gesagt, da muss man durch. Mit GPS wäre das wahrscheinlich nicht passiert, aber das habe ich (noch) nicht.
Aber warum erwartest Du Mitleid?
Das hilft Dir nirgends weiter. Hau lieber rein und schau dass Du das nächste mal ein Stück weiter kommst.
Ein gepflegter Tritt in den Hintern ist wertvoller als alles Mitleid auf dieser Welt. zwinker

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?!?

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 20:47


22 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von Nichtswisser

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Auskünfte. Habe mir heute u.a. das Garmin Oregon angesehen. Das würde mir - glaube ich zumindest - wohl am ehesten zusagen. ...aber leider bedient sich das auch nicht von alleine, wie ich von Euch erfahren musste. Der Verkäufer konnte es mir das Garmin Oregon leider auch nicht richtig erklären. Gibt es vielleicht irgendwo die Möglichkeit sich ein gps zum Ausprobieren auszuleihen? Wäre super, wenn Ihr mir bei meinem "Problem" helfen könntet.
Es gibt manchmal Radverleiher, die auch GPS-Geräte anbieten. Aus welcher Ecke kommst du?

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 21:00


23 Nichtswisser

Hallo Olly,

ich komme aus München. Ich habe aber auch überhaupt kein Problem irgendwo anders ein gps zu Testzwecken abzuholen. Da das gps nicht wirklich billig ist, würde ich vor dem Kauf eines solchen gerne mal schauen, ob ich es mit meinem "Technikverständnis" überhaupt nutzen kann! Kennst Du einen Verleih oder so etwas? Wäre super!

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 21:49


24 Nichtswisser

Hallo IREDBOARISCH,

leider hast Du Recht! Mitleid würde aber einfach gut tun, aber das ist jetzt nicht mehr nötig:-)! Deine Ausführungen zu "habe mich auf einer Tour zwischen Garmisch und Mittenwald 3 x verfahren", waren - sorry- Balsam auf meinen Wunden, da ich dort selbst immer die falsche Abzweigung nehme! Nennt man auch Lernresistent hmmm

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 21:55


25 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von Nichtswisser

Hallo Olly,

ich komme aus München. Ich habe aber auch überhaupt kein Problem irgendwo anders ein gps zu Testzwecken abzuholen. Da das gps nicht wirklich billig ist, würde ich vor dem Kauf eines solchen gerne mal schauen, ob ich es mit meinem "Technikverständnis" überhaupt nutzen kann! Kennst Du einen Verleih oder so etwas? Wäre super!

Im Allgäu hätte ich die Allgäu-Bikers in Immenstadt oder Sports & Motion in Isny zu bieten

Kannst du dann vor Ort gleich ausgiebig testen

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  02.08.2010 22:26


26 Simplonaut

Zitat von Olly


Im Allgäu hätte ich die Allgäu-Bikers in Immenstadt oder Sports & Motion in Isny zu bieten

Kannst du dann vor Ort gleich ausgiebig testen
[/quote]

lach da war ich schon in beiden. Als Saarländer muss man sich ja orientieren, wenn man in Urlaub ist. In der Nähe von Isny ist mir noch der Eistobel in sehr guter Erinnerung.

Gruß Wolfgang

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  03.08.2010 05:28


27 Olly (Ex-Mitglied)

Zufälle gibt's. Im Eistobel war ich erst vor 4 Wochen gewesen. Die Allgäu-Biker kenn ich nur durch Facebook und von S&M nur die Scheidegger Dependance, die dort allerdings als reiner E-Bikeverleiher auftreten

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  03.08.2010 07:22


28 Fell

@Nichtwisser: Bestell doch eins zum testen im Internet, da hast du 14 Tage "Testzeit".

Gruß Fell

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  03.08.2010 08:01


29 Olly (Ex-Mitglied)

Geht auch, aber die können dir das Gerät richtig erklären und dir eine Strecke draufladen damit du direkt testen kannst. Da kann man gleich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Bei einem Gerät vom Versender, hätte ich da einfach Bedenken, das was ans Gerät kommt und der Versender sich bockig stellt.

@Nichtwisser: Falls du dir ein Garmin zulegst, lass die Finger von der Garmin Karte. Sie ist sehr teuer und kann auch nicht mehr als die freien Karten von OpenStreetMaps.

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  03.08.2010 08:37


30 MARS

Zitat von Fell

@Nichtwisser: Bestell doch eins zum testen im Internet, da hast du 14 Tage "Testzeit".

Das kann man in dem Fall nicht bedenkenlos empfehlen.
Dann musst Du nämlich mit den openmtb-Katen Vorlieb nehmen, und das ist nochmal ein eigener Schritt der Einarbeitung.

Eine gute Standardkarte von Garmin wie die City-Navigator Europe muss man nämlich mit dem GPS verheiraten, und dann ist es nichts mehr mit dem Umtausch!

Daher geht, wenn ein Anfänger ein GPS kauft, nichts über einen Händler vor Ort. Und wo man sich beraten lässt, kauft man natürlich auch. Alles Andere wäre unfair und kurzsichtig.

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  03.08.2010 08:39


31 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von MARS

Das kann man in dem Fall nicht bedenkenlos empfehlen.
Dann musst Du nämlich mit den openmtb-Katen Vorlieb nehmen, und das ist nochmal ein eigener Schritt der Einarbeitung.

Eine gute Standardkarte von Garmin wie die City-Navigator Europe muss man nämlich mit dem GPS verheiraten, und dann ist es nichts mehr mit dem Umtausch!
Ist auch ein Aspekt. Allerdings kannst du die Grundbedinungen auch mit der vorinstallierten Minimalkarte testen.

Daher geht, wenn ein Anfänger ein GPS kauft, nichts über einen Händler vor Ort. Und wo man sich beraten lässt, kauft man natürlich auch. Alles Andere wäre unfair und kurzsichtig.
Ist generell auch meine Meinung, finde es aber okay, wenn man sich gegen Gebühr sich eins ausleiht ohne sich dadurch zum Kauf verplichtet fühlt. Außerdem sieht man dann wirklich, ob so ein Teil wirlich was für einen ist.
Das Problem ist auch, das sich nicht wirklich viele mit den Geräten auskennen, die aber trotzdem verkaufen. Ich wollte mich z.B. bei Conrad beraten lassen und hätte dort auch gekauft, nur das "Fachpersonal" hatte leider kaum Plan von den Outdoorgeräten. Die kennen sich alle nur mit Autonavis aus.

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  03.08.2010 11:34


32 folienmaster

Ich werde mir mal auch so ein Garmin Teil bestellen! lächel

Muss bloss noch schauen was lieferbar ist ( 60 oder das etrex ).

Weil das mit der bef. habe ich dank der guten Unterstützung hier im Forum gerafft.

Werde dann auch mal meinen Senf dazu geben können, wie das funktioniert mit dem gps.

gruss ws ws home

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  03.08.2010 11:42


33 MARS

Zitat von Olly


Das Problem ist auch, das sich nicht wirklich viele mit den Geräten auskennen, die aber trotzdem verkaufen. Ich wollte mich z.B. bei Conrad beraten lassen und hätte dort auch gekauft, nur das "Fachpersonal" hatte leider kaum Plan von den Outdoorgeräten. Die kennen sich alle nur mit Autonavis aus.

Dafür kann ich www.navifuture.de empfehlen, die sind spezialisiert auf gps und der Inhaber ist Geograph.

Hatte allerdings keinen Kontakt zu denen, war nur von ihren Gerätebeschreibungen beeindruckt. Und sie sind günstig.

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  03.08.2010 13:25


34 Nichtswisser

Vielen Dank für die Infos udn guten Tipps. Ich bin auch eurer Meinung, dass es nicht fair ist, sich in einem Laden beraten zu lassen und den Garmin dann woanderst zu kaufen. Das werde ich sicher auch nicht machen. Aber ich würde vor dem Kauf gerne erst einmal testen, ob ich mit ihm klar komme. Ich denke das ist durchaus legitim. Infolge dessen werde ich eine Deiner Empfehlungen Olly ausprobieren, bevor ich einen Garmin kaufe. Vielen Dank noch einmal an Alle

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  05.08.2010 01:32


35 Kurt (Ex-Mitglied)

Hi.

Ein Gerät ist mir noch eingefallen: das neue Xplova G5 von CicloSport.
Gruß, Kurt

Na dann "Kettenriss und Gabelbruch" für alle !

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  06.08.2010 19:48


36 subba

Ich kann Dir da die Garmin Etrex Legend HCx und Vista HCx empfehlen. Preislich erschwinglich und wirklich gut.
Schau Dir mal www.gpsies.com an
Da sind massig Routen drin, einach mit der Postleitzahl suche.
Dort kann man sich auch Routen selbst zusammenbauen. Es gibt da verschiedene Ansichten, Satelit, Hybrit, Openstreetmap usw.
Beachte: diese Navis sagen Dir nicht in 50m lins fahren!!! Vielmehr kannst Du einstellen daß evtl. mal piepsen wenn man abbiegen muss. Ansonsten den Pfeil auf dem Display beobachten.
Es gibt dann auch noch andere Anwendungen für das Gerät, z.B. Geocaching..... Papiertkarte sollte trotzdem dabei sein.

Die Garmin Oregon sind natürlich erheblich komfortabler aber auch ungleich teurer!

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  13.08.2010 13:46


37 Kurt (Ex-Mitglied)

Hi.

Einfacher geht es kaum. Allerdings ohne Kartendarstellung:

O-Synce

Gruß, Kurt

Na dann "Kettenriss und Gabelbruch" für alle !

gps garmin; einmal eine Tour ohne Umwege  •  13.08.2010 23:48


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

kann mir jemand ein "idiotensicheres" gps empfehlen. Ich habe es einfach satt, mich zu verfahren. Irgendwie schaffe ich es immer eine falsche Abzweigung am Berg zu erwischen. Nun kam ich auf die Idee, dass ich mit einem gps vielleicht das Problem lösen ka (gps garmin)