mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

GPS Geräte

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein GPS-Gerät fürs Bike zuzulegen. Leider hab ich keine Ahnung welche GPS-Geräte gut und welche schlecht sind.

1 Tim

Hi
Ich spiele mit dem Gedanken mir ein GPS-Gerät fürs Bike zuzulegen. Leider hab ich keine Ahnung welche gut und welche schlecht sind. Und überhaupt. Taugen die Dinger was? Wie siehts mit der Akkulaufzeit der GPS Geräte aus? Mit welchen Geräten habt, oder hattet ihr mal zu tun?
Ihr seht schon Fragen über Fragen.

LG Tim

GPS Geräte  •  21.01.2008 21:47


2 Brain

Was willst du denn mit dem GPS Gerät machen?
Soll es nur Daten aufzeichnen? Oder soll es dich auch entlang vorgegebener Tracks führen?

Edit Admin:
Mehr Infos zum Thema GPS-Navigation und GPS-Geräte gibt's auf der GPS-Übersichtsseite: -->GPS

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  21.01.2008 21:52


3 Tim

Naja, das GPS Gerät soll schon anzeigen, wo ich bin, und wie ich fahren muss, um dahin zu kommen wo ich hin will. Also lezteres =)

Ich fahre mit meinem Freund jedes Jahr eine längere Tour bis nach Bayern usw.

LG Tim

GPS Geräte  •  21.01.2008 21:56


4 Brain

Naja, dazu kann ich aus eigener Erfahrung nix sagen, aber da scheinen ja die Garmin GPS Geräte im Moment so der "Standard" zu sein.
Entweder Garmin Edge (ohne Kartendarstellung) oder nen eTrex Vista. Mit denen solltest man eigentlich in der Lage sein, einem vorhandenen GPS-Track zu folgen.
Aber wie gesagt, damit hatte ich noch keine Erfahrungen und die Teile sind mir einfach viel zu teuer.

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  21.01.2008 22:01


5 Tim

Ja ich hätte auch dauernt Schiss, dass das kaputt geht, wenns mich hinlegt, oder so.
auf jeden Fall brauch ich eins im Sommer, wenn cih in Italien bin und da biken will.
Aber Kartendarstellung find ich bei GPS-Geräten wichtig.


LG Tim

GPS Geräte  •  21.01.2008 23:03


6 Brain

Wenn du unbedingt GPS Geräte Kartendarstellung willst, dann guck dir die eTrex-Serie an, allerdings musst du die Karten wohl noch teuer dazu kaufen.
Bei der Edge Serie siehst du halt nur die Linie des Tracks auf dem Display und keine topographische Karte.

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  21.01.2008 23:12


7 Tim

Gut. Danke werde mal das Sortioment durchforsten. lächel Sonst warte ich noch bis zum Sommer. Bis dahin sind vielleicht schon neue gps Geräte auf dem Markt und die Alten billiger zwinker


LG Tim

GPS Geräte  •  21.01.2008 23:16


8 Liteville

Absolut wichtig ist der Empfänger im Gerät. Hier sollte eine SIRFIII Chipsatz integriert sein, der er hat eine höhere Empflindlichkeit. Was das bringt? Ganz einfach, da gibt es in Schluchten, im Wald oder bei Nässe keine Empfangsprobleme.

Ich persönlich habe einen GPSMAP60Csx:
http://garmin.de/outdoor/produktbeschreibung/gpsmap60_csx

Zugegeben, etwas teuer, aber jeden Cent wert zwinker

PS: Und keine Angst, mich hats auch schon ein paar mal mit GPS Gerät geschmisssen, das ist das letzte, was dann dabei kaput geht. Die Geräte sind sehr robust & wasserdicht!

GPS Geräte  •  22.01.2008 08:54


9 Wovvbagger (Gast)

Moin,

GPSMAP60Csx ist aber schon sehr HighEnd. Ich benutze ein Garmin eTrex Vista Cx. Das hat zwar kein SirfIII, ist dafür aber um einiges billiger. Und die Empfangsqualität der Garmins ist immer gut ... egal welcher Chip.

Einen fetten Nachteil haben die Garmin GPS Geräte allerdings: es lassen sich nur die Garmin-Vektor-Karten nutzen. Und die halten nunmal keinem Vergleich mit echten topografischen Karten stand.

Ergo ... such dir ein GPS-Gerät das Kartendarstellung mit den Top25-Karten der Vermessungsämter erlaubt. Ich find die taugen besser zum Biken als die Garmin-Vektor-Karten. Und diese Karten gibts teilweise sogar ganz legal für lau.

Grüße
Frank

GPS Geräte  •  22.01.2008 15:31


10 Liteville

Zitat von Wovvbagger

...und die Empfangsqualität der Garmins ist immer gut ... egal welcher Chip.

Da möchte ich dir wiedersprechen, denn ich hatte vorher den 60 mit "normalem" Chipsatz, da hatte ich öfter Ausfälle, z.B. auf Alpentouren in Schluchten oder bei uns im Spessart unter Laubbäumen bei schlechtem Wetter. (kann ich ja anhand der Tracks nachvollziehen). Die gleiche Strecke mit dem Neuen und die Aussetzter waren verschwunden zwinker

Aber in Sache Geld geb ich die 100%, in Sachen Karten geb ich dir zum Teil recht, denn die sind nicht gerade billig.
Allerdings:
Wer fährt den "nur" nach GPS. Ich behaupte, 95% laden sich VORHER eine Tour und fahren die dann nach. Dann brauchst du im Gps Gerät doch keine topografischen Karten. Die optimalen Karten brachst du im PC, wenn du SELBST eine Strecke planst!

So mache ich es, oder liege ich da total falsch zwinker

Grüße

Gerald
www.alpencross.biz

GPS Geräte  •  22.01.2008 16:44


11 Tim

Danke für die super Tipps und Empfehlungen lächel
Bin weiterhin offen für eure Ratschläge...



LG Tim

GPS Geräte  •  22.01.2008 18:51


12 gaylord

Hallo Liteville,

hab diesen alten Thread gefunden.

Will mir auch ein GPS-Gerät zulegen und bin über die Suchoption hier drübergestolpert.

Will mich eigentlich zwischen dem "Garmin GPSMAP 60 csx" und dem "Garmin eTrax Vista hxc" entscheiden.

Jetzt meine Frage: Was brauche ich noch an Zusatzmaterial außer eine Halterung für´s Bike.

Will es vorerst in Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien nutzen.

Hat vielleicht jemand mit anderen Geräten Erfahrung?

Stößchen!!!







+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  28.12.2008 20:41


13 Lionel

Die Garmin-Geräte sind wirklich nicht schlecht, allerdings solltest Du bedenken, dass durch das zusätzlich benötigte Kartenmaterial nochmal eine Menge Kosten entstehen, wenn Du du es Dir nicht z.B. via Filesharing aus dem Netz ziehst...

GPS Geräte  •  28.12.2008 23:33


14 gaylord

Genau das befürchte ich. Die Frage ist ob bei anderen Anbietern das Kartenmaterial günstiger ist.

Kannst du mir erklären was Filesharing bedeutet. Hört sich nach Kostenteilung mit anderen Nutzern an.

Stößchen !!!

+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  29.12.2008 02:26


15 kleinundmies

Filesharing ist doch teilen von Daten mit anderen Usern aus dem Internet... jemand stellt seine Sicherheitskopie anderen zu verfügung. Allerdings sollte keiner der Teilnehmer dabei erwischen lassen... lächel

GPS Geräte  •  29.12.2008 08:14


16 Brain

Hab gerade nicht so viel Zeit, aber ich wollte mal in die Runde werfen das ich nen Garmin Edge seit Weihnachten habe.
Erfahrungen konnte ich wegen Krankheit noch nicht sammeln, macht aber nen sehr guten Eindruck.
Mehr dann die Tage wenn ich mehr Zeit habe.

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  29.12.2008 09:25


17 gaylord

Hallo Brian,

Was willst du dir für ein Kartenmaterial zulegen?

War heute morgen bei einem Händler. Da hat es mir fast die Schuhe ausgezogen:

TOPO-Karte Deutschland gesamt ca. Eur 180,-
TOPO-Karte Österreich ca. EUR 150,-

und der absolute MEGAGAU:

TOPO-Karte Schweiz EUR 299,- (sind militärisch Karten)

@ Bergknecht: Werden so eure MTB subvensioniert zwinker


Grüezi miteinander



+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  29.12.2008 23:51


18 Brain

Für mich reicht aktuell die Deutschlandkarte. Die gibt es als Version auf SD-Karte für um die 130€ oder als Version mit DVD fürden PC für 170€.

Die Karte von der Schweiz ist wirklich extrem teuer, hab sie für 270€ gesehen.

Ich schau mal, ob ich vielleicht über einen Bekannten oder so an die DE-Karte rankomme, weil man die Karten wohl auf zwei eigene GPS-Geräte installieren darf, wenn die Infos aus einem Bike-Shop stimmen.
Mal sehen, aber ich glaube das Geld lohnt sich, weil die Standardkarte kannst du total vergessen.

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  30.12.2008 07:12


19 Liteville

Wenn du etwas über Garmin mit kostenlosen Karten und POIs wissen willst, schau mal
hier nach:
ttp://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=326846
Dort wird ganz gut erklärt, um was es da geht.

Zusammengefasst:
Man kann mit bestimter Software kostenlos selbst Karten erstellen oder von anderen die selbst erstellten laden.

Ich habe es noch nicht getestet, ich habe ja diverse original Karten zwinker

Übrigens:
Ein Kopie der original Kartensoftware kannst du NICHT auf dein gps-Gerät aufspielen, da du die Regisitrierung immer zusammen mit deinem GPS Gerät machen musst. Somit kannst du auch NUR auf DEINEM GPS Gerät die Karten benutzen. Kopie zwecklos traurig

PS: Habe bis heute den Kauf des 60CSx nicht bereut zwinker

Grüße
Gerald

GPS Geräte  •  30.12.2008 11:08


20 bergknecht

@gaylord

jep, so isses, jedesmal wenn ihr eine CH-Karte kauft bekomme n wir rabat bei den Teilen. Nein, is ja voll ein witz, die saukleine Schweiz zu sauteuren Preisen.

Also das macht mich jetzt stutzig, was ist an der Schweiz so speziell ausser die Löcher im Käse, vielleicht die 60% unzugänglichen Alpenwelten oder die 40% narrensicheren Täler. Also wer sich in der Schweiz verfährt, der verirrt sich auch in seiner eigenen Wohnung. Ich will damit sagen, dass es für die Schweiz auch eine Papierkarte tut und für das Positioning genügt ein Holux M-241 mit Längen- und Breitengraden.

grüsschen dave

GPS Geräte  •  30.12.2008 17:10


21 xadax

Zitat von Liteville


Übrigens:
Ein Kopie der original Kartensoftware kannst du NICHT auf dein Gerät aufspielen, da du die Regisitrierung immer zusammen mit deinem GPS Gerät machen musst. Somit kannst du auch NUR auf DEINEM GPS Gerät die Karten benutzen. Kopie zwecklos traurig
Grüße
Gerald

hi liteville,ich hoffe das ich dich richtig verstehe.
du meinst wenn ich die original-cd kopiere und dann versuche auf mein gerät zu installieren,das klappt nicht?

GPS Geräte  •  01.01.2009 10:57


22 Liteville

Zitat von xadax

Zitat von Liteville


Übrigens:
Ein Kopie der original Kartensoftware kannst du NICHT auf dein Gerät aufspielen, da du die Regisitrierung immer zusammen mit deinem GPS GErät machen musst. Somit kannst du auch NUR auf DEINEM GPS Gerät die Karten benutzen. Kopie zwecklos traurig
Grüße
Gerald

hi liteville,ich hoffe das ich dich richtig verstehe.
du meinst wenn ich die original-cd kopiere und dann versuche auf mein gerät zu installieren,das klappt nicht?


Die CD kannst du kopieren so oft du willst. Aber die beiliegende Seriennummer musst du zusammen mit deinem GPS Gerät aktivieren. Somit ist DEIN GPS & diese SERIENNUMMER miteinander verschmolzen.

Ein anderer kann die Seriennummer nicht mehr verwenden!

Selbst wenn du ein 2. GPS Gerät hast, könntest du das nicht benutzen...Ausnahme:
Man darf insg. 2 x ein GPS regisitrieren. Wichtig, wenn du mal ein anderes GPS Gerät kaufst!
Ich hatte insg. schon 3 GPS Geräte und habe nur mit Mühe und Mailverkehr eine Löschung meines 1. GPS Gerätes mit der Seriennummer durchbekommen.

Hoffe, das war jetzt Verständlicher zwinker

Liebe Grüße & PROST NEUJAHR
Gerald

GPS Geräte  •  01.01.2009 14:32


23 xadax

thx liteville für deine verständliche erklärung für mich;-))

ich check zwar das die nummer mit dem "gps" verschmolzen sind,aber es muß doch eine andere möglichkeit geben,die nummern vom "gps" zu entfernen.
ist doch immerhin mein/dein gerät und garmin kann doch nicht unser eigentum bestimmen.

GPS Geräte  •  01.01.2009 15:01


24 kleinundmies

Das wird schon möglich sein... aber dabei umgeht man halt Sicherheitseinrichtungen, und dass ist nunmal verboten.

Aber bei TomTom Gps geräten und so weiter funktioniert es doch auch nach ungefähr dem selben Prinzip, und das Netz ist voll mit Lösungen...

GPS Geräte  •  01.01.2009 16:53


25 xadax

da ich mit dem "gps" noch nicht so fit bin,erklär mir doch mal welche sicherheitseinrichtungen.
thx

du bekommst eine pn von mir

GPS Geräte  •  01.01.2009 16:57


26 kleinundmies

Um welche es sich da im speziellen handelt ist mir nicht bewusst, aber wenn ihr sagt das Seriennummer und Gerätenummer das funktionierende Gerät ergeben, so funktioniert es nach dem Selben Prinzip wie bei anderen Navigationssystemen für PDA´s usw.

Und wie man solche Späße umgeht steht in vielen anderen Foren, die sich mit "Sicherheitskopien" beschäftigen.

GPS Geräte  •  01.01.2009 17:16


27 kleinundmies

Leider weiß ich nicht genau wie die Geräte alle so arbeiten...

aber ist das hier von interesse?
kostenlose Garminkarten

GPS Geräte  •  01.01.2009 17:30


28 gaylord

Also ich hab jetzt mal eine Weile e-bay beobachtet.

Dort wechseln Topographische Karten von Gesamtdeutschland für ca. 100 Eur den Besitzer.
Die gebrauchten SD-Karten von Garmin sollen auf jedem GPS Gerät funktionieren. Ohne Freischaltung und so.
Die DVD Karten die angeboten werden kann man auf zwei Geräten nutzen. Hier ist jeweils nur noch eine Freischaltung möglich.

Es ist also möglich sich eine DVD Karte zu teilen, was die Kosten ungemein sinken läßt.

Werde mir das nochmals beim Händler bestättigen lassen. Außerdem habe ich hier in der Gegend einen GPS-Spezialisten der Hausbesuche macht und anscheinend ausführliches Kartenmaterial besitzt. Der darf bei mir vielleicht mal antanzen.

Bericht folgt.

Stößchen

+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  04.01.2009 20:57


29 speedmax

Ich habe generell auch vor mir irgendwann ein GPS anzuschaffen weil mein MDA + Bluetoothmaus absolut nicht fürs Bike geeignet ist.

Gruß, speedmax

GPS Geräte  •  05.01.2009 04:10


30 kleinundmies

MDA+ Bluetoothmaus??? du meinst sicherlich GPS-Maus...

GPS Geräte  •  05.01.2009 08:36


31 speedmax

Ja! Ein GPS Gerät das per Bluetooth mit dem MDA (PDA von T-Mobile) verbunden wird. Das Ding heisst Bluetooth-Maus. Aber egal.

Gruß, speedmax

GPS Geräte  •  05.01.2009 08:44


32 Brain

Also ich habe jetzt die Topo-Karte für DE und ich muss sagen, eine super Sache.
Leider konnte ich mein Edge noch nicht wirklich draußen testen, da ich die ganze Zeit noch krank bin. Sobald ich damit unterwegs bin/war werde ich mich melden und ein Update geben und vielleicht auch mal ein Foto zeigen zwinker

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  06.01.2009 11:24


33 gaylord

Hast du dir ne SD-Karte oder ne DVD zugelegt.

Gute Besserung noch!

Stößchen !!!



+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  06.01.2009 17:51


34 Brain

Ich hab die DVD-Version mit MapSource. Da kann man sich auch noch aussuchen, welche Kartenteile man aufs Gerät laden möchte.

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  06.01.2009 18:21


35 gaylord

Hast du die über deinen Bekannten gekommen? Ich muß mich noch beraten lassen was für mich besser ist und wo die Vorteile liegen.

Welches Edge hast du denn? Und was waren die Auswahlkriterien? Ich vermute mal der Weihnachtsmann hat das nicht selber entschieden.

Stößchen !!!

+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  06.01.2009 19:23


36 Brain

Ich habs von einem Bekannten.

Ich hab das Edge 605 genommen, weil ich eins mit Karte wollte und eben eins, was fürs Bike konzipiert wurde.
Das Edge 705 war mir den Aufpreis nicht wert, daher bin ich beim 605 gelandet. Ob das jetzt besser oder schlechter als nen Map60 irgendwas ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Man kann den Speicher schön per Mini-SD erweitern, Tracks laden und sich führen lassen bzw, die Strecken nachfahren und so. Wie es sich dann im Einsatz schlägt werden die nächsten Ausfahrten zeigen.

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  06.01.2009 20:05


37 gaylord

Ich glaube nicht das sich die Geräte groß unterscheiden wenn ich die bei Daten so vergleich. Der Höhenmesser ist für mich interessant wenn wir z.B. in einem Bergsee tauchen gehen.
Geht natürlich auch ohne, aber ist schon cool. Der Akku beim Edge wäre vielleicht ein Vorteil.




+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  06.01.2009 20:26


38 Brain

Du willst aber nicht mit dem GPS tauchen gehen, oder? Da hilft der barometrische Höhenmesser eh nicht und die Geräte saufen dir ab zwinker
Der Akku ist immer so eine Glaubensfrage. Batterien sind natürlich auch nicht schlecht, immerhin kannst du dir Akkus kaufen und an jeder Tanke gibt es Batterien.
Wie gesagt, ich kann noch nicht weiter über Erfahrungen sprechen, das kommt hoffentlich am Wochenende. Mal sehen was meine Gesundheit sagt und das Wetter.

Grüße, Lars

GPS Geräte  •  06.01.2009 22:20


39 gaylord

Ne ne! Das Ding kommt nicht ins Wasser.

Wenn dein Körper beim Tauchen nicht an die Höhenlage aklimatisiert ist muß man das bei einem Bergsee-Tauchgang mit berechnen. Wegen der Kohledioxid-Sätigung im Blut.

Aber wenn ich ehrlich bin, berechnet das der Tauchcomputer schon und außerdem sind die Tauchgänge nicht so lang und tief das es wirklich relevant wäre.

Also nur Pseudoargumente um mir einzureden, ich brauch das unbedingt.

Aber: It´s cool man

Stößchen !!!

+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  07.01.2009 01:01


40 NOX_GIANT_user

Hallo,

ich bin gerade aus den Urlaub zurück und gesehen das hier aktivitäten rund um eines meiner Lieblingsthemen gibt.

Ich selber nutze den Edge 205. Habe diesen schon eine Weile und muss sagen das mir die Linie zum nachfahren immer gereicht hat. Ich habe zar auch meißtens eine Paapierkarte noch im Rucksack nutze diese aber extrem selten, seitdem ich das Garmin habe.

Für die Touren in der Nähe nutze ich das Gerät eigentlich ausschließlich zum tracken. Manchmal auch als virtuellen Trainingspartner (naja aber eigentlich auch bloß Spielerei).

Original habe ich mir auch die Topo Karte dazugeholt. Zur Zeit nutze ich aber den ADAC Tourguide. Ich glaube da gab es schonmal einen Thread drübe.

Diese Karten sind um einiges billiger und haben eine Art Routingfunktion über die Wanderwege.

Gruß Alexander

http://teamsnailspace.blogspot.com/

GPS Geräte  •  07.01.2009 11:15


41 Brain (Gast)

Den ADAC Tourguide habe ich ja auch, sehr praktische Sache.

Der 605er ist übrigens der Nachfolger zum 205er, allerdings mit Kartendarstellung. Wollte ich halt unbedingt haben zwinker Bin nicht so der Papierkartenfan und so ist das Fahren in unbekannteren Gegenden hoffentlich doch noch einen Tick "schöner".

GPS Geräte  •  07.01.2009 16:40


42 gaylord

ADAC Tourguide ?

Ich glaub da hab ich irgendwo was gelesen.

Ich muß weg !!!

+++ mierda, necesito una nueva bicicleta +++

GPS Geräte  •  08.01.2009 00:32


43 bikesmurf

Ausser GARMIN gibt es noch ne Menge anderer GPS Hersteller.
Sehr gute Erfahrungen haben wir z.B. mit MAGELLAN. Die sind zwar nicht gerade klein dafür aber extrem robust und empfangsstark. Batterien oder wiederaufladbare Batterien (2300 mA und darüber) halten normalerweise bis zu 16 Stunden. Wasserdicht sind die in neuem Zustand auch! Nach drei jaehrigem Gebrauch am Bike, Motorrad und im Kanu ist mir ein Magellan MERIDIAN Gold allerdings abgesoffen. Auf der Speicherkarte im richtigen Format gespeichertes Landkartenmaterial wurde immer akzeptiert - ohne Seriennummern zu hinterfragen. Bei den neuen Modellen kann man auch eigene Routen vom PC hochladen. Fürs Bike sind Haltevorrichtungen unumgaenglich und leider nicht gerade billig mit 25 - 35 € für ein Plastikteil mit Schrauben.

bike it as you like it!

GPS Geräte  •  18.01.2009 21:13


44 Lionel

Zitat von bikesmurf

im richtigen Format gespeichertes Landkartenmaterial wurde immer akzeptiert - ohne Seriennummern zu hinterfragen

Hey, danke für den Tipp. Solche Registrierungs-Gängeleien kann ich nämlich überhaupt nicht leiden. Ich sollte mir die Magellan-Geräte bei Gelegenheit echt mal näher ansehen.

GPS Geräte  •  18.01.2009 21:19


45 gaylord

Werde das auch mal tun, obwohl ich mich eigentlich schon entschieden habe.

+++ DON´T EAT YELLOW SNOW +++

GPS Geräte  •  18.01.2009 23:14


46 Lotter (Gast)

Moin,
nutzt jemand sein handy als track planner beim biken???
will mir nicht noch ein zusätzliches navi-gerät kaufen.

die aktuellen nokia geräte mit internem gps empfänger vertragen (so weit ich weiss) u.a. die garmin topo karten.

in den shops hatte aber bisher keiner so recht ahnung... die fahren alle nur auto.

Also... gibts nen robustes gps-handy mit bike-halter?


GPS Geräte  •  28.01.2009 19:19


47 gaylord

Servus Lotter,

versuche es mal in einem Outdoor-Laden die GPS-Geräte vertreiben. Ob die dir allerdings mit dem Handy weiterhelfen können ist fraglich.

Stößchen !!!

+++ DON´T EAT YELLOW SNOW +++

GPS Geräte  •  28.01.2009 21:50


48 Brain (Gast)

Also ich kenn als "Outdoor" Handy mit GPS nur das Sony Ericsson C702. Ist eigentlich ganz ordentlich, konnte es hier auf der Firma auch schon testen.
Was man da aber mit Navigation außer GoogleMaps machen kann, kann ich dir leider nicht sagen.

Grüße,
Lars

GPS Geräte  •  29.01.2009 14:56


49 Herr Grendel

Servus!

Ich überlege mir ein kleines GPS-Gerät fürs Bike zu kaufen, damit ich doch mal nachvollziehen kann, was ich an Kilometern zurückgelegt habe und was ich an Höhenmetern so bewältige.

Vor allem geht es mir auch darum, dass ich meinen Track aufzeichen kann, und z.B. auf einer Topokarten-Software wie vom ADAC etc. oder in Google Earth darstellen lassen kann.

Bisher habe ich das Garmin Edge 205 in der engeren Wahl.
Ich hatte hier schon gelesen, dass das jemand nutzt.
Ist das Gerät ok, für das was ich vorhabe.

Das Edge 605 wäre evtl auch noch eine Überlegung wert.
Macht die Mehrinvestition von ca 100 Euro Sinn?

GPS Geräte  •  06.04.2009 10:33


50 Kettenfett

Mahlzeit Grendel, wenn es günstig sein soll, dann schau dir mal den Geonaute Keymaze 500 an.
Ich überlege momentan auch so ein Gerät zu kaufen.

Habe mal hier etwas drüber geschrieben zwinker ab Beitrag 34.

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

GPS Geräte  •  06.04.2009 10:40


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein GPS-Gerät fürs Bike zuzulegen. Leider hab ich keine Ahnung welche GPS-Geräte gut und welche schlecht sind. (GPS, Navi, Navigation)