mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!

Bei Real gibt es einen echten Freerider für schlappe 129 Euro :-)

1 Lionel

Hallo zusammen!
Kürzlich habe ich einen günstigen "Freerider" im Real-Supermarkt gesehen. Ich fand es so cool, dass man für 129 Euro schon einen echten Freerider bekommen kann, dass ich gerade mal ein Foto mit meinem Telefon geschossen hatte zwinker


(Freerider vom Real-Markt)

Also nichts wie auf zu real und dann geht's gleich mit dem Freerider in den Bikepark lach

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 13:32


2 ph0 (Ex-Mitglied)

jepp,
wahrscheinlich nach 2 std. fahren free von rahmen und parts,
weil alles weggebröselt ist bäh

iBlog - skinny guy on fat tires

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 13:43


3 bad_brain (Ex-Mitglied)

When the ride is done you can feel free to visit the hospital... lach

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 13:48


4 Hobbyradler (Ex-Mitglied)

als wenn real den Leuten irgendwelchen Schrott verkaufen würde zwinker
ihr seid aber auch was pessimistisch... zwinker

Attention 2009 Customized

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 13:49


5 TheSeth (Ex-Mitglied)

Also ich würde gerne ma 130€ in die Hand nehmen und son Teil mal (mit vieeeeel Protektoren xD) nen Trail mit Wurzeln und Steinen runterhacken lach
ich frag mich nur, ob ich es schaffe überhaupt oben aufm Berg anzukommen.

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 14:02


6 Furai

@ TheSeth
Was versprichst du dir davon?
Es gibt schon welche, die das gemacht haben:
Teil 1
Teil 2

Die Bike hat vor einigen Monaten auch mal so'n Discounter Rad getestet. Hat nicht soo gut im Test abgeschnitten. lach

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 14:14


7 SweetGwendoline

das ewige leid!!! wütend

1. Warum dürfen die das unter so einem Nahmen eingentlich verkaufen? Ist das nicht irreführung oder so was in der Art? hmmm

2. Und wenn ich es als solch eins dann auch richtig nutze, kann ich die (Real oder wie die alle heißen) auf schmerzensgeld etc. verklagen?


Es sthet zwar immer irgendwo am Bike das es keine "Strassenzulassung" hat aber das da irgendwo steht das man damit nicht in den Bikepark darf hab ich noch nie gesehen.

Das sind so die Fragen die in mir dann immer aufkommen

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 14:30


8 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Hmm, ich sehe das nicht so eng. Man wird ja nicht gezwungen so etwas zu kaufen.



Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?!?

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 14:36


9 Mikefuture

lach die hatten auch schon ein vollgefedertes "Downhill MTB" namens "Fully Hill"!!! lach bin so abgebrochen....frag mich, warum ich so doof war, für meinen FR knapp 4000€ hinzulegen, wenn ich doch schon einen für 129€ bekommen hätte... traurig ärgert mich jetzt schon etwas zwinker

Ich finde sowas echt verantwortungslos. Genau wie bei Zigaretten müsste auf diese Räder ein Aufkleber drauf "Achtung, dieses Rad gefährdet Ihre Gesundheit!Nicht für Straße und Gelände geeignet!" Alles andere ist doch grobe und fahrlässige Körperverletzung! Geht ein Junge her, denkt sich, er kauft sich vom Taschengeld mal eben ein Rad und dann werden die Eltern vom Krankenhaus angerufen. Oder noch krasser - manche Eltern kaufen ihren Kindern solche Räder, weil sie sich nicht auskennen - meine Mom hat mich auch schon gefragt, warum ich so viel Geld für ein Rad ausgegeben habe - schliesslich hätte das ja auch nur 2 Räder lach muahahahahahaha....äääh...naja! lach

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 14:39


10 Furai

Zitat von IREDB0ARISCH

Hmm, ich sehe das nicht so eng. Man wird ja nicht gezwungen so etwas zu kaufen.


Stimmt schon.
Nur es gibt genug Käufer, die sich, aus welchen Gründen auch immer, vor dem Kauf eines Mtb's nicht informieren, dann so ein Rad kaufen und meinen, sie wären für anspruchsvolle Geländetouren gerüstet. Oder Verkäufer, die sowas dem ahnungslosen Kunden als vollfertiges Mtb verkaufen.
Am Besten wäre eine Art Lebensmittelampel für Fahrräder. lach
Obwohl, eigentlich nicht. Man kann die Bevölkerung ja nicht überall an die Hand nehmen...

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 14:42


11 Mikefuture

Naja, die ungeschulten Verkäufer aus'm Bau- oder Supermakt kennen sich ja selbst nicht aus und verkaufen dann halt wirklich mit guten Gewissen so einen Schrott traurig

ich finde, wer nicht das Geld hat, sich ein richtiges SPORTGERÄT zuzulegen, sollte es bei normalen Radfahren belassen oder einfach noch weiter sparen.

Lebensmittelampel - Gesundheitshinweis - irgendwas müsste für die Dinger her. Bin ich voll dafür!

Zitat von Furai

Zitat von IREDB0ARISCH

Hmm, ich sehe das nicht so eng. Man wird ja nicht gezwungen so etwas zu kaufen.


Stimmt schon.
Nur es gibt genug Käufer, die sich, aus welchen Gründen auch immer, vor dem Kauf eines Mtb's nicht informieren, dann so ein Rad kaufen und meinen, sie wären für anspruchsvolle Geländetouren gerüstet. Oder Verkäufer, die sowas dem ahnungslosen Kunden als vollfertiges Mtb verkaufen.
Am Besten wäre eine Art Lebensmittelampel für Fahrräder. lach
Obwohl, eigentlich nicht. Man kann die Bevölkerung ja nicht überall an die Hand nehmen...

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 14:57


12 Olly (Ex-Mitglied)

Wer's käuft, ist selbst dran Schuld.

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:04


13 ph0 (Ex-Mitglied)

Zitat von Olly

Wer's käuft, ist selbst dran Schuld.

eigentlich schon,
nur das leider auch eltern ihren kids sowas kaufen
und die dann wohl die dummen sind.

ein kind kann nicht zwischen einem guten und einem baumarkthobel unterscheiden. zwinker


iBlog - skinny guy on fat tires

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:07


14 Furai

Zitat von Mikefuture

Naja, die ungeschulten Verkäufer aus'm Bau- oder Supermakt kennen sich ja selbst nicht aus und verkaufen dann halt wirklich mit guten Gewissen so einen Schrott traurig

Naja, glaubst du wirklich, dass alle Verkäufer unwissend sind? Ich glaube, viele verkaufen es als vollwertiges Mtb, obwohl sie es besser wissen.
Was würde der Chef sagen, wenn die Mitarbeiter die fahrradkaufende Kundschaft zu dem Radladen nebenan oder zu einem Versender schicken?

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:08


15 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von ph0


nur das leider auch eltern ihren kids sowas kaufen
und die dann wohl die dummen sind.

ein kind kann nicht zwischen einem guten und einem baumarkthobel unterscheiden. zwinker
und falls was passiert auch die Kinder. Eltern sollten sich informieren, bevor sie sowas kaufen.

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:16


16 TheSeth (Ex-Mitglied)

Ich verspreche mir davon einfach den Spaß, das ding in alle Einzelteile zu zerlegen! Gerade mit meinem Gewicht, gebe ich dem ganzen nicht viel Zeit *G*

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:20


17 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von TheSeth

Ich verspreche mir davon einfach den Spaß, das ding in alle Einzelteile zu zerlegen! Gerade mit meinem Gewicht, gebe ich dem ganzen nicht viel Zeit *G*
Wir können uns ja im Dreieicher Real treffen und ein kleines Rennen fahren lach

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:22


18 TheSeth (Ex-Mitglied)

HRHHR!!
Mischen wir den Dreieicher Real mal auf! lach
Liefern die kaputten Räder beim Verkäufer wieder ab und sagen "taugt nix .. fällt ja auseinander, schaun se ma" xD.
Kannst du dich noch dran erinnern, als das noch nen Walmart war? Da gabs so Treppen und ne 2te Etage (standen immer Möbel oben) .. da hät man mit runterfahren müssen xD

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:28


19 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von TheSeth

HRHHR!!
Mischen wir den Dreieicher Real mal auf! lach
Liefern die kaputten Räder beim Verkäufer wieder ab und sagen "taugt nix .. fällt ja auseinander, schaun se ma" xD.
Kannst du dich noch dran erinnern, als das noch nen Walmart war? Da gabs so Treppen und ne 2te Etage (standen immer Möbel oben) .. da hät man mit runterfahren müssen xD
Es geht ja immer noch hoch, die Absperrketten sind schnell beiseite gemacht. Wenn nicht können wir ja ein paar Rampen bauen. Genug Baumaterial ist ja vorhanden...

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:35


20 Patty5497

Ich würd das ´´Bike´´ nicht einmal als stadt rad nehmen jedenfalls nicht für den preis.Für 100€ würd ich das bike nehmen zb. zur schule fahren oder in die stadt fahren.
mfg patty

Was ist biken?...Fahrrad fahren lach

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:45


21 "L"

Dafür ist mein unerfahrenes Schwesterchen mal auf einem - damals noch - Voitl von nem Bekannten gefahren und als ich sie gefragt habe, was sie denn meint, was das Ding so kosten würde, schlug sie ganz unschuldig so 500 Euro vor. Naja, wer sich mit der Materie nicht beschäftigt, weiß es halt nicht besser.

Nur, wenn man so ein bisschen in die Irre geführt wird, ist es halt schlecht. Hatte mir damals, vor langer Zeit, ein MTB aus dem Real gekauft. War toll aus Stahl und ungefedert und lila und hat damals 500 Mark gekostet. Irgendwann bin ich von nem Bordstein runter und auf einmal hats so komisch vibriert. War's Sattelrohr gebrochen. Hab ich dann von dem lokalen Schweißermenschen reparieren lassen ... lach

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 15:59


22 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Zitat von Furai

Zitat von IREDB0ARISCH

Hmm, ich sehe das nicht so eng. Man wird ja nicht gezwungen so etwas zu kaufen.


Stimmt schon.
Nur es gibt genug Käufer, die sich, aus welchen Gründen auch immer, vor dem Kauf eines Mtb's nicht informieren, dann so ein Rad kaufen und meinen, sie wären für anspruchsvolle Geländetouren gerüstet. Oder Verkäufer, die sowas dem ahnungslosen Kunden als vollfertiges Mtb verkaufen.
Am Besten wäre eine Art Lebensmittelampel für Fahrräder. lach
Obwohl, eigentlich nicht. Man kann die Bevölkerung ja nicht überall an die Hand nehmen...

Dass sich niemand richtig informiert, kann doch nicht als Entschuldigung gelten.
Jedes Schulkind weiß ganz genau, welche Features das neueste Handy vorzuweisen hat. Die meisten Eltern scheuen keine Kosten, damit Ihr Nachwuchs mit Handy's für hunderte von Euros auf dem Schulhof herumprahlen kann.
Warum sollte ich mir dann Gedanken machen ob auf so einem Baumarkthobel ein Aufkleber drauf ist, dass man damit nicht in den Bikepark soll?

Ausserdem kann man auch ein Bike für 999.- Euro oder mehr kaufen und damit auf die Nase fallen.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?!?

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 16:03


23 "L"

Zitat von IREDB0ARISCH


Dass sich niemand richtig informiert, kann doch nicht als Entschuldigung gelten.

Naja, aber dafür gehen sie ja in den Supermarkt, um sich zu informieren. Und dann kommt so ein Verkäufer und erzählt, wie toll das alles ist und wie vielseitig bla bla.

Muss man denn auch erwarten dürfen, dass sich jeder stundenlang mit allen Parts und Entwicklungen und Historien und Marken und Vergleichen etc. auseinandersetzt??

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 16:14


24 folienmaster

Kauf ich lieber was zum Grillen für die 129 Euro!

Machen ein richtig gute Party! lächel

gruss ws

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 16:19


25 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Zitat von Mikefuture

Naja, die ungeschulten Verkäufer aus'm Bau- oder Supermakt kennen sich ja selbst nicht aus und verkaufen dann halt wirklich mit guten Gewissen so einen Schrott traurig

Ich mag mal behaupten, dass der Großteil der Verkäufer im Baumarkt von anderen Sachen genauso wenig wissen.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?!?

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 16:20


26 Furai

Zitat von "L"

Zitat von IREDB0ARISCH


Dass sich niemand richtig informiert, kann doch nicht als Entschuldigung gelten.

Naja, aber dafür gehen sie ja in den Supermarkt, um sich zu informieren. Und dann kommt so ein Verkäufer und erzählt, wie toll das alles ist und wie vielseitig bla bla.

Muss man denn auch erwarten dürfen, dass sich jeder stundenlang mit allen Parts und Entwicklungen und Historien und Marken und Vergleichen etc. auseinandersetzt??

Naja, sich im Supermarkt beraten zu lassen ist auch so eine Sache. Die Verkäufer da wollen doch auch nur was verkaufen. Und berücksichtigen da nicht immer die Belange der Käufer. Oder aber die Verkäufer haben selbst keine Ahnung.
Sowas weiß ich doch als halbwegs intelligenter Zeitgenosse. Bzw. sollte ich wissen.
Ich finde schon, dass man erwarten darf, dass sich der Käufer sich etwas mit dem Thema auseinander gesetzt hat. Besonders, wenn man sowas nicht alle Tage kauft und es länger halten soll und das Wohl der Kinder davon abhängt.
Wie ich schon sagte, man kann den Menschen nicht überall an die Hand nehmen. Er muss auch mal alleine Entscheidungen treffen.
Und in Zeiten des Internets ist das ja auch nicht so schwierig, sich mal zu informieren. Wofür gibts denn Foren wie dieses hier? Zur Not auch das der Brigitte.

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 16:27


27 Simplonaut

Zitat von Lionel

Hallo zusammen!
Kürzlich habe ich einen günstigen "Freerider" im Real-Supermarkt gesehen. Ich fand es so cool, dass man für 129 Euro schon einen echten Freerider bekommen kann, dass ich gerade mal ein Foto mit meinem Telefon geschossen hatte zwinker



Also nichts wie auf zu real und dann geht's gleich mit dem Freerider in den Bikepark lach


Nur mal so eine kleine Anmerkung,
auch wenn man mit seinem Handy heute immer und überall Fotos machen darf, sollte man sich überlegen ob und wo man das tut.

1. Wäre da mal das Hausrecht und du würdest dich wundern, was da in der Hausordnung alles drin steht.
2. Gibt es Anwälte, die sich mittlerweile darauf spezialisiert haben, solche Fotos im Internet aufzuspüren und eine Abmahnung los zu lassen, die auch mal mehrere tausend Euro betragen kann.

Hier kann man dazu etwas nachlesen:
http://www.photoscala.de/Artikel/Fotografieren-verboten

Ein anderes Beispiel:
http://www.zooliste.de/

Ich will hier nicht mit dem erhobenen Zeigefinger herum laufen, sondern euch vor Schaden bewahren, denn damit ist nicht zu spaßen.

Gruß Wolfgang

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 16:31


28 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Zitat von "L"

Zitat von IREDB0ARISCH


Dass sich niemand richtig informiert, kann doch nicht als Entschuldigung gelten.

Naja, aber dafür gehen sie ja in den Supermarkt, um sich zu informieren. Und dann kommt so ein Verkäufer und erzählt, wie toll das alles ist und wie vielseitig bla bla.

Muss man denn auch erwarten dürfen, dass sich jeder stundenlang mit allen Parts und Entwicklungen und Historien und Marken und Vergleichen etc. auseinandersetzt??

Es gibt auch Fachhändler die einem aus unwissenheit (oder Absichtlich, was noch schlimer ist) wahren Schrott verkaufen.
Wenn Fachhändler das non plus ultra wären, warum gibt es soviele Threads hier, die sich nur mit der unzufriedenheit über Händler oder Versendern handeln?

@ Furai

danke, Du sprichts mir aus der Seele.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?!?

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 16:36


29 "L"

Zitat von IREDB0ARISCH


Es gibt auch Fachhändler die einem aus unwissenheit (oder Absichtlich, was noch schlimer ist) wahren Schrott verkaufen.

Also, dass Fachberater im Supermarkt eher selten zu finden sind, ist keine Frage. Dass auch Fachhändler nicht unbedingt das Gelbe vom Ei sein müssen ist auch unbestritten.

Und schon drehen wir uns wieder im Kreis. Es ist doch logisch - wenn du 1000 Euro investierst, setzt du dich logischerweise länger mit einer Sache auseinander, als wenn du "nur" 129 Euro investierst.

Warum ist es denn so schwer zu erwarten, dass man, wenn man so ein Fahrrad kauft - schon sicherheitshalber - den Hinweis bekommt: "Das ist aber kein Sportgerät, damit können Sie nur nur ruhig zur Eisdiele oder mal am Main entlangradeln!"

Der Sohn einer Freundin von mir hat sich jetzt ein - ich sag mal "halbes" Mountainbike" weil es kein reiner Baumarktschrott ist aber auch nicht wirklich fürs Gelände taugt - gekauft. Der Vater bringt knapp 1000 Euro mit nach Hause, vier Buben etc. Naja, das Geld sitzt nicht gerade locker. Sie bewegen sich nunmal nicht in den Tausend Euro-Kreisen, logischerweise ist der Horizont etwas weniger weit, oder nicht? Soll ich ihr sagen, dass ihr Sohn da kein "richtiges" Bike gekauft hat? Klar hab ichs ihr gesagt und sie hat es nicht verstanden. Wie sollte sie auch?

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 16:54


30 Furai

Zitat von "L"


Warum ist es denn so schwer zu erwarten, dass man, wenn man so ein Fahrrad kauft - schon sicherheitshalber - den Hinweis bekommt: "Das ist aber kein Sportgerät, damit können Sie nur nur ruhig zur Eisdiele oder mal am Main entlangradeln!"

Wenn ich mir einen Dacia kaufe, weiß ich doch auch, dass ich damit nicht am 24h Rennen am Ring teilnehmen kann. Dafür brauchts auch keinen Hinweis.
Wobei mir einfällt, auf meinem Focus klebte damals ein Hinweis, dass es für die Straße nicht zugelassen ist. lach

Zitat von "L"


Sie bewegen sich nunmal nicht in den Tausend Euro-Kreisen, logischerweise ist der Horizont etwas weniger weit, oder nicht?

Nur weil jemand nicht soviel verdient, hat das doch nichts mit einem begrenzten Horizont zu tun.
Gerade wenn ich nicht viel Geld zur Verfügung habe, gucke ich doch, wo ich für mein Geld das meiste/beste bekomme.

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 17:03


31 "L"

Zitat von Furai

[quote="L"]
Nur weil jemand nicht soviel verdient, hat das doch nichts mit einem begrenzten Horizont zu tun.
Gerade wenn ich nicht viel Geld zur Verfügung habe, gucke ich doch, wo ich für mein Geld das meiste/beste bekomme.

Das sollte ja nicht abwertend oder sonstwas klingen. Aber ICH gehe ja auch nicht in eine YSL oder D&G oder Manolo Blahnik-Boutique, weil ich von vornherein weiß, das mir sogar die 50% reduzierten Sachen immer noch zu teuer sind. Dafür gehe ich zu Deichmann und kaufe mir meine Schuhe dort für 30 Euro und ich bilde mir ein, dass diese auch nicht schlecht sind. Bei A**i verkaufen sie auch alle ganz tolle Sachen und wir wissen ja alle, dass man sonst nur den Markennamen bezahlt - ergo, warum sollte ein 129 Fahrrad schlechter sein, als so ein Ding für, was weiß ich was?

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 17:12


32 cubetreter (Ex-Mitglied)

Sorry.
Aber mich würde wirklich mal interressieren,wer solch einen Schrott zum Verkauf freigibt. wütendWer kauft denn so einen Schrott? hmmmBlos weils bunt ist? hmmm staunSorry Leute schmeißt die Knete nicht zum Fenster raus. traurigDann spendet sie lieber für einen guten Zweck bäh

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 17:24


33 Furai

@ "L"
Ich hab es schon nicht als abwertend aufgefasst. Sorry, wenn es so rüber kam.


Zitat von cubetreter

Sorry.
Aber mich würde wirklich mal interressieren,wer solch einen Schrott zum Verkauf freigibt. wütendWer kauft denn so einen Schrott? hmmmBlos weils bunt ist? hmmm staunSorry Leute schmeißt die Knete nicht zum Fenster raus. traurigDann spendet sie lieber für einen guten Zweck bäh

Wenn dafür kein Markt gäbe, würde es sicherlich nicht produziert.
Vielleicht liegts auch einfach an der Werbung: "Einmal hin, alles drin" lach
Und du glaubst gar nicht, wieviele Leute Produkte nur nach dem Aussehen kaufen.

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 17:26


34 bigben genius 50

Real-Supermarkt lach lach lach
günstig lach lach lach

würde mal sagen das es eher billig ist zwinker zwinker zwinker



Schreibfehler sind beabsichtigt und Ausdruck meiner Kreativität!

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 17:34


35 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

@ "L",

vorausgesetzt, man klebt jetzt ein Pickerl drauf welches besagt, man darf damit nicht ins Gelände. Glaubst Du allen ernstes, dass dann diese Räder nicht mehr gekauft werden?

Auf Zigarettenschachteln steht ja auch drauf, dass Rauchen tötlich enden kann. Trotzdem wird gepafft.
(Unter anderem auch Leute, die gerademal 1000.-€ oder weniger zur Verfügung haben)



Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage?!?

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 17:37


36 "L"

Nein, das mit Sicherheit nicht. Aber man kann hinterher auch nicht sagen: Hätte doch ...

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 17:41


37 Lionel

Naja, sieht jedenfalls nach einem reichlich kontroversen Thema aus.
Dazu fällt mir gerade noch ein uralter Thread ein, in dem es auch um Baumarkt-/Supermarkt-Fahrräder geht:
--> Die besten Mountainbikes gibt es immernoch im Baumarkt lächel

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 17:58


38 "L"

Wieso kontrovers? Ich denke, wir sind uns alle einig, dass die Dinger nicht für den Sport taugen. Das einzige, was vielleicht, möglicherweise, eventuell kontrovers anmuten könnte, ist der Umgang mit selbigen Wissen oder so ähnlich zwinker

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 18:01


39 mondgesicht93

Vor 2 Tagen habe ich mit meiner Freundin einen Schaufensterbummel gemnacht (naja Sie musste die Schaufenster die ihr gefieln auch von innen sehen, ist aber das Falsche Thema), irgendwann kam mir auch ein Vater mit seinen 2 Söhnen aus dem Real Markt entgegen, beide haben "Super Fullys" neben sich her geschoben.
Als Sie gerade an uns vorbeigingen, hörte ich nur die Worte vom einen Sohn (denke mal 12 Jahre) zum Vater : "Wann können wir denn mal in den Wald gehen zum fahren???".
Hätte mich meine Freundin nicht aufgehalten, wäre ich zu dem Vater marschiert und hätte dem erstmal erzählt, was für eine Lebensgefahr auf 2 Rädern er seinen Söhnen da gekauft hat.
Echt unverantwortlich.

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 18:06


40 Mikefuture

Bei A**i verkaufen sie auch alle ganz tolle Sachen und wir wissen ja alle, dass man sonst nur den Markennamen bezahlt - ergo, warum sollte ein 129 Fahrrad schlechter sein, als so ein Ding für, was weiß ich was?[/quote]

ich hoffe mal, daß das nicht dein ernst war, oder? warum sollte ein 129€ freerider schlechter sein, als einer, der das 10-fache kostet? keine ahnung. könnte vielleicht an der qualität der teile und verarbeitung liegen??? schätz ich jetzt ja nur mal so....tsss... jeder weiß, daß man markennamen bezahlt, aber jeder weiß auch, daß es gewisse preissegmente mit verschieden hoher qualität gibt. du würdest ja auch net sagen, daß der gratis knastaufenthalt genauso gut ist, wie der 1500€ urlaub, oder lach? looool

zwinker

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  28.07.2010 22:50


41 marcusen

Schönen Dank Lionel das du erst jetzt dieses geile Bike reingestellt hast. Hättest du es nicht schon eher machen können? Da hät ich viel viel Geld gespart lach
Nee mal im ernst, diese Räder taugen höchstens um mal damit einkaufen zu fahren, Sonntags Brötschen zu holen oder zur Arbeit zu fahren (vorausgesetzt der Weg ist nicht zu weit)

Was mich wundert ist, das es so wenige Kaufberatungen in dieem Forum über Fahrräder in dem Preissegment gibt.
In einem anderen Forum wo ich mitlese gibt es jeden Tag solche Beratungswünsche und ihr könnt euch vorstellen wie diese Leute zerrissen werden.
Leider ist das meist so das die meisten Beratungsresistent sind und meinen für 150€ was fürs Leben zu bekommen.

Auch ich hatte mal ein Yazzoo für das Geld und war anfangs begeistert. Nach ca. 500km war es aber mit der Begeisterung vorbei weil es meinen Ansprüchen nicht mehr genügte. Nun hats mein Schwager der kleine Runden mit meiner Nichte dreht und dafür reichts.


Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 09:56


42 "L"

Zitat von Mikefuture



ich hoffe mal, daß das nicht dein ernst war, oder? warum sollte ein 129€ freerider schlechter sein, als einer, der das 10-fache kostet? keine ahnung. könnte vielleicht an der qualität der teile und verarbeitung liegen??? s

zwinker

Das weißt du und das weiß ich. Und das Beispiel war reichlich übertrieben. Sonst neige ich eigentlich eher zum Understatement lach Schade, dass Buchstaben nicht den Ton vermitteln können, sonst hättest du nicht fragen müssen.

Ich versuche doch nur ein bisschen Verständnis für die Leute aufzubringen, die in gutem Glauben so ein Ding kaufen! Meine Mutter versteht bis heute nicht, warum ich so ein teures Rad fahren muss.

Menno ;-D

Wobei ich auch ein Specialized fahre und es hier im Forum genügend Leute gibt, die der Meinung sind, das wären überteuerte Räder, bei denen zum großen Teil einfach auch der Name mitbezahlt wird. Und ich hätte doch fürs selbe Geld bei Radon/Canyon etc. wesentlich mehr kriegen können. Also warum ist es denn dann im umgedrehten Fall so unmöglich, dass die Leute dasselbe über die sogenannten Billigfahrräder denken? Auch, wenn in diesem Fall die Preisdifferenz natürlich noch wesentlich größer ist???

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 09:59


43 phil-vampir

Ein Billigrad als Freerider zu verkaufen, empfinde ich schon als lebensgefährlich und verantwortungslos. wütend
Hier geht es nicht um einen Ferseher, der angeblich alles kann und einfach "nur" schrott ist.


auch ein blindes Korn findet mal ein Huhn!!

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 10:14


44 "L"

Meine Meinung. Und ich denke nicht, dass man da ruhigen Gewissens daneben stehen und zukucken sollte, frei nach dem Motto: na, dann müssen die Leute sich halt besser informieren.

Allergiker sind doch auch froh, wenn auf den Packungen der Hinweis auf Nüsse, Gluten etc. steht. Da verlangt doch auch keiner, dass man sich hinsetzt und nachforscht, in welchen Lebensmitteln was in welchen Mengenanteilen drin ist.

Es geht hier ja nicht nur um rausgeschmissenes Geld.

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 10:21


45 Mikefuture

Zitat von "L"

Zitat von Mikefuture



ich hoffe mal, daß das nicht dein ernst war, oder? warum sollte ein 129€ freerider schlechter sein, als einer, der das 10-fache kostet? keine ahnung. könnte vielleicht an der qualität der teile und verarbeitung liegen??? s

zwinker

Das weißt du und das weiß ich. Und das Beispiel war reichlich übertrieben. Sonst neige ich eigentlich eher zum Understatement lach Schade, dass Buchstaben nicht den Ton vermitteln können, sonst hättest du nicht fragen müssen.

Ich versuche doch nur ein bisschen Verständnis für die Leute aufzubringen, die in gutem Glauben so ein Ding kaufen! Meine Mutter versteht bis heute nicht, warum ich so ein teures Rad fahren muss.

Menno ;-D

Wobei ich auch ein Specialized fahre und es hier im Forum genügend Leute gibt, die der Meinung sind, das wären überteuerte Räder, bei denen zum großen Teil einfach auch der Name mitbezahlt wird. Und ich hätte doch fürs selbe Geld bei Radon/Canyon etc. wesentlich mehr kriegen können. Also warum ist es denn dann im umgedrehten Fall so unmöglich, dass die Leute dasselbe über die sogenannten Billigfahrräder denken? Auch, wenn in diesem Fall die Preisdifferenz natürlich noch wesentlich größer ist???

joa, das mit den Müttern ist wohl bei uns allen so. Aber wehe es geht um eine Dampfbügeleisenstation, eine Nähmaschine oder eine Kaffeemaschine,die 1000 Features hat. da ist das Geld dann gerechtfertigt ;D

Überall, wo etwas gefährlich ist, gibt es Warnhinweise! Und außerdem gibt es Gütesiegel, die einem zeigen, ob was ausreichend getestet worden ist, um als das Produkt, zu dem es benannt wurde, verkauft werden zu können.

Daher verlange ich (und wenn's auch nicht zu meinem, sondern zu dem Wohl derer ist, die sich nicht auskennen), daß auch bei sowas entsprechende Hinweise gegeben werden!

Ich kenn mich z.B. null mit Inlinern aus. dann geh ich z.B: in ein Geschäft, sehe Inliner wo drauf steht "top racing super pro blades" und kauf mir die vielleicht, weil ich denke, daß die wirklich gut sind - blöd dann, wenn mich die Rollen bei ner Bergabfahrt überholen... Wäre ein Hinweis drauf, wäre ich, weil ich diesbetreffend dumm bin, nicht darauf reingefallen und hätte meine Gesundheit riskiert/ das Geld rausgeschmissen.

Kann man dafür ne Petition unterschreiben? Kann man sowas anstoßen, daß ein Gesetz der Art erlassen wird? Wäre sofort dabei.

Das Video, auf das anfangs dieses freds hingewiesen wurde, gefällt mir übrigens! Hoffentlich haben das genug Leute gesehen!

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 10:34


46 phil-vampir

Das Video kommt hier im Forum immer wieder zum Vorschein, wenn bezüglich eines Billigrades eine Frage aufkommt. zwinker

UND MIT WAS? - MIT RECHT!!! lach

auch ein blindes Korn findet mal ein Huhn!!

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 10:38


47 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von phil-vampir

Ein Billigrad als Freerider zu verkaufen, empfinde ich schon als lebensgefährlich und verantwortungslos. wütend
Naja, letzendlich ist es ein HT mit dem Namen Freerider. Würd auf dem Ding jetzt Hurricane stehen, würde ja auch keiner erwarten das sich durch die Verwirblungen das Fahrwindes ein Strum entwickelt. Gefährlicher Schrott ist es dennoch....

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 13:42


48 Basher (Ex-Mitglied)

Also jetzt mal ehrlich !

Niemand kauft sich einen FIAT PUNTO und fährt damit auf der Nordschleife !
Niemand kauft sich einen SUZUKI VITARA und fährt bei der Rally Paris-Dakar mit !
Letztlich ist es mit dem bekannten Video so ähnlich .
Klar machen die billigen Räder nicht viel mit und können schon mal gefährlich sein !
Aber mir kann doch keiner erzählen , er kauft sich ein 130€ Bike zum Downhillen !
Die Räder sind gemacht zum cruisen durch die City - das wird ja wohl jeder der klar denken kann wissen !
Abgesehn davon ist dies eines der Bikes um die man sich keine Sorgen machne muss dass es geklaut wird !

Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen ... hmmm

...der sich nach hübschen Bike´s umdreht

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 13:48


49 elpatte (Ex-Mitglied)

Habt ihr die Marke da gesehen vom Bike?Konbike,erinnert mich an Kon(a) hmmm zwinker

Besser Farbe im Klo als Scheiße im Malkasten

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 13:55


50 Furai

Naja, Konbike und Kona lassen sich noch einfach unterscheiden.
Ich hab im Supermarkt schon Räder der Marke Vortex gesehen. Da ist ein Verwechseln mit Votec schon gut möglich.

Günstiger Freerider im Real-Markt für 129 Euro!  •  29.07.2010 14:00


nach oben     weiter



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Bei Real gibt es einen echten Freerider für schlappe 129 Euro :-) (Freerider, Real, günstig)