mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Hardtail bis 500€

ich brauche eine neues Fahrrad. Mein altes, hässliges Fahrrad mit Bananenlenker fällt sehr wahrscheinlich bald auseinander, ist nur noch eine Frage der Zeit. Mein neues Fahrad soll ein Mountainbike werde, ein Hardtail, kein Fully.

1 Akkusativobjekt

Liebe Community,
ich brauche eine neues Fahrrad. Mein altes, hässliges Fahrrad mit Bananenlenker fällt sehr wahrscheinlich bald auseinander, ist nur noch eine Frage der Zeit. Mein neues Fahrad soll ein Mountainbike werde, ein Hardtail, kein Fully. Ein Fully brauch ich wieso nicht, und der Preis den ich ausgeben will, wäre da für ja lächerlich. Mehr als 500€ möchte ich eigentlich nicht ausgeben, bis 550€ wäre auch noch irgendwie okay. Ich hab aber allgemein mit der Materie nicht so Plan, ich weis nur was ich keine V Brakes, sondern Scheibenbremsen will. Marken bevorzuge ich keine. Ich brauch auch ein überdimensionales ultra Fahrrad, aber einfache eins, das wenn man mal durch den Wald o.Ä fährt, das einfach gut übersteht. Das Fahrrad muss einfach einigermaßen gute Qualität haben und mir vom Design gefallen. Also nun seid ihr gefragt. Hier noch damit ihr wisst was für einen Rahmen ich benötige :
Ich bin ~1.82 groß und wiege 79k.
Schrittgröße weiß ich nicht, aber wenn diese unbedingt benötigt wird, dann messe ich halt mal.
MFG
Akkusativobjekt

Hardtail bis 500€  •  24.06.2009 14:48


2 Olly (Ex-Mitglied)

Viel Auswahl gibt es bei dem Preis und Scheibenbremsen nicht

Hier z.B. Cube Acid

Hardtail bis 500€  •  24.06.2009 19:38


3 jan

hi

kann dir mal raten auf der http://www.lucky-bike.de/.cms/Fahrrad/MTB/Mountainbike/151-1 seite nachzuschauen ich hab mir mein bike auch dort bestellt und es kam korekt nach 8 Tagen die bikessind da ziemlich billig wenn du mal auf die bulls seite gehst siehst du bei CrossCountry den heftigen unterschied und naja man kanndie Fahrräder jetzt wirklich nicht mit teueren bikes vergleichen aber jeder hat verschiedene Ansprüche
bei deiner Körpergröße braucht man ca ne Rahmenhöhe von 18-19 zoll ca.46-49 cm

Hardtail bis 500€  •  24.06.2009 19:42


4 Akkusativobjekt

Okay, danke mal bis hier hin.
Wie ist das Cube Analog Disc ? ( http://shop.fahrradnet24.de/product_info.php/products_id/2252 )
Wie wäre das ( http://www.bike-discount.de/shop/a11543/radon-zr-team-50-2009.html? ), kostet halt 600€ , soll aber auch dem entsprechend gut sein.

Hardtail bis 500€  •  24.06.2009 20:32


5 Frodo

Warum müssen es unbedingt Scheibenbremsen sein? Wenn sie nur dafür da sind, damits in der Fußgängerzone gut ausschaut, dann lass die Finger davon. Welche Vorteile erhoffst du dir denn von einer Scheibenbremse in dieser Preisklasse?
Ich war früher auch immer so gesinnt: wenn ich mal n neues Bike kaufe, dann muss das unbedingt Scheibebremsen haben, aber solche mit Öl... mittlerweile bin ich schlauer Scheibenbremsen sind nur dann gut, wenn sie an nem guten Rad verbaut sind und auch an sich was gutes sind.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- @ ohne Bike traurig Zitat: wofür braucht man eigentlich eine höheverstellbare Gabel ... Also ich stelle sie immer tiefer damit ich das Rad ins Auto reinbekomme lach

Hardtail bis 500€  •  24.06.2009 21:02


6 Olly (Ex-Mitglied)

Zitat von Akkusativobjekt

Okay, danke mal bis hier hin.
Wie ist das Cube Analog Disc ? ( http://shop.fahrradnet24.de/product_info.php/products_id/2252 )
Wie wäre das ( http://www.bike-discount.de/shop/a11543/radon-zr-team-50-2009.html? ), kostet halt 600€ , soll aber auch dem entsprechend gut sein.

Der größte Unterschied bei den beiden Cubes dürfte wohl die Gabel sein. Aber Frodo hat eigentlich Recht, wozu die Scheibenbremsen? Für das Geld bekommst du nur mechanische und da weiss ich nicht ob da nicht V-Breaks besser sind...

Hardtail bis 500€  •  24.06.2009 21:53


7 qwerty

Naja das bereits oben genannte Radon hat aber schon ne hydraulische Scheibenbremse und dann auch noch ne relativ gute (Hayes Stoker Ryde, kostet ca. 150EUR das Set).

Aber so gesehen stimmt es schon, dass man für 500 EUR wohl schon die Finger von ner Scheibenbremse lassen sollte und dann lieber ne ordentliche V-Brake (Magura HS11, HS33) nimmt oder eben ein paar EURO mehr investiert für ne ordentliche Disc-Brake (siehe Radon 5.0).

Hardtail bis 500€  •  25.06.2009 08:22


8 biker66-29ger

Hi für den 'Anfang 'reicht´s,oder? Bei uns für 39.-€ier zu haben. http://www.feltbicycles.com/09-catalog-germany/hardtail-mountain/q-series/09-q200-int.aspx oder ein wenig teurer mit Scheiben Bremsen http://www.feltbicycles.com/09-catalog-germany/hardtail-mountain/q-series/09-q220-int.aspx

mfg, http://monisgarage.blogr.at/ harry

Hardtail bis 500€  •  25.06.2009 09:19


9 qwerty

Hi,

die Felt Bikes hatte ich mir auch mal angeschaut, für 390,- sind die Q2X0 Bikes überteuert, bei sämtlichen ZEG Händlern bekommste Räder von Bulls (Sharptail 2) für 399,- die besser ausgestattet sind.

Von den Scheibenbremsen bei den Felträdern würde ich dir aber abraten, die sollen nicht das gelbe vom Ei sein, da bist du mit den V-Brakes besser bedient.

Wenn Felt dann (mindestens) das Q600 (ist etwas besser als das Bulls Sharptail 2), dafür will der Händler ca. 470 (Listenpreis) haben, bei mir ging der Händler aber ziemlich direkt auf 420 Euro runter und es ist deutlich besser als das Q200.

Mein Tipp wenn du wirklich max 500,- ausgeben willst (und das beim Händler vor Ort), dass Bulls King Boa (ohne Disc).

Kostet 499,- und ist schonmal 27-Gang SLX (Schaltwerk) und hat weitestgehend Deore-Teile (was hier eigentlich immer als Minimum empfohlen wird).

Hardtail bis 500€  •  25.06.2009 09:55


10 Akkusativobjekt

Wie ist die Disc Version vomm King Boa ?

Hardtail bis 500€  •  25.06.2009 13:17


11 qwerty

Für 599,- kriegste das King Boa Disc, allerdings wird auch hier gesagt dass die Verbauten Scheibenbremsen (Shimano M486) nicht wirklich taugen und da gute V-Brakes besser und vor allem pflegeleichter sind (Scheibenbremsen neigen zu Schleifgeräuschen etc.), wenn du allerdings 599,- ausgeben willst, dann greif direkt lieber zum Radon ZR Team 5.0, dort ist das Gesamtpaket schon deutlich besser als das King Boa Disc (Schaltwerk, Lenker, Federgabel, etc.).

Allerdings ist das ein Rad dass du nur beim Versender bekommst, sprich auf kurz oder lang wirste da selber schrauben müssen.

Wenn du kein Versenderbike willst, bleibt immer noch die Möglichkeit mit dem Händler vor Ort zu sprechen und dir bessere Disc Brakes dran bauen zu lassen, allerdings biste dann aber eher bei 650-700 EUR Gesamt und dann bekommst du wiederum deutlich bessere Bikes als das King Boa..

Hardtail bis 500€  •  25.06.2009 13:27


12 Olly (Ex-Mitglied)

Oder du kaufst dir ein Bike mit V-Breaks und rüstest es selbst mit einer Julie nach. Kostet ca. €160. Musst allerdings dann darauf achten, das die Laufräder schon für Discs vorbereitet sind.

Hardtail bis 500€  •  25.06.2009 14:54


13 JonnyM

Hi,
Ich bin neu hier und hab auch n paar Fragen wegen Bikekauf:
Ich fahr ganz gern im Wald und Querfeldein bissl.
Mein Budget liegt so bei 500€
Wie sind da die folgenden Bikes:
Bergamont Team Replica 2010
No Saint Urian Deore 2010
Haibike Attack
Eure Vorschläge lächel

Würde mich sehr freuen, wenn ich Antworten bekomme, da ich mich nich wirklich auskenn.
Danke schonmal

Hardtail bis 500€  •  15.09.2010 17:41


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich brauche eine neues Fahrrad. Mein altes, hässliges Fahrrad mit Bananenlenker fällt sehr wahrscheinlich bald auseinander, ist nur noch eine Frage der Zeit. Mein neues Fahrad soll ein Mountainbike werde, ein Hardtail, kein Fully. (hardtail)