mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Hayes Stroker Ryde

Ist es für einen Laien machbar, die Bremsbeläge der Hayes Stroker Ryde selbst zu wechseln? Die sind jetzt schon 4 Jahre drauf

1 Nimativitlum

Servus Leute,

2010 hatte ich mir ein Cube mit der Hayes Stroker Ryde gekauft. Braucht die eigentlich irgendeine Art spezielel Wartung? Ist ja eine hydraulische?

Aber zur eigentlichen Frage:
Ist es für einen Laien machbar, die Bremsbeläge selbst zu wechseln? Die sind jetzt schon 4 Jahre drauf. Gut, ich fahr nicht soo oft, aber beim Bremsen hört man inzwischen ein komisches Geräusch, was nichs gutes verheißen mag. ^^

Ich weiß nur, dass ich anfangs, als das Bike kam auch die Bremsbeläge draußen hatte und so selbst nur so reingewurschtelt bekommen hab, dass sie in Kurven ein leichtes Schleifgeräusch von sich gegeben haben.

Hab normal keine zwei linken Hände, aber evtl lieber zum Händler damit? Wobei ich das Ding online gekauft hab. :/ Macht ja nicht den besten Eindruck, mit dem Bike dann zum Örtlichen zu fahren...

Hayes Stroker Ryde  •  11.03.2014 23:21


2 phil-vampir

Ist alles sehr einfach.
Aber bevor ich es großartig erkläre, könnte dieser Link weiter helfen.

http://www.youtube.com/watch?v=XAUTCZ3gIyU

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Hayes Stroker Ryde  •  12.03.2014 00:57


3 Beysen

Will der örtliche Geld verdienen, dann ist ihm das völlig egal. zwinker

Hayes Stroker Ryde  •  12.03.2014 08:02


4 eggen

Bei einem vier Jahre altem Cube ist es ohnehin nicht offensichtlich das du es ausm Netz hast.

Davon abgesehen könnten die Bremsen sicher mal neue Bremsflüssigkeit brauchen- das sollte dann der Händler machen.
Die Bremsflüssigkeit die Hayes benutzt altert und sollte eigentlich einmal im Jahr getauscht werden.
Muss man nicht unbedingt machen wenn alles gut funktioniert und man die Bremse nicht zu sehr belastet aber nach vier Jahren sollte man dann doch mal wechseln.

Die Beläge zu tauschen ist ne Kleinigkeit, einfach mal ausprobieren, da kann kaum was passieren- oder bei der Gelegenheit vom Händler machen lassen und zuschauen.

Hayes Stroker Ryde  •  12.03.2014 09:58


5 JoSt

Das die Scheibe in Kurven an den Belägen streift, ist bei der Stroker Ryde normal, ich hätte die auch mal, da wars das gleiche. Meine Stroker musst dann einer Elixir 5 weichen.
Also streiffrei wirst sie nur schwer hinbekommen.

Hayes Stroker Ryde  •  12.03.2014 22:01


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ist es für einen Laien machbar, die Bremsbeläge der Hayes Stroker Ryde selbst zu wechseln? Die sind jetzt schon 4 Jahre drauf (Hayes Stroker Ryde, Bremsbeläge)