mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Hinterrad X-12 Steckachse ?

was ist denn eine Hinterrad X-12 Steckachse? Schaue gerade nach Laufrädern und der Begriff kommt mir dauernd unter. Gibt es etwa beim Rahmen keinen einheitlichen Standart?

1 Cartman

Hi,

was ist denn eine Hinterrad X-12 Steckachse?
Schaue gerade nach Laufrädern und der Begriff kommt mir dauernd unter.

Gibt es etwa beim Rahmen keinen einheitlichen Standart?

Woher weiss ich was an mein Rad passt?

Fürs Vorderrad wird 15mm Steckachse angeboten. Passt das auf jedes bike oder gibt es da auch wieder Extrawürste?

gruss

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 17:04


2 Mondgesicht

Es gibt folgende Systeme:
Vorne:
9mm Schnellspanner (Standard)
15mm Steckachse
20mm Steckachse

Steckachsen haben Vorteile bei der Steifigkeit, allerdings muss eben immer das passende Laufrad bzw die passende Nabe vorhanden sein.

Hinten:
9mm Schnellspanner
10mm Schnellspanner (passt wohl in den gleichen Rahmen wie der 9mm, kommt wohl nur vom Laufrad her hmmm )
12mm Steck bzw Schraubachse

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 17:13


3 Cartman

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 17:34


4 Mondgesicht

Nein passt es nich!
das gibts da mit vorne 15mm Steckachse und hinten Schnellspanner oder 12mm Steckachse!!

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 17:37


5 Cartman

Zitat von Mondgesicht

Nein passt es nich!
das gibts da mit vorne 15mm Steckachse und hinten Schnellspanner oder 12mm Steckachse!!

JA verstanden.
Aber wenn ich an meinem Radl hinten zZ Schnellspanner habe, passt dann jedes andere Laufrad mit Schnellspanner auch???

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 17:56


6 cosheen

es hängt nicht nur von der dicke der Achse ab die durch die nabe geschoben wird sondern auch von der einbau breite.

QR = also Quick Release (=Schnellspanner) ist vorne nicht mehr als Standard (nicht STANDART!!!!) zu bezeichnen da sogar die All-Mountain Gabeln zb Fox 32er etc mit ihrem 15mm System arbeiten. Die Enduro Gabeln sind fast durch die Bank mit 20mm Maxle Systemen asgestattet.

Hinten ist QR noch üblicher - man kann die Naben je nach Hersteller aber auch umrüsten.

wichtig ist hinten auch die Einbaubreite der Nabe.

135 ist meist üblich. aber es gibt auch 142 (eher im enduro Freeride Bereich) und 150mm einbaubreite (bei Downhillbikes)

INTENSE-Rider

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 18:12


7 montagestaender (Ex-Mitglied)

X-12 = hinten baubreite 142mm und eben 12mm achse
12mm steckachse hinten = 135mm oder 150mm baubreite bei 12mm achse
normalen schnellspanner= 135mm baubreite

schnellspanner vorne = 100mm baubreite
15mm steckachse vorne = 110mm baubreite und 15mm steckachse
20mm steckachse = 110mm baubreite und 20mm achse

edit meint grade noch das es für das vordere laufrad noch ne art von 10mm stackachse gibt. die ist mir aber nur von speci bekannt und funktioniert auch wie ein normaler schnellspanner und passt auch in die atandart schnellspanner ausfallenden. da ist lediglich ne extra nabe notwendig. dieses system kenne ich nur für vorne

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 18:26


8 IAMIT

Normaler "Standard-Schnellspanner" = 5 mm vorne wie hinten
- vorne in Achse mit 9 mm Aussendurchmesser
- hinten in Achse mit 10 mm Aussendurchmesser

Zitat von montagestaender

edit meint grade noch das es für das vordere laufrad noch ne art von 10mm stackachse gibt. die ist mir aber nur von speci bekannt und funktioniert auch wie ein normaler schnellspanner und passt auch in die atandart schnellspanner ausfallenden. da ist lediglich ne extra nabe notwendig. dieses system kenne ich nur für vorne

Das ist das ThruBolt System von DT Swiss, allerdings kein Schnellspanner im klassischen Sinn, sondern nur mit den RWS-Spannern ebenfalls von DT Swiss. Das gibt es aber auch für hinten.

- vorne mit 9 mm Durchmesser
- hinten mit 10 mm Durchmesser

Die Naben müssen aber speziell dafür ausgelegt sein. Am besten mal auf der HP von DT Swiss nachlesen, da stehen alle Fakten zu ThruBolt.

Noch etwas:
Eine "normale" Gabel hat 9 mm Ausfallenden. Daher auch die 9 mm Achse oder der 9 mm ThruBolt-Spanner.
Ein "normaler" Rahmen hat 10 mm Ausfallenden (Schaltauge). Daher auch die 10 mm Achse oder 10 mm ThruBolt-Spanner.




Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 20:46


9 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von IAMIT


Zitat von montagestaender

edit meint grade noch das es für das vordere laufrad noch ne art von 10mm stackachse gibt. die ist mir aber nur von speci bekannt und funktioniert auch wie ein normaler schnellspanner und passt auch in die atandart schnellspanner ausfallenden. da ist lediglich ne extra nabe notwendig. dieses system kenne ich nur für vorne

Das ist das ThruBolt System von DT Swiss, allerdings kein Schnellspanner im klassischen Sinn, sondern nur mit den RWS-Spannern ebenfalls von DT Swiss. Das gibt es aber auch für hinten.

- vorne mit 9 mm Durchmesser
- hinten mit 10 mm Durchmesser
nö die rws meine ich nicht. das ist was anderes. aber recht ähnlich.
wenn du da wissensnachhilfe brauchst mache ich dir gerne ein paar bilder zwinker

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 20:50


10 IAMIT

Gerne, nur zu zwinker

Meines Wissens gibt es die 10 mm nur für normale Ausfallenden am Rahmen und BMX-Gabeln (FBM, Volume ....).
Normale Gabeln, also Standard Gabeln an normalen MTB's haben 9 mm Aufnahme und daher passen die 10 mm Achsen nicht.

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 20:51


11 montagestaender (Ex-Mitglied)

die nabe

nabe mit schnellspanner

schnellspanner


daher ich ja "sowas in der art wie 10mm steckachse" geschrieben habe, dann noch das genaue mass. ist um die 9mm...
aber darum gings ja nicht. jedenfalls ist das kein rws-system. die sehen anders aus.

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.04.2011 21:20


12 Cartman

O Mann.. hmmm

kann mal einer vorbeikommen und sich mein Radl ansehen und mir sagen was für Achsen und x12 s und schnellspanner ich habe??

Wenn ich ein Photo hochlade, kann mir dann eineer sagen, was ich brauche?

Falls ja, was genau muss ich da photographieren?

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 13:17


13 montagestaender (Ex-Mitglied)

ich hatte dir schon angeboten mal bei mir vorbeizukommen... bäh
http://www.mtb-forum.eu/neues-bike-reifen-achtern-t-11178-1.html
kam ja nicht mal ne antwort staun bäh

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 14:11


14 folienmaster

@monti

Auch schon wach!? bäh

Schick dich mal ne mail. lächel

gruss ws ws home

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 14:14


15 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von folienmaster

@monti

Auch schon wach!? bäh

Schick dich mal ne mail. lächel

um mir einen schönen morgen und ein tollen tag zu wünschen? lächel zwinker lach

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 14:33


16 folienmaster

Der tolle Tag is ja scho fast wieder rum.

Und schöner Morgen? Die Sonne scheint, aber es stürmt ohne

Ende. Jedenfalls hier bei mir.

gruss ws ws home

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 14:38


17 montagestaender (Ex-Mitglied)

Zitat von folienmaster

Der tolle Tag is ja scho fast wieder rum.

Und schöner Morgen? Die Sonne scheint, aber es stürmt ohne

Ende. Jedenfalls hier bei mir.

ja der tag ist schon fast rum und ich war auch schon schwer fleißig...
wenigstens scheint bei dir die sonne. hier ist es bewölkt und auch sehr windig...
zwinker

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 14:45


18 Cartman

Zitat von montagestaender

ich hatte dir schon angeboten mal bei mir vorbeizukommen... bäh
http://www.mtb-forum.eu/neues-bike-reifen-achtern-t-11178-1.html
kam ja nicht mal ne antwort staun bäh



AAAAAA montageständer,
das hab ich ja voll übersehen, dass du mir deine Hilfe anbietest.Freeeeeuu lach

Hab den Thread da ganz vergessen.
Und sind nur 60 km. Die kann ich auf Händen gehen.

Gibt es hier die Möglichkeit PM zu schicken?

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 15:20


19 olly (Ex-Mitglied)

Zitat von Cartman



Gibt es hier die Möglichkeit PM zu schicken?

Klicke auf den Usernamen und dann auf "Kontaktformular" (falls aktiviert...)


"Darmstadt Crew" -Member

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 15:23


20 Cartman

Zitat von olly

Zitat von Cartman



Gibt es hier die Möglichkeit PM zu schicken?

Klicke auf den Usernamen und dann auf "Kontaktformular" (falls aktiviert...)

Danke, hab ich aber gerade gefunden.

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 15:38


21 montagestaender (Ex-Mitglied)

ist angekommen und antwort ist schon raus lächel

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 15:50


22 olly (Ex-Mitglied)

Ich klinke mich grade mal mit einer Frage hier ein. Bei meinem Rad ist das am HR komisch gelöst. Ich habe eine Achse, die ich erst losschrauben und dann komplett rausziehen muss. Allerdings bleibt am Rad noch was von der Achse stehen.









Ist das was Trek-Spezielles?

"Darmstadt Crew" -Member

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  29.04.2011 19:58


23 Tom

Activ Braking Pivot (ABP) Hinterbau. Es ist die erste Federungs-Technologie die effektiv Bremseinflüsse auf die Hinterbau-Federung nahezu eliminiert. Dadurch bleibt der Hinterbau stets aktiv, selbst bei gezogener Bremse.

Ist was Trek-Spezielles, die haben ein Patent darauf. Kennst du dich mit deinem Bike nicht aus?? lach lach lach Ich glaube wir müssen mal ne Tour fahren damit ich idr dein Bike erklären und einstellen kann. lach lach lach (Spaß) lach

gruß tom

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  30.04.2011 14:54


24 montagestaender (Ex-Mitglied)

müßte was "trek-iges" sein zwinker...
ich glaube bis vor 2 jahren haben die da nen system gehabt welches eben nur an diesem rahmen funktioniert hat. müßte auch mit 142mm zusammenhängen. also sozusagen ein si die nur eben an diesen rahmen/ausfallenden funktioniert hat...

ab 2010 wurde dann da wohl das system etwas geändert so das man normalen laufräder einbauen kann und der rest mit spacern/adaptern ausgeglichen wird.

im detail könnte ich mich jetzt zwar irren aber es ist defintiv was trek-spezifisches was eben mit diesem eigen angeordneten schwingendrehpunkt (der diekt auf die achse der nabe fällt) zusammenhängt....

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  30.04.2011 14:58


25 olly (Ex-Mitglied)

Zitat von Tom

Activ Braking Pivot (ABP) Hinterbau. Es ist die erste Federungs-Technologie die effektiv Bremseinflüsse auf die Hinterbau-Federung nahezu eliminiert. Dadurch bleibt der Hinterbau stets aktiv, selbst bei gezogener Bremse.

Ist was Trek-Spezielles, die haben ein Patent darauf. Kennst du dich mit deinem Bike nicht aus?? lach lach lach Ich glaube wir müssen mal ne Tour fahren damit ich idr dein Bike erklären und einstellen kann. lach lach lach (Spaß) lach
Scheinbar nicht lol
Das mit dem ABP habe ich jetzt damit nicht in Verbindung gebracht, Danke!
Tour - geren mal. hoffentlich habe ich bald wieder mehr Zeit und bin dann auch öfters am Franky

Monti, könnte ich da jetzt nicht jedes LR einsetzen?


"Darmstadt Crew" -Member

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  30.04.2011 20:42


26 AnnaLog

Hi Leute,

ich möchte gern nochmal an diesen Diskussion anknüpfen.

Es geht mir um den Umbau meines Crossrades, ich habe ein CUBE Tonopah und möchte die Laufräder tauschen, es sollen wahrscheinlich MAVIC-Laufräder mit UST und Steckachse verbaut werden.

Meine Frage wäre ob die Steckachsen von 'jedem' Rahmen aufgenommen werden oder ob der Rahmen speziell für die Verwendung mit Steckachsen geeignet sein muss.

Vielen Dank schon mal.


VG, Anna

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  23.05.2012 16:29


27 pancho (Ex-Mitglied)

Ok, überleg mal zwinker

Wie sollte eine X-12, 15 oder 20mm Stechachse in ein 10mm Ausfallende passen?



Mountainbiking beginnt da, wo der Kiesweg endet

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  23.05.2012 17:34


28 Diddo

Zitat von pancho


Wie sollte eine X-12, 15 oder 20mm Stechachse in ein 10mm Ausfallende passen?

Mit oder ohne Beschädigung mindestens eines Bauteils? lach

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  23.05.2012 20:59


29 AnnaLog

Mh, da drängt sich mir die Frage auf ob es überhaupt Rahmen für Crossräder mit Steckachse gibt?

Kennt sich da jemand aus?


VG, Anna

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  28.05.2012 17:14


30 willi77 (Ex-Mitglied)

ich hole das nochmal hoch, weil ich immer noch nicht verstanden habe, wie die Schnellspanner-Maße am MTB HR sind.

Breite ist 135 mm (Standard)

Durchmesser Rahmen/ Ausfallende ist 10 mm (Standard)

Durchmesser Nabenloch? 5x135 mm Schnellspanner ist Standard oder? Heißt, da gehen nur 5 mm durch?

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  26.02.2014 08:57


31 Kharne

Hinterrad X-12 Steckachse ?  •  26.02.2014 11:06


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

was ist denn eine Hinterrad X-12 Steckachse? Schaue gerade nach Laufrädern und der Begriff kommt mir dauernd unter. Gibt es etwa beim Rahmen keinen einheitlichen Standart? (X-12 Steckachse)