mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Hydraulische V Brakes anbauen

Also ich habe an meinem Focus Cypress "normale V Brakes", und habe nun gesehen das es von Magura Hydraulische V Brakes gibt,

1 Mirkoo

Hallo Forum
erstmal Entschuldigung das ich in der Suche nichts gefunden habe. Denn das Thema gab es bestimmt schonmal.

Also ich habe an meinem Focus Cypress "normale V Brakes", und habe nun gesehen das es von Magura Hydraulische V Brakes gibt,
(http://www.bikeparts-24.eu/shopmod/product_info.php?products_id=1250
ich würde gerne Wissen ob man die einfach so wechseln kann, denn wenn ich mir meinen Bremshebel angucke, der ist doch mit dem "Schalthebel" verbunden oder nicht?
Wie könnte man das dann nachrüsten?

Danke für eure Tipps lächel

http://www.mtb-forum.eu/vorstellung-von-mir-und-meinem-bike-t-4184-1.html#p1 http://www.imgbox.de/sh

Hydraulische V Brakes anbauen  •  12.08.2011 21:42


2 iFocus

Das kommt drauf an ob du so einen "DualControl-Hebel" hast (also Brems- und Schalthebel in einem "Paket" (siehe Bild)).
Wenn du zwei getrennte hast dürfte das kein Problem werden, die Bremse zu wechseln.



Muss nicht ganz genau so aussehen wie dieser, aber so ähnlich, oder?

Poste doch mal ein Link zu deinem Bike

Hydraulische V Brakes anbauen  •  12.08.2011 21:56


3 Mirkoo

http://www.mtb-forum.eu/vorstellung-von-mir-und-meinem-bike-t-4184-1.html#p1

Also die Sachen vonwegen was verbaut ist, ist Copy and Paste lach:D:D
also darauf kann man sich nun nicht verlassen (müsste aber stimmen da an dem Bike in Sachen Bremsen und co. nix verändert wurde, nur Klickpedale angebaut).
Aber ich bin mir sicher das es zusammen ist.
Dann gibt es keine Mödlichkeit oder wie? zwinker

Hydraulische V Brakes anbauen  •  12.08.2011 22:05


4 iFocus

Kannst du eventuell ein Bild von den Brems-/Schalthebeln machen, dann könnte man mehr sagen. lach zwinker

Hydraulische V Brakes anbauen  •  12.08.2011 22:46


5 Mirkoo

Mach ich dann morgen nun hab ich kein Bock mehr mit Kamera ganz in den Keller zu rennen und dann noch die Bilder wieder hochladen zwinker
mach ich dann Morge, Danke schonmal für die Hilfe lächel

Hydraulische V Brakes anbauen  •  12.08.2011 22:56


6 -+-Chris-+-

Zum eigentlichen Thema kann ich sagen, dass der Umbau kein Problem sein dürfte, die HS werden an den gleichen Sockeln vie V Bremsen montiert, sonst müsste es ja von jeder Gabel ne Sonderform für die HS geben. Was aber eventuell noch hilfreich wäre ist ein Brake Booster der die Steifigkeit der Gabel erhöht (Ist bei einigen HS Modellen auch schon serienmäßig verbaut).

Hydraulische V Brakes anbauen  •  12.08.2011 23:04


7 folienmaster

http://www.mtb-forum.eu/vorstellung-von-mir-und-meinem-bike-t-4184-1.html

Ist es diese Fahrrad?

Du hast Shimano V-Brakes da solltest eigentlich mit der

Bremsleistung zufrieden sein. Ansonsten würde ich auf

Scheibenbremsen umbauen, LRS und Bremsen besorgt.

gruss ws ws home

Hydraulische V Brakes anbauen  •  13.08.2011 10:12


8 eggen

Also der Umbau auf HS11 ist kein großes Problem, du musst aber neue Schalthebel haben da die wohl mit den Bremshebeln verbunden sind.
Auf Scheibenbremsen würde ich nicht umrüsten, scheinbar isses bei dir ja nicht sehr bergig und die hydraulischen Felgenbremsen packen auch sehr gut zu- außerdem brauchst du nicht gleich neue Naben.


Hydraulische V Brakes anbauen  •  13.08.2011 10:29


9 Mirkoo

Ja also die sind verbunden 100%, also ich glaube dafür braucht man keine Bilder, aber wenn man dann die Schaltung an andere Hebel kloppen kann; warum kann man dann nicht die Bremsen an nem anderen Hebel ranbauen? oder verstehe ich da was falsch? hmmm

Hydraulische V Brakes anbauen  •  13.08.2011 19:57


10 Stevens41

Hallo,

anscheinend stehst du vor dem gleichen Problem wie ich damals.

Du hast wahrscheinlich solche Hebel an deinem Bike verbaut:
http://www.amazon.de/Shimano-Schalt-Bremshebel-3-fach-V-Brake/dp/B004JMZKQO

Eine Schalt/Bremshebelkombination von Shimano. Diese ist aber NICHT mit der HS von Magura kompatibel, weil Magura Bremsen hydrauisch sind und Shimano wie ersichtlich dort auf das Seilzugbremssystem setzt.
Du kannst also die Hebel auch nicht einfach untereinander tauschen.

Ich hab mir also die HS33 "Made in Germany" in orange zugelegt und vor dem Anbau meine "Schalt/Bremshebelkombination" getauscht gegen normale Schalthebel. Da ich die eh kaufen musst, hab ich bei der Gelegenheit gleich auf 9-fach gewechselt. Ist ja nur eine Sache von Schalthebel und Kassette.

Nachdem die neuen "Shifter" montiert waren, klappte es auch mit der HS 33. Die Einbauanleitung liegt immer bei und die Montage bzw. Justage ist recht simpel. Musst nur schauen, dass die eingefahrenen Kolben +- 2mm Abstand zur Felge haben.

Kannst wie gesagt alles vor dem Anbau oder beim Anbau einstellen. Sind im Prinzip nur 2 Schrauben pro Bremse.

Wenn du aber schon zur hydraulischen Felgenbremse greifst:
Nimm NICHT die HS11. Dein Angebot bei bikeparts-24.eu ist zwar ganz okay. Aber für 40 Euro mehr kommst du bei Actionsports schon an die neue HS33, hat sogar wechselbare Cover und die Bremsleistung ist meiner Meinung nach um einiges besser. Auch die Verarbeitung finde ich ansprechender und qualitativ besser. Habe die HS11 schon getestet und die HS33 selbst verbaut. Würde nie tauschen wollen.

Hier der Link von Actionsports: http://www.actionsports.de/de/Komponenten/Bremsen/Felgenbremsen/Magura-HS33-Felgenbremse-Mod-2011-diverse-Farben::34919.html?refID=froogle

Falls du noch Fargen hast, melde dich gerne

Grüße und fröhliches Aussuchen beim Kauf =)

Stevens41

Hydraulische V Brakes anbauen  •  13.08.2011 20:57


11 Mirkoo

Also ich habe die 9fach kasette schon zwinker
Bei dem angebot sind das nun 2 oder nur 1 "Bremssatz"?

@stevens würdest du denn sagen das es sich lohnt, denn ich habe so gedacht 130-150 euro hmm ok, aber dann sind es ja schon 200 mit den schaltern zwinker also findest du das es wirklich einen sehr großen unterschied macht oder ist der nur im "angenehmeren" ziehem, bin die nun bei einem rad probegefahren, aber das war son schweres City rad und da weiß man ja nicht genau wie sich das auf seinem anfühlt zwinker



nur so von der theorie, (damit ich da mal halbwegs durchsteige) würde diesehier
http://www.amazon.de/Shimano-Bremse-X-Type-V-Brake-Ausf%C3%BChrung/dp/B001EIEGYI/ref=sr_1_2?s=sports&ie=UTF8&qid=1313263736&sr=1-2

bei dem zusammengebauten "schalt-bremshebel-gedöns" passen, ohne neue schalhebel?
Ich weiß ich bin in der Sache irgentwie total n vollpfosten hmmm zwinker





Hydraulische V Brakes anbauen  •  13.08.2011 21:28


12 Stevens41

Hallo nochmal,

hier noch einige Infos auf deine Fragen.

1. Ob das eine Bremse ist oder ein Set bestehend aus Vorderrad und Hinterradbremse, kann ich der Artikelbeschreibung auch nicht entnehmen.
Habe hier aber noch einen anderen Link für dich, da gibt das SET für 139,90 Euro.
Link: http://www.passionbikes.de/Felgenbremsen/HS-33-2-Fingerhebel/Magura-HS-33-schwarz-Cover-schwarz-Aluhebel-schwarz-2-Finger-Hebel-Paar::1105.html?language=de&referer=froogle&refID=1&

Ebenfalls ist hier der Unterschied zwischen HS11 und HS33 erklärt, ich könnte es selbst nicht besser lächel

Zitat:
" Viele Leute, die sich eine Magura Felgenbremse zu legen möchten, fragen sich, wo der eigentliche Unterschied zwischen der HS 11 und der HS 33 ist. Unhabhängig von der HS33 Firm-tech Version. Auf die möchte im Anschluss noch einmal eingehen.

Als Einsteigermodell empfiehlt es sich die HS11 zu nehmen. Sie ist leicht, mit allen Features und bei uns zu einem spitzen Preis zu bekommen. Aber nun zum ersten Punkt der 11er: Im Gegensatz zu seinem großen Bruder besteht der Bremsgriffsockel aus Kunststoff. Die Belegnachstellung erfolgt mit einem Inbusschlüssel SW4.

Bei der 33er ist der Bremsgriffsockel aus Aluminium und der Bremsbelagverschleiß also die Belegnachstellung erfolgt mit dem integrierten TPA (Turbo Pad Adjuster) im Bremsgriff werkzeuglos. Vielleicht ist Ihnen das extra Rädchen im Bremsgriff schon mal aufgefallen!? Die HS33 ist im Vergleich zur 11er 25% Prozent kräftiger. Auch neu bei der 2008er (nicht die Firm-tech Version) ist nun die Bremse auf Wunsch vieler Trekkingbike-Fahrer mit den langen 4-Fingergriff bzw. 4-Fingerhebel zu bekommen. In Schwarz und in Silber. Sicherlich auch interessant für Trial Fahrer.

Nun kommen wir, wie am Anfang schon erwähnt, zur Firmtech Version. Sie wird auch als "ultraleichte" Variante bezeichnet, die nur in Zusammenhang mit den Magura Federgabeln Laurin, Menja und Odur kompatibel ist. Des Weiteren bietet Suntour 2008 mehrere 28" Zoll Federgabelmodelle für Firm-tech an. Ein gefundes Fressen für Biker die Wert auf Gewichtseinsparung legen. " Zitat Ende

-> Insgesamt: HS33 ist stabiler gebaut und bringt mehr Power für unwesentlich mehr Geld. Das wird so erklärt udn dem stimme ich auch zu,eben diese Erfahrungen habe ich selbst auch gemacht. Schau doch mal auf der Seite des Links, Passionbikes. Rechts sind die Erklärungen.

Achja: 5 Jahre Garantie bei Magura. Musst sie nur online bei magura.com registrieren!

Und ja, deine XT V-Brakes würden passen, diese könntest du ja wieder über den Seilzug an deiner Schalt/Brenshebelkombination ansteuern. Das funktioniert dan wieder.

Angenommen du hättest Shimano Scheibenbremsen, so wäre das dann Dual Control, wenn du die hydraulisch über eine solche Schalt/Bremshebelkombination ansteuerst. Das geht aber auf keinen Fall, weil du die HS und die Shimano auf keine Weise kombinieren kannst.

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen =)

Grüße

Stevens41

Hydraulische V Brakes anbauen  •  13.08.2011 22:48


13 Mirkoo

Ja konntest du, sehr gut erklärt, ich glaube ich habs nun gerafft lach
Nur was ich mit "unterschied" meinte ist: ob es ein großer unterschied zwischen V brakes zu Hydraulischen V Brakes ist.
zwinker

Werde mir das alles nochmal überlegen, is ja schließlich (für mich als auszubildener) alles nicht ganz so günstig.
Großes Dankeschön für die Mühe zwinker

Hydraulische V Brakes anbauen  •  13.08.2011 23:34


14 Stevens41

Hey,

also zu deiner Frage nach dem Unterschied nochmal:

Ja, den Unterschied den gibt es und der ist auch merklich groß. Nicht nur, dass du mit hydraulischen V -Brakes kein lästiges Nachstellen hast, wenn die Beläge abgefahren sind (bis eben auf den Belagverschleißausgleich via Inbusschlüssel oder TPA), nein, du brauchst auch weniger Kraft am Hebel aufzubringen, um zu bremsen. Geht halt alles "leichter" dank Öl in der Leitung zwinker

Bis auf den Anbau an sich hatte ich mit meiern HS 33 noch keinen Aufwand. Ich meine, die Beläge halten ich auch länger als bei V-Brakes. Verschiedene Sorten an Belägen gibts auch. Normale und Rennbeläge für normale Felgen und normale Und Rennbeläge für Keramikfelgen oder so was...?!

Hab gerade die Rennbeläge drauf und die stoppen super =)

Denk nochmal drüber nach! Das System ist super durchdacht und echt einfach und wartungsfreundlich.

Das mit den Budgetsachen kenn ich nur zu gut, bin auch noch Schüler und muss meine Bikes auch unterhalten =)

Guggste mal hier: http://mtb-forum.eu/stevens41-s-bikes-t-9592-1.html#p1

Grüße

Stevens41

Hydraulische V Brakes anbauen  •  14.08.2011 11:44


15 Mirkoo

Leider gibt es keine Bilder zu deinem Bike traurig oder mein Rechner zeigt es irgentwie nciht an traurig
Ja sonst warte ich noch n paar monate zwinker hab im Nov. Geburtstag lach:D vll. lässt sich da ja was machen lach:D


Danke zwinker

Hydraulische V Brakes anbauen  •  14.08.2011 13:55


16 Stevens41

Hallo.

Ja, die Bilder wurden anscheinend vom Hostserver gelöscht. jetzt müsstest du sie sehen.

Dass du auch mal ein Bild deiner Bremse hast zwinker

Grüße

Hydraulische V Brakes anbauen  •  14.08.2011 17:05


17 Mirkoo

Nun sind sie halt recht klein lach:D:D aber is schon schick lach

Hydraulische V Brakes anbauen  •  15.08.2011 09:35


18 Stevens41

"Nun sind sie halt recht klein"

Sind anklickbar, dann vergrößern die sich normalerweise

lach:D:D:D

Hydraulische V Brakes anbauen  •  15.08.2011 10:03


19 Mirkoo

bei mir kannste garnix klicken lach:D: achja ich und meine 4 browser sind zu dumm -.-

Hydraulische V Brakes anbauen  •  15.08.2011 12:12


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Also ich habe an meinem Focus Cypress "normale V Brakes", und habe nun gesehen das es von Magura Hydraulische V Brakes gibt, (Hydraulische V-Brakes)