mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule

1 bergknecht

mir tuts einfach weh.

Wieso?? Warum?? Was soll das??

ich kriege es nicht mehr hin.... hatte heute keine Lust im Forum zu schreiben.. auch keinne grillparty's und ...

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 04:52


2 sand-hexe

Mich hat das auch sehr betroffen gemacht...ich musste ja auf der Arbeit darüber berichten und als sich die Zahl der Todesopfer in den Tickern immer weiter erhöht hat, konnte ich es nicht glauben. Mir tun die Angehörigen, die Lehrer und Mitschüler so leid, die diesen unbegreifliche, sinnlosen Tod jetzt verarbeiten müssen.

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 07:32


3 Kettenfett

Was soll man dazu sagen?
Ich kann nur mein Mittleid ausdrücken und mache mir ernsthaft Gedanken wie ich meine Familie vor solchen Situatinen schützen kann.


____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 09:46


4 Herr Grendel

...leider kann man sich und andere nicht vor sowas schützen.

Ich finde es muss sich etwas an der Art, wie Menschen mit Menschen umgehen ändern.
Wir leben in einem Zeitalter, wo es BURN OUT als Krankheit gibt, das ist absolut nicht tragbar.
Egal ob ich Schüler, Student oder Arbeiter bin, kein Mensch sollte so eine Belastung erfahren, dass er sich minderwertig fühlt, oder einfach innerlich zusammnebricht.

Ich sehe das in meinem näheren Umfeld: Im Heim für Schwererziehbare geht es nur noch darum, die Gelder für die belegten Heimplätze reinzuholen, mehr Phädagogen werden aber nicht eingestellt. Die Kinder bekommen keine wertvolle Betreuung mehr, weil die Zeit einfach nicht mehr da ist, um sich mit jedem allein mal zu befassen, und die Phädagogen sind total ausgebrannt, weil sie die Arbeit einfach nicht schaffen.

Wir leben derzeit in einer Era, wo der Mensch verschlissen wird, als sei er nur ein Bauteil.
Hauptsache, unterm Strich stimmen die Zahlen für die großen Bosse.

Ekelhaft!

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 10:15


5 Bernie (Ex-Mitglied)

Ja so was macht betroffen.
Trotzdem werden wir uns daran gewöhnen müssen, dass unsere Gesellschaft immer wieder so kranke Geister hervorbringen wird, und solche oder ähnliche Taten sich wiederholen werden.
Wie wir uns oder unsere Familie davor schützen können?
Gar nicht. Ich sehe das als allgemeines Lebensrisiko. Die prozentuale Chance beim Autofahren zu sterben ist immer noch deutlich höher (rein sachlich betrachtet).
Das einzige was wir tun können, ist meiner Meinung nach als Vorbild durchs Leben ziehen. Wenn Kinder oder Jugendliche mich betrachten, möchte ich zwar nicht als "heilige Kuh" darstehen, aber ich möchte ihnen in die Augen schauen und ehrlich sagen können: Ist gar nicht so verkehrt, was ich so tue! Nur durch vorleben und vermitteln von Werten kann ich das mir mögliche tun, um solche oder ähnliche Taten einzugrenzen.


-Spaß solls machen-

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 10:16


6 Danno Taunusbrother

Erster Schritt wäre schon mal ganz klar, die Waffengesetze zu verschärfen. Was haben bitte 16 (Sport)Schusswaffen in einem Einfamilienhaus in einer Wohngegend zu suchen???

Wie Grendel schon bemerkte, muss auch im Erziehungs- und Bildungssysteme ein Umdenken statt finden, indem in erster Linie auf Fachleute gehört wird und nich auf die Politik oder irgendeine Lobby, die die hochgezüchtete eierlegende Wollmilchsau zur Gewinnmaximierung benötigt!

Edith: Fest steht, dass der Junge ein ernsthaftes psychisches Problem hatte, welches niemand (Eltern, Pädagogen) erkannt hat, ...oder erkennen konnte...

Da, wo ich mitm Bulli nich hin komm, fah ich mit dem Rad

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 17:04


7 Kettenfett

Mahlzeit, angeblich ist das deutsche Waffenrecht eines der strengsten der Welt.
Aber was nützt es wenn 15 "Sportwaffen" im Waffenschrank liegen und die Beretta zum Schutz unter Pappis Kopfkissen.
Die hat sich der Sohn geschnappt ....

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 17:30


8 Frodo

tja ich schätze des liegt vor allem an diesen 30+ klassen. da haben lehrer einfach kein bock und auch keine möglichkeit mehr sich mit jedem zu beschäftigen. geschweigedenn von manchen solchen idiotischen schülern die sich ihren spaß damit machen andere zu nerven und immer diese gangster-nummer abziehen. und kein gesetz nützt hier was. ich frag mich manchmal was solche demotivierten, faulen, mobbenden pfeifen auf ner realschule geschweige denn auf nem gymmi machen? die sind meistens schuld an sowas, dass einer auf einmal einfach zusammenbricht.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 17:58


9 Cobradave

Ja das ist alles Müll,
Lehrer überlastet
Schüler gemobbt..
Reaktion?Peng!
Der Junge wußte einfach keinen Ausweg mehr(ich entschuldige ihn nicht)leider hat er sich und seiner Seele nur "Luft"gemacht.

ÄÄÄHHMMM...
kleiner schwenk...lest mal das Buch Mastercode von Scott McBain,,,dann vergleicht es mal mit dem was jetzt so passiert....

GUNS´N´ROSES für alle

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 18:25


10 MadMeX (Ex-Mitglied)

also leute, wenn man sich mal in so nen kerl rein versetzt... neja was komisch is, is eben, dass sein vater so viele waffen hatte und er einfach so ran kommt... aber er hat ja fast allen nen kopfschuss verpasst, was schon ziemlich schwer, bzw. brutal ist. also ich selbst besitzte ja ne softair und weiß wie schwers is jemandem genau aufn kopf zu schießen... der war schon krank. aber hier sofort wieder alles auf egoshooter zu schieben, wie´s heut in RTL schon wieder angeklungen ist. denn es gibt auch normale menschen die solche games ab un an mal spielen, ohne gleich iner schule um sich zu schießen. aber kein verständnis für sowas..... die leute ham ihn teilweise ja nicht mal gekannt...

Rock the Trail!

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 18:39


11 Herr Grendel

Nun ja, durch die Nutzung solcher Spiele kann man seine Hemmschwelle schon runterschrauben!
Was wird denn bitte bei Spezialeinheiten praktiziert?
Die durchlaufen bestimmte Programme in ihrer Ausbildung, um einfach srupelloser ung funktioneller zu werden.
Bestimmte Dinge kann man einfach trainieren und mit einem Computerspiel kannst du das auch machen, selbst wenn es unbewusst ist.

Piloten gehen auch erstmal in einen Simulator, bevor es an den richtigen Hebel geht.

"Counter Strike" ist in dem Sinne auch nur ein Simulator, also virtuelles Training! zwinker



ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 18:51


12 bergknecht

In Zürich wurde letztes Jahr ein Mädchen an der Uni-Bushaltestelle kaltblütig mit einem Armeegewehr niedergestreckt. Der Schütze hatte erst einige Wochen früher die Rektrutenschule abgeschlossen.

Nun, nach einem Jahr debattiert unser Parlament darüber, die Armeewaffen obligatorisch ins Zeughaus zu deponieren, was auf heftigen widerstand stiess bei einigen Parteien.

Und das weitere fahrlässige und für mich nicht nachvollziehbar: Man gibt dem Absolventen nicht nur das Maschinengewehr mit nach Hause, der bekommt dazu noch zwei versiegelte Schachteln scharfer Munition. Das Siegel darf man nur im Kriegsfall aufbrechen.. ey mann sorry... diese Mentalität einiger politiker ist total für en Ar***.

Des weiteren werden die Waffenlager nicht einmal so gesichert. Für mich ist es ganz klar, sämtliche Waffen sollte man einziehen und der Schmelze übergeben. Oder welchen zweck erfüllen Waffen für unser Leben? Da guck ich leider nicht durch.

Auch was höllisches,muss es loswerden. Vor ein paar Jahren wurden in Luxor (Ägypten) schweizer durch terroristen erschossen und man glaubt es nicht, darunter befanden sich Handfeuerwaffen der Firma B., ein ziemlich reiches schweizer Unternehmen, das zur zeit waffen nach Pakistan liefert.

Also wenn solche Sachen passieren, verdanken wir es auch den Urhebern. - an den kopf sich langt -

PS: Für meine Sicherheit, musste ich den Nahmen der Firma cancelen.

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 19:20


13 country-biker

ich bin auch sehr schockiert besonders weil man eigentlich gehofft hat das nach dem amok von erfurt soetwas nicht wieder passiert.
ich bin ja noch schüler und ich muss ehrlich sagen
einem ist schon unwohl zu wissen das man nichts dran ändern kann das soetwas passiert und das es genausogut an der eigen schule der fall sein kann das einer austickt
es wäre falsch zu sagen das man selbst vor solche einem anschlag gefreit ist.

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 19:29


14 tschulman!!

n Freund von mir war in dem dorf nur neben der schule d.h er war auf m gymnasium der is weggezogen von uttenweiler und lebt jetzt dort
! hab den gleich mal angerufen und der hat mir da mal so einiges erzählt ! SEK sei dort gewesen und die wussten zuerst gar ned das er nicht mehr in der schule ist ! ja einfach ne traurige sache wenn ich denke wenn es in meiner schule gewesen wäre ! ohjee.. überall die BW Flagge zur Trauer draußen und in jeder stunde ne gedenk minuten ! und dann redet man noch 15min darüber und ja was will mann machen es gibt hald mal Leute die gar ned geboren werden sollten. Und wenn dann sollte man sie gleich erschießen meine Meinung. Wenn sie meinen sie sollen sich umbringen dann bitte so das keine anderen Menschen verletzt werden. Also ich finde das is echt das aller letzte und einige aus meiner Klasse waren der Meinung die waren selber schuld weil sie auf die warnungen nicht gehört haben. Da muss ich nur lachen wie man so dumm sein kann und sowas sagen. Die wurden erschossen und da können sie doch nichts dafür oder ? also echt nene du.. Mir gehts hald echt voll in den Kopf weil ich immer denken muss was mache ich mal wenn das bei mir is oder neben an ! ich wüsste da nicht was machen,.. und dann kommt die Politik noch mit dem Vorschlag: Metallschranken machen wo kontrollieren ? oder türe die nur von innen zu öffnen sind ! meine meinung dazu wer das plant und das will kommt auch in ein haus rein ! und da muss er nur mit seiner Pistole den Zylinder druchschießen ! aber was solls es is hald jetzt ma so, leider leider nicht mehr rückmachbar ! also das war der tiefste moment wo ich jemals erlebt habe und dann im bus die nachrichten gekommen: Um10:10 is in der Allbertville Realschule ein Blutbad errichtet worden.


trauriger gruß

Yehhhhhhha !!!

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 19:35


15 -+-Chris-+-

Also der Druck an den Schulen ist schon imens hoch, ich hab deswegen ja selbst schon nen Schulwechsel hinter mr, vorallem das "Ach sind wir toll wir haben ne neue Unterrichtsform eingeführt"-G8 ist eine Frechheit hoch 3, die Lehrer müssen den gleichen Stoff nun komprimierter durchnehmen, dass heißt im Klartext:
- Keine Zeit für andere Probleme in der Klasse
- Teilweise 35-Stunden-Woche, Keine Freizeit/Zeit um sich auszutoben
-> Aggressionsstau
Ok, auf den Realschulen is das jetzt nicht so extrem, aber ich hoffe das Leute daras auch was lernen, unsere Mathelererin z.B. ist auch zimlich streng, "die würd ich am liebsten umbringen" ist da auch schon oft geflogen, zwar nicht ernst gemeint aber doch mit Aggressionen verbunden.
Ich will damit nicht sagen, dass das sein musste, aber das das mal verdeuticht wie scheiße es vielen Schülern geht, und für so ne Aktion gehört schon einiges dazu.
Wenn jetzt alles in den Medien über den Amoklauf an sich berichtet wurde, wird auch bestimt wieder über Ego-Shooter und Softairs hergezogen, die ja so was "fördern". Aber wenn mn dem mal nacgeh, sind es nur einige wenige, psychisch Kranke, bei denen die Grenze zwischen realer und virtueler welt überschritten wird Ja, ich spiele auch "Killerspiele", aber ich verachte jden, der sagt "Scheiß Grafik, total unrealistisch", es wäre ein großer Schritt, wenn man FPS so unrealistisch wie möglich gestaltet, damit Leute garnicht auf die Idee kommen, dasses sowas auch in echt geben könnte. Dann noch schnell zu den Softairs: Lieber lass ich doch jemanden mit ner Spielzeugwaffe, die täuschend echt aussieht, aber bei weitem nicht so tödlichist, rumspielen, um seinen Drang nach Gewalt zu stillen, als das ich ihm sowas verbiete und er zu echten Waffen greift.
soviel meinerseits dazu...


♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 19:56


16 _Frank_

Werter "tschulman!!", habe keine Ahnung, wie alt Du bist, aber was Du bzgl. des "Erschießens" eines solchen Menschen direkt nach seiner Geburt schreibst, ist ähnlicher Mist, wie der, den Du in Deinem Beitrag kritisierst ... woher willst Du wissen, wann wer warum psychisch krank wird und wer unter welchen Bedingungen als geheilt gelten kann!?

Ich ziehe mal den Vergleich zu Straftätern von Sexualdelikten (an Minderjährigen und Kindern), von denen einige kurz nach ihrer Entlassung rückfällig werden ... und bei denen man auch gerne an "Entsorgung" denkt.

Ich glaube vielmehr, dass die immer rasanter voranschreitende Veränderung der Gesellschaft (auch ein Nebeneffekt der virtuellen Welt) in einer globalisierten Welt viele Menschen einfach überfordert ... das fängt an bei mehr als erschreckenden Deutschkenntnissen und hört bei der Naivität auf, die man braucht, den Lügen der Politik oder Gewerkschaft zu glauben.

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 20:11


17 MadMeX (Ex-Mitglied)

wir hatten heute auch ne schweigeminute in der 1. stunde, also Herr Grendel hat recht, "CS" schraubt die hemschwelle klar herab, aber es kommt auch auf die person an, die sich mit dem spiel beschäfigt. es gibt immer leute die anfälliger im bezug auf solche "manipulation" solcher art sind und leute die mehr oder weniger resitent sind. trotzdem hoffe ich, dass ich niemals so eine tat miterlben muss, gerade die freunde und verwante bzw. familien der "opfer", ich würde er sagen der dahingschlacheten, den es war ja mehr oder minder ein massaker werden noch jahre zur verarbeitung dieser tat benötigen! doch die polizei hat in dem fall auch ganz klar versagt, wenn sie doch den kerl schon gstellt haben, warum machen sie ihn dann nicht dingfest oder wählen die drastische version und eröffnen das feuer auf ihn?! in meinen augen hat hier die exikutive mal wieder klar versagt, denn diese polizisten wussten nicht, wie sie mit der situation umzugehn haben.

Rock the Trail!

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 21:03


18 Frodo

Zitat von -+-Chris-+-

Also der Druck an den Schulen ist schon imens hoch, ich hab deswegen ja selbst schon nen Schulwechsel hinter mr, vorallem das "Ach sind wir toll wir haben ne neue Unterrichtsform eingeführt"-G8 ist eine Frechheit hoch 3, die Lehrer müssen den gleichen Stoff nun komprimierter durchnehmen, dass heißt im Klartext:
- Keine Zeit für andere Probleme in der Klasse
- Teilweise 35-Stunden-Woche, Keine Freizeit/Zeit um sich auszutoben
-> Aggressionsstau
Ok, auf den Realschulen is das jetzt nicht so extrem, aber ich hoffe das Leute daras auch was lernen, unsere Mathelererin z.B. ist auch zimlich streng, "die würd ich am liebsten umbringen" ist da auch schon oft geflogen, zwar nicht ernst gemeint aber doch mit Aggressionen verbunden.
Ich will damit nicht sagen, dass das sein musste, aber das das mal verdeuticht wie scheiße es vielen Schülern geht, und für so ne Aktion gehört schon einiges dazu.
Wenn jetzt alles in den Medien über den Amoklauf an sich berichtet wurde, wird auch bestimt wieder über Ego-Shooter und Softairs hergezogen, die ja so was "fördern". Aber wenn mn dem mal nacgeh, sind es nur einige wenige, psychisch Kranke, bei denen die Grenze zwischen realer und virtueler welt überschritten wird Ja, ich spiele auch "Killerspiele", aber ich verachte jden, der sagt "Scheiß Grafik, total unrealistisch", es wäre ein großer Schritt, wenn man FPS so unrealistisch wie möglich gestaltet, damit Leute garnicht auf die Idee kommen, dasses sowas auch in echt geben könnte. Dann noch schnell zu den Softairs: Lieber lass ich doch jemanden mit ner Spielzeugwaffe, die täuschend echt aussieht, aber bei weitem nicht so tödlichist, rumspielen, um seinen Drang nach Gewalt zu stillen, als das ich ihm sowas verbiete und er zu echten Waffen greift.
soviel meinerseits dazu...

♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

genau so sehe ich das auch!!!

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  12.03.2009 21:39


19 speedmax

Schon extrem schlimm sowas! Sehe auch nur wenige Möglichkeiten soetwas zu verhindern bzw. sich davor zu schützen.

Gruß, speedmax

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  13.03.2009 11:04


20 Frodo

ich wollte mal noch hinzufügen was für ein schachsinn das mit den gewaltspielen ist: wenn jetz einer beispielsweise Burnout spielt (Rennspiel bei dem man andere Crashen kann/muss) heißt dass noch lange nicht, dass er dann jeden, der etwas schneller auf der Straße unterwegs ist, sofort auf ne wand aufdrängt? was is bitte bei diesen "Gewaltspielen" anders? da drückt man dann auf die maus wenn der punkt auf m bildschirm an der richitgen stelle ist -.-

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  17.03.2009 13:49


21 _Frank_

@Frodo: Das sehe ich genauso, denn ich habe bei NeedForSpeed die Möglichkeit, mit meinem Porsche 944 turbo auf vielen Rennstrecken dieser Erde zu fahren, und konnte sogar feststellen, dass einige Eigenarten des großen auch im Spiel zu spüren waren ... und habe dennoch nie irgendeine Veränderung meines realen Fahrverhaltens feststellen können.

darüberhinaus haben wir uns früher schon (nicht nur an Fasnacht, auch sonst) mit unseren aufgebohrten Platzpatronenrevolvern oder Schreckschusspistolen im Westernstil duelliert ... ohne auf die Idee zu kommen, Schulkameraden mit realen Waffen zu verletzen!?

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  17.03.2009 19:19


22 -+-Chris-+-

...oder Strategiespiele, die fördern logisches Denken und koordination mehrerer sachen auf einmal, online auch die zusammenarbeit mit anderen Menschen, umsjetzt mal normal auszudrücken, aber wenn es in dem Spiel (z.B. Company of Heroes) Menschen in ihre einzelteile zerreißt oder ma die Stimmen von verbrennenden Soldaten hört, stempelt das niemand gleich als Killerspiel ab.

♦♦♦Funktion ► über ◄ Optik♦♦♦

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  17.03.2009 19:44


23 MadMeX (Ex-Mitglied)

Also Chris seit den letzten Updates wurde Comapany of Heroes extrem entschärft! Aber es ist doch so oder so nicht jeder gleich ein Amogläufer der sich mit USK 18er Spielen abgiebt!

Rock the Trail!

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  20.03.2009 19:13


24 tschulman!!

Bin gleicher Meinung wie Frodo, denke liegt ned an gewaltspielen ! spiele auch Cod und mache sowas ned !

Yehhhhhhha !!!

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  20.03.2009 19:31


25 Frodo

ich muss das Thema nochmal aufgreifen, da heute an meiner Berufsschule in Traunstein so ein verrückter gemeint hat, er müsste mal so tun (bzw. man weiß es noch nicht obs ernst gemeint war) als ob er jetzt n Amoklauf macht!

Das ergebniss: 50 000€ Kosten für ihn aufgrund folgender Einsätze:

80 Polizisten
ein Sonderkommando war schon auf dem Weg
einen haufen Sanitäter wurden in Einsatzbereitschaft versetzt
Ein Hubschrauber wurde angefordert
usw.!!!

Zwar auf der einen Seite fast schon übertrieben, auf der anderen Seite: Sicher ist sicher! nach den letzten Ereignissen...

echt wahnsinn!

Der Typ wurde jedoch gleich gefangen... und behauptet das war nur ein Spaß...

-=| ein Tipp, bitteschön |=- : ... nimm das Radon, das ist besser... naja manche Leute wollns halt immer besser wissen zwinker ...und wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  25.09.2009 14:27


26 Ivan

Wenn es zwar ein direkt nicht betrifft , leidet man trozdem mit. Wenn man schon sieht wie die Menschen mit einander umgehen , sich nieder machen und psysches terroriesieren.
Anstatt einfach mal scih geggenseitig zu berücksichtigen bringen sich alle geggenseitig um.

Wieso kann es nicht sein wie bei uns im Forum. Hier bei uns im MTB-Forum respektieren sich alle gegenseitig und nehmen die Meinung vom anderen an.

Ich glaube keiner von euch würde es gut finden wenn wir uns geggenseitig nieder machen dann jeder auf sein Bike steigt und Amok fährt.

Aber dagegen kann man nichts tuen wütend

Da wo die Bahn schwebt im Bergischen Land

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  25.09.2009 15:09


27 MadMeX (Ex-Mitglied)

Wir hatten heute eine Belehrung, was wir im Fall eines Amoglaufes in unserer "propvinz" Schule tun sollen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll, sich im Klassenzimmer zu verschanzen (Unsere Wände sind sehr dünn und nicht mal aus Beton oder Stein, ein Luftgewehr würde die Dinger durchschlagen). Weil wenn jemand sowas (grausames) wirklich plant, wie beim letzten Amoglauf in Ansbach (?) hat irgendwas dabei um die Tür zu öffnen.

Jedes Mal wenn so etwas passiert, hat die Gesellschaft versagt. Denn es gibt bei jedem Täter einen Aulöser für eine solche Bluttat. Deswegen denke ich, dass sich in der Gesellschaft einiges ändern müsste, um so etwas zu vermeiden. Ich seh es ja selbst, dass ich Leute ausgrenze, nur weil ich sie, nach einmal kurz anschaun, nicht ausstehn kann, ich meine, ich könnte ja trotzdem mit ihnen reden, aber ich tu´s einfach nicht.

!Alle schieben Optik!

ich weiss deplaziert thema: Allbertville Realschule  •  25.09.2009 17:17


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff