mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Idealer Helm

Ich suche für mich einen Helm. Was kann empfohlen werden?

1 Cobradave

Ich suche für mich einen Helm.
Was kann empfohlen werden?



GUNS´N´ROSES für alle

Idealer Helm  •  11.03.2009 19:09


2 Karsti

Alpina, Uvex, Met. Alle irgendwie gut.
Ich hab diesen hier:


Das ist so ne Sache, unter welchem du dich am wohlsten fühlst

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Idealer Helm  •  11.03.2009 19:25


3 carcharias

ich finde die s-works helme von specialized recht gut, einzige schwachstelle ist bei denen meist der preis.
http://www.specialized.com/bc/SBCEqProduct.jsp?spid=39309&eid=321

Ich bremse auch für Wanderer !!!

Idealer Helm  •  11.03.2009 19:40


4 Herr Grendel

Hallo Cobradave!

Letztendlich musst Du echt durch die Bank mal einige aufprobieren, weil jeder Mensch hat ne andere Kopfform, und daher stehen einem manche Helme dann nicht, die auf dem Bildchen hübsch aussehen...

Was willst Du den ausgeben?

Ich habe mir für den täglichen Waldeinsatz den GIRO XEN gekauft. Kostet zwischen 110 und 140 Euro.

Kein Schnäppchen, aber dafür sieht man auch nicht aus, als hätte man nen Trabbi auf dem Kopf! zwinker



Idealer Helm  •  11.03.2009 20:18


5 Speedfreak

Ich kann mich da nur Herr Grendel anschließen.Bei mir um die Ecke betreibt Uwe Raab (Ehemaliger Rennradweltmeister)einen richtig gut sortierten Laden.Unter anderem ist da irgendwo ne Wand wo ca 30-40 Helme verschiedener Hersteller rumhängen.Ich hab mir dann irgendwann den Spass gemacht und alle nacheinander aufprobiert.Den beqemsten hab ich dann genommen,war übrigens auch en Giro.Und der der mir eigentlich von der Optik am besten gefallen hatte der wollte sogarnicht auf meine Rübe passen.
Ausprobieren was passt sag ich da nur.

Idealer Helm  •  11.03.2009 21:55


6 kleinundmies

Uwe Raab in Dessau?

Idealer Helm  •  11.03.2009 22:14


7 Speedfreak

Ja genau!

Idealer Helm  •  11.03.2009 22:41


8 Cobradave (Gast)

bei dem Preis,am besten nicht zu viel,aber was sind schon 100Eur wenn im Falle eines Falles mein Kopf heil bleibt!!
Ich habe keine "Standartkopfform"
alle Hleme sehen aus als wenn ich einen Pilz auf dem Kopf habe.

Jetzt habe ich eine andere BITTE an EUCH!
Meine Tochter 11J. ist einfach machnmal zu cool um einen Helm aufzusetzen.
Könntet Ihr bitte deshalb hier was drunter schreiben wann Ihr euren Helm aufsetzt??!
THX

Idealer Helm  •  12.03.2009 08:27


9 TRAILTECH

Herr Grendel hat´s erfasst: GIRO XEN Forever! Mehr Style geht bei ´ner Halbschale nicht zwinker


www.trailtech.de - MTB Fahrtechniktraining und Events

Idealer Helm  •  12.03.2009 08:46


10 Kettenfett

Der Giro Xen in mattschwarz sieht aus....






















...wie bei Bibi und Tina auf dem Ponnyhof zwinker

Spaß bei seite, Ernst komm raus.
Die Helme von Giro sind wirklich gut, Ked ist auch gut und die Helme sehen wirklich gut aus und sind schön leicht.

Beim Kauf solltest du auf Helme achten die Inmold hergestellt sind. Dabei ist die obere Kunststoffschicht mit dem Styropor verbacken. Das Resultat sehr stabil und leicht.



____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

Idealer Helm  •  12.03.2009 09:30


11 Bernie (Ex-Mitglied)

Giro - definitiv!
Allerdings hab ich den Havoc, nicht den Xen, finde aber, dass da gar kein grosser Unterschied ist.
Ach übrigens: Giro und Bell sind nach meinem Kenntnisstand die einzigen die ein "crashreplacement" anbieten, sprich wenn Du Dich in die Steine wirfst und Dein Helm geht dabei kaputt, kriegst Du nen neuen für halben Preis.
Finde ich gut.

@Cobradave´s Tochter:
Helm wird vor dem Aufsteigen aufs Rad aufgesetzt und erst nach dem Absteigen wieder abgenommen. Sieht "uncool" aus?
Schwere Kopfverletzungen können zu massiven, bleibenden Schäden führen, und glaube mir, niemand wird Dich für "cool" halten, wenn Du demnächst in eine Schule für Schwerbehinderte gehen musst, weil Du einmal dumm warst!
Denk mal drüber nach.
Schönen Gruss
Bernie

-Spaß solls machen-

Idealer Helm  •  12.03.2009 09:37


12 Herr Grendel

Zitat von Cobradave


Jetzt habe ich eine andere BITTE an EUCH!
Meine Tochter 11J. ist einfach machnmal zu cool um einen Helm aufzusetzen.
Könntet Ihr bitte deshalb hier was drunter schreiben wann Ihr euren Helm aufsetzt??!
THX





Zeig das Deiner Tochter... Ein Auto oder ein Baum verformen ihr Gesicht dauerhaft, und dann wird sie auch ohne Helm ausgelacht.

Idealer Helm  •  12.03.2009 09:39


13 Karsti

Der Helm kommt immer auf die Rübe.
Ein Arbeitskollege meiner Mutter hat einmal keinen Helm getragen.
Das war auch das lezte mal das er mit dem Bike gefahren ist.
Er ist im Wald (auf dem Rennsteig) gestürtzt, und noch im Wald verstorben, da sie ihn erst am nächsten Tag gefunden haben.
Der herbeigerufene Arzt sagte damals: "Mit Helm hätte er es überlebt, mit ner gebrochenen Hand und nem verstauchtem Knöchel.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Idealer Helm  •  12.03.2009 15:28


14 Kettenfett

Scheiße!!

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

Idealer Helm  •  12.03.2009 15:50


15 Cobradave

THx,
meine Tochter hat ganz schön geschaut und gestaunt über eure Beiträge..
Danke euch

GUNS´N´ROSES für alle

Idealer Helm  •  12.03.2009 18:35


16 Herr Grendel

Leider gibt es bei der älteren Generation oft genau so wenig Einsicht einen Helm zu tragen, wie bei den Kids.

Mein alter Herr belächelt mich auch immer und will selber keinen mehr aufsetzten.
Ich sage ihm dann immer, dass er auch mir einen Gefallen damit tut, wenn er sich schützt, weil ich dann vieleicht nicht 20 Jahre neben ihm am Pflegebett sitze, und seine Sabber abwischen muss, und ihm die Windeln wechsel, weil die Denkzentrale kaputt ist.

Aber ich bin optimistisch, dass die Helmpflicht kommt.
Warum beim Mofa und beim MTB nicht???



Idealer Helm  •  12.03.2009 18:38


17 Cobradave



Aber ich bin optimistisch, dass die Helmpflicht kommt.
Warum beim Mofa und beim MTB nicht???

Weil dann viele kein Bike mehr fahren würden,
ich habe damlas von einer Polizistin erfahren,bzw.sagte sie zu mir das sie dann kein bike mehr fahren würde, HEY sowas sagt ne Polizistin die eigentlich ...........

GUNS´N´ROSES für alle

Idealer Helm  •  12.03.2009 19:47


18 Karsti

Ich bin auch für ne Pflicht.
Aber dafür muß warscheinlich noch viel mehr passieren.
Und so lange noch Eltern mit ihren Kiddis biken, wo die Kinder nen Helm tragen, und die Eltern als "Vorbild" ohne.
Ich weis nicht ob das so gut ist.

"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Idealer Helm  •  12.03.2009 19:52


19 Frodo

tja ich fahre wenn ich nur schnell irgendwas einkaufen muss oder so auch ohne, vor allem wenns kalt is dann halt mit stirnband oder so. aber wenn ich irgendwas riskanteres fahr, dann zieh ich auch n helm auf.

-=| ein Tipp, bitteschön |=- Bitte verzeiht mir – ich hab so einen Hang zum Kleinschreiben^^

Idealer Helm  •  12.03.2009 21:30


20 kleinundmies

Ich hab mir bei "***-der Textildiskont" für weniger als zwei Euro eine Kindermützen geholt, die muss man nicht umkrempeln und die passen auch wunderbar unter jeden meiner Helme.

Idealer Helm  •  12.03.2009 22:22


21 Karsti

Ich hab mir für unter den Helm diese zugelegt



Und für die nicht so ganz kalten Tage solche Funktionstücher:



"Wer später bremst, fährt länger schnell!!!" zwinker meine HP

Idealer Helm  •  12.03.2009 22:33


22 Bernie (Ex-Mitglied)

Bin gegen eine Helmpflicht,
es gibt schon genug Maßreglungen in Deutschland,
Aufklären und Vorleben sind für mich die Schlagworte.
Wer meint er muss auf dem Rad keinen Helm tragen, muss auch mit den Konsequenzen leben, sprich keinen Versicherungsschutz für Kopfverletzungen......
Denke das reicht und die meisten zur Einsicht zu bewegen, und der Rest ist eh unbelehrbar, da hilft auch keine gesetzliche Pflicht (sehe auch immer wieder Motorradfahrer ohne Helm).


-Spaß solls machen-

Idealer Helm  •  13.03.2009 10:24


23 Brain

Es gibt ja auch noch genug Leute die nicht angeschnallt mit dem Auto unterwegs sind.
Es wird immer Leute geben, die sich da gegen streuben werden.

Grüße, Lars

Idealer Helm  •  13.03.2009 11:30


24 Cobradave

wenn man aber eine Pflicht beschließt fände ich das Besser,
Bußgeld ab 100EUR würde viele Bewegen einen Helm zu kaufen.
Bei Führerscheinbesitzern droht Punkt ein Flensburg und Anwärte ein 1/2Jahr Sperre!
Wer verzichtet dann auf einen Helm??

Mit den Winterreifen hat es auch so angefangen,erst war es freiweillig (natürlich habne die Versicherungen Druck ausgeübt-verständlicher Weise)
dann wurde es per Gestz beschlossen.

GUNS´N´ROSES für alle

Idealer Helm  •  13.03.2009 13:31


25 Jupiter

....und zum Schluss schließen die Roboter einem im Haus ein, da sie sich weiter entwickelt haben, und nicht wollen das sich die Menschen wehtun...oder wie war das noch gleich bei "I Robot".....

Idealer Helm  •  13.03.2009 13:38


26 Herr Grendel

Zitat von Bernie

Bin gegen eine Helmpflicht,
es gibt schon genug Maßreglungen in Deutschland,
Aufklären und Vorleben sind für mich die Schlagworte.
Wer meint er muss auf dem Rad keinen Helm tragen, muss auch mit den Konsequenzen leben, sprich keinen Versicherungsschutz für Kopfverletzungen......
Denke das reicht und die meisten zur Einsicht zu bewegen, und der Rest ist eh unbelehrbar, da hilft auch keine gesetzliche Pflicht (sehe auch immer wieder Motorradfahrer ohne Helm).


-Spaß solls machen-


Nur haben die Angehörigen der Opfer dann oft das versaute Leben und die Kosten...

Wenn mein Dad wegen sowas zu nem Pflegefall würde, kommt er ins Heim. zwinker

Idealer Helm  •  13.03.2009 18:04


27 scary.master

also gegen eine pflicht bin ich auch, es gibt einfach schon genug gesetze...
ich fahre zur zeit auch ohne helm, bin aber schon am suchen nach nem full face helm aber so viel kohle hab ich zur zeit einfach nicht, und nen anderen kauf ich mir auch nicht, in bikeparks sind die ja pflicht und da ich vorhabe einen solchen auch mal zu besuchen...

Idealer Helm  •  13.03.2009 18:55


28 Blue Girl (Gast)

Hallo!

Ich bin zufällig auf diese Seite gelandet und die Diskussion finde ich interessant.

Bei uns in Niederösterreich gibt es seit heuer eine Helmpflicht beim Skifahren für Kinder. Ist schon Mal ein Fortschritt. Vielleicht kommt das auch fürs Biken noch.

Schöne Grüße aus Österreich

Idealer Helm  •  13.03.2009 21:55


29 Kettenfett

Mahlzeit, jetzt sag ich was zu dem Thema.

Ihr behauptet alle, direkt oder auch zwischen den Zeilen gelesen, ahnung vom Biken zu haben.Und ihr betreibt das Biken alle auf hohem Niveau.
Zu diesem hohen Niveau gehört ein Helm. Punkt!

Alles andere ist eher lächerlich und ein Zeichen mangelnder Reife.

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

Idealer Helm  •  14.03.2009 12:18


30 Speedfreak

Ist ja alles richtig.Wer's sportlich angeht egal ob Rennrad oder Bike sollte schon so ein Ding aufsetzen.
Aber ich bin gegen ne Helmpflicht und irgend ne Reglementierung durch unseren Bürokratenstaat.Wenn Oma Meier dann nur mal um die Ecke Brötchen holen will und dann vom Schutzmann verhaftet wird wird sie in Zukunft das Rad stehenlassen und zu Fuß gehen oder im schlimmsten Fall das Auto benutzen.Genau wie alle Freizeitradler denen wird doch die Lust an ihrem Hobby völlig vermiest.Ich denke wir sind alles erwachsene mündige Bürger und können selbst entscheiden was wir tun.Sinnlose Regelungen und Gesetze giebt es in Deutschland wohl genug.
Und wenn ich zb. einen "Behelmten" aber dafür unbeleuchten Radfahrer sehe dann kommt mir einfach nur noch das k....n.Scheiß Doppelmoral!
Aber ich trau diesem Staat zu das die Helmplicht für Radfahrer oder der Leinenzwang für Kinder,genau wie das Rauchverbot in Kneipen noch eher durchgedrückt werden als ein Mindestlohn.
So,das ist meine Meinung!

Idealer Helm  •  16.03.2009 16:17


31 Herr Grendel

Zitat von [[Ketten

]fett]Mahlzeit, jetzt sag ich was zu dem Thema.

Ihr behauptet alle, direkt oder auch zwischen den Zeilen gelesen, ahnung vom Biken zu haben.Und ihr betreibt das Biken alle auf hohem Niveau.
Zu diesem hohen Niveau gehört ein Helm. Punkt!

Alles andere ist eher lächerlich und ein Zeichen mangelnder Reife.

____/\_/\_Schraubst du noch oder fährst du schon?_/\_/\_______

Gesunde Aussage, Kette! lächel

Ich verstehe das auch nicht, wie manche hier argumentieren.
Wenn eine Helmpflicht käme, dann muss sich ebend die 73 jährige Tante Trude aus Hintertupfingen einen Helm aufsetzten und Strafe zahlen, wenn sie es nicht tut.
Warum sollen Mofa- und Rollerfahrer sich einen Helm aufsetzen, und Fahrradfahrer nicht.
Gerade ältere Leute, bei denen die Reflexe nachlassen, sollten einen Helm tragen.

Und mein Gott, was soll diese allergische Reaktion auf den Staat und eine "weitere" Gesetzgebung in unserem Land.
Gesetzte entstehen dann, wenn sich eine Situation nicht aus eigener Kraft verbessert.

Ein Gesetzt, was die Winterjacke bei Kälte vorschreibt gibt es nicht, weil die meisten in Deutschland noch so helle in der Birne sind, sich warm anzuziehen, bevor sie erfrieren.

Ein Schutz im Straßenverkehr, der u.U. das Leben retten kann "muss" leider in Deutschland gesetztlich beschlossen werden.

Gilt meiner Meinung nach auch für alle Wintersportarten, bei denen Menschen mit hoher Geschwindigkeit den Berg runterjagen.





Idealer Helm  •  16.03.2009 19:11


32 eggen

Ich seh das mit der Pflicht per Gesetz auch eher kritisch- ich meine ich bin für den Helm- immer.
Aber wer soll das alles kontrollieren? Wir könnten uns schon glücklich schätzen wenn mal alle mit Licht fahren würden!
Aber selbst dieses elementare Sicherheitszubehör fehlt bei vielen oder is kaputt.

Also Leute mit gutem Beispiel vorangehen und lieber bessere Aufklärung an den Schulen fordern!

An meiner alten Schule gabs z.B. mal n "ein Euro Jobber" der Licht und Bremsen für kleines Geld repariert hat- is ja schon mal was.

MfG Andre

-->Straße kann jeder ^g^<--

Idealer Helm  •  16.03.2009 19:48


33 Julske

Ich hab mir, nachdem ich bei meiner ersten Fahrt im Berg ohne Helm gefahren bin, letzte Woche dann auch einen besorgt, da es bergab dann doch etwas gefährlicher wurde.
Ich habe einen von Cratoni genommen (ist glaub ich der C-Break, muss ich nochmal nachgucken). Cratoni bietet übrigens auch ein Crash-replacement zu 50% der UVP an.
Ich bin ja Zivi im Rettungsdienst und vor ein paar Wochen hatten wir eine Omi, die bei langsamer Geschwindigkeit nur mit dem Reifen weggerutscht ist. Ende vom Lied war: Mehrere dicke Hämatome im Gesicht (ein Auge war komplett zugeschwollen) , evtl. sogar ein Bruch des Gesichtsschädels bzw. des Nasenbeins.. naja und ein längerer Krankenhausaufenthalt war auch noch drin... und wenn an der unauffälligen Stelle nicht zufällig ein Auto langgekommen wäre, hätte die Omi sich vielleicht noch ordentlich verkühlt
Mit 'nem Helm hätte sie wohl nur ein paar Kratzer im Gesicht gehabt...

Idealer Helm  •  23.03.2009 14:08


34 Geisterfahrer

Naja ich bin auch zwie gespalten ob es eine Helmpflicht geben soll, weil ich auch nicht immer Helm trage wenn ich in der Stadt cruise. Im Gelände aber halt immer.
8 Jahre lang trug ich zuerst den Met Anaxagore und jetzt den Evergreen Giro E2 (3x bessere Belüftung als mein Vorgänger).

Tja wie soll man Kinder dazu animieren wenn selbst Erwachsene sich uneinig sind?

Idealer Helm  •  19.04.2009 12:45


35 scary.master

auch wenn ich mich glaubich wiederhole,
auf der straße fahr ich immer ohne helm fürs gelände hab ich mir jetz aber mal einen fullface gekauft
http://www.bike-mailorder.de/shop/Protektoren-Helme/Helme/Fullface-Helme/SixSixOne-661-Full-Comp-Helm-2008::10734.html

gerade beim biken durch den wald ist es ohne schutzkleidung einfach zu gefährlich, ich habs wieder bei meinem cousin gesehen frontal mit dem bike gegen den baum, ist ohne verletzungen ausgegangen nurn kaputter schlauch, ohne helm wäre das aber ganz anders ausgegangen

Idealer Helm  •  19.04.2009 14:00


36 derMalte

Ich fahr den hier...

Ist zwar eher ein Dirthelm, aber mir gefällt er! Bin früher als ich noch mein Gurkenrad hatte ohne Helm gefahren. Ich würds unter "jugendlicher Leichtsinn" verbuchen. Heute seh ich das natürlich etwas anders. Helm gehört halt dazu...
Ich habe bislang noch keine Situation gehabt, wo ich den gebraucht hätte (toi toi toi), aber darauf kann man sich einfach nicht verlassen.
Pluspunkte bei dem Helm: Optik, Preis (40€), Giro-Garantie!
Wenn ich härteres Gelände vor der Tür hätte, und nicht im Flachland wohnen und CC fahren würde, dann hätt ich mir auch ein Fullface zugelegt.

www.mtb-hamburg.com

Idealer Helm  •  19.04.2009 14:29


37 speedmax

Ich bin gerade zufälligerweise auch auf der Suche nach einem neuen Helm. Eine Helmunterziehmütze habe ich schon.

Gruß, speedmax

Idealer Helm  •  19.04.2009 14:47


38 Geisterfahrer

@speedmax
Passform ist ja klar, achte aber auch darauf das er Lüftungskanäle hat - danach wirst dich im Hochsommer sehnen.
Der letzte Helmtest war in "bike" 06/08:

Touren-Helme bis 100€ (Auszug der Besten):
Alpina Spice L.E. - sehr gut,
Bell Variant - sehr gut,
Giro Hex - super

Cross-Country-Helme bis 200€:
Specialized S-Works 2D - sehr gut,
Lazer Genesis XC - sehr gut,
Giro E2 - sehr gut,
Bell Sweep XC - sehr gut,

Casco Ares - gut,

Met Kaos Ultimate - befriedigend

Idealer Helm  •  19.04.2009 15:06


39 speedmax

Ah ja, vielen Dank!

Gruß, speedmax

Idealer Helm  •  19.04.2009 15:08


40 Geisterfahrer

Musst mal schaun wo du bei wem den besten Preis hast - zB habe ich für den Giro E2 vor 2 Jahren nur 109€ statt 150€ bezahlt als Schnäppchen. Der Einzige nachteil ist, das er etwa 50g mehr wiegt als vergleichbare, aber die Belüftung ist für mich das A und O. lächel

Idealer Helm  •  19.04.2009 15:15


41 Wiesei

Helm tragen ist gut nur sollte es ein guter Helm sein und sollte einen guten sitz haben besonders im Gelände und auf forstsraßen mich hat es mal mit 40 kmh auf einer groben Forststraße hingehauen WEIL ich einen Helm trug .
Während der fahrt lockerte sich der gurrt und der Helm rutschte mir ins Gesicht bei der darauf folgenden Notbremsung machte ich einen schönen Salto und musste mit der Rettung ins Spital seit dem trag ich nur noch BMX Helme den die haben eine größere schale und halten besser

Aber eines finde ich lächerlich wen man bergauf einen Helm bei Schritttempo trägt da hänge ich mir meinen BMX Helm immer übern Lenker außer im technischen Gelände

Idealer Helm  •  19.04.2009 17:24


42 Herr Grendel

Zitat von derMalte

Ich fahr den hier...

Ist zwar eher ein Dirthelm, aber mir gefällt er! Bin früher als ich noch mein Gurkenrad hatte ohne Helm gefahren. Ich würds unter "jugendlicher Leichtsinn" verbuchen. Heute seh ich das natürlich etwas anders. Helm gehört halt dazu...
Ich habe bislang noch keine Situation gehabt, wo ich den gebraucht hätte (toi toi toi), aber darauf kann man sich einfach nicht verlassen.
Pluspunkte bei dem Helm: Optik, Preis (40€), Giro-Garantie!
Wenn ich härteres Gelände vor der Tür hätte, und nicht im Flachland wohnen und CC fahren würde, dann hätt ich mir auch ein Fullface zugelegt.

www.mtb-hamburg.com

Mit dem liebäugel ich auch schon ne Zeit lang, so als Dritthelm. zwinker

Wie ist der so von der Belüftung. Bekommt Deine Rübe da noch ordentlich Kühlung im Sommer?



Idealer Helm  •  19.04.2009 19:41


43 derMalte

Hab ihn erst seit Hebst lach
Ich hab ihn mir bewusst in weiß gekauft, weil ich mir denke, dass er dann vieleicht nicht ganz so heiß wird. Hatte vorher einen ähnlichen in schwarz, der mir allerdings zu breit war, und der wurde richtig hei wenn die Sonne drauf schien.
Also ich denke man sollte sich keinen Illusionen hingeben. Die Dinger sind längst nicht so gut belüftet wie andere Helme, aber es geht schon...

www.mtb-hamburg.com

Idealer Helm  •  19.04.2009 20:20


44 Herr Grendel

Ok, alles kLar! lächel

Kannst ja noch mal ein Statement abgeben, wenn der helle Stern sich so richtig Mühe gibt, warm zu sein. zwinker

Idealer Helm  •  20.04.2009 09:23


45 Brain

Zitat von Wiesei

Helm tragen ist gut nur sollte es ein guter Helm sein und sollte einen guten sitz haben besonders im Gelände und auf forstsraßen mich hat es mal mit 40 kmh auf einer groben Forststraße hingehauen WEIL ich einen Helm trug .
Während der fahrt lockerte sich der gurrt und der Helm rutschte mir ins Gesicht bei der darauf folgenden Notbremsung machte ich einen schönen Salto und musste mit der Rettung ins Spital seit dem trag ich nur noch BMX Helme den die haben eine größere schale und halten besser

Aber eines finde ich lächerlich wen man bergauf einen Helm bei Schritttempo trägt da hänge ich mir meinen BMX Helm immer übern Lenker außer im technischen Gelände

Blöd gelaufen mit deinem Helm, aber vielleicht hättest du auch vorsichtiger Bremsen können...
Und wenn das passiert würd ich sagen, dass der Helm eh nicht 100%ig gepasst hat, weil selbst ohne Kinnriemen sollte ein Helm nicht auf deinem Kopf rumrutschen.

Und du hälst also immer am Fuß des Bergs an, machst deinen Helm ab, hängst ihn an den Lenker, fährst den Berg hoch, machst wieder ne Pause, ziehst dir den Helm an und fährst dann den Berg runter um 5 Minuten später das selbe Prozedere wieder zu veranstalten?


Grüße, Lars

Idealer Helm  •  20.04.2009 10:30


46 Heizer

Ich fahr seit Jahren Alpina und Uvex. Immer zufrieden gewesen. Passen muss der Helm und du musst dich wohlfühlen. Alles andere ist Geschmackssache. Die üblichen Sicherheitsstandards natürlich vorausgesetzt.

Idealer Helm  •  20.04.2009 12:05


47 speedmax

Zitat von Wiesei

Helm tragen ist gut nur sollte es ein guter Helm sein und sollte einen guten sitz haben besonders im Gelände und auf forstsraßen mich hat es mal mit 40 kmh auf einer groben Forststraße hingehauen WEIL ich einen Helm trug .
Während der fahrt lockerte sich der gurrt und der Helm rutschte mir ins Gesicht bei der darauf folgenden Notbremsung machte ich einen schönen Salto und musste mit der Rettung ins Spital seit dem trag ich nur noch BMX Helme den die haben eine größere schale und halten besser

Aber eines finde ich lächerlich wen man bergauf einen Helm bei Schritttempo trägt da hänge ich mir meinen BMX Helm immer übern Lenker außer im technischen Gelände
Man sollte den Helm schon immer tragen. Wenn dich ein Auto anfährt und es dich auf den Schädel setzt ist das nicht so optimal.

Gruß, speedmax

Idealer Helm  •  20.04.2009 14:39


48 scary.master

Zitat von speedmax

Zitat von Wiesei

Helm tragen ist gut nur sollte es ein guter Helm sein und sollte einen guten sitz haben besonders im Gelände und auf forstsraßen mich hat es mal mit 40 kmh auf einer groben Forststraße hingehauen WEIL ich einen Helm trug .
Während der fahrt lockerte sich der gurrt und der Helm rutschte mir ins Gesicht bei der darauf folgenden Notbremsung machte ich einen schönen Salto und musste mit der Rettung ins Spital seit dem trag ich nur noch BMX Helme den die haben eine größere schale und halten besser

Aber eines finde ich lächerlich wen man bergauf einen Helm bei Schritttempo trägt da hänge ich mir meinen BMX Helm immer übern Lenker außer im technischen Gelände
Man sollte den Helm schon immer tragen. Wenn dich ein Auto anfährt und es dich auf den Schädel setzt ist das nicht so optimal.

Gruß, speedmax

sollte schon ^^
aber ich persönlich käm mir etwas doof vor wenn ich mit nem fullface helm zum einkaufen fahren würde... zum biken hab ich da aber komischerweise kein problem,
mal schaun wenn meiner da ist, weil recht hast du schon, was bringt mir die ganze schutzausrüstung im gelände wenn ich auf der straße zammgefahrn werde

fändet ihr es eig. übertrieben auf ner normalen tour wenn man nur auf der straße fährt mit knie-schienbein schoner und ellenbogenschoner zu fahren ?

Idealer Helm  •  20.04.2009 17:30


49 Herr Grendel

Zitat von scary.master



fändet ihr es eig. übertrieben auf ner normalen tour wenn man nur auf der straße fährt mit knie-schienbein schoner und ellenbogenschoner zu fahren ?


Ich trage schon allein wegen der Plattformpedale immer Knie- und Schienbeinschoner. Bin einmal ohne Protektoren abgerutscht (war auch glaube ich das einzige Mal) und da hingen Fleischfetzen von meinem Bein runter.

Wenn es mal kurz durch den Ort zu irgendjemandem geht, dann nicht, aber sonst trage ich sie auf jeder Tour.
Normale Straßentouren fahre ich allerdings nie.

Idealer Helm  •  20.04.2009 19:29


50 Wiesei

noch lächerlicher ist es wen man den helm schon auf hatt wen man zum rat geht

helm hatt gepast da ist was kaputgeworden
vorsichtiger bremsen ist so ne sache wenn man nicht weiß wie der weg weitergeht...

ich geb den helm nicht immer runter aber bei längeren anstiegen schon.

das einen ein auto anfährt kann bergauf auf der straße (was ist das) schon pasieren

aber wen man so denkt ist es besser man geht ohne helm gar nicht ausn haus es könte ja ein dachziegel runterfallen

Idealer Helm  •  20.04.2009 20:00


nach oben     weiter

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich suche für mich einen Helm. Was kann empfohlen werden? (helm, test, fahrradhelm)