mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Insekten im fullface

1 dukestah

da ich nicht immer mit zwei helmen zu meinen abfahrten kurbel, fahr ich öfters gleich mit dem fullface. da ich nicht mit google fahre, sammle ich natürlich sämtliches gesummsel im helm. mit google ist ja aber der helm erstens auch nicht komplett dicht, und das ist mir einfach auch zu warm.
gibts ähnliche erfahrungen und am besten lösungen zu dem thema?

Insekten im fullface  •  21.06.2011 08:28


2 cosheen

bin mein erstes DH Jahr ohne Brille gefahren aber scheinbar wohne ich nicht in so einem Dschungel wie du zwinker mit Insekten kein Problem - aber mit Steinen und Ästen -. Eine gute belüftete Brille mit angenehmen Schaum merkst du gar nicht.

Ich hatte erst die Oakley MX0 - top

Dann eine Spy - Magneto glaube ich ... die war ziemlich warm und ich verwende sie jetzt für schnee und winterabfahrten.

jetzt eine Oneal Blur b2 noch ein Eck besser belüftet als die oakley

INTENSE-Fanboy mit Speci Affäre

Insekten im fullface  •  21.06.2011 08:54


3 dukestah

hm, naja, ich fahr in der woche halt recht spät, sprich abends, erstens wegen temperaturen und zweitens muss ich halt auch bissel arbeiten zwinker, da schwirrt schon so einiges rum, vorallem so in see- und flußgegenden, hatte gestern wieder zwei fliegen in der ohrmuschel und man kommt einfach nicht ran. bin halt noch am überlegen ob kontaktlinsen und google oder doch ne allroundsportbrille, bin ja leider visuell leicht behindert. aber ich schau mir mal die erwähnten brillen an, danke.

Insekten im fullface  •  21.06.2011 09:01


4 Salocin

Mit nicht Googles habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, gerade was Zugluft und Insektern/Dreck angeht.

Wie kommt ein Insekt bie dir ans Ohr, wenn du nen Fullface trägst?
Bei ir liegen drumherum die Poster dick an, da kommt kein Lüftchen durch.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Insekten im fullface  •  21.06.2011 09:16


5 dukestah

ja, gute frage, ich muss das wohl mal am spiegel oder mit kumpel untersuchen, eigentlich hab ich da auch komplett polster, aber irgendwo scheint da ein schlupfloch zu sein, vielleicht auch durch eins der oberen belüftungen aber es fühlte sich schon so an als obs von vorne durchkam. ist auch kein richtiger downhillhelm, sondern eher so enduro oder wie auch immer, ist nen cratoni ramp.

Insekten im fullface  •  21.06.2011 10:11


6 Salocin

lach lach lach lach

Den fahr ich auch, schon den Zweiten, bei mir hat der nie Probleme gemacht.
Hast du die dünnen oder die dicken Poster drinn?
Wüsste bei dem echt nicht woher die Insekten kommen sollen als von vorn, aber dort hast du ja ein Keilförmiges Olster vor dem Ohr sitzen.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Insekten im fullface  •  21.06.2011 10:33


7 dukestah

müssten die dicken polster sein. werd das mal vorm spiegel erforschen zwinker
sonst find ich den helm echt genial, schön leicht, sitzt wie angegossen, nicht zu warm und zur not kann ich den ohne kinnschutz fahren, wenn ich zb wie diese woche meine nussschale beim pendeln vergessen habe lächel
und er passt farblich gut zum evs neck brace und den restlichen protektoren (hab den roten mit der faust), aber das wäre jetzt ein eher 'weibliches kriterium' zwinker

Insekten im fullface  •  21.06.2011 10:54


8 Salocin

Quatsch, beim Bike dürfen Männer auch über die Optik debattieren (ok ich geh eh lieber shoppen als meine Freundin, das kann auch gerne mal 6h dauern zwinker).

Den Kinnteil habe ich noch nie abgenommen, hatte mal gelesen, dass der Helm dann "zerfällt"...
Mir hat es jedenfalls mal eine der Schrauben rausgebrochen als ich mit dem Ding gebremst habe, kann also sagen, dass das Teil auch wenns abnehmbar ist gut hält.

Ich sehe zwei Möglichkeiten, erstnes oberhalb des Polsters am Kifer und Wange, zweitens durch den Lüftungsschlitz der von Hinten zum Ohr führt.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Insekten im fullface  •  21.06.2011 11:12


9 dukestah

zerfallen tut er nicht, das ist eigentlich schon recht vernünftig gelöst, die polster die am kinnteil sind halten per klettband, man muss ja die kinnriemen durchfädeln. ist halt nix für paarmal umbauen die woche, das halten die polster nicht ewig durch. ohne kinnteil fällt hinten dann dieses eingesteckte wasauchimmerteil ab. ohne kinnteil sitzt der helm aber auch nicht so schön, da gibts auf jeden fall bequemere, also eigentlich ist es nur ne notoption, aber eben möglich.

Insekten im fullface  •  21.06.2011 11:19


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff