mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Julie festgesetzt

hab beim wechsel meiner julie bremsbeläge bemerkt das eine bremsbacke festsitzt.

1 sepp (Gast)

hi

hab beim wechsel meiner julie bremsbeläge bemerkt das eine bremsbacke festsitzt.

Laut magura darf man da auf den alten belegen mit einem schraubenzieher etwas herumdrücken und so die backen zurückschieben.....geht aber bei der einen nicht!!!

frage: muss ich die bremse dafür entlüften oder ist die backe unheilbar fest?

Überall heisst es: Bloss nicht anfassen, die backen nicht entnehmen......

Eure meinung bitte!

danke

Julie festgesetzt  •  21.07.2008 18:43


2 Lionel

Hi Sepp!
Bei meiner Julie muss ich mich leider auch mit solchen Problemen rumschlagen. Gestern hatte ich bemerkt, dass einer der beiden Bremsbeläge komplett runtergebremst ist, wohningegen der Bremsbelag auf der anderen Seite noch wie neu ist. Kann aber auch sein, dass ich den Bremsbelag auch einfach mit meiner schrottigen Grimeca-Bremsscheibe ruiniert habe.
Aber Du kannst völlig problemlos versuchen, mit einem Schraubenzieher die Bremskolben wieder zurückzudrücken. Wenn ein Bremskolben wirklich festsitzt, könntest Du versuchen, die Bremsbeläge rauszunehmen und dann ganz vorsichtig (!) etwas nichtharzendes Kriechöl auf den festklemmenden Bremskolben geben. Aber wirklich nur ganz sparsam, da Öl Gift für die Bremsbeläge ist - die dürfen beim Wiedereinbau nichts davon abbekommen.

Julie festgesetzt  •  21.07.2008 20:06


3 Erdarbeiter (Gast)

Es spricht nicht dagegen die Bremsbacken zu entnehmen.
Die Bremskolben kannst du schön Flächig mit einem Schraubendreher (Vorsichtig!) drücken.
Die Bremkolben können auch entnommen werden, dann säubern und mit dünnem Fettfilm be- streicheln.
Bremse vorher entlüften das die Schweinerei nicht allzu groß ist.
Magura hat dazu natürlich nen anderen Tip, zu finden hier
http://rapidshare.de/files/40048613/Techtipp_2006_18.pdf.html
Bei der Arbeit die Bremsbacken in ausreichende ferne legen und und deinen Arbeitsplatz mit Papier auslegen.

Erster Schritt sollte bei einem wirklich festsitzenden Kolben sein, Garantie- check.

beste Grüße
Erdarbeiter

Julie festgesetzt  •  21.07.2008 20:44


4 Sepp (Gast)

Vielen dank für die Tips.....die magura seite hab ich natürlich als erstes durchsucht und die dargestellte variante hat bei mir nicht zum erfolg geführt....da sind härte bandagen gefordert......werde sie nun entlüften und versuchen die backen zu entnehmen......

kann euch bei interesse vom (miss-)erfolg berichten.

grüße sepp

Julie festgesetzt  •  23.07.2008 19:54


5 speedmax

ja, berichte dann.

Gruß, speedmax

Julie festgesetzt  •  24.07.2008 05:41


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

hab beim wechsel meiner julie bremsbeläge bemerkt das eine bremsbacke festsitzt. (magura, julie, bremsbacke, bremssattel, klemmt)