mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Kaufberatung die Siebentausendneunhundertsiebenunddreißigste

1 oldscruiser

Hi Leute,

bin neu hier im Forum und habe wie wahrscheinlich die meisten erstmal einige Fragen. Habe vorab schon die Kaufberatungsfreds und die meisten der darin verlinkten gelesen. Bin 25, Student und habe mir kürzlich ein Bike gekauft, leider ein völlig ungefedertes, da das Geld grad knapp ist. Habe noch nen Oldtimer welcher grad an einem Kolbenfresser laboriert (das frisst Kohle). Bin mit dem Gudereit C-60 eigentlich sehr zufrieden, habe die Federung bisher noch nicht besonders vermisst (bin ja noch keine 40). Naja bei uns im Norden gibt es leider nicht sehr viele Berge aber ich habe neulich eine sehr schöne Pferde-Hindernisstrecke mit vielen Hügeln, Schanzen, Gräben etc entdeckt wo ich jetzt schon öfter spielen war. Bei Sprüngen/Landungen von mehr als 50cm tun mir jetzt schon manchmal die Knie weh. Würde also gerne auf ein zumindest teilgefedertes Rad umsteigen. Da ich ja sowieso gerne an allem schraube und auch eine einigermaßen ordentliche Werkstatt besitze wollte ich mal fragen ob ich nicht einfach eine Federgabel da dran bauen kann, also ob es eine passende gibt, ob der Rahmen Steif genug ist etc? ISt ein CHrom-Molybdän Rahmen.
Oder kann ich mir bei ebay einen Rahmen ersteigern und meine Schaltung etc darauf umbauen? Sogut wie alles an dem Bike ist von Shimano (Bild siehe unten). Schlatung ist Shimano Deore X7 oder sowas wenn ich mich nicht irre. Geld für ein ordentliches Neues/Gebrauchtes ist leider im Moment keins da, kann also maximal nur so ca. 300 Euro ausgeben.
Achja mit den Komponenten komme ich übrigens sehr gut klar.
Gruß Mo

(Meine Armut kotzt mich an)

Hier meine beiden Spielzeuge:




Kaufberatung die Siebentausendneunhundertsiebenunddreißigste  •  16.01.2012 22:12


2 Mattosch

geile karre zwinkeralso das auto lächel

umbauen ja nein...also weiß ja nicht was du gelernt hast aber chrom-molyrahmen oder ansich das material ist sehr sehr stabil. wenn du eine gabel einbauen möchtest dann musst du erstmal den durchmesser des steuerrohres wissen/messen und solltest dich schlau machen ob und was für eine gabel überhaupt verbaut werden kann, sprich 100mm 80mm federweg. ansich würde ich den quark aber lassen und etwas sparen. weil du ja spaß haben möchtest tät ich dann später auch ein bike kaufen mit guter bremse und etwas mehr gänge als 21, damit du bei touren nicht strampeln musst wie ein verrückter. wenn du aber gerne schraubst dann schau doch nach guten gebrauten teilen oder neuen und bastel dir selbst ein bike zusammen( musst abwägen was du haben willst und ob ein komplettes bike nicht günstiger ist). ich hatte schon viele bikes die deinem sehr nahe kommen und naja der spaß bleibt da leider sehr auf der strecke. ich habe mir dann ein vorjahres bike für 500 gekauft und habe dabei halt 300 gespart, das bike fährt sich sehr gut und ich hatte keine probleme. eine neue kette und kassette nach 3500km und gut is. es hat auch eine luftgabel welche sich sehr leicht auf das jeweilige fahrer gewicht sehr gut und schnell anpassen läst.

Kaufberatung die Siebentausendneunhundertsiebenunddreißigste  •  17.01.2012 00:51


3 oldscruiser

Ein Bike selber zusammenschrauben habe ich auch schon drüber nachgedacht. Habe bei ebay schon viel nach Rahmen geguckt, die gehen ja preislich noch wenn man etwas Geduld hat. Das Problem ist, dass ich nicht abschätzen kann wieviel ich danach noch reinstecken muss für Schaltung, Pedale, Lenker, Räder etc! Reichen 20" Rahmenhöhe für eine Schrittlänge von ca 93cm?

Kaufberatung die Siebentausendneunhundertsiebenunddreißigste  •  17.01.2012 02:28


4 Mattosch

schau mal bei fahrrad.de da kannste die rahmengröße ausrechnen. und rahmen oder diverse teile kannst du hier auch manchmal günstig schießen..so habe ich zb.mein serious aufgebaut! und das was ich bezahlt habe insgesammt wäre als komplettes bike weit aus teurer gekommen.
eine kurbel mit kettenblätter sagen wir mal fc-m 442/443 gibt es schon für 60 -90 euro eine kassette hg 50 für 20-30 und schaltung einfach hier mal fragen wer was über hat oder ebay...lefty hat sogar sachen verschenkt..also immer schön wachsam seien und dann geht das alles gut und günstig

Kaufberatung die Siebentausendneunhundertsiebenunddreißigste  •  17.01.2012 02:48


5 Moritz7005

Wenn du dir ein Bike aufbauen willst würde ich auf keinen Fall die komplette Schaltung einzeln kaufen sonder z.b. Dieses Set http://www.actionsports.de/de/Komponenten/Komplettgruppen/Shimano-SLX-660-10-Komplettgruppe-3x10-fach::28904.html das wäre um einiges billiger als schaltwerk, Schalthebel, Umwerfer... Einzeln zu kaufen

Cube Ltd Pro 2010 Ziel: 1500km Stand: 76km

Kaufberatung die Siebentausendneunhundertsiebenunddreißigste  •  17.01.2012 06:55


6 oldscruiser

Welche Shimano Baugruppen sind denn zuverlässig? Es gibt ja sehr viele zur Auswahl und in der Kaufberatung habe ich nicht gefunden welche besonders gut sind.

Kaufberatung die Siebentausendneunhundertsiebenunddreißigste  •  17.01.2012 10:20


7 Mattosch

ab deore ist es brauchbar. die anderen schalten zwar auch aber die zuverlässigleit lässt zuwünschen übrig.

schau mal in dein email postfach

Kaufberatung die Siebentausendneunhundertsiebenunddreißigste  •  17.01.2012 11:36


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff