mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Kaufberatung Fitnessbike

1 holgerfischer

Guten Tag,
nach vielen Jahren mit dem Rennrad und MTB unterwegs stoße ich in unseren Allgäuer Alpen mit dem MTB an meine Grenzen-bin 71 Jahre alt- wenn längere Passagen mit 20 % und mehr Steigung anstehen. Aktuell fahre ich ein Stevens mit XT und einer Kassette mit 11-36, fahre überwiegend kleine Teerstraßen, kaum Gelände. Es gibt das Bulls Cross RS mit einer 3x11 Shimanoschaltung und einer Kassette 11-40, das sollte eigentlich ausreichen. Gibt es noch einen anderen Hersteller im Bereich der Fitnessbikes mit identischer Übersetzung? Alternative wäre die individuelle Zusammenstellung bei einem Händler, evtl. noch "Aufrüsten" auf ein größeres Ritzel,ist aber bei Shimano XT schon die größtmögliche Übersetzung. Auf eine Federgabel kann ich verzichten.

Kaufberatung Fitnessbike  •  08.11.2016 13:49


2 KM-Fresser

Warum ein anderes Bike?
Interessant wäre zu wissen was du fährst.26 oder 29". Du kannst auch dein jetziges MTB auf 2X11 umrüsten und dann bis 11/42 fahren.Oder die Blätter an deiner Kurbel tauschen.

Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Kaufberatung Fitnessbike  •  09.11.2016 09:12


3 holgerfischer

Hallo,
habe ein MTB mit 26" und eine XT-Schaltung 3x10 ( 11-36) wie oben erwähnt. Dass man eine Umrüstung auf 2x11 mit einer Kassette 11-42 machen kann-daran dachte ich gar nicht. Da käme ja nur die Schaltung M 8000 in Betracht. Bei Kettenblatt 34/24 und Kassette 11-42 ergibt sich eine Entfaltung von 1,21, aktuell bei meiner Schaltung 1,29. Das wäre schon ein Unterscheid und eine Erleichterung. Blätter an meiner Kurbel tauschen geht m.E. nicht, da ich ja schon ein 22er Kettenblatt habe.

Kaufberatung Fitnessbike  •  09.11.2016 10:16


4 KM-Fresser

Zitat von holgerfischer

Hallo,
habe ein MTB mit 26" und eine XT-Schaltung 3x10 ( 11-36) wie oben erwähnt. Dass man eine Umrüstung auf 2x11 mit einer Kassette 11-42 machen kann-daran dachte ich gar nicht. Da käme ja nur die Schaltung M 8000 in Betracht. Bei [[Ketten]]blatt 34/24 und Kassette 11-42 ergibt sich eine Entfaltung von 1,21, aktuell bei meiner Schaltung 1,29. Das wäre schon ein Unterscheid und eine Erleichterung. Blätter an meiner Kurbel tauschen geht m.E. nicht, da ich ja schon ein 22er Kettenblatt habe.

Dann ist doch alles Tutti.11 fach Shifter und XT Schaltwerk 11fach und alles ist gut bäh


Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Kaufberatung Fitnessbike  •  09.11.2016 18:21


5 marcusen

Off Topic:

Alter Verwalter du bist 71?
Das verdient mein größten Respekt lächel
Und in Zeiten von E Bikes trotzdem noch den Berg selbst ohne Unterstützung zu meinsten...geil!!

2×11 scheint ne gute Wahl zu sein.
Bin absolut froh das dieses 3x...geschalte nicht mehr zwingend ist.


Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

Kaufberatung Fitnessbike  •  09.11.2016 20:13


6 holgerfischer

Hallo,
"Dann ist doch alles Tutti"-leider nicht, habe mich geirrt, bei 2x11 ist das größte Ritzel ein 40er. 42er Ritzel gibt es nur für 1x11. Da das kleinste Kettenblatt aber 24er ist, ist bzgl. der Entfaltung nicht viel gewonnen.
"Das verdient mein größten Respekt"- danke, aber dafür trainiere ich über den Winter auch auf dem Ergometer und komme dann-wenn es allmählich los geht- auf etwa 3500 km. Und dennoch hätte ich eben gern einen " Rettungsring", es wird mit den Jahren ja nicht leichter. Die Bergwanderer schauen dann immer ungläubig das MTB an und denken, da muß doch ein Motor verbaut sein. Evtl. muß ich doch ein Hope-Ritzel anbringen lassen. Warum ein Fitnessbike? Ich bin auf den Großglockner mit einem MTB und dann mit meinem RR gefahren. Mit dem MTB war meine Fahrt sehr unruhig und ich schwankte immer wieder leicht nach rechts oder links. Das muß wohl an den breiteren Reifen liegen. Wenn dann noch Busse und Motorräder an einem nahe vorbei fahren, ist das gar nicht mehr lustig. Und schmälere Reifen aufziehen ist für mich keine gute Alternative, auch wenn es billiger wäre.

Kaufberatung Fitnessbike  •  10.11.2016 08:46


7 KM-Fresser

Wer sagt denn,dass 11fach nur als 1x11 geht?Ich fahre auch 2X11.Entweder als 11/40 oder 11/42.Was hälst du denn von einem 29iger MTB? bäh

Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Kaufberatung Fitnessbike  •  10.11.2016 20:42


8 holgerfischer

Zitat von KM-Fresser

Wer sagt denn,dass 11fach nur als 1x11 geht?Ich fahre auch 2X11.Entweder als 11/40 oder 11/42.Was hälst du denn von einem 29iger MTB? bäh
Das habe ich nicht gesagt, sondern nur, dass ein 42er Ritzel nur für 1x11 gedacht ist und bei 2x11 26-40 als maximale Ritzel möglich sind. Wenn 2x11 mit einem 42er Ritzel ginge, wäre mein Problem gelöst, aber das gibt es laut Shimano nicht serienmäßig,jedenfalls laut M8000 -Angeboten der Händler. Bei 29 er gefällt mir die Geometrie nicht, zu monströse Räder und es fährt sich auch an steilen Anstiegen wahrscheinlich deutlich schwerer als mir 26er oder27,5 Rädern. Zeige mir mal bitte als Link, wo zu erkennen ist, dass man 2x11 mit 11/42 finden kann.

Kaufberatung Fitnessbike  •  11.11.2016 08:52


9 KM-Fresser

Zitat von holgerfischer

Zitat von KM-Fresser

Wer sagt denn,dass 11fach nur als 1x11 geht?Ich fahre auch 2X11.Entweder als 11/40 oder 11/42.Was hälst du denn von einem 29iger MTB? bäh
Das habe ich nicht gesagt, sondern nur, dass ein 42er Ritzel nur für 1x11 gedacht ist und bei 2x11 26-40 als maximale Ritzel möglich sind. Wenn 2x11 mit einem 42er Ritzel ginge, wäre mein Problem gelöst, aber das gibt es laut Shimano nicht serienmäßig,jedenfalls laut M8000 -Angeboten der Händler. Bei 29 er gefällt mir die Geometrie nicht, zu monströse Räder und es fährt sich auch an steilen Anstiegen wahrscheinlich deutlich schwerer als mir 26er oder27,5 Rädern. Zeige mir mal bitte als Link, wo zu erkennen ist, dass man 2x11 mit 11/42 finden kann.

Ich selber fahre 2X11 mit 11/42 hinten. Was brauchst du für einen Link?


Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Kaufberatung Fitnessbike  •  11.11.2016 10:56


10 KM-Fresser

http://www.centurion.de/de-de/centurion/variant/detail?id=29

Schau dir die Beschreibung der Ausstattung an. Da wird das MTB mit 36/26X11/42 standart ausgestattet.
Reicht das?

Ps. Sollte der Link nicht funktiunieren gib die Bezeichnung manuell bei Google ein bäh

Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Kaufberatung Fitnessbike  •  11.11.2016 11:13


11 holgerfischer

Hallo,
habe ich angeklickt, ist wohl ein backfire carbon, ist ein 29er und hat als Kassette die SLX-sehe ich das richtig? Der " Trick" ist dann wohl die Verwendung der SLX-Kassette statt einer XT, die aber auch nicht schlechter ist.

Kaufberatung Fitnessbike  •  11.11.2016 11:21


12 holgerfischer

Hallo,
auch Cube hat mit seinen Modellen Reaction GTC 2x11 mit 11-42 Kassette. Wenn ich aber die Entfaltung ansehe, besteht fast kein Unterschied zu 22/ 36. Somit ist-außer einem schönen Rad mit Carbon und 1 kg Gewicht weniger nichts gewonnen.

Kaufberatung Fitnessbike  •  11.11.2016 13:09


13 KM-Fresser

Was machst du für ein Durcheinander?Es gibt XT 11/42.Und wenn du vorne 22 oder 24 fährst bist du doch da,wohin du willst.Die vorderen Blätter kannst du doch auch tauschen.

Wie gut, dass ich keine Ahnung von Mountain Bikes habe

Kaufberatung Fitnessbike  •  11.11.2016 17:36


14 RogerHase67

lach oh mann
Also eigentlich findet sich doch immer eine passende Übersetzung bei so vielen Gängen, dass kann ich nur als schlechten Scherz auffassen. Sorry Leute aber das geht nun garnicht lach
Ich bitte um Gnade !

Kaufberatung Fitnessbike  •  12.11.2016 14:29


15 holgerfischer

Hallo RogerHase,
"passende Übersetzung bei so vielen Gängen, dass kann ich nur als schlechten Scherz auffassen. Sorry Leute aber das geht nun garnicht" es dreht sich ja gar nicht um die "vielen Gänge", sondern um eine sehr bergtaugliche Übersetzung mit einer noch besseren Entfaltung als bei 3x10 mit aktuell XT 22/36. Und es sollte auch noch eine 2x11-Kurbel sein. Im Übrigen: Sie schrieben am 12/10/2016 " hier geht es um Spaß und Sport" und " Respektvoller Umgang mit Menschen.." Ihr Beitrag hier klingt aber wenig respektvoll. Wenn Sie einmal in mein Alter kommen und Steigungen bewältigen wollen, wie ich eingangs erwähnte, sprechen wir uns wieder. Vielleicht werden Sie dann entweder
-gar nicht mehr mit dem MTB in den Bergen unterwegs sein
-oder ein E-Bike fahren
-oder auch nach einer kräfteschonenden Übersetzung rufen.

Kaufberatung Fitnessbike  •  12.11.2016 17:10


16 RogerHase67

Gnade !

Kaufberatung Fitnessbike  •  13.11.2016 00:07


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff