mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Kaufberatung Laufräder

Habe folgende Kandidaten in der engeren Auswahl: - Veltec V-Two - Fulcrum Red Metal 3 - DT Swiss Enduro E-2200

1 bad_brain (Ex-Mitglied)

Wollte mir ja eingentlich eine neue Bremsanlage gönnen, aber kam dann doch zu dem Schluss dass bessere Laufräder als erstes mehr Sinn machen.
Habe folgende Kandidaten in der engeren Auswahl:

- Veltec V-Two
- Fulcrum Red Metal 3
- DT Swiss Enduro E-2200

Das Gewicht spielt keine wirkliche Rolle, wichtig ist mir Stabilität. Was würdet ihr mir empfehlen? Zu den DT Swiss habe ich noch eine gesonderte Frage: Anstatt der üblichen 5mm Schnellspanner kommen hier ja 9mm zum Einsatz, sind die Aufnahmen an Rahmen und Gabel dazu kompatibel?

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:09


2 heifisch (Ex-Mitglied)

Anstatt der üblichen 5mm Schnellspanner kommen hier ja 9mm zum Einsatz, sind die Aufnahmen an Rahmen und Gabel dazu kompatibel?
Es gibt keine 5mm Schnellspanner. Es gibt 9mm Schnellspanner, 10/12 und 20mm Steckachsen. zwinker

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:13


3 ph0 (Ex-Mitglied)

Zitat von heifisch

Es gibt keine 5mm Schnellspanner.

hmm,
das ja man komisch, ich habe nur 5mm schnellspanner zwinker

so wie diese hier:
http://www3.hibike.de/produkt/143e19e9b96bcc64e127236a3dad8201/DT-Swiss-Schnellspanner-schwarz-5mm-Achse.html

iBlog - skinny guy on fat tires

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:21


4 heifisch (Ex-Mitglied)

Du mit deinen alten Bikes. Aber das wusste ich noch nicht. Danke für die Aufklärung! lächel

Erst wenn du im Sarg liegst, kannst du sicher sein, dass man dich zum letzten Mal reingelegt hat.

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:24


5 bad_brain (Ex-Mitglied)

Yep ph0, ich habe meine zwar nicht nachgemessen, aber 9mm sind es auf keinen Fall...also müssen es 5mm sein.
Sind übrigens Deore Naben die momentan im Einsatz sind.

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:29


6 ph0 (Ex-Mitglied)

auch bei den neuen bikes sind 5mm standard,
außer bei freeridern und dh'lern.

das hat jetzt mal nix mit meinen alten hobeln am hut zwinker

iBlog - skinny guy on fat tires

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:29


7 ph0 (Ex-Mitglied)

@ badbrain:
ich fürchte die werden nicht in die standardausfallenden passen,
da es ansonsten unsinnig wäre das dt-swiss extra umbaukits anbietet:
wie dieses hier

ob es das auch für deine gewünschten laufräder gibt weiss ich nicht ?
musst du mal googeln.

iBlog - skinny guy on fat tires

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:32


8 bad_brain (Ex-Mitglied)

Das DT Swiss Thru Bolt System ist ein zu 100% mit den Schnellspannern kompatibles System. Anstelle der dünnen 5mm Schnellspanner-Achse kommt hier eine durchgehende Achse von vorne 9mm und hinten 10mm zum Einsatz.

Ok, jetzt wo ich das mit den "10mm hinten" gesehen habe glaube ich auch nicht mehr dass das einfach so passen wird..Mist.. traurig Und ein Freund von "Umbausätzen" bin ich eh nicht, weil es ja immer ein Kompromiss ist.

Was hältst du von den anderen Laufrädern ph0?



"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:44


9 ph0 (Ex-Mitglied)

kann ich nichts zu sagen,
da ich beide nur aus dem netz kenne zwinker

iBlog - skinny guy on fat tires

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:48


10 bad_brain (Ex-Mitglied)

Ok, trotzdem danke.... lächel
Werde noch 1-2 Nächte drüber schlafen und mich dann entscheiden....im Vergleich zu meinen jetzigen "Concept Felge + Deore Nabe" dürften Beide ja sicherlich kein Abstieg sein... lächel

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 13:51


11 Simplonaut

Bei Laufrädern geht nichts über von Hand eingespeichten Teilen. Schau mal auf die Seite von

http://light-wolf.de/

Gruß Wolfgang

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 17:03


12 bad_brain (Ex-Mitglied)

Hmmm....ist natürlich auch eine Preisfrage, schade dass es keine Angaben auf der Site gibt. Aber ich werde mal Kontakt aufnehmen, so könnte ich wenigstens sicher sein dass alles passt, mit den Angaben des Achsdurchmessers (5mm oder 9mm als Schnellspanner?) hapert es bei dei meisten Shops doch ziemlich wie ich festgestellt habe.

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 20:56


13 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Mit den speziellen Thru Bolt Naben kann man die 9mm VR und 10mm HR Thru Bolt "Schnellspanner" (in "", denn eigentlich sind das keine Schnellspanner im klassischen Sinn) in jedem handelsüblichen Ausfallende bzw. Gabel verwenden.

Zitat von DTSwiss

The RWS thru bolt system is 100 % compatible with any standard frame or fork that would normally use a quick release!


Um den ganzen Text zu lesen, einfach auf das Zitat klicken!

Lernen, ohne zu denken, ist eitel. Denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 21:08


14 Patrick_VF

Also ich persönlich würde mich für die Fulcrum Red Metal Disc 3 entscheiden. Aber die 2009er Version!
Die sieht einfach am besten aus und ist gut für den MTB Bereich einsetzbar. zwinker

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 23:03


15 timo1411

@IREDBOARISCH:
Wie hast du das mit dem klickbaren Zitat gemacht?? :-O :-O

Sorry fürs Oftopic zwinker

Kaufberatung Laufräder  •  18.08.2010 23:29


16 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Zitat von timo1411

@IREDBOARISCH:
Wie hast du das mit dem klickbaren Zitat gemacht?? :-O :-O

Sorry fürs Oftopic zwinker

Zuerst habe ich ein Zitat erstellt:

{quote=DT Swiss} blablablabla {/quote}

Dann habe ich das Zitat markiert und dann unten auf "Link" geklickt.
Hier habe ich dann einfach die URL zum Artikel eingegeben.

{url=http://blablablabla.de}{quote=DT Swiss} blablablabla {/quote}{/url}

Also keine Hexerei. (Ersetze "{}" mit [])

Lernen, ohne zu denken, ist eitel. Denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.

Kaufberatung Laufräder  •  19.08.2010 00:01


17 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

Zitat von Patrick_VF

Also ich persönlich würde mich für die Fulcrum Red Metal Disc 3 entscheiden. Aber die 2009er Version!
Die sieht einfach am besten aus und ist gut für den MTB Bereich einsetzbar. zwinker

Ich persönlich würde auf keinen Fall ein Systemlaufrad ála Fulcrum ( Red Metal X), Mavic (Cross Ride) oder von sonstigen Firmen nehmen.
Sollte es zu einem Schaden kommen, z.B. Speichenbruch, hat man es bei der Ersatzteilbeschaffung bedeutend schwerer.



Lernen, ohne zu denken, ist eitel. Denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.

Kaufberatung Laufräder  •  19.08.2010 00:06


18 montagestaender (Ex-Mitglied)

also wenn es nur um die stabilität geht und gewicht sowie preis keine rolle spielen dann würde ich wohl zu den e2200 greifen.
danach würde ich die veltec v2 ins auge fassen weil die ja,zumindest nach hersteller angaben, ein einsatzgebiet über den fullcrum lr stehen.
ich persönlich habe inzwischen ein paar veltec lr verbaut, eingespeicht und aufgebaut und muss sagen die sind ziemlich gut. vieleicht ein wenig nachzentrieren zwinker aber dann paßts!

der fullcrum lrs hat natürlich noch den vorteil das er mit tubeless gefahren werden kann. allerding verstehe ich den produkt text so das es eher bestenfalls nen allmountain lrs ist und da sollten die anderen lr stabiler sein. aber das ist nun etwas theoretisch


hier mal nen bild von nem lrs mit veltec sl naben und spank subrossa felgen garniert mit dt 2.0-1.8-2.0 speichen und messing nippeln. der fahrer will mit dem lrs all mountain fahren und auch drops (1-2m) fahren. den ersten alpencross hat der lrs jedenfall gut überstanden. lächel
(auf der seite gibts nochn paar bilder mehr vom aufbau zwinker )

und hier noch ein veltec v1 lrs modifiziert mit messingnippeln




die "thru-bolt"steckachsen von dt in vorne 9mm und hinten 10mm sind kompatibel zu zu normalen ausfallenden von 5mm schnellspannern und haben ne baubreite von vorne 100mm und hinten 135mm.

dann gibts vorne noch ne 15mm steckachsen mit ner baubreite von 100mm, wie bei normalen 5mm schnellspannern, und ne steckachse mit 20mm und ner baubreite von 110mm. für diese beiden varianten gibts dann auch, je nach hersteller und modell der nabe, adapter zum umbauen.
hier zb die von veltec
http://www.veltec.de/main.php?kat=6&skat=200
an der hinteren nabe gibts dann auch wieder ein paar unterschiedliche standarts.
135 mm mit 5mm schnellspanner
135mm mit 10mm thrubolt
diese beiden sind vom ausfallende kompatibel

135mm und ne 12mm steckachse
142mm und der syntace x-12 standart
150mm und ne 12mm steckachse
diese systeme sind eigentlich nicht zueinender kompatibel. allerdings habe ich in einem trek katalog gesehen das es für ein modell nen adapter gibt um das x-12 system auf ne standart 12mm steckachse umzurüsten. das ist ja nun speziel für trek aber ich denke wenn die das hinbekommen dann sollte man das auch anderweitig als adapter bauen können. aber fargt mich bitte nicht ob und wer so etwas am start haben könnte.
dazu kommt halt noch noch das das achsgewinde und das gewinde im ausfallende auch zueinander passen müßen.
so ich hoffe das hilft etwas bei der achs-kompatibilitätsfrage

Kaufberatung Laufräder  •  19.08.2010 00:21


19 bad_brain (Ex-Mitglied)

Vielen Dank IREDB0ARISCH und montagestaender! War ja schon langsam am verzweifeln weil es kaum Laufräder zu finden gibt bei denen explizit auf 5mm Achse hingewiesen wird (zumindest keine die mir wirklich zusagen), und es gibt ja nix schlimmeres als sich was zu bestellen, wie ein Schneekönig drauf zu freuen und dann passt es nicht...das Risiko wollte ich nicht eingehen. Nochmals vielen Dank für die Auklärung... lächel

Leider siehts gerade schlecht aus mit e2200 9mm Vorderrädern (zumindest zu reduziertem Preis), finde nur noch 110 x 20mm, und bei denen wird darauf hingewiesen dass sie nicht umbbaubar sind. Also werden es die Veltec werden (google aber morgen nochmal)... lächel

Eine letzte Frage habe ich aber noch:
Soweit ich mir in der Zwischenzeit angelesen habe ist "Quick Release" (QR) ein Standard, auch bezüglich der Maße der Ausfallenden.
Gehe ich also richtig in der Annahme dass QR generell in die Ausfallenden passt, unabhängig vom Durchmesser der Achse (sei es 5, 9, oder 10mm) und vom Hersteller (also nicht nur DT Thru Bolt)?


"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  19.08.2010 01:27


20 montagestaender (Ex-Mitglied)

also im großen und ganzen kann man sagen das wenn von qr und laufrädern die rede ist da schon nen standart gemeint ist. ich würde dann aber noch drauf achten ob von nem standart qr die rede ist oder von was anderem. prinzipiel bedeutet qr (quickrelase) ja eigentlich nur soviel wie schnellspanner und bezeichnet keinerlei abmessung oder so.
schnellspanner werdem am lr aber meines wissens nach nur als standartabmessung verbaut und alles andere wird anderweitig befestigt/verschraubt.
also sicherheitshalber immer nochmal genau gucken was für ein qr gemeint ist aber im normalfall kann man sagen das es ein und der selbe standart ist

Kaufberatung Laufräder  •  19.08.2010 01:38


21 IREDB0ARISCH (Ex-Mitglied)

montagestaender hat da recht.
Zum Thru Bolt System von DT Swiss nochmal. Im Prinzip ist das ja kein Schnellspanner im klassischen Sinne, sondern funktioniert nach dem RWS Prinzip (RWS=Ratchet Wrench System).
Wo beim normalen QR-Pin der Exzenterhebel umgelegt wird um das LR zu "verklemmen", geschieht das bei RWS durch verschrauben. Hierbei entsteheht
eine festere Verbindung was zu einem besseren Fahrverhalten führen soll.

P.S.: Ach ja, noch was zu den 5/9 und 10 mm.
In der klassischen VR-Nabe ist eine 9 mm Hohlachse verbaut, die in das Ausfallende der Gabel passt. Durch diese Hohlachse wird der 5 mm QR gesteckt, welcher die Klemmung übernimmt.

Genau das gleiche an der Hr-Nabe, nur dass dort eine 10 mm Hohlachse verbaut wird.

Nochwas:
Bei den klassischen Naben liegt die Hohlachse in den Ausfallenden auf und nicht der QR.
Bei Thru Bolt dagegen liegt der QR in den Ausfallenden auf.

Lernen, ohne zu denken, ist eitel. Denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.

Kaufberatung Laufräder  •  19.08.2010 07:12


22 bad_brain (Ex-Mitglied)

Ahhh.....jetzt macht alles Sinn, war immer etwas irritiert weil die meisten Laufräder mit 9mm angegeben sind und nur ganz wenige mit 5mm, also dachte ich dass es kaum passende Räder für mich gibt lächel

Heute morgen war auch die Antwort von Veltec da, ich hatte gefragt ob die V-Two mit 5 oder 9mm Achse sind:
die QR Version der V-Two ist für Schnellspanner mit 5mm Achsdurchmesser des Schnellspanners geeignet. 9 mm ist der Durchmesser der Nabenachse die in das Ausfallende des Rahmens kommt.
Bestätigt also das von euch gesagte.

Vielen Dank nochmal euch beiden! lächel

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  19.08.2010 11:46


23 bad_brain (Ex-Mitglied)

Soooo....ein kleines Update, habe mich jetzt entschieden, danke an dieser Stelle für die Beratung von montagestaender... lächel

Also meine neuen Laufräder werden *trommelwirbel+tusch*:

Die "Veltec dh":



Anders als auf dem Bild lasse ich sie mir mit goldenen Nippeln erstellen, Nabe gold, Speichen schwarz und Felge weiss bleibt so. Sieht bestimmt ziemlich abgefahren aus an meinem schwarz/weiss-Bike... lach

Werde natürlich Pics posten sobald alles da bzw. montiert ist... lächel

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  23.08.2010 23:45


24 montagestaender (Ex-Mitglied)

bitte schön ...(prost)
und sieht doch recht annehmbar aus! wie lange die weisen teile wohl weis bleiben zwinker

naja dann kann ich heute die preis nachfrage ja canceln

Kaufberatung Laufräder  •  24.08.2010 16:10


25 bad_brain (Ex-Mitglied)

Zitat von montagestaender

naja dann kann ich heute die preis nachfrage ja canceln

Ja, ich dachte mir dass das Angebot eh nur schwer zu übertreffen sein wird:
http://bikeparts-online.de/bpo_new/site_frameset.php?page=art&id=160839

Nippel und Speichen kosten zwar noch extra, aber da ich noch Schnellspanner, Reifen und Schläuche bestelle werde ich beim "Package Deal" sicherlich noch was rausschlagen können... lächel

"Klingeln!!" - "Mikrowelle?" "HÄ??! - "Ich dachte wir machen Brainstorming?" "Arschloch!"

Kaufberatung Laufräder  •  24.08.2010 18:01


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Habe folgende Kandidaten in der engeren Auswahl: - Veltec V-Two - Fulcrum Red Metal 3 - DT Swiss Enduro E-2200 (Kaufberatung Laufräder)