mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?

1 MtbFabs

Hallo liebe MTB-Community lächel ,

ich habe mich jetzt schon einige Tage mit dem Thema befasst und auch einige Forenbeiträge gelesen - bin allerdings Anfänger in der Thematik.

Mein Budget für das zukünftige MTB ist beschränkt auf 800€ (absolute maxgrenze, da auch noch kleidung her muss)

Zu meinem Einsatzort: Wald / Schotter / Berge, ab und zu befestigte Straßen.

Bikes die ich nach den Tagen im Auge habe:

Radon ZR 7.0 Team
http://www.bike-discount.de/shop/k1830/a58206/zr-team-7-0.html
bzw.
http://www.bike-discount.de/shop/k1830/a78430/zr-team-7-0.html

Mein Problem:
Es ist das gleiche Bike, allerdings verschiedene Modelle.
Die Komponenten sagen eigentlich schon aus, dass das billigere Rad auch defintiv schlechtere Komponenten hat,
Deore im gegensatz zu XT/SLX Komponenten.
Ergo ist das 2013er Modell, schlechter als das 2012er.
Oder sehe ich das falsch?

Könnt ihr mir sonst noch einen weiteren Tipp geben?
Da ich in der nähe Bonn wohne, wollte ich auch nochmal im Radon-Laden vorbeischauen.
Gibt es weitere Bike Vorschläge, oder ist meine Auswahl für mein Budget passend?


Mit freundlichen Grüßen

Fabio


// Off-Topic: Für Leute, die es interessiert wie ich darauf komme jetzt MTB fahren zu wollen:
Bin vergangene Woche mit meinem 200€ MTB von vor 7Jahren auf Radtour durch den Wald gefahren.
Nach 3 Stunden folgendes Ergebnis:
Schalten in den 3. Gang - Fehlanzeige
Hinteres Rad - Fast abgefallen
Der Sitz - viel zu hart, ich konnte 1 Tag nicht mehr sitzen
DIe linke Pedale: Bei Ankunft zuhause von alleine abgefallen
Fazit: Das Bike ist schrott - aber es hat so viel Spaß gemacht, dass ich mich dem Hobby wieder näher widmen möchte! lächel

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 07:57


2 Francesco2310

Ja, das 2012er Modell des Team 7.0 war allerdings auch um 200.-Euro teurer als das 2013er Modell. Das 7.0 des 2013er entspricht von der Ausstattung her etwa dem 6.0 von 2012.
Das Race 6.0 ist recht passabel aber liegt halt schon über deiner Preisgrenze.

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 08:25


3 HerrVoennchen

Wenn 29" für Dich interessant ist, wäre da noch das ZR Race 29er 5.0 was genau in deinem Max Budget liegt

http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/ZR-Race-29er-5-0_id_21696_.htm

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 09:03


4 MtbFabs

Danke schon mal für die ersten Beiträge!

Welche Vorteile hat denn das Race gegenüber dem Team?

Ich hatte bisher immer verstanden, dass das Team besser geeignet ist für Mountain / Wald / Schotter.
Das Race wäre besser für Apshaltierte Straßen und langen Strecken.

Vielleicht habe ich das in meiner Unkenntnis aber auch falsch aufgenommen lächel

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 09:18


5 Stützrad

Das Race ist halt von der Geo her mehr racelastig
(gestrecktere Haltung). Das ist soweit richtig. lächel

Möchtest Du eher über Stock und Stein in etwas engerem
Gelände wäre ein Team sinnvoller, sollte zum guten Schluß
aber trotzden erst ausprobiert werden.
lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 09:23


6 MtbFabs

Zitat von Stützrad

Das Race ist halt von der Geo her mehr racelastig
(gestrecktere Haltung). Das ist soweit richtig. lächel

Möchtest Du eher über Stock und Stein in etwas engerem
Gelände wäre ein Team sinnvoller, sollte zum guten Schluß
aber trotzden erst ausprobiert werden.
lächel

Henni

Es gibt bei uns zwar eher Flachland, allerdings liegt unser Dorf direkt am Berg und wir haben ein riesen großes Waldgebiet mit echt guten Strecken. Diese sind teilweise gut befahrbar bis sehr steinig, hölzern und holprig.
Je nachdem wie sehr mich das Mtben packt werde ich in Zukunft auch andere Orte aufsuchen zum fahren, und ich liebe Wälder. Daher eher stein, holz und holprige Strecken.

Wenn ich zu Radon fahre, eventuell schon am Samstag, wollte ich halt mit klaren Zielvorstellungen dahin. Auch wenn ich mich dort natürlich nochmal beraten lassen werde.
Von dem was ich hier lese schätze ich diese Community sehr und wollte mich vorher nochmal gezielt informieren lächel

Ob ein 29er in Frage kommt, müsste ich nochmal messen. Habe es leider verpasst gerade die Länge von Fuß bis Schritt zu messen. Bin allerdings 1,83 groß und wiege ca. 90kg.
Werde ich heute Abend Zuhause nachreichen lächel

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 10:14


7 Stützrad

Bei dem Einsatzgebiet würde ich auf jeden Fall das Team
bevorzugen.
Aber wie schon gesagt, Probieren und Wohlfühlen.

Henni


Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 10:27


8 MtbFabs

Zitat von Stützrad

Bei dem Einsatzgebiet würde ich auf jeden Fall das Team
bevorzugen.
Aber wie schon gesagt, Probieren und Wohlfühlen.

Henni

Danke für deine Hilfe Henni! zwinker

Natürlich muss man so etwas ausprobieren. Aber wie schon damals bei meinen Kopfhörern für Musik oder anderen Dingen ist es immer so:
Man hatte ein Teil für 20€ und kauft sich ein deutlich teureres. Da ist einfach JEDES besser und man hat nicht genügend Expertise um nur vom Gefühl her zu unterscheiden.Bei Kopfhörern entscheided das persönliche Klangerlebnis. Beim MTBen entscheided natürlich unter anderem das Wohlfühlen, allerdings ist es halt nicht so einfach wie bei Kopfhörern, vor allem in der für mich als noch Azubi doch sehr hohen Preislage lächel

Aber durch eure konstruktiven Beiträge finde ich ein wenig die richtige Richtung. Nach jetzigem Stand liebäugle ich mit dem Radon Team ZR 7.0 Modell 2012
Das werde ich, wenn hoffentlich zeitlich möglich, am Samstag austesten lächel

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 10:36


9 Francesco2310

[quote=
Nach jetzigem Stand liebäugle ich mit dem Radon Team ZR 7.0 Modell 2012
Das werde ich, wenn hoffentlich zeitlich möglich, am Samstag austesten lächel
[/quote]

lächelGute Wahl.

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  05.10.2012 11:56


10 MtbFabs

Einen schönen Samstag zusammen,

war heute bei Radon und habe das ZR Team 7.0 probegefahren.
Sau geiles teil, wollte es mir kaufen und was ist passiert?
Mein Bankkartenchip ist hinüber ich muss jetzt erstmal ne neue beantragen und das Geld Montag von der Bank holen lach

Tja trotz all dem pech, ich hab noch kleines Zubehör dazubekommen, flasche + halter, eine tasche, Schutzkappe fürs hinterrad und noch so ein teil, was ich noch nicht identifizieren kann ^^ alles zum Tagesangebots preis für 799€ und das, obwohl auf dem Listenpreis heute 888€ stand lächel

Denke habe einen super Kauf gemacht und werde es mir Montag abholen.


Eine Frage habe ich allerdings noch. Es gab das nur in 22Zoll, 20Zoll gab es nur noch 2 und in weiß(ich wollte schwarz).
Hab eine Schrittlänge von ca. 85cm, brauche demnach eine länge von ca. 490mm

Das 20er hat 505, das 22er 550mm

Macht das einen großen Unterschied? Beim ersten probefahren ist mir nichts aufgefallen. Aber gibt es da später bedenken?

Danke schon mal!

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  06.10.2012 17:06


11 Francesco2310

hmmmDas ist allerdings eine gewagte Aktion, bei 183cm Körpergröße und einer Schrittlänge von 85cm ein 22"er zu kaufen.
Ich bin 184cm groß mit Schrittlänge 84cm und meine 3 Bikes haben alle eine Rahmengröße von 18,5". Ein 19"er würde fürs Gelände gut passen und ein 20"er für längere Touren, abseits verwinkelter Singletrails. Ein 22"er würde ich mir niemals antun, das ist für Leute unserer Größe einfach überdimensional hmmm.

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  06.10.2012 17:27


12 MtbFabs

Zitat von Francesco2310

hmmmDas ist allerdings eine gewagte Aktion, bei 183cm Körpergröße und einer Schrittlänge von 85cm ein 22"er zu kaufen.
Ich bin 184cm groß mit Schrittlänge 84cm und meine 3 Bikes haben alle eine [[Rahmengröße]] von 18,5". Ein 19"er würde fürs Gelände gut passen und ein 20"er für längere Touren, abseits verwinkelter Singletrails. Ein 22"er würde ich mir niemals antun, das ist für Leute unserer Größe einfach überdimensional hmmm.


Dann werde ich definitiv nochmal nachfragen.
Also ich habe gesagt ich brauch ein 20". Dann hatte er eins geholt das bin ich probegefahren. Hab die Zettel und Handbücher und Zubehör schon alles mitgenommen und da ist mir plötzlich aufgefallen, dass auf der Tüte 22" steht. Vllt. ist es auch nur eine falsche Tüte?
Das mit dem "Es gibt garkein 20"ER" hab ich mich eben etwas falsch ausgedrückt, es gab nur 2 aber ich denke da muss er sich vergriffen haben, oder es ist nur die falsche "tüte".

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  06.10.2012 17:31


13 RadonRacer

Hi,

sind Lenker und Sattel ungefähr auf einer Höhe?

An meinem Radon ZR Team 7.0 von 2010 in 20 Zoll Rahmengröße bei meiner Körpergröße von 1,82cm passt es so perfekt.

Die Sattelstütze sollte schon um einiges ausgefahren sein, so kannst du in schwierigen Passagen den Sattel absenken. Ein zu großer Rahmen ist im Gelände sehr kontraproduktiv.

Ciao lach

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  06.10.2012 17:33


14 MtbFabs

Danke für die schnellen Antworten.

Ich denke auch dass ein 22" zu groß sein wird.
Beim ersten fahren war halt alles besser als mein 200€ lidl mtb von vor 7 jahren.

Ich denke mal, dass wird irgendwo am Fahrrad erkennbar sein, ob es 22" oder 20" sind oder?
Ich bin leider nicht so erfahren, er hätte mit wahrscheinlich nen 26er verkaufen können mir wärs ned aufgefallen ^^

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  06.10.2012 17:40


15 Francesco2310

Wenn du dir unsicher bist, ob es Rahmengröße 20" oder 22" ist, dann benutze ein Maßband. Beträgt die Länge von Tretlagermitte bis zur Oberkante des Sitzrohrs 51cm, dann ist es ein 20"-Rahmen; beträgt die Länge 56cm, dann ist es ein 22"-Rahmen. Da Radon leider keine 19"-Rahmen hat, kommt für dich ohnehin nur der 20"er in Frage.
Tante Edit: Hab völlig überlesen, dass du es eh schon ausgemessen hast. Seufz, das Alter traurig.

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  07.10.2012 07:22


16 MtbFabs

Ich denke doch mal, dass die mich nicht übers Ohr ziehen. Ich frag ihn nochmal ob er sicher ist, dass es das 20"er ist und dann wird der Verkäufer es zur Not nochmal nachprüfen lächel

Aber danke trotzdem für deinen nett gemeinten Rat zwinker

Ich schreib euch wenn ichs morgen abgeholt habe!

Gruß

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  07.10.2012 16:55


17 MtbFabs

Hey liebe Community,

ich bin jetzt stolzer Besitzer eines
Radon ZR Team 7.0 Modell 2012!

Was soll ich sagen?
Das Teil sieht geil aus, es fährt sich geil und wird diese Woche noch einer kleinen Waldtour ausgesetzt lach

War übrigens die richtige Rahmengröße, er hatte nur irgendeine Tüte geschnappt und die Papiere reingesteckt ^^

Ich bedanke mich nochmal an alle die mir weiter geholfen haben! Wenn ich vor / nach der Waldtour mal paar Bilder mache, werde ich sie im Forum uploaden zwinker


Grüße

Fabs


P.s. Jetzt erstmal Videos und Texte zur Pflege lesen lach

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  09.10.2012 07:36


18 Stützrad

Ja da sage ich doch herzlichen Glückwunsch und viel Spaß. lächel

Mit der Rahmengröße sollte das schon passen.
Unsere Maße sind sehr ähnlich, und mir sind alle Rahmen
unter 20" zu eng. Außnahme ist mein Volcano, das geht
mit 19" soeben.
Aber jeder mag es eben anders. lächel

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Kaufberatung: Radon ZR Team 7.0 Modell?  •  09.10.2012 10:14


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff