mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU

Cube LTD SL 29 oder doch was anderes? Ich war vorhin bei einem unsrer Läden um die Ecke, da hats mir das Cube LTD SL 29 angetan

1 groundzero

Hallo Forum!

ich hatte vor Ewigkeiten irgendein No-Name-Fully: Durch nen Sturzflug über eine Mülltonne zerlegt.
Danach das alte von meinem Vater, ein gerade noch fahrfähiges Meriade-Hardtail: In München geklaut.
Dann eins, dass mein Vater aus dem Internet einfach so bestellt hatte (schon beim Auspacken habe ich über die Rahmengrösse geflucht...): Bergamont, nun auch geklaut.

Lange Rede, kurzer Sinn. Da ich Vielfahrer bin, brauche ich nun endlich einmal ein ordentliches Rad. Ich hätte gern eins von den grossen Firmen, beispielsweise Cube. Ich kenne mich mit Rädern gut aus, bin also kein Laie in dem Gebiet.

Mein Frage:
Gibt es etwas, welches IHR mir empfehlen würdet? Kosten darfs dieses Mal bis zu 1200 EU - soll etwas Ordentliches sein, mit guter Grundausstattung. Gerne ein 29". Ich fahre eigentlich alles, von Trail bis Strasse, klar wäre hier die eierlegende Wollmilchsau auch nicht schlecht, jedoch bin ich mir sicher, dass es sicher Räder gibt, die beides drauf haben. Ich bin 20, 174 cm gross und vom Gewicht her, naja, oberer Mittelanschlag zwinker

Ich war vorhin bei einem unsrer Läden um die Ecke, da hats mir das Cube LTD SL 29 angetan - klar, Abschläge machen sich immer bemerkbar, aber selbst eine MT2 Magura ist noch gut, auch die Gabel ist zwar mit Luftfederung, jedoch ein richtig gutes Teil von Fox. Gangschaltung ist von Shimano die XT, jedoch auch mit 30 Gängen. Die Lenkstange ist extra grösser, gibt ein Hammerfeeling beim Fahren. Ich habe mich richtig in das 1.000 EU kostende Teil verliebt, bevor ich es aber hole, hätte ich gerne noch ein paar Meinungen von euch gehört.

Ich hoffe, Ihr entschuldigt den langen Text ( lach ) und könnt mir ein wenig Unterstützung und Beratung anbieten.

Lieben Gruss
Groundy

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  27.11.2013 16:31


2 Chief_Justice

1. Option: Bulls Copperhead 3:

http://www.copperhead3.de/

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  27.11.2013 18:52


3 Spires

Zitat von groundzero

Hallo Forum!

Ich war vorhin bei einem unsrer Läden um die Ecke, da hats mir das Cube LTD SL 29 angetan - klar, Abschläge machen sich immer bemerkbar, aber selbst eine MT2 Magura ist noch gut, auch die Gabel ist zwar mit Luftfederung, jedoch ein richtig gutes Teil von Fox. Gangschaltung ist von Shimano die XT, jedoch auch mit 30 Gängen. Die Lenkstange ist extra grösser, gibt ein Hammerfeeling beim Fahren. Ich habe mich richtig in das 1.000 EU kostende Teil verliebt, bevor ich es aber hole, hätte ich gerne noch ein paar Meinungen von euch gehört.

Das tönt doch eigentlich ganz gut lächel
Eine Alternative wäre das Canyon [[Grand Canyon]] AL6.9
http://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=3208#tab-reiter2
Allerdings erhälst du für den gleichen Preis nicht wirklich mehr. Ich würds nur wegen der RS Reba Gabel bevorzugen (gute Gabeln in der Federwegklasse haben eigentlich immer Luftfederung). Dafür hat das Cube eine XT Kurbel lächel

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  27.11.2013 19:05


4 EricDraven

Hi groundzero,

Hätte auch noch ´nen Vorschlag:

http://www.bike-discount.de/shop/kS1/a78472/zr-race-29er-7-0.html

Für den gehobenen Anspruch sicher ausbaufähig, ansonsten jetzt schon sehr ordentlich ausgestattet.
Steht allerdings nicht CUBE oder GHOST drauf... staun

Aber egal wofür du entscheidest, lass es dir nicht wieder gleich klauen... zwinker lach

Gruß

Tom

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  27.11.2013 22:44


5 Chief_Justice

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  28.11.2013 10:12


6 raphrav

Hey,

Zitat von Spires


Allerdings erhälst du für den gleichen Preis nicht wirklich mehr. Ich würds nur wegen der RS Reba Gabel bevorzugen (gute Gabeln in der Federwegklasse haben eigentlich immer Luftfederung). Dafür hat das Cube eine XT Kurbel lächel
auch wenn ich das Canyon wegen seiner Bremsen und Laufräder (jeweils nicht langfristig haltbar und damit nichts für "Vielfahrer") nicht empfehlen kann, halte ich eine gute Federgabel für bedeutend wichtiger als eine teure Kurbel:

Bei der Federgabel merkst du einfach bei jeder Unebenheit, bei jedem Antritt, bei jedem technischen Manöver, ob sie was kann oder nicht. (wobei die Float wohl auch nicht schlecht ist)
Bei der Kurbel gibt's im Prinzip drei Kriterien: Steifigkeit (bei HT2-Kurbeln gibt's da quasi keine Ausreißer mehr), Gewicht (die paar Gramm machen bei einem 12kg-Rad den Kohl auch nicht mehr fett) und Schaltperformance (bei der Deore aber immer noch mehr als OK).

Ein weiteres Argument, mehr auf die Gabel zu schauen als auf die Kurbel: Die Gabel hält dir bei guter Behandlung im Idealfall ein Fahrradleben lang. Die Kurbel verschleißt und lässt sich ggf. bei einem ohnehin fälligen Tausch prima upgraden. lächel

Grüße,
Raph

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  28.11.2013 10:26


7 groundzero

Vielen Dank schonmal für das Feedback.
Die gezeigten Räder unterscheiden sich nur in Feinheiten, grob ist aber überall die gleiche Ausstattung dran - mir geht es vorwiegend auch um einen gut designten Rahmen wegen des Fahrgefühls. Das Copperhead hat mein Fahrradhändler um die andere Ecke leider nur in einer Baby-Rahmen-Grösse da, schade eigentlich.
Mit der Federgabel des Cubes bin ich sehr zufrieden gewesen - wie Raph gesagt hat, merkt man das ja bei jeder Unebenheit. Ich bin immer nur auf Billig-Rock-Shox gefahren, habe mir deshalb auch mal die teureren Modelle zeigen lassen. Klar ist das ein meilenweiter Unterschied, die besagte Fox ist aber wie ich persönlich finde noch einmal einfach "anderst". Auch bei Rock-Shox ist es sicherlich einstellbar, aber da habe ich mich bis jetzt immer wie auf einem Trampolin gefühlt. Dieses "Trampolin-Verhalten" ist bei der Fox auch einstellbar, es war beim Test mehr oder weniger auf "Gefängnis-Pritsche". Das Gefühl, nicht bei jedem Hubbel abzuheben, sondern ohne grosse Vibrationen und Sprünge wieder zurück den Weg auf den Boden zu finden, habe ich ehrlich gesagt nur selten bis gar nicht feststellen können. Ich bin mir sicher, der ein oder andere kommt jetzt auf den Gedanken "Wenn groundy so von seinem Cube schwärmt, warum frägt er überhaupt das Forum?!" Wie gesagt, ich wollte einfach nur andere Anreize haben, um Vergleiche ziehen zu können und mich nicht gleich auf das einschiessen. Aber der Preis für das Fahrgefühl und die verbauten Komponenten hebt das Ding auf jeden Fall ein paar Schritte weiter in der Ranking-Liste.

Groundy

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  28.11.2013 11:29


8 Mattosch

bei deiner beschreibung der gabeln hört es sich so an als wären diese einfach schlecht bis garnicht eingestellt .

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  28.11.2013 12:49


9 autosport

Ich werfe dann mal wieder meine Zweitlieblingsmarke in den Ring: Drössiger TNA 3.3 (Die Farbkombi ist frei wählbar!)

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  28.11.2013 17:46


10 Spires

Zitat von raphrav

Hey,

Zitat von Spires


Allerdings erhälst du für den gleichen Preis nicht wirklich mehr. Ich würds nur wegen der RS Reba Gabel bevorzugen (gute Gabeln in der Federwegklasse haben eigentlich immer Luftfederung). Dafür hat das Cube eine XT Kurbel lächel
auch wenn ich das Canyon wegen seiner Bremsen und Laufräder (jeweils nicht langfristig haltbar und damit nichts für "Vielfahrer") nicht empfehlen kann, halte ich eine gute Federgabel für bedeutend wichtiger als eine teure Kurbel:

Bei der Federgabel merkst du einfach bei jeder Unebenheit, bei jedem Antritt, bei jedem technischen Manöver, ob sie was kann oder nicht. (wobei die Float wohl auch nicht schlecht ist)
Bei der Kurbel gibt's im Prinzip drei Kriterien: Steifigkeit (bei HT2-Kurbeln gibt's da quasi keine Ausreißer mehr), Gewicht (die paar Gramm machen bei einem 12kg-Rad den Kohl auch nicht mehr fett) und Schaltperformance (bei der Deore aber immer noch mehr als OK).

Ein weiteres Argument, mehr auf die Gabel zu schauen als auf die Kurbel: Die Gabel hält dir bei guter Behandlung im Idealfall ein Fahrradleben lang. Die Kurbel verschleißt und lässt sich ggf. bei einem ohnehin fälligen Tausch prima upgraden. lächel

Grüße,
Raph

Sicher, da hast du recht, aber zwischen den beiden Gabeln ist es eher die Glaubensfrage Fox oder RS, (obwohl ich ganz sicher immer die RS wählen würde)da liegen Performancemässig bestimmt nicht Welten dazwischen. Kommt halt drauf an was man bevorzugt.

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  28.11.2013 21:21


11 groundzero

Also. Erst einmal Danke an alle.

Nach dem das Copperhead3 nirgedwo mehr anzufassen ist, weil das entweder keiner hat oder keiner mehr, weil es schon ausverkauft ist beovrs im Laden steht, ist das leider schonmal aus der Liste draussen.

Das Radon ist mir mich ein richtig "geiles" Bike. Leider bin ich da noch nicht zu dem Händler gekommen, aber Zeit, Schwäbische Alb, Schnee, Pfui... Landet deswegen einfach auch mal weit vorne. zwinker

Mein Cube scheint mir im Vergleich irgendwie disqualifiziert. Das passt nicht zu den anderen.

Das Drössiger hat mich auf den ersten Blick fasziniert. Da auch nach Händlern gesucht, Bonn, Duisburg, und mein Kaff! (Mein Ort ist der Vorort des Vororts!) Schnell hingerannt, leider schon zugehabt. Und da stand es! Kam der Verkäufer raus, noch geredet, joa, hat alles da, ähm, TNA? Da hab ich noch so Proberundenfahrrad rumstehn. Sprich, ich könnte jetzt zum Preis von meinem Würfel ein Drössiger haben. staun

Auf jeden Fall haben wir jetzt ein vorläufiges Finale zwischen Radon und Drössiger. Mal schaun, vielleicht ändert sich das ja nochmal zwinker

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  29.11.2013 20:01


12 phil-vampir

Dann werf ich noch mal ein CUBE zu dem Haufen.

Cube Messe-Modell " XT - Limited "

RS Reba, XT wohin das Auge reicht. Bremsen sind ok. Und das für 999€!!

Ok. Die Bereifung ist je nach Einsatzgebiet sehr daneben.

EDIT: Hups. Sehe gerade, daß er est ab Feb 2014 lieferbar ist. hmmm


Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

[Kaufempfehlung] Brauche ein neues Hardtail um 1.200 EU  •  30.11.2013 00:16


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Cube LTD SL 29 oder doch was anderes? Ich war vorhin bei einem unsrer Läden um die Ecke, da hats mir das Cube LTD SL 29 angetan (Cube, LTD SL 29)