mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum

1 Stefan 173

Hallo miteinander.....
ich wollte mir in den nächsten 3 Monaten ein neues mountenbike zulegen.
ich fahre schon 20 jahre sporadisch mountenbike. ich bin 173 cm groß und ein prachtkerl mit 125 kg ::))
mein neues bike sollte 29 zoll räder haben und ein fully sein.
beim preis wollte ich mich um 1300€ einpendeln. ich weiss da fangen die ersten fully´s erst mit 29 zoll an, aber vielleicht können die experten hier im forum ihre meinung zu meinem vorhaben preisgeben.
eventuell hat jemand schon einen tipp. das wäre natürlich super.
vielen dank schon mal im voraus.
gruß
stefan aus würzburg

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 11:24


2 raphrav

Hallo Stefan und willkommen im Forum!

momentan habe ich nicht so den großen Überblick über den Markt, was 29er-Fullys angeht.

Aber was ich vielleicht dazu beitragen kann:
Nimms mir nicht übel, aber du bist nicht der größte und auch kein Federgewicht. Vielleicht sind in dem Fall kleinere Laufräder (26" oder 27,5") besser geeignet, da sie zum einen stabiler sind und zum anderen sich der Vorteil größerer Laufräder bei kleinen Rahmengrößen eher in Grenzen hält.
Und gerade bei dem Budget ist es vielleicht auch sinnvoller, denn da bekommst du eher was günstiges...

Grüße,
Raph

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 11:40


3 Kharne

125 Kilo, günstiges 29er Fully? Das wird nix, da wirst du zumindest
neue Laufräder einplanen müssen.
Dazu lassen sich die meisten Luftgabeln bei deinem Gewicht nicht
mehr gescheit einstellen.
Dass 29er Laufräder per se instabiler sind stimmt nicht, man muss
einfach passende Felgen hernehmen und die Laufräder müssen von
jemand gebaut sein, ders auch kann.

Wobei unter 1,80 und 29er? Das sieht idR aus wie der Affe aufm Schleifstein zwinker

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 11:41


4 AlexMC

Kannst ja hier schauen ob was für Dich dabei ist:

http://www.jehlebikes.de/mtb-full-suspension-mtb-full-suspension-29zoll.html

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 12:10


5 Wolf978

Zitat von Kharne



Wobei unter 1,80 und 29er? Das sieht idR aus wie der Affe aufm Schleifstein zwinker



*Hust*
Auch ich bin mit ebenso 173cm nicht der am höchsten gewachsene, fahre aber trotzdem ein 29er in 17,5 Zoll.
Schaue ich mir Fotos an, auf denen ich auf meinem Bike zu sehen bin, sieht da garnichts wie "Affe auf nem Schleifstein" aus.

Ansonsten sehe ich es ähnlich.
Bei dem Fahrergewicht und der angepeilten Preisklasse wird das wohl nichts mit nem Fully.
Zumindest bekommt man dafür nichts gescheites.
Bleibt der Gebrauchtmarkt oder ein neues Hardtail.

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 13:09


6 Stefan 173

hallo,
vielen dank für die zahlreichen antworten. ich weiß nun, dass ich abstriche machen muss wenn ich in der Preisklasse bleibe.
wie seht ihr dieses bikes? große Nachteile?
1. bike: http://www.jehlebikes.de/gt-sensor-9r-expert-2012-29.html
2. bike http://www.jehlebikes.de/norco-shinobi-3-2012.html
3. bike: https://www.boc24.de/shop/fahrraeder/mountainbike/mtb-29er-fullsuspension/centurion-numinis-80029

noch ne frage....wie sind die sram Schaltungen X7 zum Beispiel mit shimano zu vergleichen? slx?

gruß
stefan

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 15:17


7 phil-vampir

Ich würde aufgrund deines Budges ebenfalls zu 26 o. 27,5 tendieren.
Füe ca. 1300€ wirst Du nichtmal was halbwegs ordentliches finden.
Es sei denn Du schaust dich auf dem Gebrauchtmarkt um.
Und selbst da wird es schwer werden.

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 15:37


8 Stefan 173

hallo phil-vampir,

hast du mal die 3 bikes angesehen...welche großen Nachteile siehst du bei denen?
gruß
stefan

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 15:43


9 phil-vampir

Bei allen Modellen ist die Gabel und auch der Dämpfer Käse.
Die werden schnell enttäuschen. Eine Umrüstung wird dann dementsprechend teuer.

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 16:10


10 AlexMC

Was ist denn an der Marzocchi und dem Fox Float des GT Käse?
Ich finde das GT eigentlich recht gut für den Preis, vorausgesetzt die Rahmengröße kommt hin.

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 16:53


11 phil-vampir

Die Fox Float.. ok.
Aber die Marzocchi ist nicht gerade ein knaller.
Die nutzt nicht wirklich den angegebenen Federweg.


Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 17:08


12 Kharne

140er Luftgabeln ohne verstellbare Druckstufe für nen 120 Kilo
Menschen. Das funktioniert nicht! 1. Hat er bei maximalem Druck
noch zu viel SAG, 2. ist der Druckstufentune idR so ausgelegt,
dass auch 60 Kilo Leute noch was an der Gabel haben.

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 17:11


13 AlexMC

Ist dann halt schön fluffig lach
Wäre vielleicht noch interessant zu wissen, wie häufig und was er damit fahren möchte, mehr als Waldautobahn und ähnliches?

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 18:04


14 Speedy Gonzales

Zitat von AlexMC

...Ich finde das GT eigentlich recht gut für den Preis, vorausgesetzt die [[Rahmengröße]] kommt hin.

staun Mal abgesehen von der Federgabelsache wäre das Sensor ein echter Schnapper für den Preis zwinker.

Zitat von Kharne

140er Luftgabeln ohne verstellbare Druckstufe für nen 120 Kilo
Menschen.

Bloß, wie kommt ihr auf ne 140er Gabel? Ist doch ne 120er?

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 18:09


15 willi77 (Ex-Mitglied)

Bei dem centurion steht oben 29" und im Text 27,5" ....

Edit: Meint die "Radgrösse" der Text.

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 19:17


16 Kharne

Zumindest das Norco hat eine.

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 19:18


17 Stefan 173

hallo,
ich favorisiere nun das
https://www.boc24.de/shop/fahrraeder/mountainbike/mtb-29er-fullsuspension/centurion-numinis-80029
ich denke für nur knappe 200 mehr zum gt hat es eine bessere
Ausstattung besonders im Schaltwerk.

gruß
stefan

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 21:10


18 Kharne

Das Schaltwerk bringt dir garnix, wichtig sind die Schalthebel
und die sind bei dem Bike nur Deore.

Die Bremse wird mit deinem Gewicht leicht überfordert sein.
Die Naben killst du auf der ersten Ausfahrt, wenn sie nicht genau
eingestellt sind und in nem halben Jahr, wenn sie nicht ausreichend
gefettet sind (beides sind sie ab Werk nie).

Und wie lange die Laufräder halten steht in den Sternen, da man
noch nichtmal was über das Gewicht der Felge rausfindet...

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 21:14


19 Stefan 173

hallo,
echt schwierig...es fehlt mir das grundwissen über die Qualität der einzelnen Bauteile.
ich denke das beste ist, wenn hier ein paar Fachleute mal ein paar Minuten für mich investieren und mal nach was geeignetes für mich bis 1300€ googeln....
ich wäre sehr dankbar.
vielen vielen dank
gruß
stefan

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 21:29


20 Speedy Gonzales

Servus Stefan

ich schmeiß mal ein Versenderbike mit rein (ist kein 29er, sondern ein 27,5er), das für mich auf jeden Fall in die engere Wahl gehört. Die Komponenten sind für den Preis gut. Dass man für das Geld keine High-End-Sachen kriegt ist eh klar. Aber es wäre ein Anfang.

https://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=3281#tab-reiter2

lg speedy



Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 21:49


21 phil-vampir

Das ist zu dem Preis natürlich fast unschlagbar.

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 22:45


22 Speedy Gonzales

Zitat von phil-vampir

Das ist zu dem Preis natürlich fast unschlagbar.

zwinker Jepp, Phil.

Wobei natürlich klar ist, dass man zu dem Preis bei keinem Fully eine standfeste Bremse finden kann, die 120kg ankermäßig im Notfall sicher zum Stehen bringt. Da hilft dann nur nachrüsten, größere Scheiben, andere Bremse etc.. Bei den Laufrädern verhält es sich ähnlich.

Aber insgesamt find ich' s ganz brauchbar.

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 22:55


23 phil-vampir

Ok. Die Bremsen sind wirklich sehr bescheiden.
Da sollte man nachrüsten. zwinker

Wer laut denkt muss mit Antworten rechnen!

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  01.01.2014 23:11


24 Stefan 173

guten morgen

na das rad sieht ja ganz ordentlich aus. man liest auch fast nur gutes darüber.
vielen dank für die info.

gruß
stefan

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  02.01.2014 08:09


25 Milchmann

Jup kann ich so bestätigen, die Bremsen sind schnell an ihrem Limit.
Am Besten direkt schonmal vernünftige XT-Scheiben montieren, und dann noch bei Gelegenheit die Bremse selber austauschen.



Es war ein Kompromiss, ich habe verloren.

Kauftipp! und Erfahrungsaustausch der Experten im Forum  •  02.01.2014 15:57


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff