mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Kette Springt beim Tiefsten gang ab

1 Berg_Zwerg

Tach zusammen lächel
Bin neu hier und wende mich mit einem Problem an euch zwinker
Naja bin Gelegenheits Biker und Besitze ein Canyon FS 30...
Naja zu meiner Frage:
Die Hintere Schaltung macht mich bissel Ratlos..
Habe letzte Woche die Schaltung hinten von Grund auf neu eingestellt. Was heisst erst die Anschläge schön justiert und dann noch die Zugspannung. Habe mich an YouTube Videos Orientiert.
bei Normalem gebrauch funktioniert dass auch alles einwandfrei.
Wenn ich aber sehr steile nur noch knapp fahrbare Anstiege hoch fahre. wo Richtig viel Kraft nötig ist. Fliegt die kette nach innen Runter. (zu den Speichen)
hier mal ein Foto, mit dem Schaltwerk voll am Anschlag. mir ist es ein Rätsel wie da die Kette nach innen weg kann.
Der Anschlag ist ja wenn schon zu weit innen. Woran könnte das liegen ?
vom gefühl her macht es 1 mal knack und nach 0.5 Sekunden nochmal und dann isst se unten.
Hab beim einstellen gleich ne neue Kette verbaut.
Denn Dreck bitte ignorieren lach
Schaltung und Kette (9 Fach) ist Deore XT
Lg Sam

Kette Springt beim Tiefsten gang ab  •  27.06.2019 22:12


2 AlexMC

Hallo Sam,
ich vermute mal, daß der Anschlag des Schaltwerks am großen Kettenblatt ein Hauch zuweit Richtung Speichen ist. Dreh doch mal die entsprechende Schaltwerksschraube um eine Viertel bis Halbe Umdrehung und probiers dann nochmal.
LG Alex

wir brauchen Probleme ...und keine Lösungen...

Kette Springt beim Tiefsten gang ab  •  28.06.2019 10:37


3 Berg_Zwerg

Hallo Alex wenn ich die Schraube eine viertel umdrehung drehe fängt das Knacken an, un bei ner halben Springt sie Bereits in den 2 Gang runter.
was ich mir noch überlegt habe: mir ist es einmal passiert als ich sie ohne Last gedreht hab dass die Kette auf den zähnen hängengeblieben ist anstatt in die Zähne einzugreifen.
aber selbst da war es der äussere rand kann mir nicht vorstellen dass die dann soo nach aussen abspringt.

Lg Sam

Kette Springt beim Tiefsten gang ab  •  29.06.2019 10:43


4 OldenBiker

Dasselbe Problem musste ich auch mal lösen. Da lag es am Schaltauge, das sich etwas gelockert hatte.

Schau mal nach, ob das Schaltauge richtig fest ist. Könnte daran liegen.
Ne andere Möglichkeit ist, das der Schaltkäfig etwas verbogen ist.
Kannst auch gleich mit überprüfen, ob die Schraube für die Kassette richtig angezogen ist. Manchaml reicht minimales Spiel der Kassette und es muckt beim schalten.
Aber ohne das direkt zu sehen, ist eine Diagnose nicht ganz einfach.

Kette Springt beim Tiefsten gang ab  •  29.06.2019 16:15


5 Berg_Zwerg

Dass sind mal ein paar ansätze zwinker
ich schaue mir dass mal an lächel
vielen Dank
Dass mit der Ferndiagnose ist mir bewusst. was das ganze noch erschwert ist dass es nur unter Last passiert... ich kann nicht mal selber schauen was genau Passiert.
Lg Sam

Kette Springt beim Tiefsten gang ab  •  30.06.2019 10:13


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben

 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff