mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

killtec...erfahrung mit reklamation

ich habe mir vor ca. 5 monaten eine jacke der firma killtec geholt, welche sehr leicht, wasserdicht und windabweisend ist. das gute stück hat fast 100,- euro gekostet und jetzt habe ich folgendes problem

1 Mattosch

hallo liebe freunde des zweirad´s....

da ihr ja bestimmt auch wasser/windabweisende-bekleidung habt, wollte ich euch was fragen !!

ich habe mir vor ca. 5 monaten eine jacke der firma killtec geholt, welche sehr leicht, wasserdicht und windabweisend ist. das gute stück hat fast 100,- euro gekostet und jetzt habe ich folgendes problem. einer der reisverschlüsse hat sich abgelöst, was optisch und funktionel ein problem ist. der verkäufer sagte heut zu mir das es kein reklamationsgrund sei...ich persönlich denke aber das es nicht seien darf, das sich die jacke bei normalem gebrauch in ihre einzelteile zerlegt !! was sagt ihr dazu und was kann ich machen ..oder was tätet ihr in dieser situation?? geld wächst ja nicht am baum!!

danke im voraus

killtec...erfahrung mit reklamation  •  24.10.2011 22:34


2 marcusen

Hat killtec einen Sitz in D?

Meine Story:
Ich bestellte mir eine Alpina Sonnenbrille mit Wechselgläsern.
Die gelben Gläser gingen total schwer raus bzw. rein und deshalb wollt ich in dem Onlineshop wo ich sie bestellt hab reklamieren.
Der Herr am Telefon sagte mir das das kein Reklamationsgrund wär weil die Brille kein Highprodukt von Alpina wär wütend
Naja also mailte ich Alpna einfach mal an um zu fragen ob das wirklich so wäre. Keine 24h später hatte ich ne Mail von ihnen wo nach meiner Adresse gefragt wurde weil sie mir neue Gläser schicken wollen.
Neu im Shop würden sie 20€ kosten und ich bekam sie umsonst.

Was ich damit sagen will ist, das Hersteller öfters kulanter sind als die Verkäufer weil denen ihr Ruf wichtiger ist zwinker

Radfahren ist nichts besonderes es macht einfach nur Spaß!!

killtec...erfahrung mit reklamation  •  24.10.2011 22:48


3 folienmaster

Servus

da schreib doch einfach ne email an den Hersteller.

http://www.killtec.de/

Die werden bestimmt dazu Stellung nehmen.



gruss ws ws home

killtec...erfahrung mit reklamation  •  24.10.2011 22:49


4 Mattosch

danke ihr..das macht mir mut ...hab sie gleichmal angeschrieben... und da es ja auch eine firma mit ursprung in deutschland ist, hoffe ich ihr habt recht ...das denen ihr ruf mehr wert ist als meine paar euros...schließlich war ich ja sonst voll und ganz begeistert von der jacke

killtec...erfahrung mit reklamation  •  24.10.2011 23:06


5 gaylord

Innerhalb den ersten 6 Monaten solltest du keine Probleme mit dem Umtausch haben.

Schnapp dir den Verkäufer an den Ohren und lass dir von ihm mal die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorlessen. Und dann soll er dir Zeigen wo es steht das sie sich nicht an die gesetzlichen Gewährleistungen halten müssen.

Achtung 2 Jahre Gewährleistung heißt nicht 2 Jahre Garantie. Innerhalb der ersten 6 Monaten liegt die Beweispflicht beim Händler und danach beim Käufer.

Stößchen IV ist in Planung !!!

killtec...erfahrung mit reklamation  •  24.10.2011 23:53


6 Natur-genießer

Jop Gaylord das stimmt wohl, das der Händler in der beweislast ist, in den ersten 6 monaten.
Aber wenn er sich auf stur stellt kommst du da auch nicht weit. und mit anwalt drohen wegen 100€ ? ist glaube ich die falsche art dann auch, aber soweit ist es ja nicht.

Ich denke den Hersteller anschreiben wird schon einiges Helfen.

Aber ich drücke dir die daumen das es klappt.

killtec...erfahrung mit reklamation  •  25.10.2011 00:03


7 gaylord

Ich gehe mal davon aus das der Verkäufer keine Ahnung hat.

Stößchen IV ist in Planung !!!

killtec...erfahrung mit reklamation  •  25.10.2011 00:06


8 Natur-genießer

ja oder keine lust, leider gottes ist es immer öfters so, weil sie damit ja nichts verdienen mit der arbeit.

killtec...erfahrung mit reklamation  •  25.10.2011 00:13


9 Balko

Also ich kann dir nur sagen, dass er sie zumindest einschicken kann. Das ist für mich ganz klar ein Garantie fall. Habe damit auch jeden Tag zu tun arbeite bei Jack Wolfskin da würde die jacke direkt eingeschickt und repariert/ausgetauscht.

killtec...erfahrung mit reklamation  •  25.10.2011 08:01


10 gaylord

Ich hatte auch mal ein Problem mit einer VAUDE Windjacke. Wurde auch eingeschickt und ein neuer Reisverschluß drangemacht. Zu keiner Zeit wurde die Garantie angezweifelt. Der Händler wußte nur nicht ob die Jacke gerichtet oder ausgetauscht werden würde.

Stößchen IV ist in Planung !!!

killtec...erfahrung mit reklamation  •  25.10.2011 16:11


11 Balko

Tja es gibt eben nicht bei jedem Hersteller guten Service zwinker

killtec...erfahrung mit reklamation  •  25.10.2011 19:48


12 Mattosch

der händler hat die jacke heut eingeschickt zwinker .... konnte mir aber nichts genaueres sagen..... hmmm..von killtec habe ich aber noch keine antwort bekommen.....
schauen wir mal was passiert.....


killtec...erfahrung mit reklamation  •  25.10.2011 21:04


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ich habe mir vor ca. 5 monaten eine jacke der firma killtec geholt, welche sehr leicht, wasserdicht und windabweisend ist. das gute stück hat fast 100,- euro gekostet und jetzt habe ich folgendes problem (killtec)